Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Ex wollte mich zurück bis er erfuhr das ich mit einem anderen was hatte. Was nun?

Mein Ex wollte mich zurück bis er erfuhr das ich mit einem anderen was hatte. Was nun?

11. Mai 2015 um 13:56 Letzte Antwort: 13. Mai 2015 um 23:21

Hallo.
Ich bin seit Juli 2014 mit meinem Ex auseinander aber wir hatten immer und immer was miteinander, Ich wollte immer mit ihm neu anfangen aber er wollte nicht. Wir hatten immer wieder Streit aber haben uns immer wieder zusammen gerauft. Und vor 2 Wochen war ich unterwegs und habe viel getrunken da ich sonst nie viel trink. Ein Freund von ihm wollte schon immer etwas von mir und ist mich immer nachgerannt und ich hatte vor meinem Ex mit dem etwas, wo mein Ex voll durchgedreht ist obwohl ich ihn nicht so gut noch kannte. Jedenfalls schrieb mir mein Ex gestern ich bin eine falsche Schlange und soll mich nicht mehr melden. Da ein anderer mich mit dem anderen gesehen hat und das meinen Ex freund erzählt hatte. Ich wollte es meinen ex sagen aber ich habe mir gedacht ich bin ihm keine Rechenschaft schuldig und deswegen hab ich nichts gesagt. Jedenfalls will er mich nicht mehr sehen und nicht mehr mit mir zu tun haben. Ich habe gedacht das ich über meinem Ex hinweg bin, doch seit gestern bin ich mir nicht mehr so sicher und es tut verdammt weh.. Die Woche danach als ich mit dem anderen was hatte war ich bei meinem ex und hatte was mit ihm und da wollte ich ihm das sagen dachte wieder an ,dass das ich ihn keine Rechenschaft schuldig bin..
Könnt ihr mir weiter helfen? Bitte..

Mehr lesen

11. Mai 2015 um 14:06

Leider..
Ich kann es nicht .. ich hätte ihn gern zurück..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2015 um 14:14
In Antwort auf ayesha_12827792

Leider..
Ich kann es nicht .. ich hätte ihn gern zurück..

Du willst nicht -
Und nicht "du kannst nicht". Ist ein Unterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2015 um 14:19

Hallo
Bist du dir sicher das du ihn zurück willst ?
Ich mein ihr wart gerade dabei euch wieder anzunähern, und in der Phase lässt du dich von wem anderen vögeln, es war doch klar das er dadurch nichts mehr von dir will.

Das muss dir auch klar gewesen sein, also war das vielleicht eine unbewusste Tat von dir, um das ganze so endgültig zu beenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2015 um 22:12

Was nun??
Froh sein, dass der Typ so schnell sein wahres Gesicht gezeigt hat und Du nun NICHT in einer erneuten Beziehung mit ihm bist, die vermutlich wieder an den gleichen Dingen kranken und schiefgehen würde.

Wenn der Typ Dich wirklich lieben würde, dann würde er darüber hinwegsehen, dass Du auch ein Leben hattest, nachdem ihr getrennt wart.

Dass er sich nun als Moralapostel aufschwingt und nun nichts mit Dir zu tun haben will, zeigt 1., dass ihm sein angeknackstes Ego wichtiger ist als Du und 2. dass seine Gefühle für Dich nicht allzu groß sein können.

Was Du aus der Geschichte lernen kannst? Zum einen bist Du dem Typen keine Rechenschaft dafür schuldig, was während eurer Trennung geschehen ist. Und zweitens: Finger weg von solchen Egomanen, deren Selbstbewusstsein davon abhängt, wie klein sie die Frau vor sich kriegen können!

Beine in die Hand und weg und drei Kreuze schlagen, dass euer Zusammenkommen nicht geklappt hat! Und ihm das bei Gelegenheit auf Nachfrage seinerseits auch so um die Ohren schlagen, bitte! Das sollte ihm deutlich zeigen, dass er keine dummen Spielchen mit Dir spielen kann und Du nicht im mindesten Grund hast, vor ihm zu kriechen und zu buckeln und um Verzeihung zu bitten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2015 um 22:33
In Antwort auf tyche26

Was nun??
Froh sein, dass der Typ so schnell sein wahres Gesicht gezeigt hat und Du nun NICHT in einer erneuten Beziehung mit ihm bist, die vermutlich wieder an den gleichen Dingen kranken und schiefgehen würde.

Wenn der Typ Dich wirklich lieben würde, dann würde er darüber hinwegsehen, dass Du auch ein Leben hattest, nachdem ihr getrennt wart.

Dass er sich nun als Moralapostel aufschwingt und nun nichts mit Dir zu tun haben will, zeigt 1., dass ihm sein angeknackstes Ego wichtiger ist als Du und 2. dass seine Gefühle für Dich nicht allzu groß sein können.

Was Du aus der Geschichte lernen kannst? Zum einen bist Du dem Typen keine Rechenschaft dafür schuldig, was während eurer Trennung geschehen ist. Und zweitens: Finger weg von solchen Egomanen, deren Selbstbewusstsein davon abhängt, wie klein sie die Frau vor sich kriegen können!

Beine in die Hand und weg und drei Kreuze schlagen, dass euer Zusammenkommen nicht geklappt hat! Und ihm das bei Gelegenheit auf Nachfrage seinerseits auch so um die Ohren schlagen, bitte! Das sollte ihm deutlich zeigen, dass er keine dummen Spielchen mit Dir spielen kann und Du nicht im mindesten Grund hast, vor ihm zu kriechen und zu buckeln und um Verzeihung zu bitten.

Hm...
---Wenn der Typ Dich wirklich lieben würde, dann würde er darüber hinwegsehen, dass Du auch ein Leben hattest, nachdem ihr getrennt wart. ---

Kann man auch umdrehen, wenn sie ihn noch lieben würde hätte sie nichts mit einem anderen angefangen.

---Dass er sich nun als Moralapostel aufschwingt und nun nichts mit Dir zu tun haben will, zeigt 1., dass ihm sein angeknackstes Ego wichtiger ist als Du und 2. dass seine Gefühle für Dich nicht allzu groß sein können.---

Wie gross können denn die Gefühle von ihr sein wenn sie mit anderen vögelt ?

---Was Du aus der Geschichte lernen kannst? Zum einen bist Du dem Typen keine Rechenschaft dafür schuldig, was während eurer Trennung geschehen ist.---

Richtig sie ist ihm keine Rechenschaft schuldig, und er ist nicht gezwungen sie jetzt noch zurück zu nehmen.

---dass er keine dummen Spielchen mit Dir spielen kann und Du nicht im mindesten Grund hast, vor ihm zu kriechen und zu buckeln und um Verzeihung zu bitten---

Und er brauch keine Machtspielchen mit sich spielen lassen, nach dem Motto siehst du ich kann auch andere Typen haben, und er hat keinen Grund vor ihr zu kriechen und alles hinzunehmen.
-----------------------------------
Man kann alles aus 2 Seiten sehen, bei dir hingegen ist immer nur der Mann schuld und der böse, wie kommt das ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2015 um 22:17
In Antwort auf gernot_12310143

Hm...
---Wenn der Typ Dich wirklich lieben würde, dann würde er darüber hinwegsehen, dass Du auch ein Leben hattest, nachdem ihr getrennt wart. ---

Kann man auch umdrehen, wenn sie ihn noch lieben würde hätte sie nichts mit einem anderen angefangen.

---Dass er sich nun als Moralapostel aufschwingt und nun nichts mit Dir zu tun haben will, zeigt 1., dass ihm sein angeknackstes Ego wichtiger ist als Du und 2. dass seine Gefühle für Dich nicht allzu groß sein können.---

Wie gross können denn die Gefühle von ihr sein wenn sie mit anderen vögelt ?

---Was Du aus der Geschichte lernen kannst? Zum einen bist Du dem Typen keine Rechenschaft dafür schuldig, was während eurer Trennung geschehen ist.---

Richtig sie ist ihm keine Rechenschaft schuldig, und er ist nicht gezwungen sie jetzt noch zurück zu nehmen.

---dass er keine dummen Spielchen mit Dir spielen kann und Du nicht im mindesten Grund hast, vor ihm zu kriechen und zu buckeln und um Verzeihung zu bitten---

Und er brauch keine Machtspielchen mit sich spielen lassen, nach dem Motto siehst du ich kann auch andere Typen haben, und er hat keinen Grund vor ihr zu kriechen und alles hinzunehmen.
-----------------------------------
Man kann alles aus 2 Seiten sehen, bei dir hingegen ist immer nur der Mann schuld und der böse, wie kommt das ?

Du...
... stellst da eine Behauptung als Tatsache hin und fragst dann noch nach dem Grund für diese vermeintlich, aber von Dir interpretierte "Tatsache". Es versteht sich von selbst, dass ich darauf keine Antwort gebe und geben kann, denn ich wüsste nicht, an welcher Stelle ich jemals auch nur ansatzweise behauptet hätte, dass "immer nur der Mann schuld" sei. Davon ab: Ein anderer hat mir auch schon unterstellt, ich würde "ja immer nur die bösen Männer in Schutz nehmen". Tja, so unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein.

Was die TE betrifft: Sie war GETRENNT. Wenn der Typ ihr aus den Dingen, die während einer zu dem Zeitpunkt offenbar endgültig vollzogenen Trennung passiert sind, einen Strick drehen will, dann ist er nicht der Richtige, ganz schlicht und einfach. Und DAS würde ich auch im umgekehrten Fall sagen und ist keineswegs davon abhängig, welchen Geschlechts der/ die TE ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2015 um 23:21
In Antwort auf tyche26

Du...
... stellst da eine Behauptung als Tatsache hin und fragst dann noch nach dem Grund für diese vermeintlich, aber von Dir interpretierte "Tatsache". Es versteht sich von selbst, dass ich darauf keine Antwort gebe und geben kann, denn ich wüsste nicht, an welcher Stelle ich jemals auch nur ansatzweise behauptet hätte, dass "immer nur der Mann schuld" sei. Davon ab: Ein anderer hat mir auch schon unterstellt, ich würde "ja immer nur die bösen Männer in Schutz nehmen". Tja, so unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein.

Was die TE betrifft: Sie war GETRENNT. Wenn der Typ ihr aus den Dingen, die während einer zu dem Zeitpunkt offenbar endgültig vollzogenen Trennung passiert sind, einen Strick drehen will, dann ist er nicht der Richtige, ganz schlicht und einfach. Und DAS würde ich auch im umgekehrten Fall sagen und ist keineswegs davon abhängig, welchen Geschlechts der/ die TE ist...

Tatsache ?
nicht im geringsten, ich wollte nur aufzeigen das man es auch aus einer anderen Blickwinkel sehen kann, du warst mir bei deiner Argumentation einfach zu einseitig.

-ich wüsste nicht, an welcher Stelle ich jemals auch nur ansatzweise behauptet hätte, dass "immer nur der Mann schuld" sei.---

Du hast es nicht behauptet, aber bei Beiträgen von dir ich gelesen habe war immer der Mann der böse/schuld, da warst du immer parteiisch, natürlich ist das subjektiv, aber so sieht es für mich aus.

Ansonsten steht ja im Raum wollte er sie nur noch treffen um etwas Sex zu haben, oder waren sie dabei sich wieder anzunähern, wobei wenn es nur um Sex gegangen wäre hätte er ja nicht so reagiert.

Und für mich wäre an dem Punkt, egal ob Kennenlernphase, oder ein wieder zueinander finden, auch wenn man also gerade nicht zusammen ist Schluss wenn sie was mit einen anderen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Verliebt in den Kollegen , ich werde aus ihm nicht schlau!
Von: federglanz7
neu
|
13. Mai 2015 um 22:36
Suche Mädchen/Frau 17-23
Von: einion_12683302
neu
|
13. Mai 2015 um 21:51
Vermisse sie so!!
Von: caryl_11959005
neu
|
13. Mai 2015 um 21:07
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook