Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Ex will mich fertig machen

Mein Ex will mich fertig machen

30. Mai 2010 um 18:33

Hallo zusammen,

was mich total nervt, ist mein ex.
Ich habe mit ihm einen 5Jahre alten Sohn und er sieht ihn normalerweise alle zwei Wochen.
Doch schon seit Monaten kümmert er sich nicht mehr richtig um ihn.
Probleme mit dem Unterhalt gab es auch schon.
Das alles fing damit an, als er seine neue Familie gründete.

Er hat eine neue, mit der er auch schon ein Kind bekommen hat. Seitdem lässt er Fabi(meinen Sohn) total fallen.

Aber all das sind dinge, die schon ne weile laufen, und auch nichts neues für mich sind.

Was ich total schlimm finde ist, dass er und seine neue mich regelrecht fertig machen wollen, obwohl ich ihnen eigentlich keinen grund dafür gebe.

Die zwei stürzen dann wie zwei aasgeier auf mich und picken auf mir rum. Ich darf mir dann sachen anhören, wie:
-Ich könnte ihr in sachen erziehung nicht das wasser reichen
- ich hätte nichts in meinem leben geschafft,
- usw. sie haben mir eine menge an den kopf geschmissen....

Ich verstehs nicht! Sind sie eifersüchtig?? weil ich was aus meinem leben gemacht habe??

ich habe alles was man zum glücklich sein braucht, einen lieben freund, einen tollen sohn, gute arbeit, ein schönes leben einfach.

Sie im gegensatz dazu hockt mit ihrem baby daheim, mein ex zahlt alles, sie geht nicht arbeiten(was ich bei einem baby auch verstehe, aber sie nutzt das schon auch aus),
hat noch nicht mal einen führerschein, geschweige denn ein auto.....

ich versteh die welt einfach nicht
und obwohl ich weiß, dass ich im recht bin, macht mich dass langsam echt fertig, ich habe dazu keine nerven mehr, mich immer mit ihnen rumschlagen zu müssen.

am liebsten wäre es mir, ich müsste mit diesem mann und seiner freundin überhaupt nichts mehr zu tun haben......

habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht??

wäre um antworten echt dankbar.

Liebe Grüße

Mehr lesen

30. Mai 2010 um 18:38

Ich denke,
du irritierst die neue Familie und bist zu überflüssig mit deinen Anforderungen, um den Sohn kümmern zu müssen. Das wirkt aufdringlich und blöd. Und klar - deswegen kommen solche Aussagen dir gegenüber - man kriegt echt den Eindruck, du kannst in deinem Leben ohne Ex ichts schaffen. Vielleicht zurecht?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 18:49
In Antwort auf nike_12266258

Ich denke,
du irritierst die neue Familie und bist zu überflüssig mit deinen Anforderungen, um den Sohn kümmern zu müssen. Das wirkt aufdringlich und blöd. Und klar - deswegen kommen solche Aussagen dir gegenüber - man kriegt echt den Eindruck, du kannst in deinem Leben ohne Ex ichts schaffen. Vielleicht zurecht?!

Wie bitte??
was glaubst du eigentlich??
das einzigste was ich für meinen sohn immer wollte, war, dass sich sein vater um ihn kümmert. Und dass er für ihn zahlt, ist ja schließlich auch sein kind.

Und warum bin ich aufdringlich und blöd, wenn ich möchte, dass dieser Mann- der mit mir damals das kind gezeugt hat- diese kriterien erfüllt?? Neue Familie hin oder her

Was gibt es denn in meinem leben, was ich nicht schaffen sollte?? Ich habe einen guten Job, einen tollen freund und kümmere mich nebenher noch um meinen Sohn und den Haushalt. Ich habe alles, was ich mir wünsche....

Dieser Mann hat mir noch nie irgendwie geholfen, bzw. war mir von nutzen. Er hat mich sitzen lassen, als er erfahren hat, dass ich schwanger war.

Also überleg das nächste mal bevor du wieder so nen Schwachsinn in die Welt setzt, obwohl du keine ahnung hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:08

Gibt
es denn keine mütter hier??

Kann es keiner nachvollziehen, wie scheiße dass von denen ist???

Ich mache das schon ziemlich lange mit und hätte gerne ein par ratschläge von euch, wie ihr diese situation gemeistert habt.

Habt ihr den kontakt abgebrochen??
Oder etwas anderes probiert??

Ich weiß grad erlich nicht wie ich damit umgehen soll, ich möchte den kontakt eigentlich nicht abbrechen, meinem sohn zuliebe, aber wenn es nach mir gehen würde, würde ich das sofort machen....das grenzt nämlich schon an terror

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:09

Ich habe alles was man zum glücklich sein braucht
Wozu brauchst du ihn dann? Nur wegen dem Jungen? Ich denke du hast nen lieben Freund?
Lebe dein Leben und ignorier ihn. Wieso bist du denn der Meinung was mit den beiden zu tun haben zu müssen?
Ich mein der is abgehaun als du schwanger warst. Schon allein das wäre Grund genug ihm alles zu verwehren.
Es ist zwar nur meine Meinung, aber du machst es dir selber schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:13
In Antwort auf mariel_12960782

Gibt
es denn keine mütter hier??

Kann es keiner nachvollziehen, wie scheiße dass von denen ist???

Ich mache das schon ziemlich lange mit und hätte gerne ein par ratschläge von euch, wie ihr diese situation gemeistert habt.

Habt ihr den kontakt abgebrochen??
Oder etwas anderes probiert??

Ich weiß grad erlich nicht wie ich damit umgehen soll, ich möchte den kontakt eigentlich nicht abbrechen, meinem sohn zuliebe, aber wenn es nach mir gehen würde, würde ich das sofort machen....das grenzt nämlich schon an terror

Kontakt
rigoros abbrechen, sonst hilft da gar nichts.
Unterhalt übers Jugendamt oder Anwalt regeln.
Besuchstermine ebenfalls übers Jugendamt. Keinen persönlichen Kontakt mehr zulassen. Punkt aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 20:02
In Antwort auf mariel_12960782

Wie bitte??
was glaubst du eigentlich??
das einzigste was ich für meinen sohn immer wollte, war, dass sich sein vater um ihn kümmert. Und dass er für ihn zahlt, ist ja schließlich auch sein kind.

Und warum bin ich aufdringlich und blöd, wenn ich möchte, dass dieser Mann- der mit mir damals das kind gezeugt hat- diese kriterien erfüllt?? Neue Familie hin oder her

Was gibt es denn in meinem leben, was ich nicht schaffen sollte?? Ich habe einen guten Job, einen tollen freund und kümmere mich nebenher noch um meinen Sohn und den Haushalt. Ich habe alles, was ich mir wünsche....

Dieser Mann hat mir noch nie irgendwie geholfen, bzw. war mir von nutzen. Er hat mich sitzen lassen, als er erfahren hat, dass ich schwanger war.

Also überleg das nächste mal bevor du wieder so nen Schwachsinn in die Welt setzt, obwohl du keine ahnung hast.

Achsoooooo,
na das sieht man gleich, dass du mit allen Sachen zufrieden bist, hehe...
Deswegen jagst du einen Idioten, der es gar nicht verdient hat, seinen Sohn zu sehen, alles klar. Klar doch, er hat dich sitzen lassen, aber für die Erfüllung seiner Pflichte läufst du ihm hinterher. Ha.ha.ha. Wenn willst du hier verarschen?
Anstatt eine normale Familie mit dem neuen zu machen, schwebst du irgendwo in der Vergangenheit.
A propos: du hast nach Meinung gefragt, ich hab sie geäußert. Tut mir leid, wenn sie dir nicht gefällt. Aber andersum kann es anscheindend bei dir nicht sein - du kannst dich nur mit Angriffen und Beleidiungen verteidigen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 20:19
In Antwort auf nike_12266258

Achsoooooo,
na das sieht man gleich, dass du mit allen Sachen zufrieden bist, hehe...
Deswegen jagst du einen Idioten, der es gar nicht verdient hat, seinen Sohn zu sehen, alles klar. Klar doch, er hat dich sitzen lassen, aber für die Erfüllung seiner Pflichte läufst du ihm hinterher. Ha.ha.ha. Wenn willst du hier verarschen?
Anstatt eine normale Familie mit dem neuen zu machen, schwebst du irgendwo in der Vergangenheit.
A propos: du hast nach Meinung gefragt, ich hab sie geäußert. Tut mir leid, wenn sie dir nicht gefällt. Aber andersum kann es anscheindend bei dir nicht sein - du kannst dich nur mit Angriffen und Beleidiungen verteidigen...

Okay
Hi,
ignorier zagadka25 einfach. Solch idiotische Beiträge muss man sich einfach nicht geben. Ist wahrscheinlich unser Blondinenhasser.
Jetzt zu deinem Problem. Du bist glücklich, er hat sein Leben anscheinend nicht im Griff, klar das sie auf dir rumhacken. Könnte mir auch vorstellen das sie ihn aufstachelt weil du ja die Ex bist und sie ihr Kind wichtiger findet. Ich denke du kannst nichts anderes tun als ganz professionellen Kontakt zu halten. Will er sein Kind sehen, dann kann er das aber er soll seine Olle zu Hause lassen wenn er den Jungen abholt.
Wenn sie nicht nett zu dir ist brauchst du sie doch auch nicht zu ertragen.
Und ansonsten müsst ihr ja auch nichts miteinander machen. Geht euch aus dem weg. Anders wird es sich wohl nicht regeln lassen, das ist traurig aber nicht deine Schuld. Er benimmt sich wie ein Arsch!

Liebe Grüße Fabule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 20:26

Der is ein ...
ich habe zwar selber keine erfahrung damit,aber lass dich von denen nich unterbuttern
vielleicht sind sie ja wirklich nur neidisch.und die neue frau vielleicht sogar mehr schließlich bist du eine konkurrentin in ihren augen,deswegn kann es auch sein das sie deinem ex sachen einredet damit du scheiße dastehst.
normalerweise würd ich jetzt sagen du solltest mal mit denen reden aber ich wäre mir nich sicher ob das gut geht.
warte ab und halte abstand und sollte er keinen unterhalt zahlen da gibts andere wege um an das geld zu kommen.
ich hoffe er ist schlau genug sich um seinen sohn zu kümmern und ihn aufwachsen zu sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 20:57
In Antwort auf rauha_12124621

Okay
Hi,
ignorier zagadka25 einfach. Solch idiotische Beiträge muss man sich einfach nicht geben. Ist wahrscheinlich unser Blondinenhasser.
Jetzt zu deinem Problem. Du bist glücklich, er hat sein Leben anscheinend nicht im Griff, klar das sie auf dir rumhacken. Könnte mir auch vorstellen das sie ihn aufstachelt weil du ja die Ex bist und sie ihr Kind wichtiger findet. Ich denke du kannst nichts anderes tun als ganz professionellen Kontakt zu halten. Will er sein Kind sehen, dann kann er das aber er soll seine Olle zu Hause lassen wenn er den Jungen abholt.
Wenn sie nicht nett zu dir ist brauchst du sie doch auch nicht zu ertragen.
Und ansonsten müsst ihr ja auch nichts miteinander machen. Geht euch aus dem weg. Anders wird es sich wohl nicht regeln lassen, das ist traurig aber nicht deine Schuld. Er benimmt sich wie ein Arsch!

Liebe Grüße Fabule

Ach Leute,
ihr seid ja komisch in eurem rosigen Alter!
Ihr wollt nur das hören, was sie selber denkt, und wenn eine Gegenmeinung kommt, dass vertragt ihr das nicht mal.
Keiner ist in solcher Situation neidisch, und die neue Frau ganz sicher nicht! Sie hat den Mann, sie hat das Kind. Und sie will mit der Ex - die hier Trost sucht - nichts zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 22:25
In Antwort auf nike_12266258

Ach Leute,
ihr seid ja komisch in eurem rosigen Alter!
Ihr wollt nur das hören, was sie selber denkt, und wenn eine Gegenmeinung kommt, dass vertragt ihr das nicht mal.
Keiner ist in solcher Situation neidisch, und die neue Frau ganz sicher nicht! Sie hat den Mann, sie hat das Kind. Und sie will mit der Ex - die hier Trost sucht - nichts zu tun.


Kommt immer drauf an wie das was man sagt formuliert ist. Du schreibst unhöflich und überheblich natürlich will das dann keiner hören. Klar hast du das Recht auf deine eigene Meinung wie ich und alle anderen ABER es kommt immer auf den Ton an.
Sie hat den Mann, sie hat das Kind ABER da ist noch eine andere und die hat auch ein Kind von ihm. Meinst du nicht das da bei einigen Frauen die Eifersucht vorprogrammiert ist? Es gibt Frauen die sind schon wegen viel kleinerer Dinge Eifersüchtig. Und wenn die beiden sie doch fertig machen? Ist das ihre Schuld weil sie möchte das er sich um sein Kind kümmert? Ich denke nicht.

Grüße Fabula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 22:25
In Antwort auf nike_12266258

Ach Leute,
ihr seid ja komisch in eurem rosigen Alter!
Ihr wollt nur das hören, was sie selber denkt, und wenn eine Gegenmeinung kommt, dass vertragt ihr das nicht mal.
Keiner ist in solcher Situation neidisch, und die neue Frau ganz sicher nicht! Sie hat den Mann, sie hat das Kind. Und sie will mit der Ex - die hier Trost sucht - nichts zu tun.


Kommt immer drauf an wie das was man sagt formuliert ist. Du schreibst unhöflich und überheblich natürlich will das dann keiner hören. Klar hast du das Recht auf deine eigene Meinung wie ich und alle anderen ABER es kommt immer auf den Ton an.
Sie hat den Mann, sie hat das Kind ABER da ist noch eine andere und die hat auch ein Kind von ihm. Meinst du nicht das da bei einigen Frauen die Eifersucht vorprogrammiert ist? Es gibt Frauen die sind schon wegen viel kleinerer Dinge Eifersüchtig. Und wenn die beiden sie doch fertig machen? Ist das ihre Schuld weil sie möchte das er sich um sein Kind kümmert? Ich denke nicht.

Grüße Fabula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 0:49
In Antwort auf jost_12047791

Der is ein ...
ich habe zwar selber keine erfahrung damit,aber lass dich von denen nich unterbuttern
vielleicht sind sie ja wirklich nur neidisch.und die neue frau vielleicht sogar mehr schließlich bist du eine konkurrentin in ihren augen,deswegn kann es auch sein das sie deinem ex sachen einredet damit du scheiße dastehst.
normalerweise würd ich jetzt sagen du solltest mal mit denen reden aber ich wäre mir nich sicher ob das gut geht.
warte ab und halte abstand und sollte er keinen unterhalt zahlen da gibts andere wege um an das geld zu kommen.
ich hoffe er ist schlau genug sich um seinen sohn zu kümmern und ihn aufwachsen zu sehen

Ihr habt
schon recht.
Ich bin mit meinem leben total zufrieden und brauche ihn in keinster weise, nur bin ich selber ohne vater aufgewachsen und das wollte ich meinem sohn ersparen.
Deswegen kämpfe ich auch schon seit längerem darum, dass er sich um den jungen kümmert. Ich wollte einfach nicht, dass er das selbe durchmacht.

aber mir ist klar geworden, dass ich das eigentlich nicht in der hand habe. entweder er kümmert sich, oder eben nicht.
ich bin trotzdem gut aufgewachsen, hab zwar irgendwann mal dran zu knabbern gehabt, aber irgendwann hab ich auch verstanden, dass es nichts bringt um liebe von jemanden zu kämpfen...wenn er sie dir nicht entgegenbringt.

Mittlerweile habe ich ehrlich so einen Hass auf meinen Ex, dass es mir recht wäre, wenn er sich nicht mehr kümmern würde. Klingt zwar hart, aber er ist wirklich ein ... und ich denke meinem sohn würde es dann auch besser gehen.
Er bekommt es ja selbst mit, dass der papa ihn nie anruft und ihn evtl. einmal im monat holt.
Das brauch er nicht mitmachen.

Und reden bringt da gar nichts, ihr seht ja was dabei rauskommt. Nichts als beleidigungen....

Vielen dank für alle (netten) antworten, ihr habt mir echt geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 0:55
In Antwort auf nike_12266258

Achsoooooo,
na das sieht man gleich, dass du mit allen Sachen zufrieden bist, hehe...
Deswegen jagst du einen Idioten, der es gar nicht verdient hat, seinen Sohn zu sehen, alles klar. Klar doch, er hat dich sitzen lassen, aber für die Erfüllung seiner Pflichte läufst du ihm hinterher. Ha.ha.ha. Wenn willst du hier verarschen?
Anstatt eine normale Familie mit dem neuen zu machen, schwebst du irgendwo in der Vergangenheit.
A propos: du hast nach Meinung gefragt, ich hab sie geäußert. Tut mir leid, wenn sie dir nicht gefällt. Aber andersum kann es anscheindend bei dir nicht sein - du kannst dich nur mit Angriffen und Beleidiungen verteidigen...

Und an
zagadka25

Du hast recht, es war ziemlich blöd, diesem idioten hinter her zu laufen, obwohl er mich als ich schwanger war, verlassen hat.
aber wie gesagt, dass habe ich alles nur für meinen sohn getan, weil ich nicht wollte, dass er ohne vater aufwächst...

wie die anderen schon gesagt haben, du bist unter aller würde.....aber ich danke dir, so blöd deine antworten auch waren, sie haben mir doch die augen geöffnet.

Du hast mir klar gemacht, wie dämlich dass eigentlich ist, was ich die ganze zeit gemacht habe...

DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen