Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein ex verwirrt mich

Mein ex verwirrt mich

30. August um 9:16

Hallo, vor 4 Wochen hat sich mein exfreund von mir getrennt mit der Begründung er hätte keine Gefühle mehr für mich. & das ging alles ziemlich schnell, innerhalb von einem Wochenende. Er hatte Nachtschicht & es war eigentlich alles gut & hat mir sogar in der Nachtschicht noch geschrieben das er mich liebt. Am nächsten morgen meinte er aufeinmal er wüsste nicht ob er noch Gefühle hat. Daraufhin sagte ich ihm das er jetzt wissen muss ob ich nach Hause soll oder nicht, er wollte das ich da bleibe & hat noch das ganze Wochenende mit mir verbracht, ging da aber schon auf Distanz. Sonntag hatte er mich dann nach Hause gefahren & zum Abschied sogar noch von sich aus geküsst & meine Hand gehalten. Montag dann auf einmal fragte ich ihn ob er eine Entscheidung getroffen hätte & er antwortete nur „mehr oder weniger ja“ daraufhin sagte ich ihm das er wenn er das will gerne noch am selben Tag vorbei kommen könne & das machte er auch & machte somit mit mir Schluss mit der Begründung er hätte keine Gefühle mehr ich wäre ihm aber als Mensch noch wichtig. Daraufhin hätten wir 4 Wochen keinen Kontakt & nach 4 Wochen holte ich mein Auto & hatte ihn nochmal gefragt ob wir nicht nochmal reden könnten, wo er auch zustimmte. Er sollte sich die Woche melden doch tat es nicht also schrieb ich ihm. Als er dann bei mir war sagte ich nur zu ihm wenn er denn nicht nochmal reden wollte hätte er es doch einfach sagen können, daraufhin meinte er was es denn noch zu reden gebe da die Trennung schon einen Monat her sei & er einen Haken daran gemacht hat. Ich fragte ihn was dieses Wochenende sollte & er konnte es mir nicht erklären. Daraufhin hab ich zu ihm gesagt das da ja dann noch was gewesen sein muss worauf ich aber keine Antwort bekam. Am Ende des Gespräches fragte ich ihn ob wir nicht einfach wieder schreiben könnten & wie in der Freundschaft vor der Beziehung die gemeinsamen Hobbys wieder zusammen unternehmen könnten worauf er meinte das wir gerne ab & zu schreiben könnten er aber keine treffen will. Einen Grund dafür das er keine treffen will konnte er mir jedoch nicht nennen was mich ziemlich stutzig macht.

Mehr lesen

30. August um 9:29

Najaaaa

Das Wochenende das ihr da hattet war wohl nur Gewohnheit und nicht Liebe.

Wenn egal ob Mann oder Frau sagt, dass sie nicht mehr wirkliche Gefühle für einen haben, dann würd ich das schon glauben. So etwas zu sagen und sich auch erstmal drüber bewusst zu werden ist hart und ich denke er wird schon länger mit sich gerungen haben, dich zu verlassen. Was ihm nicht leicht gefallen ist.

Ich würde mich nicht mehr bei ihm melden. Das tut nur dir nicht gut, wenn dann so wischiwaschi-scheissegal-antworten von ihm kommen. Im Endeffekt war es scheisse von ihm, dass er dir nicht schon in der Beziehung sagen konnte, was ihm nicht passt. Oder es steckt eine Andere Frau dahinter, welche aber sich nicht in sein Herz schleichen könnte, wenn du da drin gewesen wärst. Heißt er hat einfach zu wenig Gefühle für dich.

Wichtig ist ihn los zu lassen. Trauere ruhig ein wenig und lenk dich ab. Du hast jemanden verdient der dich liebt und nicht nur so halb. Es gibt so viele liebe und tolle Männer die sich freuen würden auf dich zu treffen!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 9:55

Ich weiß das es besser wäre nur fällt mir das ziemlich schwer da ich auch weiß das ich seine erste liebe war & auch als ich ihm so einige Fragen gestellt hab wie zum Beispiel ob es ihm denn ohne mich jetzt besser geht habe ich keine Antwort bekommen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 10:47
In Antwort auf panda0421

Hallo, vor 4 Wochen hat sich mein exfreund von mir getrennt mit der Begründung er hätte keine Gefühle mehr für mich. & das ging alles ziemlich schnell, innerhalb von einem Wochenende. Er hatte Nachtschicht & es war eigentlich alles gut & hat mir sogar in der Nachtschicht noch geschrieben das er mich liebt. Am nächsten morgen meinte er aufeinmal er wüsste nicht ob er noch Gefühle hat. Daraufhin sagte ich ihm das er jetzt wissen muss ob ich nach Hause soll oder nicht, er wollte das ich da bleibe & hat noch das ganze Wochenende mit mir verbracht, ging da aber schon auf Distanz. Sonntag hatte er mich dann nach Hause gefahren & zum Abschied sogar noch von sich aus geküsst & meine Hand gehalten. Montag dann auf einmal fragte ich ihn ob er eine Entscheidung getroffen hätte & er antwortete nur „mehr oder weniger ja“ daraufhin sagte ich ihm das er wenn er das will gerne noch am selben Tag vorbei kommen könne & das machte er auch & machte somit mit mir Schluss mit der Begründung er hätte keine Gefühle mehr ich wäre ihm aber als Mensch noch wichtig. Daraufhin hätten wir 4 Wochen keinen Kontakt & nach 4 Wochen holte ich mein Auto & hatte ihn nochmal gefragt ob wir nicht nochmal reden könnten, wo er auch zustimmte. Er sollte sich die Woche melden doch tat es nicht also schrieb ich ihm. Als er dann bei mir war sagte ich nur zu ihm wenn er denn nicht nochmal reden wollte hätte er es doch einfach sagen können, daraufhin meinte er was es denn noch zu reden gebe da die Trennung schon einen Monat her sei & er einen Haken daran gemacht hat. Ich fragte ihn was dieses Wochenende sollte & er konnte es mir nicht erklären. Daraufhin hab ich zu ihm gesagt das da ja dann noch was gewesen sein muss worauf ich aber keine Antwort bekam. Am Ende des Gespräches fragte ich ihn ob wir nicht einfach wieder schreiben könnten & wie in der Freundschaft vor der Beziehung die gemeinsamen Hobbys wieder zusammen unternehmen könnten worauf er meinte das wir gerne ab & zu schreiben könnten er aber keine treffen will. Einen Grund dafür das er keine treffen will konnte er mir jedoch nicht nennen was mich ziemlich stutzig macht. 

was macht dich stutzig?

dass er mit eurer beziehung abgeschlossen hat und er keine treffen mehr will weil du eben seine ex bist und kein teil mehr von seinem leben?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 13:12

Naja eher weil er immer gesagt hat wie wichtig ich ihm bin & auch bevor wir zusammen waren waren wir beste Freunde & wir konnten immer über alles reden. So wie er mit mir geredet hat konnte er nicht mal mit seinem besten Freund sprechen. Noch dazu hat er immer gesagt das auch wenn wir uns trennen wir Freunde bleiben weil ich ihm wichtig bin. Ich muss dazu sagen das wir uns schon Jahre vorher gekannt haben & uns immer top verstanden haben. Deswegen wollte ich die Beziehung anfangs nicht & ich kann mir nicht vorstellen das er mich einfach so aus seinem Leben streichen kann weil er bei niemandem so war wie er bei mir war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 16:20
In Antwort auf panda0421

Naja eher weil er immer gesagt hat wie wichtig ich ihm bin & auch bevor wir zusammen waren waren wir beste Freunde & wir konnten immer über alles reden. So wie er mit mir geredet hat konnte er nicht mal mit seinem besten Freund sprechen. Noch dazu hat er immer gesagt das auch wenn wir uns trennen wir Freunde bleiben weil ich ihm wichtig bin. Ich muss dazu sagen das wir uns schon Jahre vorher gekannt haben & uns immer top verstanden haben. Deswegen wollte ich die Beziehung anfangs nicht & ich kann mir nicht vorstellen das er mich einfach so aus seinem Leben streichen kann weil er bei niemandem so war wie er bei mir war. 

ja aber man sagt viele Dinge die dann bei einer Trennung nicht so sind

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen