Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein ex schläft mit seine studentinen!!!

Mein ex schläft mit seine studentinen!!!

23. Oktober 2008 um 11:15

Hallo,
ich hab ein problem..und ich weiß echt nicht mehr weiter...ich brauche eure meinung...
also letzten Frühling bin ich mit ein typ zummen gekommen. er arbeitet in ein informatik institut und war dabei sein dr. arbeit zu ende zu bringen, dh er hatte kaum zeit für mich gehabt. ich hatte ihn aber verständniss gezeigt ud ihn unterstützt wo ich konnte. das problem war , dass er mich niemanden vorstellen wollte, nicht seine freunde, familie usw...ich dachte, ich mache den ersten schritt und lade ihn bei mir an ,mit meine freunde und später als ich geburtstag hatte sogar meine eltern haben ihn kennengelernt...ich war sehr verliebt...aber er hatte mich weiterhin versteckt...grund: seine freunde würden seine arbeitskolegen kennen und ihn ist ungenehmem mit eine studentin zusammen zu sein ( ABER ich hab nichts mit sein institut zu tun...also keine vorlesungen oder so...und altersunterschied 2,5 Jahre). Ich war sehr traurig....vor allem letztes jahr, ovember hatte er seine dr gefeiert ( in der uni) und ich war dabei, aber er hatte mich gar nicht beachtet...dann war mir klar so geht es nicht weiter und habe schluß gemacht nach eine lange diskussion, obwohl ich ihn immernoch geliebt habe....ok...aber nach ein paar wochen erfahre ich , dass er mit eine studenin zusammen gekommen ist ( die ich auch gut kenne und sie von ihn BETREUT wurde ) aha...ich war so was von sauer...ich meine mich wollte er niemanden zeigen, weil ich eine studentin bin, aber sie???? hallo, er hat sie bei ihr studienarbeit betreut und sogar mit diplomarbeit angefangen, aber als sie zusammen kamen, hat sie aufgegeben und institut gewechselt....ich war eifersüchtig und die frage gestellt, wieso??? aber dann mit der zeit dachte ich ja, er liebt sie, soll mit ihr glücklich werden...
die geschichte ist noch nicht zu ende....vor ein paar wochen erfahre ich, dass er mich und das mädel den ganze zeit betrogen hatte...mit eine studentin vo ihn...also sie hatte alle ihr arbeiten bei ihn geschrieben (bachlor, master....). Oh mein gott, wie ekelhaft...ich hab mir den ganzen zeit vorwürfe gemacht wie konnte ich sowas nicht sehen...so naiv war ich....
ich habe seit 2 monaten eine richtige beziehung angefangen und bin glücklich, sehr sogar, aber jetzt stelle ich mir die frage, ob ich den prof. erzählen soll was mein ex macht...

ich meine ich will mich nicht rächen oder so, die sache ist nur, dass er seine position ausnutzt und verarscht alle mädels, er manipuliert, meine güte...und außerdem ist es verboten was mit studenten anzufangen, die er selber betreut...wo ist heutzuage gerechtigkeit???!!! soll ich wirklich schweigen oder ?? die zwei mädels, als die erfahren haben, dass die betroge worden sind, sind ausgerastet und sind in sein büro reingeplatzt und ihn angemacht, angeschriehen...voll der skandal da gemacht...also seine kollegen haben jetzt schon erfahren was für ein mensch er ist und waren alle buf, aber die halten den mund und was mich am meinsten ärgert mein ex hat dieses semester sogar eine vorlesung bekommen und stellt ihr euch mal vor er schläft dann mit seine studentinen....krass!

nein das ist viel zu ekelhaft, was meint ihr, was soll ich machen?
vielen lieben dank, dass ihr den langen text gelesen habt!

Mehr lesen

23. Oktober 2008 um 12:14

....ach
ok, ich dachte es ist verboten...danke für die info!
klar war ich verletzt , weil er mich versteckt hat, selbstverständlich. aber ich hatte die situation so hingenomme, ich kann doch niemenden zwingen, dass er mich liebt...
ABER er hat uns alle drei betrogen und das kann keine große liebe sein. er hatte bei seine dr feier alle seine "freundinen" dabei gehabt...und keiner wußte von der andere...er hatte uns alle versteckt...na ja, jetzt tut mir das nicht mehr weh, ist schon länger her, aber es ging mir nur um die gerechtigkeit, man darf seine position nicht so ausnutzen und die frauen um die finger wickeln. klar wir frauen haben die möglichkeit ja oder nein zu sagen, aber wenn der mann alles schöne erzählt, machen wir dies und das, dann wenn ich mit mein dr arbeit fertig bin fahren zusammen im urlaub und dies und das....glaub mir er kam so ehrlich rüber, er war ein bezugsperson für mich, hab nie was schlimmers von ihn gedacht...

glaub mir ich ziehe mich ganz normal an, nicht billig...und ich wurde noch nie betrogen, ich kannte bisher diese dreckige welt noch nicht..

ich hab sehr viel daraus gelernt...ich vertraue nie wieder so einfach einen menschen. ja, ich hab ihn sehr vertraut, egal was für unlogische sachen er mir erzählt hat habe ich ihn geglaubt, ich war naiv und hab nur das gute an menschen gesehen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 12:24

Hast recht...
maybe87 danke! ja hast wahrscheinlich recht! ich hatte sehr lange darüber nachgedacht ob ich mache oder nicht...ich brauchte ein paar meinungen von euch! als die zwei mädels in sein büro reingeplatzt sind und da theater gemacht haben...die wollten gerne dass ich auch dabei bin, aber habs nicht gemacht, war mir ehrlich gesagt nicht mehr wichtig...ich soll mich lieber an die wichtigeren seiten des lebens witmen...
das leben geht weiter...danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 13:27

Danke...
vielen lieben dank für deine Nachricht...stimmt ich hatte ein bischen falsch verstanden...jetzt weiß ich was du sagen wolltest und hast vollkommen recht...

jedes Wort war eine Lüge, und jeder Kuss ein Spiel.. aber hey ich kann jetzt nach vorne schauen, danke dir für alles, Apfel, ich hab viel von der schlechte Erfahrung gelernt ,ich weiß , dass vertrauen Zeit brauchtund nicht jeder verdient mein respekt außerdem hab ich auch über mich selber nachgedaht was ich besser machen muss und was ich falsch gemacht habe, um nicht wieder in so ein tiefen, schwarzen Loch zu gelangen.
er hatte mir mein Lachen genommen um aus jedem Lächeln eine Träne gemacht. Ich hab so endlos viele Tränen für ihn geweint, wieso eigentlich? Hab gegen Wände geschlagen und dabei immerzu gesagt, dass er ist alles was für mich zählt. Doch er war nur alles was mich quält hat ! Ich hab mich wie der letzte Dreck gefühlt, so ausgenutzt
aber jetzt ist alles vorbei, ich bin seit ein paar Monate wieder glücklich...stimmt, nur wenn man seine Mängel akzenptiert, dann kann das Leben schön weiter gehen ud man ist glücklich und nicht immer sich rächen wollen, weil die anderen böse sind und man selber nichts gemacht hat...man soll die beiden Seiten sehen und analysieren und sich vielleicht reinversetzen ...

Apfel, es tut mir schreklich leid für deine schlechte erfahrung..ich kann mir vorstellen wie weh es tat/ tut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 15:40

Ja, ich weiß...

meine Rechtschreibung ist nicht das Beste, aber ich lebe hier in Deutschland seit 4 Jahren...ich studiere Mathematik und bin dabei mein Diplom zu schreiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 15:53

Abgesehen davon...
... das eindeutig erkennbar war, so wie sie geschrieben hat, dass sie nicht Deutsch ist, ist mangelnde Rechtschreibung noch lange kein Zeichen von mangelnder Intelligenz.
Meine Rechtschreibung ist eine Katastrophe - wenn ich tippe, geht es noch so einigermaßen - dennoch studiere ich recht erfolgreich eines der schwersten Studienfächer überhaupt (der Typische Nerd eben, Deutsch und Englisch immer zwischen 7-2 Punkten, Mathe, Physik und Informatik mit 14 oder 15 Punkten bis zum Abi...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 16:24

Ja...
ich war dumm, sehr sogar...na ja was soll ich noch sagen...er hat öffter gesagt, dass er mich vermisst und dass er mit mir erst meint. "Ich liebe dich" hat er nur ein einziges mal gesagt, als ich Schluß gemacht habe. Er hatte öffter gesagt, dass er mich lieb hat. na ja...es gab viele Zeichen, die Merkwürdig waren, also für mich gaz klar, dass etwas nicht in Ordnung sei, aber wiederum gabs auch Situationen wo ich dachte, nein das macht er mit Liebe. Ein kleines blödes Beispiel...als wir uns kenengelernt hatten, habe ich ihn erzählt, dass ich in meine Kinheit nie ein Barbie Haus hatte und ich mir so gewünscht hatte damals...und dann zum Geburtstag hatte er mir so ein Haus aus Pappe gebastelt...

ich bin mit meine jetzige Beziehung echt ser glücklich...ich hab an mein Ex gar nicht mehr gedacht...ich bin ein sehr sensibeler Mensch und sehr verletzlich, aber als ich vor ein paar Wochen von der Betrug erfahren hab, dann habe ich nicht unbedingt Wut empfunden sondern Ekel und hab nicht mal geheult...Das Mädel, die was mit ihn hatte wollte gerne, dass der Prof von diese Situation weißt und sie hatte mich gebeten, dass ich auch mitmache, weil sie alleine würde wie eine eifersüchtige ex Freundin aussehen...ich hab lange überlegt und ich war nicht unbedingt dafür, weil ich mich richtig shäme für diese Erfahrung ...meine Freundin sagt aber das muss auf jeden Fall bekannt gegeben. Ich wollte gerne eure Rat holen, aber ich hab mich jetzt dank euch entschieden...ich lasse die Vergangenheit liegen und genieße meine Zeit mit mein Freund
Das mit Denkzettel hast du recht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 17:59

Geschäft

wie ich das sehe ist das ein Arsch, der gerne seine Position ausnutzt, aber andererseits wollen sich da doch ein paar sicher hoch schlafen? Die Noten wurden nieeee besser, wenn er die Arbeit bewertet hat?

Es gibt eine Milliarde Männer, warum ist er als Professor (oder weiß der guckguck was) wohl so begehrt? Weil er ein Mann ist? Bei vielen wird es wohl das hoch schlafen sein. Und dann sich noch bei einer Affäre aufregen, wenn man nicht die einzige, bitte, welche Erwartungen hat man denn was so eine Beziehung betrifft? Das ist ein Geschäft Sex, gegen gute Noten. Und auf das Recht die einzige zu sein, sollte man sich dann nicht berufen.

Klar ist er armselig, aber die "armen" Studentinnen auch. Ich habe keinen Respekt vor solchen Menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 18:18
In Antwort auf aineshaw

Geschäft

wie ich das sehe ist das ein Arsch, der gerne seine Position ausnutzt, aber andererseits wollen sich da doch ein paar sicher hoch schlafen? Die Noten wurden nieeee besser, wenn er die Arbeit bewertet hat?

Es gibt eine Milliarde Männer, warum ist er als Professor (oder weiß der guckguck was) wohl so begehrt? Weil er ein Mann ist? Bei vielen wird es wohl das hoch schlafen sein. Und dann sich noch bei einer Affäre aufregen, wenn man nicht die einzige, bitte, welche Erwartungen hat man denn was so eine Beziehung betrifft? Das ist ein Geschäft Sex, gegen gute Noten. Und auf das Recht die einzige zu sein, sollte man sich dann nicht berufen.

Klar ist er armselig, aber die "armen" Studentinnen auch. Ich habe keinen Respekt vor solchen Menschen.

Na ja...
er hatte die Arbeiten nicht bewertet, er hatte "nur" betreut. Der Prof . musste die Arbeiten bewerten, aber natürlich ist dann die Betreung anders...
das mit hoch schlafen...kann gut sein, weiß ich nicht! wie gesagt, ich hatte nichts bei der Institut gehabt, keine Vorlesungen, Seminare, Arbeiten geschrieben...NICHTS!
er arbeitet in ein Informatik Institut und ich studiere Mathe...
ich wußte auch nicht, dass er in der Lage ist sowas zu machen...also verurteile mich bitte nicht, ich hab auch keinen Respekt von solche Menschen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 18:21
In Antwort auf aineshaw

Geschäft

wie ich das sehe ist das ein Arsch, der gerne seine Position ausnutzt, aber andererseits wollen sich da doch ein paar sicher hoch schlafen? Die Noten wurden nieeee besser, wenn er die Arbeit bewertet hat?

Es gibt eine Milliarde Männer, warum ist er als Professor (oder weiß der guckguck was) wohl so begehrt? Weil er ein Mann ist? Bei vielen wird es wohl das hoch schlafen sein. Und dann sich noch bei einer Affäre aufregen, wenn man nicht die einzige, bitte, welche Erwartungen hat man denn was so eine Beziehung betrifft? Das ist ein Geschäft Sex, gegen gute Noten. Und auf das Recht die einzige zu sein, sollte man sich dann nicht berufen.

Klar ist er armselig, aber die "armen" Studentinnen auch. Ich habe keinen Respekt vor solchen Menschen.

Manchmal verliebt man sich einfach in seinen betreuer...
... und das ist dann wirklich eine scheiß Situation... wenn es ehrliche Gefühle sind... glaub mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 18:26
In Antwort auf andra_12440639

Manchmal verliebt man sich einfach in seinen betreuer...
... und das ist dann wirklich eine scheiß Situation... wenn es ehrliche Gefühle sind... glaub mir

...
wenn es sich um wirkliche Gefühle handelt, dann habe ich nichts dagegen, aber wenn jemand seine Position ausnutzt und gleichzeitig mit mehrere Studentinen was hat, neee das geht gar nicht! oder genau so schlimm wenn Studentinen ihn ausnutzen würden um bessere Noten zu bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 18:31
In Antwort auf adelia_12430854

...
wenn es sich um wirkliche Gefühle handelt, dann habe ich nichts dagegen, aber wenn jemand seine Position ausnutzt und gleichzeitig mit mehrere Studentinen was hat, neee das geht gar nicht! oder genau so schlimm wenn Studentinen ihn ausnutzen würden um bessere Noten zu bekommen...

Da hast du ganz recht...
... aber wenn die eine Frau, also seine andere ex auch so verletzt ist, dass sie sich sogar rächen will, glaube ich irgendwie nicht, dass sie nur mit ihm wegen der Noten geschlafen hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 19:18
In Antwort auf andra_12440639

Da hast du ganz recht...
... aber wenn die eine Frau, also seine andere ex auch so verletzt ist, dass sie sich sogar rächen will, glaube ich irgendwie nicht, dass sie nur mit ihm wegen der Noten geschlafen hat...

Stimmt
ich glaube auch nicht! ich kenne sie und weiß wie sie über ihn geredet hat...sie war schon verliebt, aber das andere Mädel...keine Ahnung, ich kenne sie nicht, deshalb wäre falsch irgendwas böses über sie zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 19:30

Hast vollkommen recht...
und vielen Dank für deine Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 19:35

Danke...
euch allen für eure Meinungen und einen schönen abend! viele liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 0:55

Verdammt!
Mein Fachbereich ist viel zu technisch, und als ich noch an der Uni gearbeitet habe, hatte ich kaum Studentinnen.

Aber im Ernst: der Kerl spielt mit dem Feuer, er wäre nicht der Erste, dessen Karriere auf diese Weise ein jähes Ende findet. Ich kenne einige Fälle. Und deswegen hab ich immer peinlich darauf geachtet, nie mit einer Studentin (den paar, die wir hatten) allein in einem Raum zu sein. Viel zu gefährlich - allein ein Gerücht reicht ja schon, und Du bist für die Uni nicht mehr tragbar und kriegst beruflich kein Bein mehr auf den Boden.

Was aber nun Deine Situation angeht: es geht Dich nichts an, und Du willst Dich ja nicht rächen. Wenn Dein Ex sich wirklich so verhält, wie Du es beschreibst, fällt er früher oder später auch ohne Dein Zutun auf die Nase.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 0:58

Da möchte ich eine kleine Korrektur anbringen
Mag sein, dass es strafrechtlich nicht relevant ist, aber arbeitsrechtlich durchaus. In den meisten Arbeitsverträgen von Dozenten steht ein entsprechender Passus - kann ich mit Bestimmtheit sagen, weil ich es auch mal unterschrieben habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 2:20

Der plot...
ist doch stets der Gleiche. Frau will was, Mann auch, jedoch anders als Frau es will . Was du schreibst, sorry, hört sich schon nach Rache an. Wenn du ihn wirklich aus dem Feld räumen willst, dann verbreite per Mundpropagada wie der Mann drauf ist. Sollte da was dran sein, wird sich das scnelle herumsprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 2:23

Mmh,
andere und ganz simplew Variante: Du bist eifersüchtig und willst ihm einen rein drücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 9:11

Dem Prof erzählen?
spinnst du?? ich mein... wie lange studierst du jetzt schon??? Hast du noch nicht bemerkt,d ass der sich für soclhe sachen eher weniger interessiert??? herrgott noch mal... kindergarten elender...

Wieso soll das verboten sein?! Davon hab ich noch nie was gehört und ich kenne viele, die etwas mit ihrem tutor hatten...

Wenn er als prof was mit denen hätte, wäre das was anderes, aber so rotz-dumm wird der wohl nicht sein

Also mein rat an dich: vergiss es, steh drüber und belächel den armen idioten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 9:53
In Antwort auf ramtanplan

Verdammt!
Mein Fachbereich ist viel zu technisch, und als ich noch an der Uni gearbeitet habe, hatte ich kaum Studentinnen.

Aber im Ernst: der Kerl spielt mit dem Feuer, er wäre nicht der Erste, dessen Karriere auf diese Weise ein jähes Ende findet. Ich kenne einige Fälle. Und deswegen hab ich immer peinlich darauf geachtet, nie mit einer Studentin (den paar, die wir hatten) allein in einem Raum zu sein. Viel zu gefährlich - allein ein Gerücht reicht ja schon, und Du bist für die Uni nicht mehr tragbar und kriegst beruflich kein Bein mehr auf den Boden.

Was aber nun Deine Situation angeht: es geht Dich nichts an, und Du willst Dich ja nicht rächen. Wenn Dein Ex sich wirklich so verhält, wie Du es beschreibst, fällt er früher oder später auch ohne Dein Zutun auf die Nase.

...
... ich glaube, so viele Frauen gibt es in der Informatik auch nicht.. und bei mir in der E-Technik war es ganz ähnlich... zumindest haben viele Assis sich eine Kleine studentin geangelt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 9:58
In Antwort auf jana_12894832

Dem Prof erzählen?
spinnst du?? ich mein... wie lange studierst du jetzt schon??? Hast du noch nicht bemerkt,d ass der sich für soclhe sachen eher weniger interessiert??? herrgott noch mal... kindergarten elender...

Wieso soll das verboten sein?! Davon hab ich noch nie was gehört und ich kenne viele, die etwas mit ihrem tutor hatten...

Wenn er als prof was mit denen hätte, wäre das was anderes, aber so rotz-dumm wird der wohl nicht sein

Also mein rat an dich: vergiss es, steh drüber und belächel den armen idioten.

Auch wenn es auch nicht verboten ist..
... es ist immer noch ein großer Unterschied, ob man sich in einen Tutor - die oft ja selber noch Studenten sind - verliebt, oder in einen WM oder Prof, der eine Bachelorarbeit, Diplomarbeit oder ähnliches beaufsichtigt.
Klar ist das nicht verboten, wird aber in der Regel extrem ungern gesehen... einer Freundin von mit wurde seeeeeeehr nahe gelegt, den Betreuer ihrer Diplomarbeit zu wechseln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 10:35
In Antwort auf andra_12440639

Auch wenn es auch nicht verboten ist..
... es ist immer noch ein großer Unterschied, ob man sich in einen Tutor - die oft ja selber noch Studenten sind - verliebt, oder in einen WM oder Prof, der eine Bachelorarbeit, Diplomarbeit oder ähnliches beaufsichtigt.
Klar ist das nicht verboten, wird aber in der Regel extrem ungern gesehen... einer Freundin von mit wurde seeeeeeehr nahe gelegt, den Betreuer ihrer Diplomarbeit zu wechseln...


Ob nun ungern gesehen oder nicht, es ist Realität und Alltag in den Unis
Und ich kenne zumindest EINE Studentin, die ohne das nie ihren Doktor bekommen hätte
Und sind das dann nicht auch die Frauen, die ihren Chefs nahe stehen und Karriere machen ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 10:38
In Antwort auf akeno_12890379


Ob nun ungern gesehen oder nicht, es ist Realität und Alltag in den Unis
Und ich kenne zumindest EINE Studentin, die ohne das nie ihren Doktor bekommen hätte
Und sind das dann nicht auch die Frauen, die ihren Chefs nahe stehen und Karriere machen ?

jaja

Vielleicht...
... ist es bei uns ja nicht Alltag, weil es kaum Frauen gibt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 12:40

Klar..
... Liebesgeschichten gib es immer, sogar recht viele.

Ehrlich gesagt wäre es mir persönlich auch nicht grade angenehm, wenn der Mann, mit dem ich eine Beziehung habe, gleichzeitig meine Diplomarbeit betreuen würde (lol, zum Glück kann ich das grade für mich ausschließen, allein die Vorstellung... ) und wenn es sich irgendwie einrichten ließe, würde ich versuchen, die Situation zu vermeiden... ich fände es irgendwie unangenehm, von meinem "Lebensgefährten" in dem Bereich beurteilt zu werden.
Bei uns ist es so, dass die Assistenten auch mehr oder minder für alles verantwortlich sind, was im Bereich der Lehre passiert... und ich habe auch gemerkt, dass einige sehr Anfällig für junge Mädchen sind (lol, gibt halt wenige und wenn eine da sind, freuen sie sich) - und Opfer sind die wenigsten.
Aber von meiner Diplomarbeit hängt meine Zukunft auch recht existentiell ab, nur mal nebenbei bemerkt
Es herrscht halt eine eher "Kumpelhafte" Atmosphäre, oft gleiche Interessen, man sieht sich viel... und schon ist man verliebt. Ich glaube, das ist gar nicht so unwahrscheinlich - vor allem da Frauen immer noch nach dem "älteren und stärkeren" Part suchen,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen