Forum / Liebe & Beziehung

Mein Ex (lang)

Letzte Nachricht: 19. März 2003 um 11:15
A
arisu_11856571
17.03.03 um 20:40

Hallo zusammen,

bin neu hier und denke ich sollte erstmal meine Geschichte erzählen.

Also, mein Ex (28) und ich (fast 26) haben uns vor ca. 5 Monaten getrennt. Wir waren 5,5 Jahre zusammen und haben 4,5 Jahre davon zusammen gewohnt. Ich war seine erste Freundin. Wegen ihm habe ich mit dem Freund den ich davor hatte (sein bester Freund) nach 2,5 Jahren Schluss gemacht und es eigentlich auch keine Sekunde bereut.
In den letzten Monaten unserer Beziehung wollte mein Ex schon 2 mal ausziehen. Aber wir haben dann diskutiert und diskutiert und jedesmal gedacht, ok probieren wir es nochmal.
Anfang Oktober war er dann wieder so weit, daß er ausziehen wollte und da habe ich ihn dann vor die Tür gesetzt und ihm gesagt, er solle so lange bei seinen Eltern schlafen bis er was eigenes hat.
Er ist dann also zu seinen Eltern gezogen und wir haben uns so ca. 1 mal die Woche gesehen und gequatscht oder Video geguckt oder so. Nach 5 Wochen hatte er dann eine eigene Wohnung und als wir einen Abend ins Kino wollten, sagte er mir, daß er in seine neue Wohnung nicht alleine einzieht. Die Tussi mit der er dort eingezogen ist, hat er mal durch Zufall kennengelernt über einen Bekannten und dann hat sie ihm immer mal wieder eine SMS geschickt. War aber nie was schlimmes sondern so allgemeines Blabla. Er konnte sie allerdings nie so richtig leiden. Nach unsere Trennung haben sie sich wohl auch durch Zufall wiedergetroffen (in der Disco) und er hat sie dann in der ersten Nacht mit nach Hause (bzw. zu seinen Eltern) genommen.
Daraufhin habe ich den Kontakt abgebrochen und ihm die letzten Sachen die noch bei mir waren zusammengepackt und er musste sie sich den nächsten TAg abholen.
Er hat dann in den nächsten Monaten immer mal wieder eine SMS geschickt und geschrieben daß es ihm leid tut und daß er noch verrückt wird wenn er nichts von mir hört.
Ich habe aber nie auf diese SMS geantwortet.
Irgendwann wurde mir das alles zu nervig und ich habe im Namen von einem neuen Bekannten geschrieben, daß ihm das Handy jetzt gehört. Mein Ex denkt jetzt das der Bekannte mein neuer Freund ist.
Vor ca. 4 Wochen hat er sich dann per e-mail gemeldet und geschrieben, daß er oft an mich denkt und nicht wollte daß es so zu Ende geht. Er schrieb, daß er jetzt vieles anders sieht und weiß, daß es für alles eine Lösung gibt und daß er viele Sachen vermisst, die ihm vorher bei mir auf die Nerven gingen.
Wir haben uns dann immer mal wieder hin und her gemailt, meistens auch so allgemeines Zeug.
Ich habe ihn dann mal gefragt, ob er denn noch eine 2. Chance haben wollen würde. Daraufhin schrieb er: "Ich weiß, man beantworte keine Frage mit einer Gegenfrage aber würde ich denn überhaupt noch eine 2. Chance verdienen/bekommen?"
Habe ihm dann nur geschrieben:"Stimmt, man beantwortet keine Frage mit einer Gegenfrage."
Donnerstag nach bekam ich dann diese Mail von ihm:
"Hoffe Dir geht es gut! Du hast es verdient...
Warum musste das so enden? Warum überhaupt?
Warum soll es denn weitergehen ?
Bin ich fähig eine normale Beziehung zu führen ???
Warum verletzte ich die Menschen, die ich Liebe ???
Was stimmt mit mir nicht ???
Warum gibt es mich überhaupt ???
Niemand würde es kümmern wenn ich nicht mehr wäre !!!
Niemand würde mich vermissen !!!
Das gefühl geliebt zu werden, nur einmal war es mir gewährt !!!
Nicht jetzt, nicht mehr, es ist vergangen !!!
Ich dachte, ich hätte keine Gefühle, wie auch? Bei dieser Familie !!!
Aber jetzt weiß ich daß ich welche habe und wünschte mir, daß ich keine
hätte, denn ich gehe langsam aber sicher daran zu grunde !!!
Ich weiß nicht wie lange ich das noch durchhalte, es ist alles so sinnlos !!!
es ist nur ein kleiner schritt und alles wär gut und alle wären
zufrieden............"
10 Minuten später kam eine Mail:" Scheiße! Bitte vergiss die letzte Mail. OK?"

In einer Mail die vor 2 Wochen kam, schrieb er: "Weiß nicht was ich machen soll, ich ... fühle mich so leer.. mein Leben
erscheint mir so sinnlos...
Warum sollte ich noch weiter machen ?????????

Miss you,bye


Daraufhin habe ich mir Sorgen gemacht und ihm 2 oder 3 Mails geschickt. 2 Tage später hat er zurückgeschrieben, daß er sich nicht früher melden konnte weil er abends auf einem Konzert war und erst so spät zu Hause war.

Toll, und ich Vollidiot mache mir Sorgen, daß er sich was antun könnte.

Nach der Mail von Donnerstag nacht hat er sich jetzt auch noch nicht gemeldet. Was soll ich bloß davon halten?

Hoffe, ich habe Euch jetzt nicht zu sehr verwirrt...

Liebe Grüße

Angie

Mehr lesen

R
roman_12140087
17.03.03 um 21:02

Hmmm...
...Ich möchte dich nicht kränken, aber das liest sich so ziemlich nach " ich versuchs mal auf die Tour" Geschichte,- seinerseits.

Ich glaube, das die Menschen ,die sich wirklich etwas "antuen" wollen, dies nicht unbedingt ankündigen.

Wie du es schon richtig erkannt hast, in dem du sagtest, das du Vollidiot ( Zitat!! ) dir Sorgen machst.

Ich könnte mir vorstellen, das er genau das damit erreichen will.

Ich finde es ausserdem zum Ko..., wenn man mit solchen Dingen droht.

Entschuldige meine Offenheit, aber das ist meine Meinung.

Gruß Frame

Gefällt mir

G
gwynn_12179727
17.03.03 um 21:21

Zu der letzten mail von ihm
gib mir zwei tage und ich weis wo er sie her hat den text kenne ich den habe ich schonmal gelesen als ich mal liebesgedichte gesucht habe
soll aber keine abrede zu seinen gefühlen sein. es ist durchaus möglich jemanden zu vermissen und das tust du auch, ihn vermissen. wiederum glaube ich das er mit dir spielt um zu testen ob du ihn vermisst. ob er dich nun liebt oder nicht kann ich dir auch nicht beantworten. ihr hatte damals probleme und die sind immer noch vorhanden und würde eh wieder auftauchen. damals zumindest hatte er sich schnell an eine andere gewöhnt und ist sogar mit ihr zusammengezogen. sowas extremes würde mir zudenken geben!!!

mfg fragen1
hör deinen herz zu aber entscheide mit dem kopf damit er deinen herz nicht wehtun kann.

Gefällt mir

V
vered_12057641
18.03.03 um 14:36

Hallo Angie
auch mein Ex ist nach 10-jähriger Beziehung nach nur 3 Monaten zur nächsten gezogen.
Also, daß Dein Ex-Freund nach nur 5 Wochen Trennung in seine grad gefundene Wohnung schon eine andere miteinziehen lässt?
Ist unterste Kanone und er kann wohl keine Sekunde für sich alleine leben, braucht wohl irgendjemand "Angenehmes" um sich rum, im übrigen wird dann auch die Bude geputzt, er muß sich nicht darum kümmern.
Sind die beiden noch zusammen?
Weißt Du, der Katzenjammer nach einer Trennung kommt immer sehr viel später. Ich finde es besser, da alleine zu sein und durchzugehen, als daß ich mir einen "Notnagel" zulege, denn irgendwann ist man mit dem Verarbeiten der Trennung und dem Neuinvestieren an Gefühlen in die neue Beziehung viel zu beschäftigt. Das prasselt alles auf einen ein, mir wäre das gefühlsmässig zuviel.
Daß Du schon mal am Anfang keinen Kontakt hattest, war nicht schlecht, jetzt fangen die Sorgen um ihn wieder an...
Also, ich lese sein letztes e-mail so, daß der Mann für sich selber kaum klar kommt, und dringend mal an sich arbeiten müsste. Dafür bist Du aber nicht mehr verantwortlich, wenn Du es nicht willst.
Im übrigen finde ich es gegenüber der "Tussi" wie Du sie nennst, nicht besonders fair, Dir -wahrscheinlich heimlich- solche sms und e-mails zu schicken. Ich fände es in Ordnung,w enn er nach dem "miss you," dahinter gesetzt hätte:ja ich vermisse Dich wirklich und muß das erst mal hier mit der anderen beenden.
Die Suppe, die man sich einbrockt, muß man auch wieder auslöffeln.
Streck ihm bloß nicht die Schöpfkelle hin, damit er daraus schlürfen kann
Bei Dir ein Süpple, bei ihr ein Breichen, er sollte man wissen, wo er "speisen" will.
Du wirst Dich wohl irgendwann entscheiden müssen, ob und wann Du Deine Imbissbude schließt.
Gefühlsmässig und emotional hängt man irgendwie am allerersten Partner, so losgelassen hat er von Dir noch nicht.
Aber ein faires Spiel ist das nicht, weil die andere davon bestimmt nicht weiß und wenn das rauskommt, kriegt er mächtig eine auf den Deckel und im dümmsten Fall bist Du von ihr aus gesehen auch noch die Blöde, die sich da reindrängt.
So oder so, und fall daß wirklich noch mal was zwischen Euch beiden werden sollte...? Mailt er ihr dann auch heimlich, oder wärst Du Dir sicher, daß es nicht passieren würde?
Mir wäre das auf und ab einfach zu stressig.
So wie ich es verstanden habe, hat Du einen Bekannten nur wegen dem Handy vorgeschoben und bist noch Single und versuchst das alles zu verarbeiten. Verarbeiten kann man nur bzw. am allerbesten, wenn man in die Zukunft blickt, ohne sich in die Vergangenheit ziehen zulassen.
Sonst hängt man in 3, 4, 5 Jahren immer noch so rum. Sicher ist er zur Zeit labil, vielleicht appeliert er damit auch ein bisschen an Deinen "mütterlichen Schutz", damit Du weiche Knie bekommst. Das wirst und mußt nur Du alleine entscheiden, ob Du nochmal die Kraft dazu hättest, und wer ohne größere Pause ewig und ständig von Hinz nach Kunz rennt, hat für mich keine eigene Selbständigkeit, keine Courage, null Mut und läuft vor den Tatsachen im Leben davon.
Er muß sein Leben auch ohne Weiterklammern in den Griff kriegen.
Du machst das schon besser
und ich wünsche Dir weiterhin alles Gute
Miss38

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mica_12059259
18.03.03 um 15:44
In Antwort auf vered_12057641

Hallo Angie
auch mein Ex ist nach 10-jähriger Beziehung nach nur 3 Monaten zur nächsten gezogen.
Also, daß Dein Ex-Freund nach nur 5 Wochen Trennung in seine grad gefundene Wohnung schon eine andere miteinziehen lässt?
Ist unterste Kanone und er kann wohl keine Sekunde für sich alleine leben, braucht wohl irgendjemand "Angenehmes" um sich rum, im übrigen wird dann auch die Bude geputzt, er muß sich nicht darum kümmern.
Sind die beiden noch zusammen?
Weißt Du, der Katzenjammer nach einer Trennung kommt immer sehr viel später. Ich finde es besser, da alleine zu sein und durchzugehen, als daß ich mir einen "Notnagel" zulege, denn irgendwann ist man mit dem Verarbeiten der Trennung und dem Neuinvestieren an Gefühlen in die neue Beziehung viel zu beschäftigt. Das prasselt alles auf einen ein, mir wäre das gefühlsmässig zuviel.
Daß Du schon mal am Anfang keinen Kontakt hattest, war nicht schlecht, jetzt fangen die Sorgen um ihn wieder an...
Also, ich lese sein letztes e-mail so, daß der Mann für sich selber kaum klar kommt, und dringend mal an sich arbeiten müsste. Dafür bist Du aber nicht mehr verantwortlich, wenn Du es nicht willst.
Im übrigen finde ich es gegenüber der "Tussi" wie Du sie nennst, nicht besonders fair, Dir -wahrscheinlich heimlich- solche sms und e-mails zu schicken. Ich fände es in Ordnung,w enn er nach dem "miss you," dahinter gesetzt hätte:ja ich vermisse Dich wirklich und muß das erst mal hier mit der anderen beenden.
Die Suppe, die man sich einbrockt, muß man auch wieder auslöffeln.
Streck ihm bloß nicht die Schöpfkelle hin, damit er daraus schlürfen kann
Bei Dir ein Süpple, bei ihr ein Breichen, er sollte man wissen, wo er "speisen" will.
Du wirst Dich wohl irgendwann entscheiden müssen, ob und wann Du Deine Imbissbude schließt.
Gefühlsmässig und emotional hängt man irgendwie am allerersten Partner, so losgelassen hat er von Dir noch nicht.
Aber ein faires Spiel ist das nicht, weil die andere davon bestimmt nicht weiß und wenn das rauskommt, kriegt er mächtig eine auf den Deckel und im dümmsten Fall bist Du von ihr aus gesehen auch noch die Blöde, die sich da reindrängt.
So oder so, und fall daß wirklich noch mal was zwischen Euch beiden werden sollte...? Mailt er ihr dann auch heimlich, oder wärst Du Dir sicher, daß es nicht passieren würde?
Mir wäre das auf und ab einfach zu stressig.
So wie ich es verstanden habe, hat Du einen Bekannten nur wegen dem Handy vorgeschoben und bist noch Single und versuchst das alles zu verarbeiten. Verarbeiten kann man nur bzw. am allerbesten, wenn man in die Zukunft blickt, ohne sich in die Vergangenheit ziehen zulassen.
Sonst hängt man in 3, 4, 5 Jahren immer noch so rum. Sicher ist er zur Zeit labil, vielleicht appeliert er damit auch ein bisschen an Deinen "mütterlichen Schutz", damit Du weiche Knie bekommst. Das wirst und mußt nur Du alleine entscheiden, ob Du nochmal die Kraft dazu hättest, und wer ohne größere Pause ewig und ständig von Hinz nach Kunz rennt, hat für mich keine eigene Selbständigkeit, keine Courage, null Mut und läuft vor den Tatsachen im Leben davon.
Er muß sein Leben auch ohne Weiterklammern in den Griff kriegen.
Du machst das schon besser
und ich wünsche Dir weiterhin alles Gute
Miss38

Hm,
so wie ich das rausgelesen habe, ist er nicht mit dem Mädel zusammen. Ob da nu was gelaufen ist, ist wohl ne andere Geschichte. Sie wohnt ja "nur" mit ihm in einer Wohnung.

Gefällt mir

A
arisu_11856571
18.03.03 um 20:36
In Antwort auf mica_12059259

Hm,
so wie ich das rausgelesen habe, ist er nicht mit dem Mädel zusammen. Ob da nu was gelaufen ist, ist wohl ne andere Geschichte. Sie wohnt ja "nur" mit ihm in einer Wohnung.

Doch,
soweit ich weiß, sind die beiden zusammen. Ich meine, würde man sonst jemanden bei sich einziehen lassen. Gut, sie lebt in Scheidung und hat wohl vorher bei einer Freundin gewohnt, aber trotzdem...
Außerdem hat er sich heute wieder nicht gemeldet. Weiß einfach nicht was ich machen soll. Soll ich ihm nochmal eine Mail schreiben?

Gefällt mir

M
mica_12059259
19.03.03 um 11:15
In Antwort auf arisu_11856571

Doch,
soweit ich weiß, sind die beiden zusammen. Ich meine, würde man sonst jemanden bei sich einziehen lassen. Gut, sie lebt in Scheidung und hat wohl vorher bei einer Freundin gewohnt, aber trotzdem...
Außerdem hat er sich heute wieder nicht gemeldet. Weiß einfach nicht was ich machen soll. Soll ich ihm nochmal eine Mail schreiben?

Ach so
Denn hab ich es falsch gelesen. ^^'
Aber ich denke nicht, dass du ihm jetzt ne Mail schreiben solltest. Ich mein, wenn er dich wirklich so vermisst etc., dann kann er sich wohl auch melden. wer hat eigentlich Schluß gemacht? Hat er dir eigentlich schonmal gezeigt, dass er dich vermisst? Oder schreibt er das "nur"? Klar, irgendwo baut man ja auch auf solche Worte und hofft, sie sind wahr. Aber vielleicht spielt er wirklich nur mit dir. Meinst nicht, dass er das sonst mit der anderen schon längst beendet hätte? Ich weiß nicht... N bißchen komisch ist er ja schon. *grübel*

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers