Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Ex hat sich von seiner Neuen getrennt!

Mein Ex hat sich von seiner Neuen getrennt!

11. Juli 2008 um 14:29 Letzte Antwort: 13. Juli 2008 um 11:47

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht können sich ein paar von euch noch an meine Geschichte erinnern. Mein Ex hat mich nach über 7 Jahren für seine beste Freundin verlassen, in die er sich verliebt hatte. Die beiden waren dann etwa 2 Wochen nach unserer Trennung im Oktober 2007 auch schon zusammen... Ich hatte die ganze Zeit Kontakt zu ihm und ich habe sehr stark unter der Trennung gelitten. Mittlerweile geht es mir besser und ich fühle mich gut. Am vergangenen WE hab ich mich nun mal wieder mit ihm getroffen, da er in der Stadt war. Nach einiger Zeit erzählte er mir dann, dass er nicht mehr mit seiner Neuen zusammen ist. Er hat sich vor ca. 2 Monaten von ihr getrennt. Sein schlechtes Gewissen mir gegenüber hat die Beziehung unmöglich gemacht. Jedesmal, wenn er mit ihr Dinge gemacht hat, die er 7 Jahre lang mit mir gemacht hatte, ging es ihm schlecht, obwohl er sie geliebt hat und immer noch liebt. Und er sagt, er hätte in den 6 Monaten, die sie zusammen waren, in ihren Armen mehr geweint, als in meinen in 7 Jahren. Die letzten 9 Monate waren auch für ihn die schwersten bis jetzt (natürlich anders als bei mir) und seine Psyche hat dies nicht mehr ausgehalten. Deshalb ist er nun diesen Schritt gegangen, obwohl er sie liebt. Er sagte, sie hatten wohl auch Anfang des Jahres schon einmal eine Pause, haben es dann aber nochmals versucht. Nun hat er sich jedoch wieder getrennt. Ich habe gemerkt, dass es ihm schwer gefallen ist, trotzdem regt sich in mir natürlich wieder eine kleine Hoffnung, da er mir immer noch viel bedeutet. Er sagte aber, er könne nicht ausschließen, dass er nochmals mit ihr zusammenkommt. Aber momentan will er Single sein, da er weder zu mir zurückkönnte (dann hätte er das schlechte Gewissen ihr gegenüber), noch könne er momentan zu ihr zurück... Ich weiß überhaupt nicht, wie ich das alles deuten soll! Was würdet ihr tun? Er bedeutet mir ja immer noch sehr, sehr viel!

LG Nadine

Mehr lesen

11. Juli 2008 um 14:36

?!?!
Du würdest mit ihm zurückkommen, obwohl er dich nach über 7 Jahre verlassen hat für seine beste Freundin???
Entschuldigung, ok die Liebe, aber hast du keinen Stolz???
Hättest du keine Angst, dass er sowas wieder machen würde und du dann darunter noch stärker leiden würdest??

Er hat seine Chance gehabt, jetzt ist aus.
Du musst an dein Leben denken, abgesehen davon, ob er sich von jemandem trennt oder nicht. Denk nur an dich selbst und mach den gleichen Fehler nicht wieder.

Lg

Stefano

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2008 um 14:59

So ein pech für dich nadine dann kommt der wieder bei dir an
oooohhhhhhhhhhh wie nervig

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2008 um 15:00

Kontakt abbrechen...
Du solltest den Kontakt zu ihm abbrechen. Er sagt er liebt Dich nicht, sondern "seine beste Freundin" und daß er Single sein will. So hart es ist, aber eure Beziehung ist vorbei. Daher quäle Dich nicht indem Du ihn immer triffst, sondern brech den Kontakt komplett ab. Nur so wirst Du darüber hinwegkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2008 um 22:39
In Antwort auf micah_12895359

?!?!
Du würdest mit ihm zurückkommen, obwohl er dich nach über 7 Jahre verlassen hat für seine beste Freundin???
Entschuldigung, ok die Liebe, aber hast du keinen Stolz???
Hättest du keine Angst, dass er sowas wieder machen würde und du dann darunter noch stärker leiden würdest??

Er hat seine Chance gehabt, jetzt ist aus.
Du musst an dein Leben denken, abgesehen davon, ob er sich von jemandem trennt oder nicht. Denk nur an dich selbst und mach den gleichen Fehler nicht wieder.

Lg

Stefano

Ja...
... er war nunmal meine große Liebe und wenn er nun um mich kämpfen würde (was er ja nicht tut und was ich eigentlich auch nicht glaube), dann würde ich es noch einmal probieren. natürlich hätte ich angst, dass so etwas noch einmal passiert... aber WENN er jetzt nochmal einen neuanfang starten wollen würde, dann glaube ich, dass er sich ganz sicher wäre. denn sonst würde er es nicht tun. wir haben so viele bekannte, die lange zusammen waren, dann getrennt und heute sind sie glücklich verheiratet.

und den kontakt zu ihm werde ich nicht abbrechen. dazu ist er mir viel zu wichtig und wir bedeuten uns ja auch immer noch was... nur ob daraus nochmal eine beziehung werden kann, das ist eben die frage!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2008 um 11:52
In Antwort auf aroha_12567576

Ja...
... er war nunmal meine große Liebe und wenn er nun um mich kämpfen würde (was er ja nicht tut und was ich eigentlich auch nicht glaube), dann würde ich es noch einmal probieren. natürlich hätte ich angst, dass so etwas noch einmal passiert... aber WENN er jetzt nochmal einen neuanfang starten wollen würde, dann glaube ich, dass er sich ganz sicher wäre. denn sonst würde er es nicht tun. wir haben so viele bekannte, die lange zusammen waren, dann getrennt und heute sind sie glücklich verheiratet.

und den kontakt zu ihm werde ich nicht abbrechen. dazu ist er mir viel zu wichtig und wir bedeuten uns ja auch immer noch was... nur ob daraus nochmal eine beziehung werden kann, das ist eben die frage!

Du bittest...
hier im forum um rat, aber wenn du welchen bekommst, reagierst du wie ein trotziges kind... auch eine möglichkeit.

habt ihr in diesem gespräch nur über die ex gesprochen? kam er dir in irgendeiner weise näher bzw. hat versuche gestartet? hat er irgendwie erwähnt, dass du ihm etwas bedeutest -jetzt noch?

er konnte zwar mit dir schluss machen und nach zwei wochen eine neue freundin haben, aber er konnte die beziehung nicht genießen, weil er die ganze zeit ein schlechtes gewissen dir gegenüber hatte. *kopfschüttel*
entweder will er absolution, oder er will es tatsächlich wieder mit dir probieren und macht auf die mitleidstour. aber nicht, weil er schluss gemacht hat, sondern die beste freundin.

da du ja noch hoffnungen hast und ihn wieder nehmen würdest, würde ich in erster linie mal versuchen herauszufinden, wer von beiden denn wirklich schluss gemacht hat und was sie über die beziehung sagt.

alles gute
mistelzweig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2008 um 11:55
In Antwort auf aroha_12567576

Ja...
... er war nunmal meine große Liebe und wenn er nun um mich kämpfen würde (was er ja nicht tut und was ich eigentlich auch nicht glaube), dann würde ich es noch einmal probieren. natürlich hätte ich angst, dass so etwas noch einmal passiert... aber WENN er jetzt nochmal einen neuanfang starten wollen würde, dann glaube ich, dass er sich ganz sicher wäre. denn sonst würde er es nicht tun. wir haben so viele bekannte, die lange zusammen waren, dann getrennt und heute sind sie glücklich verheiratet.

und den kontakt zu ihm werde ich nicht abbrechen. dazu ist er mir viel zu wichtig und wir bedeuten uns ja auch immer noch was... nur ob daraus nochmal eine beziehung werden kann, das ist eben die frage!

Hey
kann mich meinen vorredner nur anschliessen, vergiss ihn einfach, es mag hart klingen und 7 Jahre sind echt eine lange Zeit, aber vergiss ihn, er kommt zu dir und erzählt dir von seinen Problemen mit seiner Exfreundin, wegen der er mit dir schluss gemacht hat, das ist echt der Oberhammer, ignorier ihn komplett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2008 um 15:49
In Antwort auf ruth_12547201

Du bittest...
hier im forum um rat, aber wenn du welchen bekommst, reagierst du wie ein trotziges kind... auch eine möglichkeit.

habt ihr in diesem gespräch nur über die ex gesprochen? kam er dir in irgendeiner weise näher bzw. hat versuche gestartet? hat er irgendwie erwähnt, dass du ihm etwas bedeutest -jetzt noch?

er konnte zwar mit dir schluss machen und nach zwei wochen eine neue freundin haben, aber er konnte die beziehung nicht genießen, weil er die ganze zeit ein schlechtes gewissen dir gegenüber hatte. *kopfschüttel*
entweder will er absolution, oder er will es tatsächlich wieder mit dir probieren und macht auf die mitleidstour. aber nicht, weil er schluss gemacht hat, sondern die beste freundin.

da du ja noch hoffnungen hast und ihn wieder nehmen würdest, würde ich in erster linie mal versuchen herauszufinden, wer von beiden denn wirklich schluss gemacht hat und was sie über die beziehung sagt.

alles gute
mistelzweig

Wieso...
... hab ich wie ein trotziges kind reagiert? verstehe ich nicht ganz. ich hab doch nur geschrieben, dass ich den kontakt nicht abbrechen werde.

nein, wir haben nicht nur über seine ex geredet. wir haben auch über unsere beziehung geredet. und er hat auch gesagt, dass ich ihm immer noch sehr wichtig bin, sonst würde er den kontakt nicht halten und sich nicht mit mir treffen. wir waren so lange zusammen, da vergisst man sich nicht einfach. aber näher gekommen sind wir uns nicht.

ich weiß nicht, wer von den beiden nun wirklich schluss gemacht hat und das kann ich auch nicht rausfinden. habe ja zu ihr keinen kontakt und das wäre auch das letzte, was ich wollen würde... und gemeinsame freunde haben wir auch keine mehr. aber er war gerade hier bei mir und hat mir gesagt, dass er wohl nach london gehen wird beruflich... damit hat sich das thema neuanfang dann ja sowieso erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2008 um 11:47
In Antwort auf aroha_12567576

Wieso...
... hab ich wie ein trotziges kind reagiert? verstehe ich nicht ganz. ich hab doch nur geschrieben, dass ich den kontakt nicht abbrechen werde.

nein, wir haben nicht nur über seine ex geredet. wir haben auch über unsere beziehung geredet. und er hat auch gesagt, dass ich ihm immer noch sehr wichtig bin, sonst würde er den kontakt nicht halten und sich nicht mit mir treffen. wir waren so lange zusammen, da vergisst man sich nicht einfach. aber näher gekommen sind wir uns nicht.

ich weiß nicht, wer von den beiden nun wirklich schluss gemacht hat und das kann ich auch nicht rausfinden. habe ja zu ihr keinen kontakt und das wäre auch das letzte, was ich wollen würde... und gemeinsame freunde haben wir auch keine mehr. aber er war gerade hier bei mir und hat mir gesagt, dass er wohl nach london gehen wird beruflich... damit hat sich das thema neuanfang dann ja sowieso erledigt.

Du hast...
geschrieben "und den kontakt zu ihm werde ich nicht abbrechen. dazu ist er mir viel zu wichtig und wir bedeuten uns ja auch immer noch was".

der erste satz klang für mich einfach trotzig. ist es doch klar, dass er dir wichtig ist und dir was bedeutet, schließlich hast du ja gefühle für ihn.

wie viel du ihm bedeutest, kannst du nicht wissen. er sagt zwar, dass er den kontakt schon längst abgebrochen hätte, wenn du ihm nichts mehr bedeuten würdest, aber: wenn du ihm soviel bedeuten würdest, warum verhält er sich dann so?

es tut mir leid, aber in meinen augen weiß er selbst nicht, was er will, hält dich aber warm, damit er wieder zu dir zurück kommen kann, wenn er sich je entscheiden sollte, oder jemanden braucht.

ob es das richtige ist, darauf zu warten, weiß ich nicht. für mich wäre es das nicht, denn ich würde wohl meinen restlichen stolz zusammen kratzen und mein leben wieder neu ordnen.

alles gute und ich wünsche dir die richtige entscheidung.

m

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook