Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Ex hat mich blockiert... kann ich mein Gesicht noch retten?

Mein Ex hat mich blockiert... kann ich mein Gesicht noch retten?

8. Juli um 20:37

Kurze Zusammenfassung:
wir kennen uns seit 14 Jahren
Waren sieben Jahre zusammen
haben uns vor zwei Jahren getrennt

Momentane Situation:

Wir hatten nach der Trennung noch ab und zu Kontakt. Er hat mich verlassen, weil ich seine erste Freundin war und er sich nicht mehr sicher war, wie es mit uns weitergehen soll. Er hat mich aber nicht einfach nur verlassen sondern jede Kleinigkeit gesucht um mich schlecht zu machen damit es für ihn leicher wird.

Als ich nach der Trennung endlich wieder Kraft gesammelt habe und in die Heimat gezogen bin, hat er angefangen mich zu vermissen und zu schreiben und meinte, dass es der größte Fehler seines Lebens war, mich zu verlassen. Nach einem Jahr Trennung habe ich nun nachgegeben. Er kam zu mir und wir haben es erneut versucht. Leider hat das nicht geklappt, da er mir nur sagen konnte, dass ich meine Haare nicht mehr färben soll und hat mir Bilder von einer Frau gezeigt, die mit ihm schlafen wollte und dazu die Geschichte erzählt, warum er nicht konnte... irgendwie war alles zu merkwürdig und ich war noch zu verletzt von der Trennung und geschockt, dass ich einfach alles was ich geliebt habe (Job und Freunde und Wohnung) aufgeben musste um zurück zu meiner Familie zu ziehen.

Ich habe ihm gesagt, dass das so mit uns nichts wird, da er mich nicht mehr so oft küssen wollte (früher war er eher der Kuschelige), mir Dinge über die Tankfassung seines Autos erzählte und dafür, dass es sein größter Fehler war, hat er gar keine Emotionen gezeigt... er hat schöne Dinge gesagt aber nicht genau danach gehandelt. Er wollte es auch erst keinem erzählen, dass wir es wieder versuchen weil es ihm unangenehm war.. das war zu merkwürdig.

Mach der erneuten Trennung (dieses mal von meiner Seite aus) war er ziemlich sauer, hat mir Dinge an den Kopf geworfen und mich soweit manipuliert, dass ich dachte ich hätte echt einen Fehler gemacht..

Also lief ich ihn hinterher.. aber er hat kaum geantwortet, hat mir gesagt ich solle nicht kumpelhaft schreiben und hat aufgehört von sich aus zu melden.
.. das Verhälntis wurde immer verrückter.

Er fing irgendwann letztes Jahr August an mir zu sagen, dass er mich sehr vermisst, dass er mich mit jeder Faser seines Körpers liebt und ich einen besonderen Platz in seinem Herzen haben werde...

Ich fand es merkwürdig weil er ja sonst nie von sich aus schrieb und mir auch erst nach 12 Stunden oder einem Tag oder sogar 3 Tage nicht geantwortet hat. Also passte seine Aussage nicht zu seinen Taten. Ich habe ihn gefragt, ob er eine neue Beziehung hat und ich bat ihn mir die Wahrheit zu sagen, damit ich meinen Frieden damit schliessen kann und ihm nicht nachlaufe für nichts. Er fragte mich, ob ich ihn verarschen will und ich das einzige war was er jemals wollte, sonst würde er mir nicht ständig schreiben und sagte ebenso, dass hätte ich nicht schluss gemacht, als er es wieder versuchen wollte, würde jetzt alles anders aussehen.

Dazu erzählte er mir in den nächsten Monaten, dass er mich vermisst, dass er sehen muss, dass es dieses mal nicht im Streit endet und ohne jegliche Vorwürfe klappt.. ich habe ihm geglaubt und versucht ihn zum lachen zu bringen (bevor wir zusammen waren, waren wir Freunde)... es hat geklappt und er vertraute mir an, dass gerade nicht alles ganz so toll bei ihm ist, dass er nur noch aufs sofa will und keine Menschen sehen will, dass er müde ist und unfassbar viel Stress hat.. ich dachte wir kommen uns näher, obwohl er immernoch nur nach etlicher Zeit geantwortet hat. Ganz selten schrieb er mir dann manchmal schlicht "wie geht es dir", "was machst du heute?" "Hast du gesehen dass dies und das im Angebot ist?"..etc.

...irgendwann kam dann der Zufall ins Spiel. Ich hatte eine Nachricht von ihm nicht erhalten und er hat einen Screenshot von seinem Handy gemacht, um mir den Text zu zeigen.. da sah ich dann, dass er mich umbenannt hat in Phillip.... ich war so am Boden zerstört und musste erst mit meinen Freunden reden und das habe ich ihm auch gesagt, dass ich erst mal mit meinen Mädels sprechen muss und dann ging alles los:

Er schrieb, es würde mir Spass machen ihn blos zu stellen, dass ich nur allen zeigen will wie schlecht er ist und was für ein schrecklicher Mensch. Dazu kam dann drr Knaller: er fabd es seiner Freundin gegenüber nicht fair mir zu schreiben aber wollte mich nicht verletzen...

Dann sagte er mir, bevor ich auf dumme Ideen komme, würde er dieses Mal selbst einen Schlussstrich ziehen, dass er mich wirklich liebt und das auch immer tun wird.

Ich hatte nach der Nachricht einen konpletten Blackout. Hab seiner Freundin geschrieben.. vorher einige Mädels gefragt, die mein Ex kennt, wer sie ist. Die Mädels haben mir direkt geholfen, obwohl die mich nicht kennen, da er diese ebenfalls sehr verletzt hat (sich an die beste Freundin rangemacht etc.).

Das kranke daran, die Ex sieht aus wie ich, hat den selben kulturellen hintergrund etc.
als ich ihr alle Screenshots von der Unterhaltung zwischen Ex und mir geschickt habe meinte sie, sie sei schwanger und sehr glücklich mit ihm.

Natürlich hat mein Ex dacon erfahren und mich auf Whatsapp blockiert... ohne letzte Nachricht und ohne irgendwas... meine Psychonummer war nicht okey aber ich habe so bitterlich geheult, dass ich echt die Nerven verloren habe.

Warum ssagtmein Ex mir über 10 Monate lang nicht, dass er eine Freundin hat und wie kann man so einen Scheiss machen?

Ich habe schon die Ahnung, dass er sich jetzt voll für seine Neue entscheidet und irgendwann wieder bei mir ankommt.

Was meint ihr? Warum will er sehen, dass es mit uns anders läuft aber führt nebenbei eine Beziehung und verheimlicht mich vor ihr? Warum fragt er mich Nachts ob ich noch schlafe und warum kam der plötzliche Schritt es mir doch zu sagen, nachdem er sich geärgert hat, dass ich meinen Freunden von dem Screenshot erzählt habe.

ich verstehe das abolut nicht.. nach einer so langen Beziehung müsste man den Anderen doch nicht über Monate quälen und einem nicht die Wahrheit sagen.. habt ihr Erfahrungen damit?

Mehr lesen

8. Juli um 21:19

Kann man denn eine Person mit jeder Faser seines Körpers lieben und einer Anderen auch "ich liebe dich sagen" und eine Beziehung führen.. das meine ich. Einfach alles an ihm ist wiedersprüchlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 21:27

Ich denke, dass du als du mit ihm Schluss gemacht hast - sein Ego verletzt hast und somit begann er mit dir zu schreiben . Er hatte da schon seine Freundin und hat sich ein Spiel mit dir erlaubt .Du bist darauf eingestiegen .

Natürlich ist alles an ihm widersprüchlich . Was hast du dir erwartet ? Er lügt und betrügt im Prinzip euch beide . Seine Freundin hat das aber noch lange nicht kapiert .

Du kannst ihm getrost genau nichts glauben . Nichts an ihm ist echt - ich denke er hat keine Vorstellung von Gefühlen oder den Ansatz von Liebe .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 7:24

Anscheinend schon.. wenn ich jemanden Liebe dann kann ich doch keine neue Beziehung führen.. das ist doch purer Stress umsonst und für nichts. 

Es war nur die Härte, dass er mir gesagt hat, das er endlich einsehen muss, dass ich mich nicht ändere und ich ihn nicht brauche, ich meine Familie hätte und er nur schlechte Erinnerung wäre. .. warum schreibt man dann (von alleine hat er sich nur gemeldet, wenn ich ihn angeschrieben habe -so als nächster der sich meldet prakitisch)  zum Geburtstag schrieb er mir

"Ich hoffe du weisst, wie viel ich für dich empfubde und dass du das findest was du brauchst um glücklich zu sein".. das hat mich auch mega verletzt. 

Natürlic habe ich gefragt, warum er mir schreibt und er sagte

"Weil ich ziemlich nega dumm bin" .. na danke auch.. 

Seine neue Handynummer hat er mir auch wärend einer Funkstille geschickt.. was sollte das nur.. so viele Jahre und dann so eine Aktion 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 8:47

ach mädl.. in ein paar monaten kommt er wieder an... und du machst wieder mit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 9:20
In Antwort auf sxren_18247537

ach mädl.. in ein paar monaten kommt er wieder an... und du machst wieder mit...

Ich denke nicht. Nachdem ich seiner Neuen alles gesteckt habe und er natürlich ein bisschen am betteln war, dass ich es ihr nicht sagen soll... kommt er mit Sicherheit nicht wieder

das würde er sich denke ich nicht trauen nach dem was er abgezogen hat.. ohne Begründung warum und wieso man Menschen quält 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 13:13
In Antwort auf proudtobestrong

Ich denke nicht. Nachdem ich seiner Neuen alles gesteckt habe und er natürlich ein bisschen am betteln war, dass ich es ihr nicht sagen soll... kommt er mit Sicherheit nicht wieder

das würde er sich denke ich nicht trauen nach dem was er abgezogen hat.. ohne Begründung warum und wieso man Menschen quält 

und wenn er sich traut?  was machst du dann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 13:16
In Antwort auf sxren_18247537

und wenn er sich traut?  was machst du dann?

Nein niemals. Er hat wie gesagt mich als beste Freundin verarscht ubd plediert auf vernünftige und erwachsene Beziehung aber benimmt sich wie ein Kleinkind das eine Übergangstitte bekommen hat aber das alte Spielzeug will er nicht wegwerfen weil ist ja seins.. 

Und wenn dann wie gesagt, mein Gesicht wahren. Nichts mehr sagen. Irgendwann kommen alle runter und sehen die Fehler ein. Er ist kein Alien das wird ihm auch passieren aber die Genesung und Antwort oder das Verzeihen meinerseits kann er vergessen. Soll er mit seinem Karma leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 13:17

Und wie gesagt, ich hab es seiner Freundin gesteckt und er hat mich blockiert... 

Er will mich nicht. Sonst hätte er mich geholt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen