Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Ex hat eine neue und schläft mit mir

Mein Ex hat eine neue und schläft mit mir

10. Februar um 13:02

Mein Ex (24) hat sich letztes Jahr im September von mir (20) getrennt. Schon kurze Zeit später hatte er eine neue (18). Sie verhielten sich schon wie ein Pärchen. Auch in der Öffentlichkeit. Bis heute sind sie aber nicht fest zusammen. 3 Monate nach der Trennung wollte er mir noch Sachen vorbei bringen. Er kam leicht angetrunken. Wir haben dann zusammen geredet und noch einen Wein getrunken. Daraufhin landeten wir zusammen im Bett. Dies ist nun schon 8 Mal passiert. Er sagte immer wieder er liebt uns beide und dass er sich entscheiden muss. Nun hat er sich für Sie entscheiden. Ich bin am Ende aber bin ja selbst schuld daran. Aber glaubt ihr die Beziehung mit der neuen hält ? Ich fühle mich schlecht und finde es ungerecht dass die beiden nun auf glücklich tun.

Mehr lesen

10. Februar um 13:17
In Antwort auf user15054

Mein Ex (24) hat sich letztes Jahr im September von mir (20) getrennt. Schon kurze Zeit später hatte er eine neue (18). Sie verhielten sich schon wie ein Pärchen. Auch in der Öffentlichkeit. Bis heute sind sie aber nicht fest zusammen. 3 Monate nach der Trennung wollte er mir noch Sachen vorbei bringen. Er kam leicht angetrunken. Wir haben dann zusammen geredet und noch einen Wein getrunken. Daraufhin landeten wir zusammen im Bett. Dies ist nun schon 8 Mal passiert. Er sagte immer wieder er liebt uns beide und dass er sich entscheiden muss. Nun hat er sich für Sie entscheiden. Ich bin am Ende aber bin ja selbst schuld daran. Aber glaubt ihr die Beziehung mit der neuen hält ? Ich fühle mich schlecht und finde es ungerecht dass die beiden nun auf glücklich tun.

Lass ihn einfach gehen und lass ihn auch auf keinen Fall zurück in dein Leben...Sei froh, dass du nun weißt wie er tickt, ehe ihr gemeinsam Familie usw. habt...Natürlich ist es für den Moment hart, aber du hast ihn jetzt von einer Seite kennengelernt, die dir klar machen sollte, dass er einfach kein Mann für eine aufrichtige Beziehung ist....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar um 15:19
In Antwort auf user15054

Mein Ex (24) hat sich letztes Jahr im September von mir (20) getrennt. Schon kurze Zeit später hatte er eine neue (18). Sie verhielten sich schon wie ein Pärchen. Auch in der Öffentlichkeit. Bis heute sind sie aber nicht fest zusammen. 3 Monate nach der Trennung wollte er mir noch Sachen vorbei bringen. Er kam leicht angetrunken. Wir haben dann zusammen geredet und noch einen Wein getrunken. Daraufhin landeten wir zusammen im Bett. Dies ist nun schon 8 Mal passiert. Er sagte immer wieder er liebt uns beide und dass er sich entscheiden muss. Nun hat er sich für Sie entscheiden. Ich bin am Ende aber bin ja selbst schuld daran. Aber glaubt ihr die Beziehung mit der neuen hält ? Ich fühle mich schlecht und finde es ungerecht dass die beiden nun auf glücklich tun.

Anstatt dich zu fragen, ob es mit der anderen hält oder nicht, solltest du dir die Frage stellen, warum du dir selbst wenig wert bist.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar um 16:12
In Antwort auf user15054

Mein Ex (24) hat sich letztes Jahr im September von mir (20) getrennt. Schon kurze Zeit später hatte er eine neue (18). Sie verhielten sich schon wie ein Pärchen. Auch in der Öffentlichkeit. Bis heute sind sie aber nicht fest zusammen. 3 Monate nach der Trennung wollte er mir noch Sachen vorbei bringen. Er kam leicht angetrunken. Wir haben dann zusammen geredet und noch einen Wein getrunken. Daraufhin landeten wir zusammen im Bett. Dies ist nun schon 8 Mal passiert. Er sagte immer wieder er liebt uns beide und dass er sich entscheiden muss. Nun hat er sich für Sie entscheiden. Ich bin am Ende aber bin ja selbst schuld daran. Aber glaubt ihr die Beziehung mit der neuen hält ? Ich fühle mich schlecht und finde es ungerecht dass die beiden nun auf glücklich tun.

Mach dir keine Vorwürfe!  Das passiert sehr oft wenn noch Gefühle da sind und das gegenseitige Begehren. Du bist nicht "selbst schuld"; es ist einfach das Leben mit all seinen Widersprüchen.

Deine Traurigkeit kann ich sehr gut verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar um 17:12

"passiert, wenn man versucht einen Menschen mit Sex zu halten"

Ich sehe es nicht als "Versuch ihn mit Sex zu halten" an. Denke, dass einfach noch Gefühle da waren und sie deswegen über einander hergefallen sind und es kein zweckgerichteter hinterhältiger Manipulationsversuch war.

Bin ich zu naiv?  Haben Mädels beim Sex im Allgemeinen verborgene Absichten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar um 18:16

Such dir einen neuen Freund, der ganz für dich da ist, und lass dich nicht von einem v..., der eine neue Freundin hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar um 18:46

Ich stell mir das auch für sie sehr erregend vor! OK: "Love IS A Bitch" , aber vielleicht wars das wert? Dann ist sie keine Verliererin, auch wenn sie das Spiel nicht gewonnen hat.

Dafür ausrastenden, überwältigenden, alle Bedenken auslöschenden Sex, den sie nie vergessen wird!

Bin ich zu romantisch ?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. Februar um 18:56

@Florence

Danke! Das hab ich auch schon gesehen.

Vielleicht giilt auch: "Schläft sie nicht mit mir, ist es Zeit zu gehen"?

Was meinst du ? Wir haben nur ein Leben..................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar um 18:18
In Antwort auf user15054

Mein Ex (24) hat sich letztes Jahr im September von mir (20) getrennt. Schon kurze Zeit später hatte er eine neue (18). Sie verhielten sich schon wie ein Pärchen. Auch in der Öffentlichkeit. Bis heute sind sie aber nicht fest zusammen. 3 Monate nach der Trennung wollte er mir noch Sachen vorbei bringen. Er kam leicht angetrunken. Wir haben dann zusammen geredet und noch einen Wein getrunken. Daraufhin landeten wir zusammen im Bett. Dies ist nun schon 8 Mal passiert. Er sagte immer wieder er liebt uns beide und dass er sich entscheiden muss. Nun hat er sich für Sie entscheiden. Ich bin am Ende aber bin ja selbst schuld daran. Aber glaubt ihr die Beziehung mit der neuen hält ? Ich fühle mich schlecht und finde es ungerecht dass die beiden nun auf glücklich tun.

Ich denke, dass ein gewisser Abstand nötig ist um endgültig mit ihm abzuschließen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar um 19:18

Wieso hat man 8x Sex mit jemanden, von dem man getrennt ist und der einen anderen Partner hat? Wieso kann sowas einfach "passieren"?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 16:57
In Antwort auf user15054

Mein Ex (24) hat sich letztes Jahr im September von mir (20) getrennt. Schon kurze Zeit später hatte er eine neue (18). Sie verhielten sich schon wie ein Pärchen. Auch in der Öffentlichkeit. Bis heute sind sie aber nicht fest zusammen. 3 Monate nach der Trennung wollte er mir noch Sachen vorbei bringen. Er kam leicht angetrunken. Wir haben dann zusammen geredet und noch einen Wein getrunken. Daraufhin landeten wir zusammen im Bett. Dies ist nun schon 8 Mal passiert. Er sagte immer wieder er liebt uns beide und dass er sich entscheiden muss. Nun hat er sich für Sie entscheiden. Ich bin am Ende aber bin ja selbst schuld daran. Aber glaubt ihr die Beziehung mit der neuen hält ? Ich fühle mich schlecht und finde es ungerecht dass die beiden nun auf glücklich tun.

Klingt total albern und unglaubwürdig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 17:21
In Antwort auf marvin074

Wieso hat man 8x Sex mit jemanden, von dem man getrennt ist und der einen anderen Partner hat? Wieso kann sowas einfach "passieren"?

Weil in diesen Momenten die Anziehung unwiderstehlich ist .

Sowas steht schon in der Bibel und kommt in Mythen (Tristan und Isolde) , Romanen, Spielfilmen und im Leben vor.

Wers nicht erlebt hat, dem kann man es nicht erklären. So wenig, wie den Geschmack eines Pfirsichs.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 17:36

Wenn das Absolute sich zeigt, treten diese Kategorien zurück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 18:48
In Antwort auf user15054

Mein Ex (24) hat sich letztes Jahr im September von mir (20) getrennt. Schon kurze Zeit später hatte er eine neue (18). Sie verhielten sich schon wie ein Pärchen. Auch in der Öffentlichkeit. Bis heute sind sie aber nicht fest zusammen. 3 Monate nach der Trennung wollte er mir noch Sachen vorbei bringen. Er kam leicht angetrunken. Wir haben dann zusammen geredet und noch einen Wein getrunken. Daraufhin landeten wir zusammen im Bett. Dies ist nun schon 8 Mal passiert. Er sagte immer wieder er liebt uns beide und dass er sich entscheiden muss. Nun hat er sich für Sie entscheiden. Ich bin am Ende aber bin ja selbst schuld daran. Aber glaubt ihr die Beziehung mit der neuen hält ? Ich fühle mich schlecht und finde es ungerecht dass die beiden nun auf glücklich tun.

Sex mit dem Ex ist nie eine gute Idee. Damit verzögerst Du nur Deinen Herzschmerz und es hindert Dich daran mit ihm abzuschließen.

Du musst sehr leidensfähig sein, wenn Dir das gleich 8 mal passiert ist bzw. Du Dir das antust.

Es ist völlig egal, ob das mit seiner neuen Flamme hält oder nicht. Er hat Dich verlassen und genau das ist der Punkt.

Eine Frau mit Selbstwert, würde so einen Mann nicht wieder zurück nehmen und erst recht nicht wieder in ihr Bett lassen.

Du "bestrafst" Männer, die Dich im Leben jemals verlassen sollten, viel mehr, indem es eben keinen Weg mehr zurück gibt.

Kümmere Dich nicht um die beiden, sondern um DICH!

Du musst lernen, mehr auf Dich selbst zu achten und Dich nicht zum Spielball machen zu lassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam