Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Ex hat ein tattoo wegen mir

Mein Ex hat ein tattoo wegen mir

26. Juni um 2:38 Letzte Antwort: 30. Juni um 12:31

Hallo, mein Ex-Freund hat sich wegen mir ein tattoo stechen lassen, es ist ein trauriges smiley, also sowas:
Er denkt bzw. weiß, dass ich ihn nach sehr langer Zeit immernoch nicht loslassen kann und ich denke deshalb hat er sich das tattoo machen lassen. Natürlich ist das eine Vermutung, aber er hat es mir heute Abend in einer Instagram Story sozusagen indirekt gezeigt. Und da er schon öfters über Instagram Stories mit mir kommuniziert hat, liegt die Vermutung nahe, dass er wieder mich damit meint. Wie bewertet ihr das? Dadurch wird er ja auch immer an mich denken, wenn er das tattoo sieht oder? Für mich war es so, dass ich mir ein abschließendes Gespräch gewünscht habe, um besser und leichter loslassen zu können, was er mir leider immer verwehrt hat. Und nun sowas? Ich meine, es zeigt davon dass auch er nicht so gut loslassen kann oder? Sonst wäre ich ihm doch schon längst egal nicht?
Ich bin einfach nur unglaublich traurig darüber, dass er sowas macht und kann es schwer einschätzen, ob da Wut oder sogar Hass dahinter steckt oder ob er mich so auf den Arm nehmen will? Was meint ihr? Danke für schonmal für eure Einschätzung und euren Rat. Vg, Tebastil

Mehr lesen

26. Juni um 3:17

Hör auf dir seine sozialen Medien anzusehen. Er ist dein Ex. Wenn du dir das konsequent nicht ansiehst wird es in deinem Leben bald keine Rolle mehr spielen. 

Gefällt mir
26. Juni um 4:43
In Antwort auf eli2301

Hallo, mein Ex-Freund hat sich wegen mir ein tattoo stechen lassen, es ist ein trauriges smiley, also sowas:
Er denkt bzw. weiß, dass ich ihn nach sehr langer Zeit immernoch nicht loslassen kann und ich denke deshalb hat er sich das tattoo machen lassen. Natürlich ist das eine Vermutung, aber er hat es mir heute Abend in einer Instagram Story sozusagen indirekt gezeigt. Und da er schon öfters über Instagram Stories mit mir kommuniziert hat, liegt die Vermutung nahe, dass er wieder mich damit meint. Wie bewertet ihr das? Dadurch wird er ja auch immer an mich denken, wenn er das tattoo sieht oder? Für mich war es so, dass ich mir ein abschließendes Gespräch gewünscht habe, um besser und leichter loslassen zu können, was er mir leider immer verwehrt hat. Und nun sowas? Ich meine, es zeigt davon dass auch er nicht so gut loslassen kann oder? Sonst wäre ich ihm doch schon längst egal nicht?
Ich bin einfach nur unglaublich traurig darüber, dass er sowas macht und kann es schwer einschätzen, ob da Wut oder sogar Hass dahinter steckt oder ob er mich so auf den Arm nehmen will? Was meint ihr? Danke für schonmal für eure Einschätzung und euren Rat. Vg, Tebastil

Kommuniziert? Indem man Storys anschaut und sich dazu was denkt? Kommunikation geht bisschen anders. Ich finde falls du mit deiner Vermutung recht hast, es ziemlich albern. Welche frsu will auf einem Männerkörper so etwas sehen? Keine

Gefällt mir
26. Juni um 4:43
In Antwort auf eli2301

Hallo, mein Ex-Freund hat sich wegen mir ein tattoo stechen lassen, es ist ein trauriges smiley, also sowas:
Er denkt bzw. weiß, dass ich ihn nach sehr langer Zeit immernoch nicht loslassen kann und ich denke deshalb hat er sich das tattoo machen lassen. Natürlich ist das eine Vermutung, aber er hat es mir heute Abend in einer Instagram Story sozusagen indirekt gezeigt. Und da er schon öfters über Instagram Stories mit mir kommuniziert hat, liegt die Vermutung nahe, dass er wieder mich damit meint. Wie bewertet ihr das? Dadurch wird er ja auch immer an mich denken, wenn er das tattoo sieht oder? Für mich war es so, dass ich mir ein abschließendes Gespräch gewünscht habe, um besser und leichter loslassen zu können, was er mir leider immer verwehrt hat. Und nun sowas? Ich meine, es zeigt davon dass auch er nicht so gut loslassen kann oder? Sonst wäre ich ihm doch schon längst egal nicht?
Ich bin einfach nur unglaublich traurig darüber, dass er sowas macht und kann es schwer einschätzen, ob da Wut oder sogar Hass dahinter steckt oder ob er mich so auf den Arm nehmen will? Was meint ihr? Danke für schonmal für eure Einschätzung und euren Rat. Vg, Tebastil

Kommuniziert? Indem man Storys anschaut und sich dazu was denkt? Kommunikation geht bisschen anders. Ich finde falls du mit deiner Vermutung recht hast, es ziemlich albern. Welche frsu will auf einem Männerkörper so etwas sehen? Keine

Gefällt mir
26. Juni um 9:30

Ist doch sein Problem, worüber machst du dir Sorgen?

Am besten blockierst du ihn überall wo es geht. Eine "Kommunikation" ist das ganz sicher nicht die da zwischen euch stattfindet, höchstens ein gestörtes "sich in das Leben des anderen" drängen. Gesund ist das nicht.

Gefällt mir
26. Juni um 13:13
In Antwort auf eli2301

Hallo, mein Ex-Freund hat sich wegen mir ein tattoo stechen lassen, es ist ein trauriges smiley, also sowas:
Er denkt bzw. weiß, dass ich ihn nach sehr langer Zeit immernoch nicht loslassen kann und ich denke deshalb hat er sich das tattoo machen lassen. Natürlich ist das eine Vermutung, aber er hat es mir heute Abend in einer Instagram Story sozusagen indirekt gezeigt. Und da er schon öfters über Instagram Stories mit mir kommuniziert hat, liegt die Vermutung nahe, dass er wieder mich damit meint. Wie bewertet ihr das? Dadurch wird er ja auch immer an mich denken, wenn er das tattoo sieht oder? Für mich war es so, dass ich mir ein abschließendes Gespräch gewünscht habe, um besser und leichter loslassen zu können, was er mir leider immer verwehrt hat. Und nun sowas? Ich meine, es zeigt davon dass auch er nicht so gut loslassen kann oder? Sonst wäre ich ihm doch schon längst egal nicht?
Ich bin einfach nur unglaublich traurig darüber, dass er sowas macht und kann es schwer einschätzen, ob da Wut oder sogar Hass dahinter steckt oder ob er mich so auf den Arm nehmen will? Was meint ihr? Danke für schonmal für eure Einschätzung und euren Rat. Vg, Tebastil

Ich habe einen Ex, mit dem ich mittlerweile sehr gut befreundet bin. Wir trennten uns im Guten, er hatte auch recht bald wieder eine neue Freundin, auch ich war bald wieder neu vergeben. Kurz vor Weihnachten machte eine unserer lokalen Zeitung eine Umfrage auf der Straße zum Thema, was man sich denn zu Weihnachten wünsche. Am 24. Dezember nahm mich mein Cousin, der immer bei uns Weihnachten feiert, zur Seite und zeigte mir den Zeitungsausschnitt. Da war ein Foto meines Ex, der meinte, er wünsche sich, dass er wieder mit seiner Exfreundin zusammenkomme. Mein Cousin dachte, es handle sich um mich. Ich lachte laut auf und klärte ihn auf, dass das eine meiner Nachfolgerinnen sein muss und hatte eine Vermutung, wer es sein könnte. In einem Gespräch mit meinem Ex bestätigte sich dieser Verdacht. Mein Ex war übrigens auf dem Heimweg nach einer durchzechten Nacht noch nicht ganz nüchtern am Morgen gefragt worden und fand seine Stellungnahme im Nachhinein ausgeprochen peinlich und distanzierte sich im nüchternen Zustand auch inhaltlich von derselben. Amüsantes Detail am Rande: Da mein Ex nach der Trennung von mir eine Weile nichts hat anbrennen lassen, meldeten sich auf seinen in der Zeitung erschienenen vermeintlichen Weihnachtswunsch hin unzählige Damen, die sich angesprochen fühlten. 

Worauf ich hinaus will: Betabotschaften ohne konkreten Adressaten sind mit Vorsicht zu genießen - und meiner Ansicht nach auch feig. 

Es tut mir leid, dass du kein abschließendes Gespräch führen konntest. Versuche dennoch den Blick nach vorne zu richten. 

Gefällt mir
26. Juni um 13:16

Also ich fände das nicht traurig, sondern eher lächerlich bis peinlich. Jetzt muss er Zeitlebens mit einem traurigen Emoji auf der Haut rumlaufen, oder er lässt es sich für teures Geld weglasern. Da hätte er sich auch was schöneres machen lassen können...

Gefällt mir
30. Juni um 12:31
In Antwort auf eli2301

Hallo, mein Ex-Freund hat sich wegen mir ein tattoo stechen lassen, es ist ein trauriges smiley, also sowas:
Er denkt bzw. weiß, dass ich ihn nach sehr langer Zeit immernoch nicht loslassen kann und ich denke deshalb hat er sich das tattoo machen lassen. Natürlich ist das eine Vermutung, aber er hat es mir heute Abend in einer Instagram Story sozusagen indirekt gezeigt. Und da er schon öfters über Instagram Stories mit mir kommuniziert hat, liegt die Vermutung nahe, dass er wieder mich damit meint. Wie bewertet ihr das? Dadurch wird er ja auch immer an mich denken, wenn er das tattoo sieht oder? Für mich war es so, dass ich mir ein abschließendes Gespräch gewünscht habe, um besser und leichter loslassen zu können, was er mir leider immer verwehrt hat. Und nun sowas? Ich meine, es zeigt davon dass auch er nicht so gut loslassen kann oder? Sonst wäre ich ihm doch schon längst egal nicht?
Ich bin einfach nur unglaublich traurig darüber, dass er sowas macht und kann es schwer einschätzen, ob da Wut oder sogar Hass dahinter steckt oder ob er mich so auf den Arm nehmen will? Was meint ihr? Danke für schonmal für eure Einschätzung und euren Rat. Vg, Tebastil

Am besten gar nicht darauf reagieren und es nicht groß ansprechen. Wenn er so dumm ist, ist er selbst schuld. Zum Glück kann man Tattoos ja auch wieder entfernen lassen.

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook