Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein ex Freund meldet sich nach 5 Monaten und möchte mich wieder zurück.

Mein ex Freund meldet sich nach 5 Monaten und möchte mich wieder zurück.

27. September um 11:01

Wir haben uns kennengelernt wo er 13 und ich 12 war. Er war meine große Liebe und ich liebe ihn auch immer noch. Jetzt sind wir 20 und 19 Jahre alt. Wir haben uns kennen gelernt weil meine Schwester und er beste Freunde sind. Vor 5 Monaten haben wir uns getrennt weil er nach seinem Auslandsjahr Sportmanagment studieren wollte aber nicht in unserer Stadt sondern wo anders obwohl er es auch hier studieren hätte könn. Ich bin jetzt in der 12 und wollte dann Lehramt hier in Köln studieren. Ich wollte dann mit ihm endlich zusammenziehen aber er will ja unbedingt wo anders studieren. Mich hat das total verärgert 😒 genau wie er meinte ich würde mich nur nach ihm richten und ihn bemuttern aber jedes Mal wenn wir shoppen waren wollte er das ich das kaufe weil es ihm gefällt oder ich durfte nie meine Po langen Haare abschneiden weil er es nicht wollte und dann bekommt man sowas zur Trennung zu hören.
und jetzt nach 5 Monaten meint er er vermisst mich. Er sehnt sich nach mir weil ich mich so um ihn gekümmert habe und ich so liebe voll zu ihm war. Ich hab so ins Gewissen geredet wie schei.. er zu mir war und mit von jetzt auf gleich liegen lassen hat. Ich habe meine ganze Wut in diesem FaceTime Anruf auf ihn losgelassen. Das ich ihn noch liebe habe ich ihm nicht gesagt weil ich sauer auf ihn bin.

was soll ich jetzt tun. Hat er noch eine Chance verdient?

Mehr lesen

27. September um 11:15

 "Er sehnt sich nach mir weil ich mich so um ihn gekümmert habe und ich so liebe voll zu ihm war."

Hm, er hat nicht gesagt, dass er Dich noch liebt?
Das hört sich so an, als sucht erjemanden, der ihn bemuttert. Von Begehren lese ich nichts...

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 13:01

Vielleicht ist es auch nur die einsamkeit, die ihn zu dir zurück zwingt?
Wenn es fest steht, dass ihr an zwei unterschiedlichen Orten sein werdet und das über einen größeren Zeitraum, dann würde ich z.B. das ganze so lassen wie es jetzt ist.
Den Trennungsschmerz einmal erleben wenn man sich liebte reicht denke ich. Die nächste Trennung wäre ja quasi vorprogrammiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 16:10
In Antwort auf laurakliem

Wir haben uns kennengelernt wo er 13 und ich 12 war. Er war meine große Liebe und ich liebe ihn auch immer noch. Jetzt sind wir 20 und 19 Jahre alt. Wir haben uns kennen gelernt weil meine Schwester und er beste Freunde sind. Vor 5 Monaten haben wir uns getrennt weil er nach seinem Auslandsjahr Sportmanagment studieren wollte aber nicht in unserer Stadt sondern wo anders obwohl er es auch hier studieren hätte könn. Ich bin jetzt in der 12 und wollte dann Lehramt hier in Köln studieren. Ich wollte dann mit ihm endlich zusammenziehen aber er will ja unbedingt wo anders studieren. Mich hat das total verärgert 😒 genau wie er meinte ich würde mich nur nach ihm richten und ihn bemuttern aber jedes Mal wenn wir shoppen waren wollte er das ich das kaufe weil es ihm gefällt oder ich durfte nie meine Po langen Haare abschneiden weil er es nicht wollte und dann bekommt man sowas zur Trennung zu hören.
und jetzt nach 5 Monaten meint er er vermisst mich. Er sehnt sich nach mir weil ich mich so um ihn gekümmert habe und ich so liebe voll zu ihm war. Ich hab so ins Gewissen geredet wie schei.. er zu mir war und mit von jetzt auf gleich liegen lassen hat. Ich habe meine ganze Wut in diesem FaceTime Anruf auf ihn losgelassen. Das ich ihn noch liebe habe ich ihm nicht gesagt weil ich sauer auf ihn bin.

was soll ich jetzt tun. Hat er noch eine Chance verdient?

gekümmert?  inwiefern?   

er hat also Schluss gemacht?
nicht gemeinsam beschlossen aufgrund der Umstände?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook