Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Ex 31 hat nach nur 2 Wochen Trennung eine 18 jährige Freundin

Mein Ex 31 hat nach nur 2 Wochen Trennung eine 18 jährige Freundin

10. Oktober um 0:48

Hallo meine Lieben,

Kurz zu mir: ich bin 29 Jahre jung, hab ein 2 jährigen Sohn und worde nach 16 Jahren Beziehung von meinem Partner verlassen 😢😭
vor einem Monat ( auf den Tag genau) sagte mir mein freund das er mich nicht mehr liebt, wollte es aber auch nicht beenden, bis ich ihn unter Druck gesetzt habe, durch Freunde bekam ich dann raus das er gar nicht Schluss machen wollte, er sich aber so unter Druck fühlte das er es machen musste. Er ist auch von der Art und Weise seht komisch. Auch die Angaben zu dem Zeit Punkt das Er nichts mehr für mich empfindet, worde immer mehr, Zum Schluss kam raus seit angeblich 6 Monaten nicht mehr.
Seit 2 Wochen ist er ganz plötzlich mit einem 18 jährigen Mädchen zusammen und er spricht von der großen Liebe und das er sich absolut eine Zukunft mit ihr vorstellen kann, er sagt auch mit ihr ist alles anders wie mit mir und die Trennung mit mir bereut er nicht.
Wie kann das alles von jetzt auf gleich sein? Viele freunde und Bekannte sagen das er wohl eine Kurzschlussreaktion hat und bald alles bereut und zurück kommt...Ich glaube daran leider nicht.
Ich erkenne ihn auch absolut nicht mehr wieder...trotz aller dem ist er so sah freundlich wenn er unsere Kind abholt und redet so nett und freundlich und hat Interesse was ich so mache.
könnt ihr mir helfen? Oder hat jemand das selbe erlebt?
LG natschi

Mehr lesen

Top 3 Antworten

11. Oktober um 3:41
In Antwort auf aaeee

Wäre es dir lieber wenn es eine 80 jährige ist oder wo ist das Problem ?

Ein ausnehmend dummer Kommentar.

10 LikesGefällt mir

10. Oktober um 17:59
In Antwort auf theola

welcher Druck?

Lesen! Das hilft!

8 LikesGefällt mir

11. Oktober um 3:47
In Antwort auf natschi

Die kennen sich  auch schon länger, weil die aus dem selben Ort kommen und da kennt man jeden. 

es ist gut die Meinungen von ander ausstehenden Frauen zuhören....aller meiner und auch gemeinsamem Freunde reden von Kurzschlussreaktion und denken er kommt zurück

Ah okay. Ich halte es auch für unglaubwürdig, was er angegeben hat. Er will in der Öffentlichkeit besser dastehen, nicht so als "Scheißkerl". Das mit dem Mädel muss doch schon klar gewesen sein. Was, wenn er sich getrennt hätte und sie hätte nichts von ihm gewollt ? Ich glaube, dass da schon eine Weile ein heimliches Verhältnis bestand.

7 LikesGefällt mir

10. Oktober um 7:07
In Antwort auf natschi

Hallo meine Lieben, 

Kurz zu mir: ich bin 29 Jahre jung, hab ein 2 jährigen Sohn und worde nach 16 Jahren Beziehung von meinem Partner verlassen 😢😭
vor einem Monat ( auf den Tag genau) sagte mir mein freund das er mich nicht mehr liebt,  wollte es aber auch nicht beenden,  bis ich ihn unter Druck gesetzt habe,  durch Freunde bekam ich dann raus das er gar nicht Schluss machen wollte, er sich aber so unter Druck fühlte das er es machen musste. Er ist auch von der Art und Weise seht komisch. Auch die Angaben zu dem Zeit Punkt das Er nichts mehr für mich empfindet, worde immer mehr, Zum Schluss kam raus seit angeblich 6 Monaten nicht mehr. 
Seit 2 Wochen ist er ganz plötzlich mit einem 18 jährigen Mädchen zusammen und er spricht von der großen Liebe und das er sich absolut eine Zukunft  mit ihr vorstellen kann,  er sagt auch mit ihr ist alles anders wie mit mir und die Trennung mit mir bereut er nicht.
Wie kann das alles von jetzt auf gleich sein? Viele freunde und Bekannte sagen das er wohl eine Kurzschlussreaktion hat und bald alles bereut und zurück kommt...Ich glaube daran leider nicht.
Ich erkenne ihn auch absolut nicht mehr wieder...trotz aller dem ist er so sah freundlich wenn er unsere Kind abholt und redet so nett und freundlich und hat Interesse was ich so mache.
könnt ihr mir helfen? Oder hat jemand das selbe erlebt?
LG natschi 

Guten Morgen. Es ist gut möglich, dass er zuvor schon etwas mit dem Mädel angefangen hatte. Mich persönlich würde das nicht wundern. Es tut mir Leid für Dich. Anscheinend seid Ihr damals sehr sehr jung zusammen gekommen ?  Es ist gar nicht so selten, dass es dann irgendwann zu einer Trennung kommt, weil man sich im Laufe des Lebens noch entwickelt und das geht manchmal auseinander. Es kann aich durchaus sein, dass er nach einer Weile wieder reumütig angekrochen kommt, weil es eben doch nicht so alles klappt, wie er sich das ausgemalt hatte. Meiner Schwester ging das so. Sie nahm den Mann nicht zurück. Sie konnte einfach kein Vertrauen mehr zu ihm aufbauen. Es muss ja damit gerechnet werden, dass es wieder passieren könnte. Das ist nicht verlässlich.Ich halte es aber für wichtig, dass Ihr wegen Eures Kindes Regelungen trefft. Das Jugendamt unterstützt hierbei.
Ich wünsche Dir viel Kraft. Hast Du Familie und Freunde, die Dich auffangen ? Das hilft.

3 LikesGefällt mir

10. Oktober um 9:18

welcher Druck?

Gefällt mir

10. Oktober um 17:59
In Antwort auf theola

welcher Druck?

Lesen! Das hilft!

8 LikesGefällt mir

10. Oktober um 18:19
In Antwort auf theola

welcher Druck?

Weil ich gesagt habe das er doch wissen muss ob er mit mir zusammen sein will oder nicht....und das hat ihn unter Druck gesetzt 🤨
Ich hab gerade gesehen das mein Text an manchen Stellen komisch klingt 🙀
Aber es war spät 

1 LikesGefällt mir

10. Oktober um 18:38
In Antwort auf natschi

Hallo meine Lieben, 

Kurz zu mir: ich bin 29 Jahre jung, hab ein 2 jährigen Sohn und worde nach 16 Jahren Beziehung von meinem Partner verlassen 😢😭
vor einem Monat ( auf den Tag genau) sagte mir mein freund das er mich nicht mehr liebt,  wollte es aber auch nicht beenden,  bis ich ihn unter Druck gesetzt habe,  durch Freunde bekam ich dann raus das er gar nicht Schluss machen wollte, er sich aber so unter Druck fühlte das er es machen musste. Er ist auch von der Art und Weise seht komisch. Auch die Angaben zu dem Zeit Punkt das Er nichts mehr für mich empfindet, worde immer mehr, Zum Schluss kam raus seit angeblich 6 Monaten nicht mehr. 
Seit 2 Wochen ist er ganz plötzlich mit einem 18 jährigen Mädchen zusammen und er spricht von der großen Liebe und das er sich absolut eine Zukunft  mit ihr vorstellen kann,  er sagt auch mit ihr ist alles anders wie mit mir und die Trennung mit mir bereut er nicht.
Wie kann das alles von jetzt auf gleich sein? Viele freunde und Bekannte sagen das er wohl eine Kurzschlussreaktion hat und bald alles bereut und zurück kommt...Ich glaube daran leider nicht.
Ich erkenne ihn auch absolut nicht mehr wieder...trotz aller dem ist er so sah freundlich wenn er unsere Kind abholt und redet so nett und freundlich und hat Interesse was ich so mache.
könnt ihr mir helfen? Oder hat jemand das selbe erlebt?
LG natschi 

was ich denke: als er das mit dem nicht mehr lieben von ihm kam lief da schon was oder bahnte sich an.

Gerade Männer trennen sich selten ins Alleinsein - v a nicht wenn sie die Beziehung so lange gewohnt sind.

Mindestens war da schon was am anlaufen als er sich so veränderte ohne das zw Euch was vorgefallen ist
 

3 LikesGefällt mir

10. Oktober um 18:42
In Antwort auf natschi

Weil ich gesagt habe das er doch wissen muss ob er mit mir zusammen sein will oder nicht....und das hat ihn unter Druck gesetzt 🤨
Ich hab gerade gesehen das mein Text an manchen Stellen komisch klingt 🙀
Aber es war spät 

Das ist völlig berechtigt von Dir gewesen als langjährige Lebensgefährtin und Mutter des gemeinsamen Kindes !

6 LikesGefällt mir

10. Oktober um 19:08
In Antwort auf natschi

Weil ich gesagt habe das er doch wissen muss ob er mit mir zusammen sein will oder nicht....und das hat ihn unter Druck gesetzt 🤨
Ich hab gerade gesehen das mein Text an manchen Stellen komisch klingt 🙀
Aber es war spät 

das ist eine dumme Ausrede von ihm. es ist völlig korrekt da eine Entscheidung zu verlangen... was denkt er sich denn? Antwort schuldig bleiben? er darf zweigleisig überlegen?


Merkst Du dass er Dir die Verantwortung für die Trennung aufdrücken will? Obwohl er den Auslöser lieferte?
Was für ein Schwächling.

Jemand der sich wegen richtiger Probleme  trennt mit Kind hat nicht gerade zwei Wo später eine Neue dazu noch gerade mal volljährig und würde die so schnell öffentlich machen .Ausser er gehört zur völlig unreifen auf Pubertätslevel stehengebliebenen Gruppe aber davon berichtest Du nichts

Die Puzzleteile passen ich wette  dass der mit ihr schon was geplant hat als er Dir das sagte.
Evt lief  sogar mehr.

6 LikesGefällt mir

10. Oktober um 20:46

Nein sowas ist nicht von jetzt auf gleich. Sowas gärt vor sich hin. Die 18 jährige hatte er nicht nach 2 Wochen, die hatte er sicher schon vorher. Für mich kingt das ganze als wolle er jetzt seine Jugend nachholen. Sie seit nicht nur früh sondern, sehr, sehr früh zusammen gekommen und da man gerade in dem Alter sich am meisten entwickelt geht es selten gut. Das Du ihn gezwungen hast Farbe zu bekennen war gut. Das hätte es machen sollen. Würdest Du ihn wirklich in ein paar Wochen zurück nehmen wenn er "angekrochen" kommt? Was würde ich mir sehr, sehr gut überlegen. Ich würde ja eher abraten, aber solltest Du dich dafür entscheiden, dann bitte nicht einfach zur Tagesordnung übergehen und gut ist es! Sondern! Paartherapie und alles aufarbeiten und dann nochmals schauen. 

5 LikesGefällt mir

10. Oktober um 20:54

Wäre es dir lieber wenn es eine 80 jährige ist oder wo ist das Problem ?

Gefällt mir

10. Oktober um 21:27
In Antwort auf natschi

Hallo meine Lieben, 

Kurz zu mir: ich bin 29 Jahre jung, hab ein 2 jährigen Sohn und worde nach 16 Jahren Beziehung von meinem Partner verlassen 😢😭
vor einem Monat ( auf den Tag genau) sagte mir mein freund das er mich nicht mehr liebt,  wollte es aber auch nicht beenden,  bis ich ihn unter Druck gesetzt habe,  durch Freunde bekam ich dann raus das er gar nicht Schluss machen wollte, er sich aber so unter Druck fühlte das er es machen musste. Er ist auch von der Art und Weise seht komisch. Auch die Angaben zu dem Zeit Punkt das Er nichts mehr für mich empfindet, worde immer mehr, Zum Schluss kam raus seit angeblich 6 Monaten nicht mehr. 
Seit 2 Wochen ist er ganz plötzlich mit einem 18 jährigen Mädchen zusammen und er spricht von der großen Liebe und das er sich absolut eine Zukunft  mit ihr vorstellen kann,  er sagt auch mit ihr ist alles anders wie mit mir und die Trennung mit mir bereut er nicht.
Wie kann das alles von jetzt auf gleich sein? Viele freunde und Bekannte sagen das er wohl eine Kurzschlussreaktion hat und bald alles bereut und zurück kommt...Ich glaube daran leider nicht.
Ich erkenne ihn auch absolut nicht mehr wieder...trotz aller dem ist er so sah freundlich wenn er unsere Kind abholt und redet so nett und freundlich und hat Interesse was ich so mache.
könnt ihr mir helfen? Oder hat jemand das selbe erlebt?
LG natschi 

es passiert nie etwas von heute auf morgen.
mag sein, dass es dir so vor kommt.
aber du weißt ja auch nicht konkret, wie es ihm davor ging..wie lange dieser Gedanke schon in ihm herumschwirrt.


 

2 LikesGefällt mir

10. Oktober um 21:30
In Antwort auf aaeee

Wäre es dir lieber wenn es eine 80 jährige ist oder wo ist das Problem ?

lol im anderen Thread schreibst Du dass Du den ü 40Lover Deiner 17jaehrigen Tochter auf die Intensivstation pruegeln wuerdest

hier ist ein31 jaehriger mit einer ein Jahr aelteren aber ok? Doppelmoral ...
Vom Generationenabstand als auch Reifeunterschied  ist das vergleichbar und auch bei 17 jaehrigen kann man da nichts machen selbst gesetzlich nicht.

Fragwuzrdig ist beides


 

5 LikesGefällt mir

11. Oktober um 0:16

Danke für eure netten und schnellen antworten..
Er schwört mir das es erst angefangen hat nach der Trennung und das sie nicht der Grund ist. Es ist schwer Zusagen halt, wir waren immer offen und ehrlich zueinander aber im Moment erkenne ich ihn nicht wieder....sehen uns Ja leider noch sehr viel ,wegen unserem sohn.

zu meinem Ex: er ist ein sehr vernünftiger und bodenständig Typ,  wusste immer was er will und jede wichtige Entscheidungen  war sehr gut überlegt....waren seit Anfang des Jahres sogar auf Immobilen suchen und kurz vor der Trennung wollte er sich ein Objekt mit mir ansehen.
Beruflich läuft es so das er ab nächstes Jahr für einige Monate ins Ausland muss...vielleicht ist auch dies der Grund.
Ob ich ihn zurück will weiß ich im Moment nicht, bin so geschockt von der Situation gerade.....aber Paartherapie war auch mein gedanke....

1 LikesGefällt mir

11. Oktober um 0:29
In Antwort auf natschi

Danke für eure netten und schnellen antworten..
Er schwört mir das es erst angefangen hat nach der Trennung und das sie nicht der Grund ist. Es ist schwer Zusagen halt, wir waren immer offen und ehrlich zueinander aber im Moment erkenne ich ihn nicht wieder....sehen uns Ja leider noch sehr viel ,wegen unserem sohn.

zu meinem Ex: er ist ein sehr vernünftiger und bodenständig Typ,  wusste immer was er will und jede wichtige Entscheidungen  war sehr gut überlegt....waren seit Anfang des Jahres sogar auf Immobilen suchen und kurz vor der Trennung wollte er sich ein Objekt mit mir ansehen.
Beruflich läuft es so das er ab nächstes Jahr für einige Monate ins Ausland muss...vielleicht ist auch dies der Grund.
Ob ich ihn zurück will weiß ich im Moment nicht, bin so geschockt von der Situation gerade.....aber Paartherapie war auch mein gedanke....

klar schwoert er das. Er will ja nicht als der Arsch dastehen der seine Frau  mit Kleinkind so hart für eine andere fallen laesst. Gerade die  rationalen Bodenstaendigen gehen da sehr strategisch vor.

.

Wie glaubwürdig ist das? Ein Mann trennt sich nach 16 Jahren  ohne vorherige Warnzeichen bekennt ohne vorherige Warnzeichen einen Voelligen Liebesverlust  ein Kleinkind ist da und nach 2Wochen!! wo andere noch nicht mal die Trennung richtig vollzogen haben, gibts da schon ne  offizielle Neue?? und redet sooo schnell von die einzigste Traumfrau  er bereue die Trennung nicht etcc was bei der Geschwindigkeit eher zu einem flatterhaften unsteten  Typ passt?

Sei Dir sicher der kannte die bereits  vorher ... gerade bei einem so wenig  entflammbaren Mann  die immer ein bisschen benoetigen, ist es unwahrscheinlich  dass das alles in den wenigen Tagen klar war. Die planen das in der Regel richtig durch bevor die loslegen.

 

4 LikesGefällt mir

11. Oktober um 0:45
In Antwort auf apolline122211

klar schwoert er das. Er will ja nicht als der Arsch dastehen der seine Frau  mit Kleinkind so hart für eine andere fallen laesst. Gerade die  rationalen Bodenstaendigen gehen da sehr strategisch vor.

.

Wie glaubwürdig ist das? Ein Mann trennt sich nach 16 Jahren  ohne vorherige Warnzeichen bekennt ohne vorherige Warnzeichen einen Voelligen Liebesverlust  ein Kleinkind ist da und nach 2Wochen!! wo andere noch nicht mal die Trennung richtig vollzogen haben, gibts da schon ne  offizielle Neue?? und redet sooo schnell von die einzigste Traumfrau  er bereue die Trennung nicht etcc was bei der Geschwindigkeit eher zu einem flatterhaften unsteten  Typ passt?

Sei Dir sicher der kannte die bereits  vorher ... gerade bei einem so wenig  entflammbaren Mann  die immer ein bisschen benoetigen, ist es unwahrscheinlich  dass das alles in den wenigen Tagen klar war. Die planen das in der Regel richtig durch bevor die loslegen.

 

Die kennen sich  auch schon länger, weil die aus dem selben Ort kommen und da kennt man jeden. 

es ist gut die Meinungen von ander ausstehenden Frauen zuhören....aller meiner und auch gemeinsamem Freunde reden von Kurzschlussreaktion und denken er kommt zurück

Gefällt mir

11. Oktober um 1:55
In Antwort auf natschi

Die kennen sich  auch schon länger, weil die aus dem selben Ort kommen und da kennt man jeden. 

es ist gut die Meinungen von ander ausstehenden Frauen zuhören....aller meiner und auch gemeinsamem Freunde reden von Kurzschlussreaktion und denken er kommt zurück

ach ein Dord?

Denke nicht woertlich indem Du es genauso auslegst. ist ja schoen wenn Du ihn so verteidigst... aber interessiert es ihn?

Mit: er kannte sie ist gemeint— das war schon zumindest in Planung.

Kurzschlussreaktion Trennung— glaube ich aufs Wort.
Kurzschlussreaktion Trennung und so schnell ne Neue wenn er sonst der ruhige Bodenstaendige ist— unwahrscheinlich.

Fremde ... glaubs mir aus Erfahrung, haben darauf oft einen ruhigeren neutraleren Blick als Freunde und Familie.

Familie und Freunde wollen eine negative  Handlung oft nicht so wahrhaben wie sie ist und reden dann zig positive Dinge rein.



 

4 LikesGefällt mir

11. Oktober um 2:01
In Antwort auf apolline122211

ach ein Dord?

Denke nicht woertlich indem Du es genauso auslegst. ist ja schoen wenn Du ihn so verteidigst... aber interessiert es ihn?

Mit: er kannte sie ist gemeint— das war schon zumindest in Planung.

Kurzschlussreaktion Trennung— glaube ich aufs Wort.
Kurzschlussreaktion Trennung und so schnell ne Neue wenn er sonst der ruhige Bodenstaendige ist— unwahrscheinlich.

Fremde ... glaubs mir aus Erfahrung, haben darauf oft einen ruhigeren neutraleren Blick als Freunde und Familie.

Familie und Freunde wollen eine negative  Handlung oft nicht so wahrhaben wie sie ist und reden dann zig positive Dinge rein.



 

und seine Versicherung  ist nicht vertrauenswürdig.

Er bereut die Trennung nicht stellt sie als Traumfrau dar.. schlaegt Dir ins Gesicht. der wird nichts zugeben was Dir zugute kommt und ihn schlecht dastehen laesst.

Zudem scheint er sich lt der Aeusserungen schon weit von Dir entfernt zu haben. Du siehst ja die Schuld bekommst Du auch noch zugeschoben obwohl er ohne Ankuendigung von Liebesaus sprach.

4 LikesGefällt mir

11. Oktober um 3:41
In Antwort auf aaeee

Wäre es dir lieber wenn es eine 80 jährige ist oder wo ist das Problem ?

Ein ausnehmend dummer Kommentar.

10 LikesGefällt mir

11. Oktober um 3:44
In Antwort auf natschi

Danke für eure netten und schnellen antworten..
Er schwört mir das es erst angefangen hat nach der Trennung und das sie nicht der Grund ist. Es ist schwer Zusagen halt, wir waren immer offen und ehrlich zueinander aber im Moment erkenne ich ihn nicht wieder....sehen uns Ja leider noch sehr viel ,wegen unserem sohn.

zu meinem Ex: er ist ein sehr vernünftiger und bodenständig Typ,  wusste immer was er will und jede wichtige Entscheidungen  war sehr gut überlegt....waren seit Anfang des Jahres sogar auf Immobilen suchen und kurz vor der Trennung wollte er sich ein Objekt mit mir ansehen.
Beruflich läuft es so das er ab nächstes Jahr für einige Monate ins Ausland muss...vielleicht ist auch dies der Grund.
Ob ich ihn zurück will weiß ich im Moment nicht, bin so geschockt von der Situation gerade.....aber Paartherapie war auch mein gedanke....

Vielleicht hat er jetzt kalte Füße bekommen, wegen Immobilie und so. Wieso hältst Du den Auslandsaufenthalt für den Grund ? Woher kennt er diese 18jährige denn ? Kennst Du sie auch ?

1 LikesGefällt mir

11. Oktober um 3:47
In Antwort auf natschi

Die kennen sich  auch schon länger, weil die aus dem selben Ort kommen und da kennt man jeden. 

es ist gut die Meinungen von ander ausstehenden Frauen zuhören....aller meiner und auch gemeinsamem Freunde reden von Kurzschlussreaktion und denken er kommt zurück

Ah okay. Ich halte es auch für unglaubwürdig, was er angegeben hat. Er will in der Öffentlichkeit besser dastehen, nicht so als "Scheißkerl". Das mit dem Mädel muss doch schon klar gewesen sein. Was, wenn er sich getrennt hätte und sie hätte nichts von ihm gewollt ? Ich glaube, dass da schon eine Weile ein heimliches Verhältnis bestand.

7 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen