Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Doppelleben macht mich kaputt...

Mein Doppelleben macht mich kaputt...

22. Juli 2008 um 21:15



...aber ich kann es trotzdem nicht lassen.....

Nachdem ich letztes jahr mit 20 geheiratet habe, erkenne ich mich nicht mehr wieder. Nach der Hochzeit habe ich leider feststellen müssen, dass mein mann nicht so ist wie ich gedacht habe, oder besser gesagt er mir nicht dass leben bieten kann was ich mir vorstelle....

Wir haben schon in den flitterwochen angefangen heftig zu streiten wegen jeder kleinigkeit.das hat sich so gesteigert dass ich irgendwann an schweren deppressionen litt, wir uns übelst beschimpft und handgreiflich geworden sind. Falls ihr frägt warum ich so früh geheiratet habe: ich bin türkin, meine eltern sind geschieden, ich bin bei meinem strengen vater aufgewachsen, durfte nicht vorher mit ihm zusammenziehen, wollte selber endlich meine eigene GLÜCKLICHE familie haben....naja ist doch nicht so gekommen wie ich es mir vorgestellt habe, und habe jetzt ein mann der strenger ist wie mein vater und führe ein monotones leben: arbeiten ,nach hause, schwiegereltern ... und noch mal von vorn.....

Vor 4 monaten (als meine ehe die schwierigste phase hatte) fing ich an im Geschäft mit einem von unseren chefs an zu flirten. (er ist aber nicht mein Vorgesetzter!) Irgendwann tauschten wir nummern aus, hatten dann auch vor circa 2 monaten zum ersten mal sex.

was ich damals affäre nannte ist heute definitiv nicht mehr eine.wir verbringen sehr viel zeit miteinander-ich bin einfach sehr glücklich mit ihm.

ich wollte mich vor einem monat vor mein mann trennen, packte meine sachen und ging, doch in den paar tagen konnte ich nicht ohne ihn, wir haben ständig gemeinsam telefoniert, uns getroffen, er wollte mich zutück- und ich bin auch wieder zurück.

Aber das mit mein chef das lief auch die ganze zeit nebenher.... wenn ich nicht mit mein mann telefoniert hab, dann mit ihm...ich fühlte mich einfach so geborgen bei ihm..

seitdem ich wieder zurück bin hatte ich nur ein mal sex mit mein mann. ich hebe mich sozusagen für mein chef auf. ich weiss,dass es falsch ist.....mein chef ist inzwischen sehr eifersüchtig geworden, ist ständig beleidigt, erwartet dass ich immer zeit für ihn habe und mich ständig bei ihm melde..tue ich auch gerne und so oft ich kann...aber es ist so schwer sich in zwei zu teilen. ...

ich versuche beide unter einem hut zu bekommen, aber ich merke dass vor allem mein mann sehr kurz kommt, ich bin sehr kalt gewordem ihm gegenüber ...wenn ich dann merke er ist sauer umarme ich ihn und sage dass ich ihn liebe , aber dass mache ich auch aus herzem, weil er mir dann irgendwie leid tut, ich meine eigentlich egal was ein mensch macht- wie schlimm kann es sein, dass er es verdient betrogen zu werden???- Aber trotzdem.....ich komme nicht weg von meinem freund.

ich weiss es ist sinnlos mit ihm- er ist 30 jahre älter wie ich...
manchmal spinnen wir und sagen, dass wir mal heiraten werden. er war übrigends noch nie verheiratet, hat auch keine kinder. dann sagt er immer ich werde mal seine frau und, dass ich ihm kinder schenken werde. wie schön es wäre usw...

naja aber er ist leider zu alt, auch wenn er vom charakter dass ist was ich mir wünsche. ich habe mit ihm keine zukunft. ich will nicht früh witwe werden und überall wohin ich gehe auffallen...

So und trotzdem ich komme nicht weg von ihm- für ihn mein mann verlassen lohnt sich auch nicht, da ich eh keine zukunft mit ihm habe.

mein mann kann ich irgendwie auch nicht verlassen, weil ich ihn auch sofort vermisse....

liebe ich zwei männer ????

ich weiss nicht auf was für ein tripp ich grad bin.....

ich tue mir eigentlich selber die ganze zeit weh........................................

Danke leute war lang ich weiss )


Mehr lesen

22. Juli 2008 um 21:26

Das ist keine liebe
das ist von einem mann zum anderen rennen der wird auch wieder eine ex haben oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 21:31

Ich spiele mit keinem....
zumindest nicht bewusst. außerdem was ist daran falsch zu sagen, dass ich nicht früh witwe werden möchte ?? klar kann mir dass auch morgen passieren aber bei ihm wäre es ja klar früher oder später!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 21:34

Hallo larra32
Dein Leben ist in einem "perfekten" CAOS!
Da du selber dieses Caos verursacht hast, wirst du wohl alleine daraus kommen müssen. Es ist echt traurig, daß du deinen Mann betrügst. Es gibt eine "Sprichwort" aus meinem Land, der besagt: " Tu nie jemandem etwas an, was du nicht willst daß er dir antut!"
Du liebst diese beide Männer nicht! Vielleicht liebst du nur deinen Mann. Deinen Fraund magts du nur sehr gern, weil er dir etwas "schönes" anbietet, was dein Mann nicht kann. Du bist nur ein bißchen verknallt in deinem Freund. Dieses Gefühl ist vergänglich, denn sobald der Streß von seiner Seite zu hoch steigt, wirst du dich gestört fühlen und die Sache beenden... Dein Mann tut mir sehr Leid. Was denkst du, was er macht, wenn er rauskriegt, daß du ihm hintergehst? Wird er dich einfach traurig ansehen, weinen und weggehen, ohne einen Ton zu sagen? Oder wird er sehr agressiv reagieren und sein verletzten Stolz bei dir "rauslassen"? Hast du dir wircklich im Grunde überlegt, was es für Konsequenzen es für dich geben wird? Was deine Familie und Verwandte sagen werden?
In einer Sache hast du Recht: du hast echt zu früh geheiratet!!! Mit 20 Jahre war ich noch Studentin, hatte einen Freund und war in der Disco, Partys, mit Freunden unterwegs... da dchte ich noch nicht ans heiraten...
Der erste Schritt liegt bei dir, du muß rational werden, ehrlich zu dir und die Sache beenden, und zwar mit deinem Freund zuerst...
Glaub mir, wenn dein Freund zuviel von der "Sache" hat, wird er ein typischen Fehler machen, daß alle Männer in dieser Situation machen: er wird dich, ohne es wircklich zu wollen, vor deinem Mann bloß stellen und zu Rede bitten. Dieser Moment wird der schlimmste sein in deinem Leben!!
Sein menschlich und habe mal ein Herz für deinen Mann und erkläre ihm alles. Du muß die Sache beenden, sonst wird es nur noch schlimmer. Du fällst in einem Loch ohne Boden...
Also, wäre ich dein Mann und das rausbekommen wurde, wurde ich zum Monster werden!

Schöne Grüße

calhau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 23:33

WMW??
was soll das heissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2008 um 12:29

Negative vibrations...
Also ich glaube auch nicht, dass Du beide liebst. Aber ich verstehe Deine Situation, Du möchtest gerne eine Person lieben und weißt nicht für wen, Du Dich entscheiden sollst... Erstmals das Problem haben viele Frauen. Es ist kein Einzelfall. Es gibt aber trotzdem kein Rezept dafür. Ich würde auf mein Gefühl hören, wenn küsst Du lieber, von wem lässt Du lieber berühren, wen genießt Du mehr? Ich denke, dass Du zu einem anderen Mann bist zeigt schon, dass Dein Mann wohl nicht der Richtige ist. Ob es der ältere Mann ist weiß man nicht. Gut ist, eine kurze Auszeit von beiden Männern zu machen. 1 Woche Urlaub alleine, klare Gedanken fassen, ohne das einer der beiden Männer bei Dir herumschwirrt. Unfair bist Du Deinem Mann gegenüber, denn der weiß es nicht. Und warum stresst Du Dich überhaupt so? Du musst doch nicht zwanghaft eine Beziehung aufs Leben führen, das ist doch total altmodisch. Lebensabschnittspartner, das ist das Stichwort. Es kommen viele Männer, es werden viele gehen, genieße doch die Zeit mit Ihnen. Einmal ist vielleicht der dabei, mit dem Du Kinder haben willst und der muss auch nicht bis zum Tod bei Dir bleiben. Wir sind im 21-Jahrhundert und gesegnet damit, eine Beziehung nicht ein Leben lang führen zu müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen