Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Date ist depressiv

Mein Date ist depressiv

12. August um 12:43 Letzte Antwort: 13. August um 10:49

Hallo, ich schreibe seit 4 Wochen mit jemandem aus nem anderen Land, wir wollten uns treffen, aber er hat es abgesagt und es wäre auf später verschoben worden. Wir haben oft telefoniert und geschrieben und wir sind uns auch sehr sympathisch, aber ich habe vor kurzem festgestelkt, dass er wohl sehr depri ist und das ansch. schon lange. Er hat gestern einfach angefangen zu weinen, sagt ständig, er weiß nicht wieso, dass er sich selbst nicht helfen kann und dass ich auf mich schauen soll, dass es egal is wie es ihm geht und dass ich mir leine Sorgen machen soll. Nun ja, ich bin jetzt seit Tagen total verunsichert und es zieht mich irgendwie runter, ich will auch keine Beziehung mit so einem Menschen, da ivh selbst sehr sensibel bin und meine kleiben depri Phasen habe. Ich denke einfach es tut mir nicht gut. Ich weiß nocht was ich machen soll. Wir haben uns mittlerweile ja aich öfter gesagt, dass wir uns sehr gerne mögen usw. Falls es was werden sollte, würde ich vllt von seiner Art runtergezogrn werden. Er wäre ein toller Partner, wenn das nicht wäre. Es tut mir nicht gut, wenn ich dann auch depressiv werden wúrde, weil es mich einfach belastet, weils mir nicht egal ist, weil ich will, dass er glücklich wird... er ist auch manchmal zu kraftlos, müde, was auch immer zum telefonieren usw.

Hätte ich mich nicht leicht in ihn verschossen, wärs mir wahrscheinlich ja egal. Ich will für ihn da sein, aber nur als Freund.. Ich weiß einfach nicht wie ich ihm das sagen soll, ich weiß ja nicht mal, was er für mich empfindet, aber definitiv mehr...


Was is das nur wieder für ne dumme Situation in die ich reingerate.  

Ich muss leider auf mich selbst achten, weil ich nicht mehr in diese schlechte Zeit reinrutschen will, in der ich depri war...  

ich habe ein echt schlechtes Gewissen, weil ich sogar n paarmal Herzchen geschickt habe. Und er sagt er will mich nicht verlieren.. Ich hab ihm natürlich bereits gesagt, dass er sich nicht zu viel Hoffnungen machen soll und er sagte "ja, wenn du mich nicht lieben wirst ist es ok für mich, etwas traurig werd ich sein".

Mehr lesen

12. August um 15:58

Und er weiß wirklich nicht, warum er dann weint? Irgendwas muss er ja gedacht haben, bevor ihm die Tränen kamen.
Depressionen hat man doch nicht komplett grundlos oder? Man könnt ehalt über die gedauen Gründe reden, warum das so ist.
Du musst dich ja nicht unter Druck setzen und einfach die Freundschaft laufen lassen.

 

Gefällt mir
13. August um 10:49
In Antwort auf dawn

Und er weiß wirklich nicht, warum er dann weint? Irgendwas muss er ja gedacht haben, bevor ihm die Tränen kamen.
Depressionen hat man doch nicht komplett grundlos oder? Man könnt ehalt über die gedauen Gründe reden, warum das so ist.
Du musst dich ja nicht unter Druck setzen und einfach die Freundschaft laufen lassen.

 

Ja hab mit ihm geredet. Er will auf freundschaftlicher Ebene bleiben.. Er hats verstanden und er sagt, er will den Kontakt auch erhalten. Ich soll mor keine Sorgen machen. Ich bin traurig, aber es ist einfach besser für mich und ihn...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers