Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Chef und ich sind voll verliebt

Mein Chef und ich sind voll verliebt

28. Juli 2011 um 1:30

Hallo alle Miteinander.
ich suche erst sehr spät nach Rat wegen meiner Situation, die mittlerweile schon sehr lange währt.
Ich schildere Sie einmal:
Ich (22 J) arbeite in einem mittelgroßen Büro unter der Leitung von 4 Chefs. Dort habe ich vor 2 Jahren auch meine Ausbildung absorviert und war danach 1 Jahr wo anders tätig. Wieder dort bin ich, weil einer der Chefs, um den es nun geht, vereinzelt Kontakt mit mir hielt und mich wieder zurückholte, als ich zufälligerweise gerade gekündigt wurde, als eine Mitarbeiterin meines jetzigen Büros von sich aus ging. Nun bin ich schon seit einem Jahr wieder in meinem Lehrbetrieb. Vor einem halben Jahr fing es an, dass mein Chef mich oft privat zum Essen einlud, vor ca. 3 Monaten war ich dann einige Male auch bei ihm zu Hause und irgendwann küsste er mich, nachdem er mir schon oft indirekt diesen Wunsch äußerte. Einige Treffen später schliefen wir miteinander, und da meine Gefühle zu ihm genauso bestehen, ist es inzwischen eine Beziehung geworden. Wir haben uns beide schon gesagt dass wir es ernst miteinander meinen, planen demnächst einen gemeinsamen Urlaub, sehen uns auch nach der Arbeit fast täglich... Nun zu der ganzen Problematik...
Er ist 42 Jahre alt, also 20 Jahre älter als ich, hat aber keine Kinder und war auch noch nie verheiratet.
Im Büro verhalten wir uns weitgehend neutral, ich denke nur das es echt auffällig ist, das ich 2,3 mal am Tag für 5 Minuten mal in seinem Büro bin und wir die Tür zu machen.
Es weiß nämlich keiner und soll auch keiner wissen.
Auch sonst hat er es in seinem Leben nicht publik gemacht, er hat mir gesagt, dass es bei Ihm nur 2 gute Freunde wissen. Bei mir sind es meine Schwester und ca. 3, 4 Freundinnen. Es gibt in seinem Leben sogar noch eine Frau, die meint noch eine Beziehung mit ihm zu führen, er kann sie jedoch nicht beenden, weil er auch bei Ihr Angst vor dieser Beichte hat. Er sagt aber er wird das baldmöglich beenden, zu mal die Beiden sich auch so gut wie nie sehen, soweit ich es wissen kann.
Ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll. Ich denke ich habe sowieso in jedem Fall die Arschkarte, die mein Verliebtsein trübt.

Mehr lesen

29. Juli 2011 um 17:28

Ok
bis zu dem Punkt mit seiner Freundin hätte ich gesagt - na und - Altersunterschied ist egal wenn es passt und gut läuft. Mein Freund ist auch 14 Jahre älter. Aber die Freundin - die er bald verlassen will - jajajaja -das kennen wir ja. Wo ist denn sein Problem? Du scheinst auf eine Affäre reingefallen zu sein, seine Freundin wird er nicht verlassen. Würde er dich lieben und mit dir zusammen sein wollen, dann hätte er sie längst verlassen. Meinst du nicht auch? Wovor hat er denn Angst? Dass sie weint? Ihn schlägt? Oder ist er echt son Softie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2011 um 23:34


er hat gestern mit der ollen schluss gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 19:24
In Antwort auf aliyah_12339215


er hat gestern mit der ollen schluss gemacht

...hat er dir erzählt..
sei mir nicht böse,aber ich denke für ihn ist es nur ein spiel..ich glaube nicht das er in seinem alter mit dir,da du ja noch so jung bist richtige vernünftige gespräche führen kann..er hat viel mehr erfahrung und viele gemeinsame interessen u gespächsthemen gibt es bestimmt auch nicht oder?ob er wirklich schluss gemacht hat bezweifel ich auch..ich bin der meinung er benutzt dich fürs bett..sei liueber nicht so naiv,sonst hast du auch bald keinen job mehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 19:13
In Antwort auf veit_12928115

...hat er dir erzählt..
sei mir nicht böse,aber ich denke für ihn ist es nur ein spiel..ich glaube nicht das er in seinem alter mit dir,da du ja noch so jung bist richtige vernünftige gespräche führen kann..er hat viel mehr erfahrung und viele gemeinsame interessen u gespächsthemen gibt es bestimmt auch nicht oder?ob er wirklich schluss gemacht hat bezweifel ich auch..ich bin der meinung er benutzt dich fürs bett..sei liueber nicht so naiv,sonst hast du auch bald keinen job mehr..

Definitiv nicht

wir haben sehr viele gesprächsthemen! er ist geistig ziemlich jung geblieben und wir haben ähnliche interessen und viele gemeinsamkeiten, treiben viel sport miteinander, haben denselben film- und musikgeschmack und den selben humor, weswegen wir uns auch schon immer besonders gut verstanden haben. das er mit seiner freundin schluss gemacht hat kann ich ihm 100 % glauben weil ich seitdem fast jede nacht bei ihm schlafe. er fragt auch dauernd ob ich es wirklich ernst mit IHM meine weil er sich noch unsicher ist, und noch nicht glaubt was ich an ihm finde.
ich habe extra nicht in das forum "großer altersunterschied" sondern "liebe im büro" gepostet, denn...
meine frage war mehr bezogen auf die situation im büro. ist es richtig es zu verheimlichen? und was ist im falle dessen man wird auf das besonders gute verhältnis angesprochen von kollegen = dementieren? beichten? ein öffentlich outing würde ich denke ich alles zum negativen verändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 21:20
In Antwort auf aliyah_12339215

Definitiv nicht

wir haben sehr viele gesprächsthemen! er ist geistig ziemlich jung geblieben und wir haben ähnliche interessen und viele gemeinsamkeiten, treiben viel sport miteinander, haben denselben film- und musikgeschmack und den selben humor, weswegen wir uns auch schon immer besonders gut verstanden haben. das er mit seiner freundin schluss gemacht hat kann ich ihm 100 % glauben weil ich seitdem fast jede nacht bei ihm schlafe. er fragt auch dauernd ob ich es wirklich ernst mit IHM meine weil er sich noch unsicher ist, und noch nicht glaubt was ich an ihm finde.
ich habe extra nicht in das forum "großer altersunterschied" sondern "liebe im büro" gepostet, denn...
meine frage war mehr bezogen auf die situation im büro. ist es richtig es zu verheimlichen? und was ist im falle dessen man wird auf das besonders gute verhältnis angesprochen von kollegen = dementieren? beichten? ein öffentlich outing würde ich denke ich alles zum negativen verändern.

Na wie steht er denn dazu?
Wenn du die neue Frau an seiner Seite sein sollst, dann wird er kein Geheimnis daraus machen. Warum sollte ein "öffentliches Outing" alles zum Negativen verändern? Wahrscheinlich ist das seine Meinung - und dann wäre sein Standpunkt klar - Affäre, mehr nicht. Heimlichkeit ist ja sooo spannend. Ich habe meine Erfahrungen auf diesem Gebiet bereits gemacht und ich wünsche dir von Herzen, dass dir dieser Schmerz, der fast immer darauf folgt, erspart bleibt. Was soll ich dir noch raten? Ich weiß wo du dich befindest und was du sehen und hören möchtest und was nicht - von daher ist es schwer dich zu beraten. Hast du ihn denn schonmal auf das Thema "Öffentlichkeit" angesprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 22:25
In Antwort auf ninel_12738522

Na wie steht er denn dazu?
Wenn du die neue Frau an seiner Seite sein sollst, dann wird er kein Geheimnis daraus machen. Warum sollte ein "öffentliches Outing" alles zum Negativen verändern? Wahrscheinlich ist das seine Meinung - und dann wäre sein Standpunkt klar - Affäre, mehr nicht. Heimlichkeit ist ja sooo spannend. Ich habe meine Erfahrungen auf diesem Gebiet bereits gemacht und ich wünsche dir von Herzen, dass dir dieser Schmerz, der fast immer darauf folgt, erspart bleibt. Was soll ich dir noch raten? Ich weiß wo du dich befindest und was du sehen und hören möchtest und was nicht - von daher ist es schwer dich zu beraten. Hast du ihn denn schonmal auf das Thema "Öffentlichkeit" angesprochen?

Oh mann...
ich glaube hier wird alles falsch interpretiert und zwar immer zum negativen, nur weil hier alle scheinbar frustriert sind.
das es nicht öffentlich werden soll ist ganz klar in MEINEM interesse. ich will auf keinen fall das gewisse kolleginnen, die sich sowieso bei jeder kleinigkeit das maul zerreißen davon erfahren. das ergebnis wäre doch nur das egal was mir gutes im job wiederfährt, mit meiner beziehung zum chef begründet werden würde, das ich vorteile daraus ziehen würde, und kollegen die mir bis jetzt sachen im vertrauen erzählt haben würden es meiden über IRGENDETWAS mit mir zu reden, weil sie vielleicht denken würden das mein freund es spätestens am abend auch weiß. ich traue es mich ehrlich gesagt nicht ihm zu sagen das ich ich das so strikt geheim halten will, weil er sicher glauben würde ich stehe nicht dazu.
er meinte lediglich wir müssen für das büro "gemeinsam eine lösung" finden und ich meinte es gibt nur 2, und zwar das ich mich nach einer anderen stelle umsehe oder das wir es mit der beziehung sein lassen, aber das wollte er beides natürlich nicht. er wünscht sich sogar das ich mich beruflich weiterbilde um später eine führungsrolle in dem betrieb einzunehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 23:06
In Antwort auf aliyah_12339215

Oh mann...
ich glaube hier wird alles falsch interpretiert und zwar immer zum negativen, nur weil hier alle scheinbar frustriert sind.
das es nicht öffentlich werden soll ist ganz klar in MEINEM interesse. ich will auf keinen fall das gewisse kolleginnen, die sich sowieso bei jeder kleinigkeit das maul zerreißen davon erfahren. das ergebnis wäre doch nur das egal was mir gutes im job wiederfährt, mit meiner beziehung zum chef begründet werden würde, das ich vorteile daraus ziehen würde, und kollegen die mir bis jetzt sachen im vertrauen erzählt haben würden es meiden über IRGENDETWAS mit mir zu reden, weil sie vielleicht denken würden das mein freund es spätestens am abend auch weiß. ich traue es mich ehrlich gesagt nicht ihm zu sagen das ich ich das so strikt geheim halten will, weil er sicher glauben würde ich stehe nicht dazu.
er meinte lediglich wir müssen für das büro "gemeinsam eine lösung" finden und ich meinte es gibt nur 2, und zwar das ich mich nach einer anderen stelle umsehe oder das wir es mit der beziehung sein lassen, aber das wollte er beides natürlich nicht. er wünscht sich sogar das ich mich beruflich weiterbilde um später eine führungsrolle in dem betrieb einzunehmen.

Ich verstehe nicht ganz...
...was du jetzt hören möchtest? Du hast doch bereits deine zwei Alternativen. Ich verstehe deine Argumentation, es geheim zu halten - aber wie soll das auf lange Sicht funktionieren? Eine ewige heimliche Liebe? Die Antwort hast du dir ja schon selbst gegeben - Stelle wechseln.
Möchte nur mal den Vorwurf der Frustration von mir weisen - ich habe soetwas hinter mir und wollte dir nur aus Erfahrung antworten. Mein Freund ist auch 14 Jahre älter und er ist das Beste, was mir passieren konnte. Bin verdammtl froh, dass wir so einen Zirkus nicht mitmachen müssen und ganz offiziell zusammen sein dürfen
Ich könnte mir nicht vorstellen, mit ihm zusammen in einer Firma zu arbeiten - würde wohl nicht zum Arbeiten kommen... von daher wäre es wohl auf lange Sicht gesehen wirklich die beste Lösung, du suchst dir ne andere Stelle. Vielleicht kann er sogar seine Kontakte spielen lassen und wenn ihr viele Jahre zusammen seid, kannst du ja wieder und ganz offiziell als seine Frau in das Unternehmen zurück kommen. Aber dumme Menschen und dumme Gedanken und Sprüche wird es wohl auch dann hier und da immer geben - leider!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2011 um 23:14

Derzeitiger stand
huhu ihr lieben und misstrauischen wir waren gerade zusammen eine woche im urlaub, haben uns super verstanden, nicht einmal gestritten und viel gelacht zusammen, das tun wir sowieso immer. als wir vom flughafen abgeholt werden habe ich dann auch seine eltern kennengelernt, und seit seine mutter ihm danach sagte wie süß sie mich findet scheint er noch verliebter zu sein. wenn nur seine ex nicht wäre, die noch nicht so wirklich von uns weiß, aber stress macht und sich jetzt sogar an seine eltern wendet. wieso findet sie sich nicht damit ab das er schluss gemacht hat? sie waren ohnehin nicht mehr glücklich miteinander....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2011 um 18:18
In Antwort auf veit_12928115

...hat er dir erzählt..
sei mir nicht böse,aber ich denke für ihn ist es nur ein spiel..ich glaube nicht das er in seinem alter mit dir,da du ja noch so jung bist richtige vernünftige gespräche führen kann..er hat viel mehr erfahrung und viele gemeinsame interessen u gespächsthemen gibt es bestimmt auch nicht oder?ob er wirklich schluss gemacht hat bezweifel ich auch..ich bin der meinung er benutzt dich fürs bett..sei liueber nicht so naiv,sonst hast du auch bald keinen job mehr..

Nee sorry,
20 jahre unterschied, ist vielleicht auf dem papier viel, aber im leben sagt das gar nichts aus!!

den mit 40 ist man noch nicht halb tod, ich bin selber 32, und fühle mich wie höchstens 25, ich kleide mich modisch. mache viele trends mit. gehe noch regelmässig party machen, und weiß genau was auf der strasse los ist!!

wenn er es wirklich ernst meint, kann sie sehr viel von ihm lernen. falls nicht wird sie sich ganz böse die finger verbrennen. jeder muss selber wissen was er im leben will.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen