Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Mein bester Freund liebt mich....

Letzte Nachricht: 18. Juli 2006 um 14:30
H
hella_12867919
18.07.06 um 13:31

Ich kenne mienen besten Freund schon Jahre lang.Ich hab mich bei ihm immer ausgeheult wenn ich streit mit meinem Freund hatte oder wegen Liebeskummer.
Ich bin jetzt seit fast eineinhalb jahren single und vermisse es einen festen Freund zu haben.
Vor zwei Wochen waren wir auf einer Party und ich war gut betrunken und hab was mit meinem besten Freund angefangen.Es hat sich toll angefühlt und ich war mir sicher,da könnte was draus werden.Aber mittlerweile hab ich festgestellt, dass er nur mein bester Freund ist und nicht mehr. Dazu kommt noch,dass er zwei Tage später mit seiner Ex im Bett war und ich dasa von anderen erfahren habe.Das tat mir sehr weh, vor allem weil ich schon ziemlich oft verarscht wurde, vor allem von meiner ersten großen Liebe,mit der ich zwei Jahre zusammen war.
Jetzt bereut er es, weil er mich liebt und mit mir zuammen sein will.Aber ich kann es nicht,weil er mein bester Freund ist und er mich belogen und irgendwie auch betrogen hat.Hiermit bitte ich um Rat und möchte gerne wissen ob ihr auch solcher Erfahrungen hattet und was ihr dann getan habt...

Mehr lesen

Anzeige
A
an0N_1263398099z
18.07.06 um 14:30

Chyla,
wenn Dir Dein bester Freund was bedeutet,dann versuch ihm,mit der Zeit,und das braucht auch Zeit (!!) zu verzeihen.

Damit er einfach auch künftig das ist,was er schon länger war,Dein bester Freund

Klar bist Du enttäuscht,aber shit happens.
Wenn Dir echt was an ihm liegt,dann spring über Deinen Schatten und versuch,das so zu sehen ,wie es war.
Dumm gelaufen.

Und sauf künftig nich mehr soviel,
wenn dann Dinge passieren,die Dir letztlich wehtun und mehr Zeit und Aufwand kosten,das wieder ins Lot zu rücken,was nüchtern und anders hätte vermieden werden können
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige