Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Arbeitskollege verwirrt mich

Mein Arbeitskollege verwirrt mich

11. November 2010 um 22:25 Letzte Antwort: 14. November 2010 um 23:06

Hallo,
ich habe seit März ein riesen Problem! Ich kann nur leider nicht richtig mit jemandem darüber reden.
Ich habe im März meinen Job gewechselt. Insgesamt sind wir ca. 60 Leute und ich komme mit allen Kollegen super gut aus. Wir haben viel Spass und haben uns auch schon öfters mit einigen Kollegen privat getroffen.
Allerdings gibt es einen Kollegen, welcher mir bisher unheimlich viel beigebracht hat. Es ist verheiratet und 15 Jahre älter als ich (sieht aber nicht so aus, da er super viel Sport macht). Ich selber bin 35 und führe seit 12 Jahren eine mehr oder weniger gut laufende Beziehung, wo natürlich auch der Alltag eingekehrt ist.
Also wie gesagt, der besagte Kollege und ich verbringen öfters Zeit (beruflich) miteinander. Er hat mir von Anfang an immer Komplimente gemacht, wie z.B. "Du hast so schöne Augen", "Du bist intelligent und wunderschön" etc.....
Zwischendurch nimmt er mich auch einfach in den Arm oder kommt ganz nah an mich ran. Wir haben uns auch schon Mails und SMS geschickt mit Inhalten wie z.B. "Wir sollten schauen, dass wir mal alleine sind" usw....
Sind wir dann aber alleine starren wir uns an, aber es passiert nichts! Teilweise ignoriert er mich auch einfach.
Am Anfang fand ich ihn nur nett, aber mittlerweile kribbelt es wenn ich ihn sehe! Ich glaube ich habe mich ein wenig verknallt.
Ich weiss von anderen Kollegen, dass er ein Draufgänger ist und einige vermuten sogar, dass er seine Frau schon öfters betrogen hat.
Wir waren auch schon gemeinsam auf einem Betriebsausflug und hatten tierisch viel Spass. Wir verstehen uns einfach super und er hat sich im Bus sofort neben mich gesetzt und mich die ganze Zeit angestarrt. Dann kommen von ihm auch immer so Dinge, wie "Ich bin schwer verliebt", dabei schaut er mir immer feste in die Augen.... Aber es passiert halt nicht mehr. Ich kann es einfach nicht einschätzen.
Ich weiss nicht was ich machen soll! Bin echt über jeden Tip dankbar...
LG Ronia

Mehr lesen

14. November 2010 um 23:06

Kommt drauf an
Es kommt darauf an, was du willst. Dass er eine Affaire will, ist doch offensichtlich. "Schwer verliebt" ist in dem Kontext von ihm ja dummes Geschwätz, denn wenn er wirklich etwas für dich empfinden würde, würde er sich von seiner Partnerin trennen.

Willst du eine Affaire?

Wenn er schon als Draufgänger bekannt ist, werdet ihr bestimmt von der ganzen Firma beobachtet, und es werden schon Wetten abgeschlossen, wann er dich hat. Stört dich das?
Und sag nicht "das kriegt keiner mit". So etwas glauben die Beteiligten immer.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
1 Antworten 1
|
14. November 2010 um 22:19
5 Antworten 5
|
14. November 2010 um 21:49
3 Antworten 3
|
14. November 2010 um 21:40
Von: quinn_12664463
1 Antworten 1
|
14. November 2010 um 21:35
3 Antworten 3
|
14. November 2010 um 20:50
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook