Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein 1. Kuss

Mein 1. Kuss

27. Juli 2007 um 11:45

Mein 1. Kuss

Ich musste heute mal wieder intensiv an meinen ersten Kuss mit meinem Freund denken, was gleichzeitig mein erster richtiger Kuss überhaupt gewesen ist.
Es war einer der schönsten Momente in meinem Leben und über die Maßen romantisch.

Es war unser 3. Date. Wir haben uns in dem Café getroffen, in dem wir auch unsere ersten 2 Dates hatten. Das erste Treffen war genauso toll und von Anfang an genauso locker wie die Treffen zuvor. Wir haben interessante Unterhaltungen geführt, viel miteinander gelacht, hatten einfach riesigen Spaß und hätten noch ewig im Café sitzen können. Insbesondere deshalb, weil wir den jeweils anderen während der ganzen Zeit kaum aus den Augen lassen konnten. Er genoss es mir in meine strahlenden blauen Augen zu schauen, genauso wie ich es genoss in seine unbeschreiblich tiefen, meist etwas ernst dreinschauenden, grünen Augen zu blicken. Wobei das Lid seines rechten Auges ein wenig tiefer sitzt, als das seines linken. Ein unglaublich süßer Anblick! Nach mehreren Stunden fantastischer Unterhaltung und pausenlosen Tief-In-Die-Augen-Schauens, hatten wir beschlossen eine Pizzeria aufzusuchen, da uns beiden der Magen knurrte. Jedoch wussten weder ich noch er, wo es eine gute Pizzeria in der Nähe gab, also machten wir uns auf den Weg und fingen an zu suchen.
Es war der 5. Januar, es war kalt und sie Straßen, durch die wir liefen stockfinster. Nebeneinander liefen wir her, von Zeit zu Zeit zum anderen blickend und suchten. Erfolglos.
Ziellos liefen wir durch die Innenstadt und schließlich sogar aus der Innenstadt heraus, doch da wir uns beide einig waren, dass die Wahrscheinlichkeit außerhalb der Innenstadt eine Pizzeria zu finden recht gering ist, wollten wir zurückkehren und wie es das Schicksal wollte, führte der kürzeste Weg zurück durch den Stadtpark, der mir wohl bekannt war, da ich dort schon des Öfteren mit meinem Hund entlang spaziert war. Wir bogen also ab und drangen immer tiefer in den recht schön anzusehenden Park...
Wollen wir uns kurz auf eine Bank setzen?, hatte er gefragt. Zu diesem Zeitpunkt bin ich tatsächlich nicht darauf gekommen, dass bei dieser Frage irgendein Hintergedanke eine Rolle gespielt hat, wie er es mir irgendwann mal im Nachhinein erzählt hat. Es klingt zwar sehr offensichtlich, wenn man darüber nachdenkt, aber vermutlich war ich einfach zu stark mit meinem eigenen Hintergedanken beschäftigt- Ich verneinte höflich und lief weiter.
Stur in Richtung Innenstadt! Wie er gedacht hatte, aber natürlich irrte er sich. Ich lief in Richtung einer Brücke, die sich am Ende des Parks befand. Als wir schließlich dort ankamen, fragte ich, ob wir nicht ein wenig dort bleiben möchten. Er war (sehr) einverstanden damit.
Es war eine äußerst kleine Holzbrücke, sehr niedlich. Sie war leicht gewölbt und führte über den kleinsten Fluss, den ich je gesehen habe. Man hatte einen tollen Blick auf die schönen, gepflegten Bäume des Parks und der auf uns scheinende Mondlicht schaffte eine zunehmend romantische Atmosphäre.

So standen wir also dort auf der Brücke, ab und zu hat jemand was gesagt und sonst war es still.
Nichts konnte man hören, außer dem Rascheln der Blätter und dem Rauschen des fließenden Flusses. Unsere Körper standen beide in eine Richtung auf den Fluss blickend und unsere Hände waren an der Brücke angelehnt. Unauffällig versuchte ich mit meiner Hand die seine zu berühren und mit meinem Körper näher an seinen zu rücken. Das Bedürfnis ihn zu umarmen, von ihm festgehalten zu werden und ihn zu küssen wurde immer größer! Sodass ich mich schließlich einfach zu ihm gedreht hatte. Er sagte kein Wort, stattdessen drehte er sich ebenfalls zu mir. Mehr nicht. Wir haben uns tatsächlich eine halbe Stunde lang angeschaut, tief in die Augen und der Drang ihn einfach zu küssen stieg ins Unermessliche.
Küss mich, ich flehe dich an, küss mich doch endlich!, war der einzige Gedanke, der mir in diesem Moment durch meinen Kopf schwirrte. Bewegungslos standen wir da und plötzlich merkte ich, wie sich sein Körper regte...
Unglaublich langsam fing er tatsächlich an, sich meinem Gesicht zu nähren. Diesen Moment empfand ich beinahe als aufregender als das darauf Folgende. Ich merkte, wie mein Herz anfing auf das übelste heftig zu pochen und ich konnte nur noch denken: Endlich, oh Gott, jetzt ist es endlich soweit! Ich kann endlich den Jungen küssen, auf den ich seit 3 Jahren stehe und seit Monaten über alles liebe! Aber aufgeregt war ich nicht. Also es war natürlich ein sehr aufregender Moment! Aber was ich sagen will, ist, dass ich nicht nervös war, weil ich Angst hatte irgendetwas falsch zu machen.
Jedenfalls rückte er immer näher, sein Mund bewegte sich auf meinen zu und schließlich berührten sich unsere Lippen...
Das erste, was ich in diesem unbeschreiblichen Moment getan habe, war, ihm voller Glück um den Hals zu fallen. Eng umschlungen standen wir nun da und wir küssten uns aufs Zärtlichste. Er hielt mich fest mit einem Arm, mit seiner anderen Hand strich er mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht. Wir hörten kurz auf und tauschten einen verliebten Blick aus, dann fuhren wir fort. Er fing an mit seiner Hand durch mein braunes Haar zu streichen und meine Wangen sanft mit seinem Finger zu liebkosen. Es war über die Maßen kalt und mein Knie hörte nicht auf zu zittern. Dies spürte er natürlich, da unsere Körper recht nach beieinander waren. Deshalb zog er mich mit seinen kräftigen Armen näher an sich, ich spürte seine Körperwärme und unsere Küsse wurden immer leidenschaftlicher.
Plötzlich begann es an diesem eher ungemütlichen Januartag zu regnen. Zunächst einzelne Tropfen und anschließen in Strömen. Doch dies störte uns kein bisschen, obgleich es beinahe unerträglich kalt, ja fast schon schmerzhaft war, wie die kühlen Tropfen auf unsere Gesichter fielen. Ich kuschelte mich noch mehr an ihn und seine braune, flauschige Jacke und so standen wir 1 oder 2 Stunden da-Kurz vorm Erfrieren, bei strömendem Unwetter, völlig durchnässt und gleichzeitig doch die glücklichsten Menschen auf dem Planeten. Keiner von uns sagte etwas, wagte auch gar nicht erst durch ein Wort diesen wunderschönen Moment zu stören.
Still genossen wir einfach diese Augenblicke. Arm in Arm, zärtlich umschlungen, auf den Fluss blickend und den Regentropfen lauschend.

Dies war der bisher schönste Moment meines Lebens-Mein 1. Kuss.

Mehr lesen

6. August 2007 um 15:27

Wie süß
das is n tolles Erlebnis hast du ein Glück
lg, Jolly

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2007 um 3:17

Wow
hört sich echt filmreif an... beneide dich und freue mich noch mehr auf meinen 1. kuss...

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2007 um 15:34

Boaaah
wie schöööön mein erster kuss war ne katastrophe xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2007 um 19:50

<3 <3 <3 <3 <3 <3
Ich muss heulen! wie romantisch! Ich hab gerade eine schwere Liebeskrise...und bin deshalb sehr reizbar was das heulen angeht. Ich war auf einer Party und hab mich verliebt aber corher hat er mich total angebagger und wollte mich küssen aber ich habe ihn zappeln lassen und ihn nicht geküsst. Jetzt meldet er sich nur noch wenn ich ihn anschreibe und ist total kurz angebunden. Ach ich wäre gerne duuuu!!! Du kannst mir ja einenLiebesroman schreiben . da hast es echt drauf
lg blubbi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2007 um 17:17
In Antwort auf hazan_12360788

<3 <3 <3 <3 <3 <3
Ich muss heulen! wie romantisch! Ich hab gerade eine schwere Liebeskrise...und bin deshalb sehr reizbar was das heulen angeht. Ich war auf einer Party und hab mich verliebt aber corher hat er mich total angebagger und wollte mich küssen aber ich habe ihn zappeln lassen und ihn nicht geküsst. Jetzt meldet er sich nur noch wenn ich ihn anschreibe und ist total kurz angebunden. Ach ich wäre gerne duuuu!!! Du kannst mir ja einenLiebesroman schreiben . da hast es echt drauf
lg blubbi

=)
hey, freu mich über eure rückmeldungen und dass meine (wahre) geschichte so gut angekommen ist. wenn ihr wollt schreibe ich gerne noch eine =)
(natürlich auch eine, die auf wahren begebenheiten beruht )
K.B.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2007 um 23:52

Hmmm
Das ist alles ganz schön geschrieben und sowas ist auch immer schön zu hören und man kann sich in sowas verlieren, aber....naja mir fehlt bei dir irgendwas. Ich weiß nicht was es ist, aber das berührt mich einfach nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 9:39
In Antwort auf smomha_12308774

Wie süß
das is n tolles Erlebnis hast du ein Glück
lg, Jolly

Sschön
du solltest echt liebesromane schreiben. schöne gschichte

lg domtato

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:05
In Antwort auf sans_11943982

Hmmm
Das ist alles ganz schön geschrieben und sowas ist auch immer schön zu hören und man kann sich in sowas verlieren, aber....naja mir fehlt bei dir irgendwas. Ich weiß nicht was es ist, aber das berührt mich einfach nicht.

Danke
naja, ich kann auch nicht erwarten, dass es jeden berührt, schließlich ist das keine anspruchsvolle, dramatische, gut geschriebene Liebesgschichte, sondern nur ein Erlebnis, das ich versuchen wollte anderen so gut und schön, wie ich kann, mitzuteilen
aber ich werds auf jeden fall üben
danke für die kritik
lg, K.B.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2008 um 20:30

Omg
wie schööön hach ich konnt nicht mehr.. ich hab nur noch ooooh gerufen als ich des gelesen hab... xD
ich hoffe ihr habt noch ne schöne zeit miteinander..
mein erster kuss war an silvester... war echt ne verschwendung *heul* ich habs danach total bereut aber wenn ich des lese bereu ichs noch mehr... naja lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2008 um 13:57

Coole story
hey alles cool
meiner freundin ist das selbe passirt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 22:37

Voll schön
Das ist echt voll die schöne geschichte=)

lg
Esmee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 15:05
In Antwort auf leilah_12047591

Sschön
du solltest echt liebesromane schreiben. schöne gschichte

lg domtato


ohman is das süß ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 17:20

Ohh we schön
hmm muss echt sagen richtig schön hmm nunja an meinen ersten kuss kann ich mich garnicht mehr erinnern war anscheinend nichts besonderes...weiss auch garnicht mehr genau welcher typ das war und wie alt ich war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 10:34

Schön
Die Geschichte ist schön geschrieben, aber mir ist beim lesen aufgefallen was mich stutzig werden ließ.
Du schreibst davon das es im Januar passiert aber wo kommen die raschelnden Blätter her?

Schöne Grüße
Loefel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 16:09

Tolle geschichte
super schön geschrieben sehr romantisch LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 15:00

Wow eine super Story

Ich hoffe ihr seid noch zsm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2012 um 20:42

)
oooooh wie süüß )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club