Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mehrmals betrogen - Erkenne mich selbst nicht mehr

Mehrmals betrogen - Erkenne mich selbst nicht mehr

23. Juli 2009 um 18:54

Hi!
Bisher hab ich eigentlich nie viel von Foren wie diesen gehalten, aber jetzt ist es wohl soweit dass ich selbst hier nach Hilfe suche...
Zu mir: Ich bin 19 jahre, männlich und bin seit ca 2-3 Jahren in einer Beziehung.

Die Probleme haben wohl mit diesem einem Abend, vor ca 1,5 - 2 Jahren, angefangen, meine Freundin war mit ihren Kumpels unterwegs, und irgendwie hatte ich ein flaues Gefühl im Magen (zum ersten Mal in unserer Beziehung). Ich fragte sie dann als sie spät abends wieder zurück war ob sie mir was zu sagen hätte, nachdem sie nachbohrte kam sie auch darauf dass ich das Gefühl hatte sie hätte wohl was mit nem anderem gehabt. Das Geschrei war natürlich entsprechend groß... Wie ich darauf kommen würde, sowas würde sie nie machen, usw...
Ich hatte danach natürlich ein super schlechtes Gewissen, aber das komische Gefühl war immer noch da. Dieses verstärkte sich dann als ich mitbekam, dass immer wenn ich guckte auf einmal Chatfenster auf ihrem Computer geschlossen wurden usw. Na ja, lange Sache kurz: Irgendwann habe ich durch Sachen auf die ich nicht stolz bin rausgefunden, dass sie mit einem von ihren Kumpels rumgeknutscht hatte. Sie entschuldigte sich, meinte das würde nie wieder vorkommen, sie wüsste auch nicht was passiert war usw...
Na ja, mein Vertrauen war natürlich erstmal erschüttert, aber ich habe ihr verziehen, es war ja schließlich nur ein Kuss...

Die Zeit vergeht, und ca ein halbes Jahr später steht die große Österreich-Reise mit ihrem Sportverein an (in dem auch fast alle ihrer Kumpels sind). Ich war natürlich tierisch eifersüchtig... Habe ihr reinen Wein eingeschenkt und gesagt dass ich einfach nicht damit klarkomme, dass mir die ganze Zeit Gedanken kommen was sie da alles machen könnte usw... Sie war davon natürlich nicht begeistert, hat sich über das mangelnde Vertrauen beschwert, und ich hatte mal wieder ein tierisch schlechtes Gewissen... Als sie wiederkam gab es dann nochmal richtig Stress, sie hätte von mir wenigstens einen schönen Willkommens-Abend oä. erwartet, sie wollte mich eigentlich fragen ob ich mich mit ihr verloben wollte usw...
Ein paar Wochen später finde ich als ich alleine in ihrem Zimmer bin einen Brief, adressiert an einen ihrer Kumpels, in dem sie ziemlich detailliert beschrieb wie gerne sie es jetzt mit ihm treiben würde... (bei uns im Bett herrschte schon seit Monaten tote Hose)
Ich bin natürlich ausgerastet, habe ihr Zimmer durchwühlt, habe herausgefunden dass sie des öfteren mit fremden Typen chattete und sich als Single ausgab, sogar auf einer Partnerbörse war sie als Single eingetragen (angemeldet in der Zeit in der wir zusammen waren).
Ich habe ihr die Sachen auf den Tisch geknallt und Schluss gemacht, sie hat angefangen zu weinen, sie hätte das nicht gewollt, es wäre nur bei "Handvergnügen" geblieben, die Partnerbörse war nur um den eigenen "Marktwert" zu bestimmen, der Brief nie abgeschickt worden usw...
Ich weiss nicht warum, aber schlussendlich bin ich doch bei ihr geblieben...

Es vergehen wieder ein paar Monate, ich habe mittlerweile krankhafte Eifersuchtsanfälle, aber irgendwie geht es immer weiter... Irgendwann eröffnet sie mir dass sie sich schon länger nach einer offenen Beziehung sehnt, sprich Küssen uä. erlaubt, alles unterhalb der Gürtellinie bleibt zwischen uns... Ich bin von der Idee nicht abgeneigt, sehe ich doch die Chance darüber wenigstens ein bisschen Vertrauen aufzubauen, da sie dann ja keinen Grund mehr hätte mich zu belügen... Sie gibt auch zu dass sie da einen von ihren Kumpels hätte (nicht der mit dem sie in Österreich was hatte), und ich habe erstmal nichts einzuwenden. Der Zufall will es dass wir genau mit diesem Kumpel eine kleine Autofahrt unternehmen, bei der sie mit ihm vorne im Auto, ich mit ein paar anderen Leuten hinten sitze. Abgemacht war dass wir es an diesem Abend mit der offenen Beziehung versuchen. Auf der Rückfahrt merke ich aber dass ich es einfach nicht schaffe. Ich konnte die beiden da vorne einfach nicht sitzen sehen, und habe ihr dass dann auch mitgeteilt.
Am nächsten morgen gesteht sie mir dass die beiden schon auf der Hinfahrt zusammen heimlich Händchen gehalten haben, dass sie mit ihm auch nach meinem Veto noch rumgeknutscht hat und dass sie sich in ihn verliebt hat.
Unsere Beziehung ist damit natürlich beendet. Zumindest für eine Woche... in dieser Zeit stellte sich heraus dass das mit ihrem Kumpel wohl doch nicht so das wahre war, und dass sie ja eigentlich mich liebte aber einfach die Freiheit vermisst hat usw....
Die meisten von euch werden jetzt lachen oder weinen, aber ich habe sie zurückgenommen...

Seitdem ist nichts mehr passiert (zumindest nichts von dem ich was mitbekommen habe), allerdings habe ich herausgefunden dass das in Österreich wohl doch mehr war als ein bisschen mit den Händen zwischen den Beinen zu spielen... Sie hat ihn geblasen, dann zwar aufgehört weil sie wohl doch noch ein bisschen Gewissen hatte aber na ja... Sie meinte dazu sie hätte geglaubt mir das damals erzählt zu haben...

Bei uns im Bett ist nach wie vor tote Hose... Sie behauptet zwar es würde nicht daran liegen dass sie mich nicht attraktiv fände oä., aber mit dieser Vorgeschichte fällt mir das natürlich schwer zu glauben...
Ich habe jedes Mal wenn sie alleine ist tierische Eifersuchtsanfälle, kann manchmal nächtelang nicht schlafen, und bin ständig auf der Suche nach einem kleinem Rest männlicher Ehre, habe ihn aber noch nicht gefunden.
Ich weiss dass eigentlich jeder von euch mir raten müsste sie sofort zu verlassen, ich würde auch jeden meiner Freunde für bekloppt erklären wenn er bei so einem Mädchen bleibt, aber ich komme einfach nicht von ihr los...
Ich weiss nicht warum, ob es das Gefühl ist dass sie ohne mich total aufgeschmissen wäre, oder ob ich einfach nicht alleine sein will, oder ob ich sie wirklich noch Liebe, aber ich komme nicht von ihr los...
Es ist ja auch nicht so als gäbe es nur diese Momente... Teilweise bin ich wirklich mit ihr glücklich, manchmal glaube ich dass wir das alles überstehen können...

Gibt es irgendwen von euch der das versteht, oder mir helfen kann mich selbst zu verstehen?

Bin über jede Antwort dankbar...

Mehr lesen

24. Juli 2009 um 8:35

Offene Beziehung???
Wenn Sie ne offene Beziehung führen will, dann tut ihr doch den Gefallen.
Such dir ein nettes Mädchen zum regelmäßigen v...geln.
Wirst ja dann sehen, was Sie davon hält. Ansonsten vergeß die Puppe und such dir ne andere.
Mann, du bist erst 19 Jahre und hast noch das ganze Leben vor dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2009 um 16:53

Sowas in die Richtung hatte ich erwartet...
Erstmal danke für die Antworten...
Leider sehe ich die Sachen ein wenig anders...
Erstmal bin ich mir ziemlich sicher dass es ausser diesen Dingen nichts anderes mehr gab. Die Sache mit Österreich habe ich zb schlussendlich damit komplett herausgefunden dass ich ihre Chat-History mit dem Typen durchgesehen habe usw.
Ausserdem weiss ich dass sie diese Sachen nicht gemacht hat um mich zu demütigen oä, sondern mich wohl einfach ausgeblendet hat...
Mittlerweile hat sie auch kaum noch Kontakt zu ihren alten Kumpels, und ich glaube ihr auch, dass sie in Zukunft ehrlicher zu mir sein wird, so wie sie es bei der letzten Sache ja auch war.

Ich weiss einfach nur nicht ob ich die Sachen aus der Vergangenheit einfach vergessen kann... Ich komme einfach nicht damit klar dass da draussen ein Typ rumläuft dem sie am Sch... gelutscht hat wärend wir zusammen waren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 11:41
In Antwort auf peadar_12681512

Sowas in die Richtung hatte ich erwartet...
Erstmal danke für die Antworten...
Leider sehe ich die Sachen ein wenig anders...
Erstmal bin ich mir ziemlich sicher dass es ausser diesen Dingen nichts anderes mehr gab. Die Sache mit Österreich habe ich zb schlussendlich damit komplett herausgefunden dass ich ihre Chat-History mit dem Typen durchgesehen habe usw.
Ausserdem weiss ich dass sie diese Sachen nicht gemacht hat um mich zu demütigen oä, sondern mich wohl einfach ausgeblendet hat...
Mittlerweile hat sie auch kaum noch Kontakt zu ihren alten Kumpels, und ich glaube ihr auch, dass sie in Zukunft ehrlicher zu mir sein wird, so wie sie es bei der letzten Sache ja auch war.

Ich weiss einfach nur nicht ob ich die Sachen aus der Vergangenheit einfach vergessen kann... Ich komme einfach nicht damit klar dass da draussen ein Typ rumläuft dem sie am Sch... gelutscht hat wärend wir zusammen waren...


Du glaubst ihr doch eh alles. Was willst du eigentlich von uns hören?
Jaaaa sie ändert sich, jaaa sie wird ab jetzt immer ehrlich sein und dich nieeee wieder betrügen oder verletzen oder was auch immer?

Sorry, du bist blind und machst dich zum Affen. Für sie ist es perfekt, sie kann ihren Spaß haben, du kommst ja eh immer wieder zu ihr zurück.

Und es ist wurscht, ob es sie es macht um dich zu verletzen oder dich dabei ausblendet. Fakt ist, sie tut es, ohne große Konsequenzen deinerseits. Also wird sie auch weiterhin andere Sch.... lutschen. Tja, find dich damit ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2009 um 1:00
In Antwort auf peadar_12681512

Sowas in die Richtung hatte ich erwartet...
Erstmal danke für die Antworten...
Leider sehe ich die Sachen ein wenig anders...
Erstmal bin ich mir ziemlich sicher dass es ausser diesen Dingen nichts anderes mehr gab. Die Sache mit Österreich habe ich zb schlussendlich damit komplett herausgefunden dass ich ihre Chat-History mit dem Typen durchgesehen habe usw.
Ausserdem weiss ich dass sie diese Sachen nicht gemacht hat um mich zu demütigen oä, sondern mich wohl einfach ausgeblendet hat...
Mittlerweile hat sie auch kaum noch Kontakt zu ihren alten Kumpels, und ich glaube ihr auch, dass sie in Zukunft ehrlicher zu mir sein wird, so wie sie es bei der letzten Sache ja auch war.

Ich weiss einfach nur nicht ob ich die Sachen aus der Vergangenheit einfach vergessen kann... Ich komme einfach nicht damit klar dass da draussen ein Typ rumläuft dem sie am Sch... gelutscht hat wärend wir zusammen waren...

Du bist ja naiv
ich haette die Alte sofort rausgeschmissen. Tja Schlussmachen ist immer unangenehm aber immer noch besser als der unfreiwillige Cuckold zu sein der zusehen muss wie seine Freundin von einem anderen durchgezogen wird. Ich kann mir vorstellen das dann ein Amoklauf nicht weit entfernt ist.

Deine Freundin wird sich nie bessern - sie ist wie sie ist, ne Frau. Sie wird immer Gruende finden fremdzugehen. Ob du sie nicht genug beschenkt, beachtet, zugehoert, oder gevoegelt hast. Ob du nach dem Spuehlen die Klobrille offenlaesst oder den Muell nicht raubringst ist egal - der Grund ist eh nur der Vorwand. Frauen suchen den genetisch besten Vater - ob da nun ein Condom dazwischen ist, das wissen ihre Hormone nicht. Und eines ist sicher - vom genetischen gesehen gibts immer Maenner die besser sind als man selbst, so ist das Leben.

Lesetipp: Sperm Wars

Vielleicht ist es besser sich bei Beziehrungen gar nicht so tief reinzuhaengen. Die Beziehung immer ein wenig oberflaechlich lassen. Dann fuehlst du dich auch nicht schlecht wenn sie dich betruegt - du hast ja nie wirklich was fuer sie empfunden.
Mag ein wenig desillusioniert klingen aber so ist das nun mal.

Ein Freund hat es immer so gemacht das er sich eine Freundin ueber den Winter angelacht hat (da war er immer etwas Wetterfuehlig) und sie dann im Fruehling rausgeschmissen hat. Hat er glaube ich fast 10 Jahre lang so gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2009 um 10:08
In Antwort auf peadar_12681512

Sowas in die Richtung hatte ich erwartet...
Erstmal danke für die Antworten...
Leider sehe ich die Sachen ein wenig anders...
Erstmal bin ich mir ziemlich sicher dass es ausser diesen Dingen nichts anderes mehr gab. Die Sache mit Österreich habe ich zb schlussendlich damit komplett herausgefunden dass ich ihre Chat-History mit dem Typen durchgesehen habe usw.
Ausserdem weiss ich dass sie diese Sachen nicht gemacht hat um mich zu demütigen oä, sondern mich wohl einfach ausgeblendet hat...
Mittlerweile hat sie auch kaum noch Kontakt zu ihren alten Kumpels, und ich glaube ihr auch, dass sie in Zukunft ehrlicher zu mir sein wird, so wie sie es bei der letzten Sache ja auch war.

Ich weiss einfach nur nicht ob ich die Sachen aus der Vergangenheit einfach vergessen kann... Ich komme einfach nicht damit klar dass da draussen ein Typ rumläuft dem sie am Sch... gelutscht hat wärend wir zusammen waren...

Hi
also ich hab jetzt nur deinen ersten beitrag gelesen, keine der antworten um mir ein eigenes bild zu machen.

die antwort die ich dir gebe ist sicherlich klar,... trenn dich von ihr. ich weiß wie schwer es ist,... ich weiß wie hart es sein kann, und das man immer zweifelt und und und.

ABER:

du machst auf mich den eindruck als wärst du ein normaler, vernünftiger typ der ein gergeltes leben führen will, später vielleicht kinder, halt ne glückliche familie mit vertrauen, treue und allem drum und dran.
(also alles nur mein eindruck)

jetzt triffst du eine frau, und verliebst sich in diese, und diese sich "offensichtlich" in dich. alles super alles fein. die frau dreht am rad, und zwar nicht einmal, sondern immer öfter und mehr... früher hätteste dir sowas nie gewünscht und nicht zugelassen, aber die macht der gewohnheit (nicht mehr liebe!) lässt dich an deinen eigenen prioritäten zweifeln und du versuchst dich anzupassen, zweifel bleiben bei dir immernoch, weil du dich einfach selbst nicht davon überzeugen lässt das eine derartige beziehung der richtige weg ist.

und ich sag dir mal meine meinung:

sowas is auch keine richtige beziehung. so eine frau wird nie glücklich werden... oder zumindest sehr schwer...
angenommen du willst später kinder haben. willst du deinen kindern dann erzählen was mama so alles getrieben hat in der zeit als ihr euch kennenlerntet (also die ersten 3 jahre)? oder wärst du glücklich wenn sie als muter mal wieder unter leute will und du auf die kleinen aufpassen sollst? denk mal an dich,.. nicht ob eine "offene beziehung" toll ist. außerdem was soll der begriff "offene beziehung"? ist eine normale beziehung also dann einen "geschlossene beziehung"? hört sich für mich negativer an... also is ne offene beziehung was tolles? auf KEINEN FALL!!!!
du möchtest vertrauen,... du willst geborgenheit, das gefühl begehrt zu sein, halt das GANZ NORMALE was jeder möchte... und du willst keine nummer bei deiner freundin ziehen und warten bis du an der reihe bist...

zieh einen schlussstrich, besinn dich auf das was du willst.., und du wirst auch die richtige treffen und finden. is mir genauso ergangen., ich weiß wirklich wovon ich rede. !!!

Viel Glück, ganz ehrlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook