Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mehr Freiraum!!!! Doch mein Freund will ihn mir nicht geben....

Mehr Freiraum!!!! Doch mein Freund will ihn mir nicht geben....

22. Mai 2009 um 10:56

Mittlerweile krieg ich echt bald einen Ausraster....
Ich bin mit meinem Freund jetzt ein Jahr zusammen und es lief eigentlich immer gut.
Doch bei einem bestimmt Thema gabs immer Streit und Diskussion!!!
Wenn ich mal Zeit für mich wollte..........dann musste erst stundenlang diskutiert oder gestritten werden.
Ich verstehe das nicht.
Warum kann er mir meinen Freiraum nicht einfach geben??
Ihm wäre es am liebsten wir würden uns jeden Tag 24std sehen....das pack ich aber nicht...ich brauch auch noch Luft zum atmen in der Beziehung.

Gestern war wieder so ein Abend. Mein Sohn ist eh Krank( Bindehautentzündung) da können wir uns eigentlich eh nicht sehen, weil das hoch ansteckend ist.
Ihm war das EGAL, er wollte trotzdem zu mir kommen. Weil ich aber keine Lust hatte, ihn zu sehen, hab ich ihm das verständlich gemacht( auf die nette Weise).........

Das war dann der Auslöser für Ihn.Es kam nur: " jetzt haben wir uns die woche schon einmal nicht gesehen und jetzt willst du wieder für dich allein sein, solangsam glaube ich du hast gar keinen bock mehr auf mich, und im bett läuft ja eh nix mehr......"
Nur solche Sachen durfte ich mir anhören.....So langsam habe ich echt keinen Bock mehr auf ihn.

Wenn er noch nicht mal in der Lage ist, mir meinem Freiraum zu geben, wie kann dann diese Beziehung funktionieren??Ich geb meinen Freiraum nämlich nicht her, ich nehm ihn mir einfach.....

Wer hat noch solche Erfahrungen mit seinem Freund gemacht???
Ich weiß mittlerweile gar nicht mehr wie ich ihm das noch verständlich machen soll....denn alles was ich sage, kommt irgendwie nicht bei ihm an....

Mehr lesen

22. Mai 2009 um 11:10

Denke
das problem wird sich bald von selber erledigen.
Lange wirst du das nicht mehr mitmachen.
Diesen Mann hast du bald über!!!! Und du wirst ihm auch nicht nachheulen!LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 11:32
In Antwort auf emely_12680692

Denke
das problem wird sich bald von selber erledigen.
Lange wirst du das nicht mehr mitmachen.
Diesen Mann hast du bald über!!!! Und du wirst ihm auch nicht nachheulen!LG

Nur ist es leider....
nicht so leicht einfach zu sagen:" Tschau, ich habe keinen Bock mehr auf dich ""

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 11:36

...
Sag ihm klipp und klar, du willst einen eigenständigen Menschen und kein Schoßhündchen oder zweites Kleinkind, das nicht auch mal nen Tag alleine aushält.
DARAUF hast du tatsächlich keinen Bock.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 11:41


und entweder er lernt dann daraus oder er lässt es und dann is gut!!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 11:53
In Antwort auf esterya1

...
Sag ihm klipp und klar, du willst einen eigenständigen Menschen und kein Schoßhündchen oder zweites Kleinkind, das nicht auch mal nen Tag alleine aushält.
DARAUF hast du tatsächlich keinen Bock.

Hab gerade mit ihm....
telefoniert und ich fühle mich als ob ich bald innerlich explodiere....

er meinte, dann machen wir das halt so wie ich es will, obwohl ich weiß, dass ihm das nicht passt und (er wird sich das nächste mal auch wieder aufregen)

Ich hab irgendwie gar keinen bock mehr....allein der gedanke dass er mich wieder sehen will lässt meine schlechte laune auf 100% hochspringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:02

Geht das so einfach....
nach 1 jahr beziehung???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:04
In Antwort auf melody_12274272

Geht das so einfach....
nach 1 jahr beziehung???

...
Was ist denn bitte 1 Jahr?
Denkst du, du wärst nun lebenslang verpflichtet, nur weil du 1 Jahr mit jemandem zusammen warst, mit dem es eben doch nicht so gut zu passen scheint?

Man muss nicht in unliebsamen Situationen verweilen. Jedes verschwendete Lebensjahr ist ein Jahr zu viel.
Manche trennen sich noch nach 30 Jahren, weil sie irgendwann gemerkt haben, dass ihr Leben an ihnen vorüberzieht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:10
In Antwort auf esterya1

...
Was ist denn bitte 1 Jahr?
Denkst du, du wärst nun lebenslang verpflichtet, nur weil du 1 Jahr mit jemandem zusammen warst, mit dem es eben doch nicht so gut zu passen scheint?

Man muss nicht in unliebsamen Situationen verweilen. Jedes verschwendete Lebensjahr ist ein Jahr zu viel.
Manche trennen sich noch nach 30 Jahren, weil sie irgendwann gemerkt haben, dass ihr Leben an ihnen vorüberzieht.

1 Jahr ist nicht zu vergleichen....
mit 30Jahren, dass weiß ich schon,
aber es ist ja immerhin ne weile.....

Ich bin echt hin und her gerissen....ich will ihn nicht sehen, aber ich weiß nicht ob ich ihm einfach sagen kann es ist aus und damit hat es sich erledigt....

was für erfahrungen habt ihr denn gemacht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:14

....
und warum keine Erklärungen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:15
In Antwort auf melody_12274272

1 Jahr ist nicht zu vergleichen....
mit 30Jahren, dass weiß ich schon,
aber es ist ja immerhin ne weile.....

Ich bin echt hin und her gerissen....ich will ihn nicht sehen, aber ich weiß nicht ob ich ihm einfach sagen kann es ist aus und damit hat es sich erledigt....

was für erfahrungen habt ihr denn gemacht??

...
Was denkst du denn, ist zur Beendigung einer Beziehung nötig?
Da müssen nicht erst Formulare ausgefüllt werden oder so ^^

Vielleicht sagst du es ihm halt nicht gerade per Telefon sondern von Angesicht zu Angesicht. Oder, was natürlich ganz praktisch wäre, im Laufe des nächsten Streits wegen der selben Sache. Kannst ja sagen, du glaubst nicht, dass ihr in dieser Hinsicht zusammenpasst, ihr beide braucht einfach Partner die sich nicht erst verbiegen müssen damit der andere zufrieden ist. Du bist einfach anders wie er und Punkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:16
In Antwort auf melody_12274272

....
und warum keine Erklärungen??

...
Weil "mir ist halt nicht danach" als Erklärung schon ausreicht. Du musst dir da nicht erst Gründe aus den Fingern saugen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:19

...
ich denke ihr habt alle recht, aber auf der anderen seite, denke ich dann auch an seine guten seiten (obwohl mir das grad schwerfällt) und es fühlt sich dann an wie eine Mauer, die ich überwinden muss (nämlich mit ihm schluss machen) um dann meinen weg weitergehen zu können, so wie ich es will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:25

Ich nehme mir meinen ....
Freiraum auch einfach wenn ich das Bedürfniss dazu habe.
Deswegen gibts ja auch immer wieder streitereien.
Bsp. Wir sehen uns mal zwei tage in der woche nicht....dann darf ich mir wieder das ewige leid anhören...ich könnte doch auch mal auf seine bedürfnisse eingehen und mal über meinen schatten springen (obwohl wir uns schon die ganze woche sehen!?)
dann meint er ich könnte ja einfach mal meine zeit für mich verschieben und seinem wunsch, nämlich mich zu sehen nachgeben....
ich hab ihm schon gesagt dass das ja in gar keiner relation sieht....und zwei tage sind ja wohl nicht viel!!!!!!!!
Ich lasse mir meine Freiheit nicht nehmen..........

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:30
In Antwort auf melody_12274272

...
ich denke ihr habt alle recht, aber auf der anderen seite, denke ich dann auch an seine guten seiten (obwohl mir das grad schwerfällt) und es fühlt sich dann an wie eine Mauer, die ich überwinden muss (nämlich mit ihm schluss machen) um dann meinen weg weitergehen zu können, so wie ich es will.

...
Gute Seiten hat jeder Mensch.
Da musst du nicht bei einem bleiben, bei dem es dich abgesehen davon voll abnervt, wenn du nur dran denkst, ihn zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:34
In Antwort auf melody_12274272

Nur ist es leider....
nicht so leicht einfach zu sagen:" Tschau, ich habe keinen Bock mehr auf dich ""

Vielleicht sagst Du ihm ...
"Ich mag Dich, aber wir passen einfach nicht zusammen."

Manche Menschen sind trotz aller Liebe die sie für den anderen empfinden, in vielen wichtigen Details der Beziehung einfach nicht kompatibel.

Und einer von beiden (oder beide) müssten zuviel von sich aufgeben oder sich total verbiegen, nur damit man ein Paar bleiben kann.

Manchmal ist das einfach so - es passt nicht zusammen. Dann sollte man gehen. Das ist auch ein Zeichen von Anstand und Respekt vor dem anderen, wenn man erkannt hat "es geht nicht mehr UND ich will das nicht mehr", dass man sich nicht noch durch unnötiges Klammern an eine längst zum Scheitern verurteilte Beziehung gegenseitig Lebenszeit raubt und Energien abzieht die es benötigt, um diese aufrecht zu erhalten.

lg chaos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 12:41

Ich werde mir ....
jetzt mal ne woche zeit für mich nehmen und mir überlegen ob ich das so noch weiterführen will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 16:57

Ja, das kenne ich...
..... ich hatte ebenfalls einen Freund der ständig mit mir zusammen sein wollte... Ich hatte das Gefühl ich kann nicht mehr atmen, ich musste mich andauernd rechtfertigen und am besten schon Wochen vorher ankündigen das ich z.B. zum Frauenabend gehe... ein Drama hoch zehn. Als ich diese Beziehung beendet habe fühlte ich mich frei wie ein Vogel und war so geschädigt das mich ein Jahr lang kein Mann auch nur die Bohne interessiert hat. Trenn dich wenn du das Gefühl hast es geht nicht mehr. Und berichte uns wie deine Geschichte ausgegangen ist......... GLG Tintenherz

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 17:09

Kann Dir auch nur raten Dich zu trennen!
Eine andere Möglichkeit sehe Ich bei Euch nicht!

Es ist eine Sache Freiheiten zu haben in der Beziehung!
Eine andere Sache ist es aber wenn man den Partner gar nicht sehen will!

Liebst Du ihn noch

Es klingt nicht so!
Freiräume in einer Beziehung zu haben,ist absolut ok & Ich denke mit Kompromissen auf beiden Seiten gut umsetzbar!

Aber Du bist schon "genervt" wenn Du Deinen Freund siehst!
Das ist schon sehr eigenartig!

Mach nen Schlußstrich!
Aber bitte persönlich!
Nicht am Telefon!
Soviel Respekt sollte auch nach einem Jahr schon sein!

Das eine mal sehen,wirst Du wohl überstehen!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 18:21
In Antwort auf birga_12743392

Ja, das kenne ich...
..... ich hatte ebenfalls einen Freund der ständig mit mir zusammen sein wollte... Ich hatte das Gefühl ich kann nicht mehr atmen, ich musste mich andauernd rechtfertigen und am besten schon Wochen vorher ankündigen das ich z.B. zum Frauenabend gehe... ein Drama hoch zehn. Als ich diese Beziehung beendet habe fühlte ich mich frei wie ein Vogel und war so geschädigt das mich ein Jahr lang kein Mann auch nur die Bohne interessiert hat. Trenn dich wenn du das Gefühl hast es geht nicht mehr. Und berichte uns wie deine Geschichte ausgegangen ist......... GLG Tintenherz

Ich habe mit ihm .....
geredet und ich habe ihm gesagt wie ich fühle, das ich kurz davor war, einen schlussstrich für uns zu setzen, bloß konnte ich irgendwie nicht.
Ich werde die nächsten wochen mal gucken wie es weiter läuft, ob er sich in der hinsicht bessert.
Ansonsten trenne ich mich....

Ich werde euch berichten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 22:14

Du hast keinen bock
mehr auf ihn??
er lässt dir keinen freiraum?? sag mal kann es vielleicht sein das du von allem überfordert bist? dein kind hat bindehautentzündung und der freund darf nicht kommen? du bist angefressen weil dein freund dich dann sehen will? mit dir zusammen sein will.....mensch sei doch froh, das er kommt dich ablenken. tja, wenn dich das alles nur nervt dann mach besser schluss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 2:07
In Antwort auf mai_11959300

Du hast keinen bock
mehr auf ihn??
er lässt dir keinen freiraum?? sag mal kann es vielleicht sein das du von allem überfordert bist? dein kind hat bindehautentzündung und der freund darf nicht kommen? du bist angefressen weil dein freund dich dann sehen will? mit dir zusammen sein will.....mensch sei doch froh, das er kommt dich ablenken. tja, wenn dich das alles nur nervt dann mach besser schluss.

...
Es gibt nun mal Leute, die auch mal Zeit für sich brauchen. Und wenn dann der andere gleich rumnölt und quengelt, kann man schon mal erst recht die Lust verlieren, den anderen zu sehen.

So uneigenständige Menschen sind einfach anstrengend.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 2:13
In Antwort auf pechmarie16

Kann Dir auch nur raten Dich zu trennen!
Eine andere Möglichkeit sehe Ich bei Euch nicht!

Es ist eine Sache Freiheiten zu haben in der Beziehung!
Eine andere Sache ist es aber wenn man den Partner gar nicht sehen will!

Liebst Du ihn noch

Es klingt nicht so!
Freiräume in einer Beziehung zu haben,ist absolut ok & Ich denke mit Kompromissen auf beiden Seiten gut umsetzbar!

Aber Du bist schon "genervt" wenn Du Deinen Freund siehst!
Das ist schon sehr eigenartig!

Mach nen Schlußstrich!
Aber bitte persönlich!
Nicht am Telefon!
Soviel Respekt sollte auch nach einem Jahr schon sein!

Das eine mal sehen,wirst Du wohl überstehen!
Lg


Hmmm.... ich habe mich nach 2 Jahren auch "nur" per Telefon getrennt, das hatte aber nichts mit Respekt zu tun sondern eher weil ich wusste das es persönlich ein riesen Drama wird. Ich glaube " Klammeräffchen" haben einen Hang dazu sehr emotional zu sein und ich wusste ich würde wieder weich werden, Du darfst dich ,falls es nicht geht,auch durch einen anruf trennen. Ich kann deine Situation gut nachempfinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 2:14
In Antwort auf mai_11959300

Du hast keinen bock
mehr auf ihn??
er lässt dir keinen freiraum?? sag mal kann es vielleicht sein das du von allem überfordert bist? dein kind hat bindehautentzündung und der freund darf nicht kommen? du bist angefressen weil dein freund dich dann sehen will? mit dir zusammen sein will.....mensch sei doch froh, das er kommt dich ablenken. tja, wenn dich das alles nur nervt dann mach besser schluss.


Was hat das mit überforderung zu tun????

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 7:59
In Antwort auf esterya1

...
Es gibt nun mal Leute, die auch mal Zeit für sich brauchen. Und wenn dann der andere gleich rumnölt und quengelt, kann man schon mal erst recht die Lust verlieren, den anderen zu sehen.

So uneigenständige Menschen sind einfach anstrengend.

bin vollkommen...
deiner meinung.das ist anstrengend.
warum sollte ich überfordert sein??soll ich dir mal was sagen?
Ich könnt mich genauso gut um 2 Kinder kümmern, das ist kein unterschied^^
ich will nen mann und kein jünglein

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 14:32
In Antwort auf birga_12743392


Hmmm.... ich habe mich nach 2 Jahren auch "nur" per Telefon getrennt, das hatte aber nichts mit Respekt zu tun sondern eher weil ich wusste das es persönlich ein riesen Drama wird. Ich glaube " Klammeräffchen" haben einen Hang dazu sehr emotional zu sein und ich wusste ich würde wieder weich werden, Du darfst dich ,falls es nicht geht,auch durch einen anruf trennen. Ich kann deine Situation gut nachempfinden.

Ich finde das ist feige!
Ich habe mich immer mit meinen Partnern zusammen gesetzt!
Über alles geredet & Ihnen gesagt das es einfach nicht mehr paßt!

Natürlich ist das schwieriger als am Telefon!
Aber man solte nicht immer nur so egoistisch sein &
den einfachen Weg wählen!

Wer hart am Telefon sein kann,
der wird es auch persönlich sagen können!

Ich finde das der Partner das verdient hat,
das man Ihm in die Augen sieht & alles bespricht!

Alles andere ist feige!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 14:34
In Antwort auf melody_12274272

bin vollkommen...
deiner meinung.das ist anstrengend.
warum sollte ich überfordert sein??soll ich dir mal was sagen?
Ich könnt mich genauso gut um 2 Kinder kümmern, das ist kein unterschied^^
ich will nen mann und kein jünglein

Wie redest Du denn von Deinem Freund?
Sag mal gehts noch?

Wieso bist Du dann überhaupt mit Ihm zusammen?

Kann Ich nicht nach vollziehen!

Dann sei doch auch endlich fair & trenn Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 16:25

Es gibt...
... im prinzip nicht viele Möglichkeiten. Entweder er versteht es irgendwann und lässt dir deinen Freiraum, oder du musst dich von ihm trennen. Man kann nicht mit einem Menschen zusammen sein, der einen erdrückt. Du musst einen Weg finden, mit dem ihr beide leben könnt, oder die Beziehung beenden.

Es kann ja wohl nicht wahr sein, dass du mit deinem kranken Sohn zu Hause bist und dich um ihn kümmerst und er möchte dann unbedingt vorbei kommen. Was erwartet er von dir? Dass du deinen Sohn links liegen lässt und dich nur noch um ihn kümmerst?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 17:09
In Antwort auf rhea_12741534

Es gibt...
... im prinzip nicht viele Möglichkeiten. Entweder er versteht es irgendwann und lässt dir deinen Freiraum, oder du musst dich von ihm trennen. Man kann nicht mit einem Menschen zusammen sein, der einen erdrückt. Du musst einen Weg finden, mit dem ihr beide leben könnt, oder die Beziehung beenden.

Es kann ja wohl nicht wahr sein, dass du mit deinem kranken Sohn zu Hause bist und dich um ihn kümmerst und er möchte dann unbedingt vorbei kommen. Was erwartet er von dir? Dass du deinen Sohn links liegen lässt und dich nur noch um ihn kümmerst?

HALLO
Das hat nix mehr mit Freiräume lassen zu tun!

SIE liebt Ihn nicht mehr!

Das ist alles!
Sie ist von Ihm genervt,wenn Sie Ihn mal sieht!
Sie spricht über Ihn total herablassend!

Sorry,aber da kann der Freund nix zu!
Sie muß sich trennen & gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 17:34
In Antwort auf pechmarie16

Ich finde das ist feige!
Ich habe mich immer mit meinen Partnern zusammen gesetzt!
Über alles geredet & Ihnen gesagt das es einfach nicht mehr paßt!

Natürlich ist das schwieriger als am Telefon!
Aber man solte nicht immer nur so egoistisch sein &
den einfachen Weg wählen!

Wer hart am Telefon sein kann,
der wird es auch persönlich sagen können!

Ich finde das der Partner das verdient hat,
das man Ihm in die Augen sieht & alles bespricht!

Alles andere ist feige!

Lg


Es gibt Situationen und Menschen bei denen es NICHT möglich ist. Ich glaube das jedem bewusst ist das es nicht die feine englische Art ist, trotzdem solltest du nicht vorurteilen. Manchmal geht es nicht anders liebe Pechmarie, freu dich das du mit allen deinen Partnern vernünftig reden konntest.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 17:42
In Antwort auf birga_12743392


Es gibt Situationen und Menschen bei denen es NICHT möglich ist. Ich glaube das jedem bewusst ist das es nicht die feine englische Art ist, trotzdem solltest du nicht vorurteilen. Manchmal geht es nicht anders liebe Pechmarie, freu dich das du mit allen deinen Partnern vernünftig reden konntest.

Wer sagt denn...
das Ich es leicht hatte mit meinen Partnern?

Der eine hat erst geheult ohne Ende,wollte es nicht wahr haben,
mich nicht aus der Wohnung lassen & hat mich danach terrorisiert!

Ist auf der Arbeit erschienen & hat dort Terror gemacht!
Wollte dann nen Anwalt einschalten,wegen angeblicher Gelder die er bekommt,u.s.w!

Dennoch finde Ich es wichtig persönlich zu machen
& würde es immer wieder tun!

Denn man hat sich mal geliebt

Und gewalttätig scheint Ihr Freund doch nicht zu sein!
Weshalb dann nicht im Gespräch beenden?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 17:52

Hallo Moragh,
Ja,mag sein!

Aber ist das in einer Beziehung nicht etwas merkwürdig?

Ich meine Ich habe zwar meinen Partnern Freiheiten gelassen-
ab & an schon zu viel-
und auch Ich wurde nicht eingeengt,
aber Ich war von meinen Partnern nie genervt!

Im Gegenteil,war immer sehr gerne & auch oft mit Ihnen zusammen!

Denke das man nur so ist,wenn die Beziehung nicht mehr funktioniert!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 18:10

Lach!
Aber Ich finde es ist halt ein Unterschied,
ob es um ne Freundschaft geht oder ne Beziehung!

In einer Freundschaft habe Ich das auch erlebt,
aber in einer Beziehung kann der Mann den Ich liebe nicht
zu oft bei mir sein!

Kleine Freiräume braucht jeder!
Aber das läßt sich ja regeln!

Nur Sie sagt so herablassend:
"Er sei ein kleiner Junge und Sie will nen Mann!"

Das hat doch nix mehr mit Liebe zu tun oder mit Freiheiten!
Oder bin Ich da so verbohrt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 11:05

Moragh hat recht...
ich finde nicht das ich herablassend über meinen Freund rede....
es ist nur so, dass er mir tatsächlich massiv auf die nerven ging....
stell dir das doch einfach mal für dich vor:
Du hast einen Freund, ihr beide seht euch jeden Tag, doch wenn du dir mal deine Freiräume nehmen willst und bsp. etwas mit Freunden oder für dich alleine machen willst, dann gibts jedes mal riesen Zoff.....
dann machts dir irgendwann keinen spaß mehr deinen freund zu sehen
und vor allem muss ich mich ja nicht jedes mal rechtfertigen

Er hat selbst immer diesen wunderbaren satz zu mir gesagt:
" ich komm mir vor wie ein hund, der dir immer hinter her läuft"

Hallo? Was soll ich mir dann denken???
Wenn er nicht mal in der lage ist, einen Tag ohne mich zu verbringen, dann naja.....

Und genau das meine ich, wenn dir dein Freund Freiraum zum atmen lässt, dann kommt man gerne wieder zurück, ist das allerdings nicht so....das fühlt man sich eingeengt!!!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 12:19

Wenn
man sich in der woche schon nicht sieht, sollte man wenigsten am wochenende die zeit zusammen verbringen.
wieviel freiraum willst du denn haben?
Ihn nur sehen wie es dir passt?
Ich wäre auch genervt davon, man freut sich auf das gemeinsamme wochenende und dann kommst du mit deinem freiraum.
Willst du eigentlich einen partner oder lieber nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 16:52
In Antwort auf zach_12522192

Wenn
man sich in der woche schon nicht sieht, sollte man wenigsten am wochenende die zeit zusammen verbringen.
wieviel freiraum willst du denn haben?
Ihn nur sehen wie es dir passt?
Ich wäre auch genervt davon, man freut sich auf das gemeinsamme wochenende und dann kommst du mit deinem freiraum.
Willst du eigentlich einen partner oder lieber nicht?

Hast du meinen ....
Text gelesen??
wir sehen uns JEDEN TAG!!!
da ist es doch wohl verständlich wenn man sich mal nicht sieht....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 16:54

Klar....
bin ich von ihm genervt und ich war auch ernsthaft am überlegen ob ich mich trenne, weil keine besserung der situation in sicht war, aber ich habe nochmal mit meinem freund geredet und er versucht jetzt mir diesen freiraum zu lassen.

Weißt du warum ich noch nicht schluss gemacht habe??
Weil ich ihn Liebe...und die Beziehung von einem jahr nicht einfach weg werfen wollte.

Ich war einfach bloß ratlos und wusste nicht mehr was ich machen sollte....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 18:06
In Antwort auf pechmarie16

Lach!
Aber Ich finde es ist halt ein Unterschied,
ob es um ne Freundschaft geht oder ne Beziehung!

In einer Freundschaft habe Ich das auch erlebt,
aber in einer Beziehung kann der Mann den Ich liebe nicht
zu oft bei mir sein!

Kleine Freiräume braucht jeder!
Aber das läßt sich ja regeln!

Nur Sie sagt so herablassend:
"Er sei ein kleiner Junge und Sie will nen Mann!"

Das hat doch nix mehr mit Liebe zu tun oder mit Freiheiten!
Oder bin Ich da so verbohrt?

...
Naja scheinbar gehörst du dann eben auch eher zu der Sorte Mensch wie ihr Freund, die eben nie zu viel bekommen.
Hat ja alles seine Berechtigung.

Aber es gibt eben nicht DIE einzig richtige Einstellung in punkto Liebe, nur Passendes und Unpassendes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 7:36
In Antwort auf rhea_12741534

Es gibt...
... im prinzip nicht viele Möglichkeiten. Entweder er versteht es irgendwann und lässt dir deinen Freiraum, oder du musst dich von ihm trennen. Man kann nicht mit einem Menschen zusammen sein, der einen erdrückt. Du musst einen Weg finden, mit dem ihr beide leben könnt, oder die Beziehung beenden.

Es kann ja wohl nicht wahr sein, dass du mit deinem kranken Sohn zu Hause bist und dich um ihn kümmerst und er möchte dann unbedingt vorbei kommen. Was erwartet er von dir? Dass du deinen Sohn links liegen lässt und dich nur noch um ihn kümmerst?

...
ja wahrscheinlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 8:02

....
es ist ja nicht so, dass mir das jetzt erst auffiel....bloß brauche ich jetzt mehr freiraum als wie bsp. vor einem halben jahr.
Klar sind wir jetzt nicht mehr soooo frisch verliebt wie am anfang, kann sein das es daran liegt.
Aber ich finde es völlig normal dass sich die Beziehung mit der zeit ein bisschen entspannt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 8:25

....
ja da sind wir halt unterschiedlich.
natürlich finde ich es auch schön, wenn es ab und zu so ist wie am anfang, man macht was besonderes, ist sich besonders nah....
ich genieße diese momente auch, allerdings finde ich es halt völlig normal dass mit der zeit alles etwas routinierter wird
und da nehm ich mir dann halt mal zeit für mich, denn gerade dann kann ich mich wieder auf meinen Freund freuen und ihn vermissen....
das kann bei mir schon 2-3x die woche sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 18:55

Wow,
...du sprichst mir aus der Seele.

Du schreibst es am 22 Mai und ich denke es heute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 15:08

;(
Ich hab das selbe allerdings wohne ich mit meinem Freund zusammen.. Es is wie in einem káfig ich muss stándig Fragen ob ich weg darf. ; meine Freunde sehe ich nie alleine weil er keine Freunde hat und nicht weiss was er alleine machen soll... Immer wen ich ihn mitnehme zieht er ein Gesicht und zieht mich total runter.. Wen ich was sage das ich gern alleine was machen will dreht er durch und is angefressen oder schreibt mir alle 5 min wan ich heimkomme... Ich músst 24 std bei ihm kleben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper