Forum / Liebe & Beziehung

Mega komplizierte Kiste - Freundschaft + aber bin nicht sein Typ ?

Letzte Nachricht: 29. Mai um 15:18
29.05.21 um 8:45

Hallöchen meine Lieben,
ich hoffe ich bin hier richtig gelandet. Ich habe ein Problem,beziehungsweise stecke in einem Beziehungskonstrukt was entweder mit Happy End verläuft oder ich mächtig auf die Schnauze fliege.
So sieht es aus: 

Ich habe vor knapp 3 Jahren meinen mittlerweile besten Freund auf der kennengelernt. Wichtige Info vorab : Er wird dieses Jahr 30,hatte noch nie ne Beziehung,ist dementsprechend noch Jungfrau aber seinem Wortlauf nach aus Überzeugung,wohnt bei Mama ( was mich wirklich nicht juckt,da ich super mit ihr bin). und an sich war er zu Beginn eigentlich null mein Typ.

Zu mir : Werde dieses Jahr ebenfalls 30,habe mehrere Beziehungen hinter mir. Die letzte hat mich mental wirklich platt gemacht und ich war nach 7 Jahren nur noch ein Schatten meiner Selbst. Unsicher,ausgebrannt und 30 Kilo schwerer.


Jedenfalls haben wir recht schnell festgestellt das wir viele gemeinsame Interessen,einen ziemlich bösen Humor und auch an sich recht viele sich deckende Ansichten haben. Wir sehen uns seitdem regelmäßig locker 2x die Woche und hauen uns die Nächte um die Ohren.Irgendwann habe ich mich dann in ihn
,als Mensch,verliebt. Habe dann auch direkt Nägel mit Köpfen gemacht und ihm gesagt,dass sich da meinerseits gefühlstechnisch Etwas anbahnen könnte. Er hat es damals nicht erwidert,mit der Begründung bin ihm zu dick. 
Hat mich gekränkt aber war ok. Das hat nichts an unserem lockeren,verspielten und offenen Umgang miteinander geändert.

Die Monate verstrichen und irgendwie hat mich seine Äußerung doch echt zum Nachdenken gebracht. Das war genau der Arschtritt den ich brauchte und da es wirklich wahnsinnig schön war wie ungefiltert,authentisch und aufrichtig wir miteinander sein konnten,hab ich mein Leben um 360Grad umgekrempelt. Habe im Laufe der letzten 1 1/2 Jahre 32 kg abgenommen,mir blüht aber das gleiche nochmal bis ich mit mir fertig bin.

Das Thema Beziehung kam immer wieder auf,entweder weil sein bester Freund darum bemüht war Vermittler zu spielen oder aber weil es einfach so zwischen ihm und mir geknistert hat. Der besagte beste Freund war es auch,der mir mehr oder weniger versicherte das alles auf einem guten Weg sei. Auch mein bester Freund hielt alle Optionen offen,was mich natürlich beschwingt von Hoffnung echt durch so manchen Abnehmfrust getragen hat.

Jetzt ist es so,dass es seit Anfang diesen Jahres immer wieder Situationen zwischen ihm und mir gab,welche eigentlich auf einen Kuss hingedeutet haben. Dachte mir bleib entspannt,vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Ja. Jetzt hat er mich dann aber vor 2 Wochen geküsst,meinte das er das schon länger im Kopf hat und was ich von Freundschaft + halte. Habe ihm gesagt,dass ich eigentlich im Allgemeinen nicht dafür bin,ich mich aber auf ihn einlassen würde. Halt einfach um zu gucken was passiert,mit Blick auf eine feste Beziehung. Darauf die Woche lief schon etwas mehr und er fing an er wolle mir keine falschen Hoffnungen machen,was mich dann doch dezent ins Chaos gestürzt hat. Heute bzw letzte Nacht war ich wieder bei ihm und es lief wieder was zwischen uns,allerdings noch kein Sex. Wieder fing er mit dem Beziehunskram an und diesmal hieß es Ich sei nicht sein Typ. Jedoch findet er mich attraktiv. 

was mach ich denn jetzt ? Es ist halt ständig ein hin und her bezüglich seiner Meinung zum Thema Beziehung,Liebe etc. Mal will er auf die wahre Liebe warten,dann sind Beziehungen sinnlos und dann will er sich wieder absolut nicht binden. Da es jetzt aber doch ans Eingemachte geht.weiß ich nicht wie ich das interpretieren soll. 

Fest steht.ich werde weiter an mir ackern und erhoffe mir natürlich immer noch mehr,weil ich davon ausgehe das wir durchaus kompatibel miteinander sind. Trotzdem hab ich verdammt Angst davor auf der Strecke zu bleiben und ihn zu verlieren,vor allem als Freund.

das war jetzt alles sehr viel und sehr wuselig,ich hoffe einfach ihr versteht mein Problem und teilt eure Perspektive bezüglich dieser Schose mit mir.

Mehr lesen

29.05.21 um 9:37

Sei bitte nicht soooo naiv,er will keine Beziehung, sondern wenn dann nur Sex . Er findet aber attraktive aber du bist nicht sein Typ? Merkste selber den Widerspruch oder? Sorry ist nicht böse gemeint. Der sucht nur was fürs Bett,und selbst wenn er dich küsst. Sowas können Männer ganz gut ohne Gefühle. Und glaub mir erchat keine Gefühle für dich. Sei dir mehr wert,weil du machst dich ja jetzt schon damit fertig. Lass die Finger davon. Und das würde ich auch nicht als meinen neuen besten Freund bezeichnen.  Für mich ist er ein Ar....... der andere nur ausnutzt.
Wach auf sonst falls du wirklich gewaltig auf die Nase 

2 -Gefällt mir

29.05.21 um 9:38

Sorry sind paar Rechtschreibfehler drin Handykorrektur 

Gefällt mir

29.05.21 um 10:41

Ich schüttel nur noch mit dem Kopf!! Mädchen was ist los mit dir!!!!! 

Du preist dich an eie ein stück Fleisch. Er wollte dich damals nicht und auch jetzt nicht aber du hörst nicht auf. Er merkt dass du alles tust und jetzt kommst du auf die Matratze obwohl er null auf dich steht. 

Hör doch auf sanit! Hast du keinen Respekt und keine Achtung vor dir selbst? Es gibt so viele Männer, die mögen dich wirklich. Da musst du dich nicht vor die Füße werfen. 

2 -Gefällt mir

29.05.21 um 10:41

Ich schüttel nur noch mit dem Kopf!! Mädchen was ist los mit dir!!!!! 

Du preist dich an eie ein stück Fleisch. Er wollte dich damals nicht und auch jetzt nicht aber du hörst nicht auf. Er merkt dass du alles tust und jetzt kommst du auf die Matratze obwohl er null auf dich steht. 

Hör doch auf sanit! Hast du keinen Respekt und keine Achtung vor dir selbst? Es gibt so viele Männer, die mögen dich wirklich. Da musst du dich nicht vor die Füße werfen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

29.05.21 um 11:16

Also, er will quasi dass du dich für ihn komplett verbiegst, damit du für ihn besser fickbar bist?

Sorry, aber nee, mit so jemandem würde ich keine Beziehung eingehen wollen. Du solltest eher versuchen zu dir selbst zu finden und nicht hinter so einem unentschlossenen Bubi hinterher zu laufen. Du bist gerade dabei, obwohl du dich so von sieben Jahren erholt hast, wieder in so ein destruktives Konstrukt zu rutschen.
Ich glaube, der braucht dich nur irgendwie für sein Ego. Vielleicht bleibt ihr einfach lieber Freunde, aber ziehe bitte eine klare Grenze auf. Es gibt sicherlich genug Männer, die dich so akzeptieren wie du bist. (Und damit meine ich nicht das ehemalige Übergewicht, sondern allgemein, dich deine Persönlichkeit)

1 -Gefällt mir

29.05.21 um 13:53

Hi du.

Also ich bin mir sehr unsicher, ob er überhaupt ein geeigneter Kandidat für eine Beziehung ist.
Dass er noch Jungfrau ist, ist eine Sache - zeigt zumindest, dass er wenig bis keine Erfahrungen mit Frauen hat. 
Mich „stört“ vielmehr, dass er in diesem Alter noch bei seiner Mutter wohnt. Aus MEINER Erfahrung heraus, sind solche Menschen recht unselbständig. Weil sie eben noch an Muttis Rockzipfel hängen (Ich kenne das von meinem besten Kumpel). 

Und wenn en er Dir schon sagt, dass du nicht sein Typ bist .... 

Ich würde dir eher dazu raten, die Finger von ihm zu lassen. Führt eure Freundschaft weiter wie bisher und verzichtet auf Intimitäten. 

Liebe Grüße Wackelzahn21 
 

Gefällt mir

29.05.21 um 15:18

Ich  habe jetzt nicht die anderen Antworten gelesen, kann also sein, dass ich etwas wiederhole. Ich kann mich sehr gut in deine Situation hineinversetzen, aber mich stört doch sehr gewaltig, wie dein Freund auf Äußerlichkeiten abfährt. So einen guten Freund hab ich auch... Auf jeden Fall sieht er dich eben als gute Freundin, mit der man jetzt, nachdem sie dünner geworden ist, auch Sex haben kann. Er findet dich attraktiv, du bist aber nicht sein Typ.. übersetzt: du machst ihn an, körperlich und er mag ja auch noch dazu deinen Charakter, sonst wäret ihr nicht befreundet, aber just for fun. Für immer nicht, aber ab und an, um Spaß zu haben, das kann er sich gut vorstellen.
Ok, warum nicht? Er wäre nicht der Erste, der dann trotzdem geschnappt wird von einer Freundin +. Ich würde mich an deiner Stelle darauf einlassen, allerdings die Erwartungen absolut zurückschrauben. Es einfach nur so sehen, du magst ihn ja sehr, wirst also den körperlichen Kontakt genießen und Spaß haben, Schluss aus. Einfach wirklich genießen, ohne viel Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zu setzen. Vielleicht entwickelt sich das und was gibt es Schöneres, als mit jemanden, den man so mag, auch engeren Kontakt zu haben? Lass es einfach auf dich zukommen, er scheint halt etwas oberflächlich zu sein, aber du kannst ja trotzdem eine tolle Zeit mit ihm haben, als guten Freund und als Lover auf Zeit.

Gefällt mir