Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mega Beziehungskrise- was kann ich tun???

Mega Beziehungskrise- was kann ich tun???

15. Juni um 16:18

Hallo zusammen,

mein Partner 44 und ich 43 sind seit vier Jahren zusammen. Nach einem tierischen Bockmist meinerseits hat er mir am Telefon gesagt dass er zur Trennung tendiert. Er sagt,dass er noch Gefühle hat, die für eine Freundschaft reichen aber nicht mehr für eine Beziehung. Würden wir die Beziehung weiterführen würde sie in tierischen Verletzungen enden und im schlimmsten Fall zum Rosenkrieg.
Ich Schilder mal die Fakten:
seit gut vier Monaten habe ich das Gefühl dass es kriselt. Er schrieb mir zwar jeden Morgen "Guten Morgen Schatz mit Kuss" aber ich merkte, dass er sich distanzierte. Im April waren wir mit seinem Sohn im Urlaub und danach hatte er sich noch mehr distanziert. Zwischen seinem Sohn und mir ist nichts vorgefallen, wir haben uns gut verstanden wie immer. Wieder zurück brauchte er seine Ruhe die ich ihm erst auch gewährte und dann sagen wir uns auch wieder. Nicht jeden Tag weil wir nicht zusammen wohnen aber immer wenn es unsere Arbeitszeiten zuließen. Trotzdem hatte ich ein unruhiges Gefühl. Tja...und dann habe ich den Totalen Bockmist gebaut Ich war an seinem Handy. Es lag im Schlafzimmer und ich hatte es in der Hand. Einfach nur so. Irgendwann ging das Display an und die PIN Aufforderung. Ich kenne SEIN PIN nicht und tippte die PIN vom Kabel TV ein und zack war das Handy entsperrt und Whatsapp poppte auf. Ich war versucht die Chats alle zu lesen also WA, Messenger und so aber habe es dann nicht. Mir war klar dass es ein absoluter Vertrauensbruch ist. Also schloss ich das Handy wieder. Warum auch immer mein Freund hat es gemerkt uns war mega sauer. Ich habe mich entschuldigt und wollte ihn alles erklären aber er machte dicht und zig sich zurück. Auch diesmal ließ ich ihn erst mal in Ruhe. Schrieb aber hin und wieder. Er sagte mir vor einer Woche noch dass wir zusammen sind und er daran arbeitet, mir zu verzeihen. Und gestern die Trennungsaussage. Wir hatten eine schöne Zeit aber...
Dienstag treffen wir uns zur Aussprache. Was soll ich machen. Ich liebeihn und wir ergänzen uns auch total gut.
kämpfen oder aufgeben?

Mehr lesen

15. Juni um 16:46

da fehlt aber doch noch was ganz Entscheidendes?

Was ist vor 4 Monaten passiert, dass Du auf einmal misstrauisch wurdest?

 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 16:52

Ich weiß nicht was mir uns passiert ist. Mit mal war alles anders. Auf Grund der weniger werdenden Zärtlichkeit die Angst, dass es eine andere geben könnte!? Er meint dass ich mich Verändert habe aber sagt keine Beispiele 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 16:57
In Antwort auf adam_18377250

Hallo zusammen, 

mein Partner 44 und ich 43 sind seit vier Jahren zusammen. Nach einem tierischen Bockmist meinerseits hat er mir am Telefon gesagt dass er zur Trennung tendiert. Er sagt,dass er noch Gefühle hat, die für eine Freundschaft reichen aber nicht mehr für eine Beziehung. Würden wir die Beziehung weiterführen würde sie in tierischen Verletzungen enden und im schlimmsten Fall zum Rosenkrieg. 
Ich Schilder mal die Fakten:
seit gut vier Monaten habe ich das Gefühl dass es kriselt. Er schrieb mir zwar jeden Morgen "Guten Morgen Schatz mit Kuss" aber ich merkte,  dass er sich distanzierte. Im April waren wir mit seinem Sohn im Urlaub und danach hatte er sich noch mehr distanziert. Zwischen seinem Sohn und mir ist nichts vorgefallen, wir haben uns gut verstanden wie immer. Wieder zurück brauchte er seine Ruhe die ich ihm erst auch gewährte und dann sagen wir uns auch wieder. Nicht jeden Tag weil wir nicht zusammen wohnen aber immer wenn es unsere Arbeitszeiten zuließen. Trotzdem hatte ich ein unruhiges Gefühl. Tja...und dann habe ich den Totalen Bockmist gebaut Ich war an seinem Handy. Es lag im Schlafzimmer und ich hatte es in der Hand. Einfach nur so. Irgendwann ging das Display an und die PIN Aufforderung. Ich kenne SEIN PIN nicht und tippte die PIN vom Kabel TV ein und zack war das Handy entsperrt und Whatsapp poppte auf. Ich war versucht die Chats alle zu lesen also WA, Messenger und so aber habe es dann nicht. Mir war klar dass es ein absoluter Vertrauensbruch ist. Also schloss ich das Handy wieder. Warum auch immer mein Freund hat es gemerkt uns war mega sauer. Ich habe mich entschuldigt und wollte ihn alles erklären aber er machte dicht und zig sich zurück. Auch diesmal ließ ich ihn erst mal in Ruhe. Schrieb aber hin und wieder. Er sagte mir vor einer Woche noch dass wir zusammen sind und er daran arbeitet, mir zu verzeihen. Und gestern die Trennungsaussage. Wir hatten eine schöne Zeit aber...
Dienstag treffen wir uns zur Aussprache. Was soll ich machen. Ich liebeihn und wir ergänzen uns auch total gut.
kämpfen oder aufgeben?

vermutlich ist an deinem misstrauenwirklich was dran... geht wohl um eine andere Frau!  deswegen war er so zurückgezogen und sagt er hat keine Gefühle mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 17:02

An eine andere Frau habe ich auch gedacht. Ich habe ihn darauf angesprochen und er meint Nein. Im Grunde hat er auf Grund seines Schichtdienstes überhaupt keine Zeit. Mein Bauchgefühl sagt ja mein Herz sagt Nein 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 17:06

Aber selbst wenn er jemanden kennengelernt hat dann kann man ehrlich miteinander reden. Ich habe das Gefühl dass die Handytat einfach der Grund war um sich endlich trennen können. Ja es war scheisse und man geht an das Handy des Partners  nicht dran aber passiert ist passiert. Vor drei Wochen hat er aber noch die Anzahlung für mein  neues altes Auto übernommen. Passt alles nicht zusammen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 17:38
In Antwort auf adam_18377250

Ich weiß nicht was mir uns passiert ist. Mit mal war alles anders. Auf Grund der weniger werdenden Zärtlichkeit die Angst, dass es eine andere geben könnte!? Er meint dass ich mich Verändert habe aber sagt keine Beispiele 

hm..., Du hast hier zwar ''seinen Sohn'' erwähnt, nicht aber dessen Mutter ?

Auch erwähntest Du, dass Euer Verhältnis komisch wurde, nach der Begegnung mit dem Sohn. In welchem Zusammenhang könnten wir das mal betrachten?

Und wie alt ist dieser Sohn eigentlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 17:57
In Antwort auf gabriela1440

hm..., Du hast hier zwar ''seinen Sohn'' erwähnt, nicht aber dessen Mutter ?

Auch erwähntest Du, dass Euer Verhältnis komisch wurde, nach der Begegnung mit dem Sohn. In welchem Zusammenhang könnten wir das mal betrachten?

Und wie alt ist dieser Sohn eigentlich?

Von seiner Exfrau ist er seit 13 Jahren schon getrennt. Sie ist selbst in einer neuen Beziehung. SEIN Sohn ist 14 und seit dem wir zusammen sind, verstehe ich mich gut mit ihm. Im Urlaub denke ich war ich bisserl zickig zu meinem Partner weil er mir da schon nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt hat. War komisch aber ok weil sein Sohn dabei war und wir unsere Prio auf den kurzen hatten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 15:01

verstehe ... wäre es denn möglich, dass zunächst Dein Partner irgendwann das Gefühl hatte, dass DEINE Aufmerksamkeit für IHN nachgelassen hat?

Denn leider sagt er Dir ja nichts Genaues, was an Dir sich seiner Meinung nach ''geändert'' oder ''verändert'' hat  puh... solche Aussagen kann ich auch prima leiden ... ich fühle mit Dir !

Ich fürchte, da musst Du nochmals nachhaken - er soll sich bitte mal klar und deutlich ausdrücken (ich will das schließlich jetzt auch wissen - Entschuldigung - nicht ganz ernst gemeint )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 16:32
In Antwort auf gabriela1440

verstehe ... wäre es denn möglich, dass zunächst Dein Partner irgendwann das Gefühl hatte, dass DEINE Aufmerksamkeit für IHN nachgelassen hat?

Denn leider sagt er Dir ja nichts Genaues, was an Dir sich seiner Meinung nach ''geändert'' oder ''verändert'' hat  puh... solche Aussagen kann ich auch prima leiden ... ich fühle mit Dir !

Ich fürchte, da musst Du nochmals nachhaken - er soll sich bitte mal klar und deutlich ausdrücken (ich will das schließlich jetzt auch wissen - Entschuldigung - nicht ganz ernst gemeint )

sprechen?  er hat Schluss gemacht!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 18:54
In Antwort auf sxren_18247537

sprechen?  er hat Schluss gemacht!

Na bis jetzt noch nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 18:56
In Antwort auf gabriela1440

verstehe ... wäre es denn möglich, dass zunächst Dein Partner irgendwann das Gefühl hatte, dass DEINE Aufmerksamkeit für IHN nachgelassen hat?

Denn leider sagt er Dir ja nichts Genaues, was an Dir sich seiner Meinung nach ''geändert'' oder ''verändert'' hat  puh... solche Aussagen kann ich auch prima leiden ... ich fühle mit Dir !

Ich fürchte, da musst Du nochmals nachhaken - er soll sich bitte mal klar und deutlich ausdrücken (ich will das schließlich jetzt auch wissen - Entschuldigung - nicht ganz ernst gemeint )

Vor drei Jahren hatten wir schon  mal so eine Phase. Er beendete die Beziehung von jetzt auf gleich und mit den Worten...lass uns Freunde bleiben. Nach gut 10 Wochen meldete er sich wieder,  wir schrieben und verbrachten unsere Zeit zusammen. Wir waren dann wieder zusammen und es klappte super. Nun wieder das gleiche Spiel. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 9:06
In Antwort auf steffi412

Vor drei Jahren hatten wir schon  mal so eine Phase. Er beendete die Beziehung von jetzt auf gleich und mit den Worten...lass uns Freunde bleiben. Nach gut 10 Wochen meldete er sich wieder,  wir schrieben und verbrachten unsere Zeit zusammen. Wir waren dann wieder zusammen und es klappte super. Nun wieder das gleiche Spiel. 

das 2. mal schon?
wie oft willst du das mitmachen?

entweder er hat wirklich nicht genug gefühle
oder er hat ne andere... viell damals auch schon...  aber wenns nicht läuft kommt er wieder zurück

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 19:13

Alle Indizien deuten auf eine andere Frau. Das schlimme ist dass es eine gemeinsame Bekannte ist. Selbst verheiratet und drei Kinder. Ich ziehe für mich den Schlussstrich. Klingt doof aber ich möchte eine Prio sein und keine Option 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 20:07
In Antwort auf steffi412

Alle Indizien deuten auf eine andere Frau. Das schlimme ist dass es eine gemeinsame Bekannte ist. Selbst verheiratet und drei Kinder. Ich ziehe für mich den Schlussstrich. Klingt doof aber ich möchte eine Prio sein und keine Option 

das halte ich für eine optimale Entscheidung !

Alles Liebe und Gute für Dich <<< 🌺 >>>

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 20:56
In Antwort auf gabriela1440

das halte ich für eine optimale Entscheidung !

Alles Liebe und Gute für Dich <<< 🌺 >>>

Vielen Dank 🌸

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen