Home / Forum / Liebe & Beziehung / Marokkaner heiraten!

Marokkaner heiraten!

27. Mai 2009 um 18:27

Hallo zusammen..also ich möchte meinen marokkanischen Freund heiraten.
Er lebt in Marokko ,ich in Deutschland..Wir möchten in Deutschland leben.
Wer hat das schon gemacht und wie sind Eure Erfahrungen mit den deutschen Behörden.
Habt ihr das geschafft?
Ist auch auch jemand da,der erst in diesem Jahr geheiratet hat?

Für Eure Antworten wäre ich sehr dankbar!

perri68

Mehr lesen

Top 3 Antworten

12. Juli 2009 um 20:17
In Antwort auf erdbeerhonig

Klar ich
hab die besten erfahrunge darin und hab dir eine pn geschrieben.

Und ja wir haben es geschafft und ich sage dir der weg ist teuer und lange.

Hmm....
Hallöle,

also ich persönlich hab von mehreren Marokkanern wortwörtlich gehört, das kein Orientale jemals eine ältere, bereits geschiedene oder/ und alleinerziehende Frau aufgrund ehrlicher Gefühle heiraten würde....
Lieber noch mal nachdenken als später jammern.

Nicht böse gemeint, man muss nur die Realität sehen.

Grüßle,

Sina

11 LikesGefällt mir

9. Juli 2009 um 19:30

Nein es gibt so gut wie keine
Männer aus Marokko die sich ehrlich verlieben, besonders nicht in ältere oder weniger gutaussehende Frauen. Nur nutzen sie ihrerseits einen sogenannten optischen Vorteil gnadenlos für sich aus. Wer will es ihnen verdenken. Ein Schlaraffenland voller unbefriedigter Frauen und Hartz IV

8 LikesGefällt mir

27. Mai 2009 um 22:43

Klar ich
hab die besten erfahrunge darin und hab dir eine pn geschrieben.

Und ja wir haben es geschafft und ich sage dir der weg ist teuer und lange.

Gefällt mir

28. Mai 2009 um 19:49

Ich auch...
allerdings ist mein Mann Ägypter und kam im April 2008 nach langem Kampf und ebenfalls viel finanziellem Aufwand (von beiden Seiten) nach Deutschland. Wir haben dann Ende Mai 2008 geheiratet und sind jetzt seit 11 Wochen Eltern einer süßen Tochter. Wenn du willst kann ich dir auch gerne berichten wie wir es geschafft haben... Meld dich doch einfach...

LG hayerti

Gefällt mir

28. Mai 2009 um 20:08
In Antwort auf hayerti

Ich auch...
allerdings ist mein Mann Ägypter und kam im April 2008 nach langem Kampf und ebenfalls viel finanziellem Aufwand (von beiden Seiten) nach Deutschland. Wir haben dann Ende Mai 2008 geheiratet und sind jetzt seit 11 Wochen Eltern einer süßen Tochter. Wenn du willst kann ich dir auch gerne berichten wie wir es geschafft haben... Meld dich doch einfach...

LG hayerti

Hallo,
Ganz lieben Dank für deine Nachricht.
Ich bin für jeden Tipp dankbar.
Habt ihr in Deutschland geheiratet?
Wie lange hat es von Antragstellung bis Hochzeit gedauert? Hat man euch irgendwelche Hürden in den Weg
getellt und wie habt ihr sie genommen?

Also bin gespannt auf deinen Bericht..alles was uns helfen kann.

lg ilona

Gefällt mir

2. Juli 2009 um 12:18
In Antwort auf hayerti

Ich auch...
allerdings ist mein Mann Ägypter und kam im April 2008 nach langem Kampf und ebenfalls viel finanziellem Aufwand (von beiden Seiten) nach Deutschland. Wir haben dann Ende Mai 2008 geheiratet und sind jetzt seit 11 Wochen Eltern einer süßen Tochter. Wenn du willst kann ich dir auch gerne berichten wie wir es geschafft haben... Meld dich doch einfach...

LG hayerti


hallo hayerti,

ich habe deinen beitrag gelesen, und er hat mir mut gemacht. ich habe ebenfalls vor meinen marrokanischen freund zu heiraten.
bitte sei so nett und berichte mir, wie das genau mit den behörden gelaufen ist. hatte dein mann in seienm hei,matland bereits deutsch gelernt. und wie lange dauerte es von der antragstellung bis er nach deutschland kommen konte? welche kosten sind durch die behörden entstanden? hattet ihr versucht ihn vorher nach deutschland für einen besuch einzuladen, oder ging das nicht?
ich hoffe, dass du mir helfen kannst.

ich danke dir vielmals!

kalinuschka

Gefällt mir

5. Juli 2009 um 0:10
In Antwort auf kalinuschka


hallo hayerti,

ich habe deinen beitrag gelesen, und er hat mir mut gemacht. ich habe ebenfalls vor meinen marrokanischen freund zu heiraten.
bitte sei so nett und berichte mir, wie das genau mit den behörden gelaufen ist. hatte dein mann in seienm hei,matland bereits deutsch gelernt. und wie lange dauerte es von der antragstellung bis er nach deutschland kommen konte? welche kosten sind durch die behörden entstanden? hattet ihr versucht ihn vorher nach deutschland für einen besuch einzuladen, oder ging das nicht?
ich hoffe, dass du mir helfen kannst.

ich danke dir vielmals!

kalinuschka

Wenn du fragen hast
ich kann auch helfen, habe letztes jahr im August geheiratet und werden jetzt auch im August eltern eine Tochter.

Einladen wirst du deinen verlobten vorher nicht können, wenn er nicht ein Kind oder Frau in Marokko hat, ist leider so aber das stellt die blöde Verwurzlung da die die Botschaft vorraussetzt.

Für die Behörden hier in Deutschland und Marokko sind ca 500 Euro entstanden an Papieren.

Also wer hier in Deutschland heiraten will ca 3 Monate allerdings nicht wenn er erst Deutsch lernen muss.

Wenn du in Marokko heiraten willst dann ab der heirat ca 4 - 6 Wochen .nach der antragstellung.

Gefällt mir

5. Juli 2009 um 14:23

Wäre
Ich habe hier in Deutschland einen festen Job..warum sollte ich ins ausland gehen..
Ihm ist es übrigens nicht wichtig,wo wir leben..hauptsache wir leben zusammen..
Und mal ehrlich..wenn du die Chance hättest besser zu leben,würdest du sie nicht nutzen?
Ich schon..kann man wohl niemand vorwerfen...und ausserdem ist es mein Wunsch.
Kenne auch Deutsche,die in die USA gegangen sind,weil sie dort bessere Chancen haben..

Gefällt mir

5. Juli 2009 um 19:56

Davon gibt es auch genug
hier zum Beispiel

www.marokko.net

einfach mal ins Forum gehen da sieht man wieviel Deutsche nach Marokko auswanderen mit dem Marokkanischen Partner

@perri

was ist hier in Deutschland rosiger ?

Opel und Co wollen unterstützung vom Staat. Du siehst dich leider nur selber in deinen guten Job.

Für jemand der noch nicht einwandfreies deutsch kann ich das gar nicht so einfach einen Job zu finden auch nach einen Studium ist nichts sicherer.

Gefällt mir

6. Juli 2009 um 11:07
In Antwort auf erdbeerhonig

Davon gibt es auch genug
hier zum Beispiel

www.marokko.net

einfach mal ins Forum gehen da sieht man wieviel Deutsche nach Marokko auswanderen mit dem Marokkanischen Partner

@perri

was ist hier in Deutschland rosiger ?

Opel und Co wollen unterstützung vom Staat. Du siehst dich leider nur selber in deinen guten Job.

Für jemand der noch nicht einwandfreies deutsch kann ich das gar nicht so einfach einen Job zu finden auch nach einen Studium ist nichts sicherer.

Ich
hab doch nicht gesagt ,das es hier rosiger ist...im moment ist hier die ausgangssituation einfach besser und ob wir dann irgendwann gemeinsam
nach marokko gehen ..wer weiß

1 LikesGefällt mir

9. Juli 2009 um 0:27

Ja,
Die dann aber doch einen Ami heiraten .....Gott sei Dank darf man sich noch einfach so verlieben...

Gefällt mir

9. Juli 2009 um 19:30

Nein es gibt so gut wie keine
Männer aus Marokko die sich ehrlich verlieben, besonders nicht in ältere oder weniger gutaussehende Frauen. Nur nutzen sie ihrerseits einen sogenannten optischen Vorteil gnadenlos für sich aus. Wer will es ihnen verdenken. Ein Schlaraffenland voller unbefriedigter Frauen und Hartz IV

8 LikesGefällt mir

10. Juli 2009 um 10:31
In Antwort auf gary172

Nein es gibt so gut wie keine
Männer aus Marokko die sich ehrlich verlieben, besonders nicht in ältere oder weniger gutaussehende Frauen. Nur nutzen sie ihrerseits einen sogenannten optischen Vorteil gnadenlos für sich aus. Wer will es ihnen verdenken. Ein Schlaraffenland voller unbefriedigter Frauen und Hartz IV

Da kann ich gary nur .....
zustimmen.
Ich selbst bin seit 14 Jahren mit einem Marokkaner verheiratet und habe in dieser Zeit viel erlebt.
Wie man anhand der Jahre sehen kann hat meine Beziehung funktioniert, aber auch nur mit sehr sehr viel Arbeit und ganz vielen Tiefs und wenigen Hochs. Nun kann ich endlich sagen, es läuft, wir haben unseren Weg gefunden.
Aber ich kann auch nur aus Erfahrung sagen, dass Marokkaner/innen gerne ältere, weniger gutaussehende Europärer auswählen, um ein besseres Leben in Europa/Deutschland zu führen. Da wird die große Liebe vorgespielt und nach 3, max. 5 Jahren ist es dann vorbei. Dies ist leider so und wird sich auch nicht ändern Schrecklich finde ich dann nur , wenn dann auch noch Kinder in die Welt gesetzt wurden, die dann unter diesen Situationen leiden müssen. Das sind am Ende die größten Verlierer.

Ich wünsche troztdem jedem viel Glück und der Glaube, dass es ja nur anderen passiert und nie einem selbst, versetzt ja bekanntlich Berge. Vielleicht wendet sich ja auch alles zum Guten.

1 LikesGefällt mir

10. Juli 2009 um 21:30

Klar
ich muß auch nicht heiraten.Und all das das ,was hier geschrieben wird,kann mir genauso gut mit einem Deutschen passieren.
Es gibt auch soviel glückliche Beziehungen......

4 LikesGefällt mir

12. Juli 2009 um 20:17
In Antwort auf erdbeerhonig

Klar ich
hab die besten erfahrunge darin und hab dir eine pn geschrieben.

Und ja wir haben es geschafft und ich sage dir der weg ist teuer und lange.

Hmm....
Hallöle,

also ich persönlich hab von mehreren Marokkanern wortwörtlich gehört, das kein Orientale jemals eine ältere, bereits geschiedene oder/ und alleinerziehende Frau aufgrund ehrlicher Gefühle heiraten würde....
Lieber noch mal nachdenken als später jammern.

Nicht böse gemeint, man muss nur die Realität sehen.

Grüßle,

Sina

11 LikesGefällt mir

22. Juli 2009 um 13:20
In Antwort auf perri68

Hallo,
Ganz lieben Dank für deine Nachricht.
Ich bin für jeden Tipp dankbar.
Habt ihr in Deutschland geheiratet?
Wie lange hat es von Antragstellung bis Hochzeit gedauert? Hat man euch irgendwelche Hürden in den Weg
getellt und wie habt ihr sie genommen?

Also bin gespannt auf deinen Bericht..alles was uns helfen kann.

lg ilona

Hallo halli ich bin auch ein marokkaner
hallo, ich bin ein marokkaner aus agadir, ind ich bin seit 8 monaten in hamburg jetzt.und ich heirate mit ein deutsch frau morgen inschallah in standesamt, also für uns die pepier alles dauert ca 3 monaten zwischen marokko und hier in deutschland, wir waren in standes amt 05 02 2009 für information und dann sie haben zu uns gesagt dass brauchen wir, ein islamischehevertag beim deutsch notar hiet in hamburg und das kostet ca 300euro und dann:gültiger personalausweis, geburtsurkunde, aufenthalts und lidigkeitsbescheinigung, familienstandesbescheingung der ausländischen heimatbehörde, legalisation der originalurkunden durch die deutsch auslandsvertreutung,und dann wenn wir alles gemacht dann sie haben uns kontroll gemacht dass sie ein zimmer und ich gleich zeit andere zimmer ung gleich frage , und sie haben alles papier beim gericht schiken aber gott sei dank das dauert nur 3 wochen und wir haben bezaklt 50 euro, und dann ich muss ein visum für ehschlißung bekommen, und ich muss sagen dass ich bin ganz legal in spanien, und ich brauche kein visum nach deutschland besuchen und ich habe ein ausweis von spanien aber leider helft nicht hier, aber das alles richtig sagen machen uns kranke, aber gott sei danke alles ist vorbei.ich hoffe daß kennst alles lesen und verstehen, weil ich nicht gut deutsch spreche ich muss nocht lernen.viel glück für dich und für alles. erachid.

2 LikesGefällt mir

23. Juli 2009 um 23:37
In Antwort auf sinchen1985

Hmm....
Hallöle,

also ich persönlich hab von mehreren Marokkanern wortwörtlich gehört, das kein Orientale jemals eine ältere, bereits geschiedene oder/ und alleinerziehende Frau aufgrund ehrlicher Gefühle heiraten würde....
Lieber noch mal nachdenken als später jammern.

Nicht böse gemeint, man muss nur die Realität sehen.

Grüßle,

Sina

Hmm...
wo steht denn geschrieben dass perri einen viel jüngeren oder bombastisch gut aussehenden marokkaner als freund hat? wissen wir doch gar nicht und können die sache aus der sicht nicht beurteilen. oder hab ich was überlesen?

ich denke (und hoffe) dass du dir das schon gut überlegt hast perri und wünsche dir viel glück. kann dir leider keine tipps geben da mein mann damals schon einige jahre hier in deutschland gelebt hat und wir uns hier kennen gelernt haben.

vg hamkabella

1 LikesGefällt mir

27. Juli 2009 um 20:19
In Antwort auf hamkabella

Hmm...
wo steht denn geschrieben dass perri einen viel jüngeren oder bombastisch gut aussehenden marokkaner als freund hat? wissen wir doch gar nicht und können die sache aus der sicht nicht beurteilen. oder hab ich was überlesen?

ich denke (und hoffe) dass du dir das schon gut überlegt hast perri und wünsche dir viel glück. kann dir leider keine tipps geben da mein mann damals schon einige jahre hier in deutschland gelebt hat und wir uns hier kennen gelernt haben.

vg hamkabella

Danke
das auch mal was halbwegs positives kommt..hab ja nur nach erfahrungen mit den behörden gefragt.
Ansonsten hab ich mich entschieden.Und das bleibt auch so....
Wenn ich mich wirklich täuschen sollte so ist da leben
ich bin ein gebranntes kind und sehr sehr vorsichtig.....
Ganz lieben dank hamkabella

perri68

1 LikesGefällt mir

2. August 2009 um 23:42
In Antwort auf perri68

Danke
das auch mal was halbwegs positives kommt..hab ja nur nach erfahrungen mit den behörden gefragt.
Ansonsten hab ich mich entschieden.Und das bleibt auch so....
Wenn ich mich wirklich täuschen sollte so ist da leben
ich bin ein gebranntes kind und sehr sehr vorsichtig.....
Ganz lieben dank hamkabella

perri68

Gern geschehen...
ich finde es manchmal einfach unglaublich was manche in den Worten anderer Leute lesen und teilweise auch unverschämt werden.

Lieben Gruß

3 LikesGefällt mir

30. August 2009 um 17:36

????
hallo,
ich liebe auch ein Marokkaner (berber) ich weiß nicht wie es bei dir ist da du ja auch nicht die jüngste bist hast du ja auch ein Vorleben ! Sagt da seien Familie nichts dagegen???
ich habe eine solche angst ob es überhaupt ne Zukunft hat...er ist sehr sehr gläubig und zur Zeit sehen wir uns nicht weil ramadan ist (kontakt nur abundanmal per sms ....

Gefällt mir

31. August 2009 um 18:09
In Antwort auf jaas123

????
hallo,
ich liebe auch ein Marokkaner (berber) ich weiß nicht wie es bei dir ist da du ja auch nicht die jüngste bist hast du ja auch ein Vorleben ! Sagt da seien Familie nichts dagegen???
ich habe eine solche angst ob es überhaupt ne Zukunft hat...er ist sehr sehr gläubig und zur Zeit sehen wir uns nicht weil ramadan ist (kontakt nur abundanmal per sms ....


Hallo jaas 123,
Ja mein Marokkaner( Hase) hat auch Berberwurzeln.
Seine Familie liebt mich..ganz besonders Mutti.
Sie sagt ihm immerwieder ,das er so lieb zu mir bleiben muß.
Ich mag sie allesamt auch sehr gern.
Also da hab ich keine Probleme.
Hab nur noch Angst,das uns die Behörden einen Strich dazwischenmachen...
Wenn das passiert,müssen wir erstmal sehen,wie es weitergeht.
Dann werde ich wohl irgendwann nach Marokko gehen.
Weil er immerwieder sagt,er will mit mir zusammensein..egal wo.
Wir sehen uns trotzdem per Messi..oder tel.oder sms.

Und ich habs bis jetzt noch nicht bereut.
Seine Schwester ist übrigens auch geschieden....

lg ilona

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen