Home / Forum / Liebe & Beziehung / MÄNNLICHES VERHALTEN!?!? HILFE

MÄNNLICHES VERHALTEN!?!? HILFE

7. März 2010 um 19:13 Letzte Antwort: 23. März 2010 um 13:02

hallo meine lieben männer, ich dachte ja immer ich verstehe euch ganz gut aber langsam zweifel ich.
habe schon seit 2 jahren eine mal mehr mal weniger affäre.
nun verhalt er sich irgendwie anderes.
- nervös wenn wir uns durch zufall treffen (kann mich manchmal nicht ansehen oder zappelt)
- nimmt sich sachen an die ich sage die mir nicht gefallen, wie verhaltensweisen wenn wir mit seinen freunden unterwegs sind, stellt diese verhaltensweisen ab, fragt mich darauf auch noch ob er heute nicht so war und das geändert hat, und ob mir der abend gefallen hat.(er stand vor seinen freunden zu mir, küsste umarmte mich vor ihnen, nahm mich an die hand, den ganzen abend.... obwohl die alle wissen was zwischen uns ist, tat er sonst eher so als ... kenn ich nicht weiter)
-kommt vorbei wenn ich ihn frage, weil ich etwas ausgeliehenes wiederhaben wollte. (dafür hat er etwas andres ausfallen lassen)
- bei dem letzten sehen haben wir uns unterhalten und haben uns lange über ehemalige beziehungen unterhalten von sich und mir... und dann begann er..---> er könnte ja liebe und sex sehr gut trennen und es gibt ja manchmal affären wo wie bei uns alles passt, aber man sich trotzdem nicht mehr vorstellen kann....... darauf meinte ich das es ja immer auf die ganzen umstände ankommt, wie es ist...--- darauf er.... naja und du könntest oder kannst dir wohl mehr vorstellen... darauf meinte ich, das ich das schon könnte aber nicht unter den ganzen umständen (freundin meine ich damit von ihm), dann wollte er noch wisse... -> angenommen wir wären ein paar, ob ich nur angst hätte wenn ich mit ihm zusammenwäre wenn er alleine unterwegs ist, weil ich ja weiß wie er ist und ihn besser kenn als seine freundin.

so und nun hab ich meinen ganzen mut zusammen genommen und nochmal gefragt gehabt eine woche später wegen kaffee. da kam er auch zu mir, saß total strahlend da und haben uns über unsere familien unterhalten, wollte wissen ansatzweise wegen meinen vorhergehenden beziehungen wissen, habe ich ach erzählt das die meistens männer mich immer nur für das eine wollten etc..
später und wieder total bei belanglosen themen fing er dann an, wir könnten ja ins schlafzimmer gehen aber er schwankt ob oder ob nicht,(hat es dann doch gelassen, als ich bei ihm im arm lag.dann küssten wir uns und dann lag er bei mir im arm und war plötzlich sehr nachdenklich und ruhig. dann wollte ich wissen was ist und was er denkt,,, sagte er nichts....meinte ich drauf.. das das ja ein mann immer sagt... dann wollte er so hintenrum wissen ob ich ihn auswerte bei meinen mädels. sagte das ich das auf keinen falls mache da das nur mich und ihn was angeht,
dann wollte er aus der situation raus und eine rauchen.
nach eine weiteren tasse kaffee musste er los, wollte das ich ihn an die türe schaffe und auf den weg nahm er mich an die hand.

so wir haben nicht so den mails oder telefonkontakt, unsere ganzen treffen liefen meist nur nach dem weggehen auf sex hinaus, sonst eher weniger zu hause.

so und nun sagt mir mal bitte was jetzt los ist

Mehr lesen

10. März 2010 um 13:57

Er weiß nicht was er an Dir hat !
Er denkt, er kann mit Dir machen was er will. Weil so wie es ist, ist es doch nach seiner Ansicht "perfekt".

Du solltest ihm mal zeigen, dass Sex mit Dir nichts selbstverständliches, sondern eine äussert aussergwöhnliche Sonderstellung seinerseits darstellt.

Männer wisse immer erst was sie hatten, wenn sie es verloren haben. Muss ja nichts "heftiges" sein, aber wie würde er den z.B. reagieren, wenn Ihr Euch verabredet und du kurzfristig absagst, weil ein andere Mann dich treffen will.

Oder wie würde er reagieren, wenn Du mit einem anderen Mann abends als letzten begeleitest? Nimm diesem Mann seine "Sonderstellung" weg. Raub ihm seine so sicher geglaubten Rechte in deinem Leben. Sei aber nicht gemein, sondern zeig ihm, dass er kämpfen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2010 um 13:58

Er weiß nicht was er an Dir hat !
Er denkt, er kann mit Dir machen was er will.

Weil so wie es ist, ist es doch nach seiner Ansicht perfekt. Raub ihm seine Sonderstellung.
Geht abends mit einem anderen Mann nach der Party nach hause, sag einen Termin ab, weil du einen anderen treffen willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2010 um 13:02
In Antwort auf eben_12049791

Er weiß nicht was er an Dir hat !
Er denkt, er kann mit Dir machen was er will. Weil so wie es ist, ist es doch nach seiner Ansicht "perfekt".

Du solltest ihm mal zeigen, dass Sex mit Dir nichts selbstverständliches, sondern eine äussert aussergwöhnliche Sonderstellung seinerseits darstellt.

Männer wisse immer erst was sie hatten, wenn sie es verloren haben. Muss ja nichts "heftiges" sein, aber wie würde er den z.B. reagieren, wenn Ihr Euch verabredet und du kurzfristig absagst, weil ein andere Mann dich treffen will.

Oder wie würde er reagieren, wenn Du mit einem anderen Mann abends als letzten begeleitest? Nimm diesem Mann seine "Sonderstellung" weg. Raub ihm seine so sicher geglaubten Rechte in deinem Leben. Sei aber nicht gemein, sondern zeig ihm, dass er kämpfen soll.

Verliebt?
Kann es nicht sein, dass er sich in dich verliebt hat?!
Irgendwie wirkt das aber ganz stark so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest