Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männliche Freunde und der Partner

Männliche Freunde und der Partner

8. Juni 2014 um 15:23

Hallo
Ich bin jetzt 9 Monate mit meinem freund zusammen . Ich liebe ihn sehr. Doch nach dem wir jetzt soviel zeit zusammen verbracht haben und immer zusammen waren (fast nur wir beide, kaum mit andren) habe ich öfter auch einfach mal Lust was mit meinen Freunden zu machen. Meine Freunde bestehen allerdings größtenteils aus männlichen Kontakten. Er hat dann so ziemlich was dagegen... und kontrolliert mich. Wie seht ihr das? Habe ich jetzt wo ich in Beziehung bin, nicht mehr das recht etwas mit andren Männern zu unternehmen? Wie ist das bei euch ?

LG

Mehr lesen

8. Juni 2014 um 22:46

Hmm es ist aber so ...
Ich möchte auch einfach mal zeit ohne meinen partner verbringen. Ich muss nicht 24 h am tag an seiner backe kleben. Das klingt vielleicht bissl kalt. Aber ich denke es gehört einfach auch dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 17:38

Nimm deinen Freund
doch einfach mit. Dann kann er deine Freunde kennen lernen und sehen, dass alles ganz harmlos ist (wenn es das ist). Bei meinem Freund und mir ist es eigentlich ganz normal, dass der andere mit dabei ist, wenn man etwas in der Gruppe unternimmt. Klar gibt es Ausnahmen, wenn es eben mal etwas wichtiges unter 4 Augen zu besprechen gibt oder mein Freund nicht der einzige Mann bei einem Mädels-Abend sein will, aber danach klingt das bei dir ja nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper