Forum / Liebe & Beziehung

Männlcihe Beifahrer aus dem Fenster schmeißen?

Letzte Nachricht: 1. Juni 2008 um 17:43
S
sanda_12911230
22.10.07 um 9:54

Hallo, guten Morgen,

ich hatte hier schonmal was gefragt und eure Antworten haben mir sehr geholfen. Es geht immer noch um meinen Freund. Wenn ich am Steuer sitze, warnt er mich an jeder Ecke: "Da ist eine Ampel, da ein Auto, da ein Fußgänger." Ich selbst kann aber prima Auto fahren. Doch dieses ständige Belehren verunsichert mich, sodass ich dann tatsächlich anfange, Fehler zu machen. Erst schlucke ich meinen Ärger über seine Bevormundung runter, dann kann ich mich irgendwann nicht mehr beherrschen und werde schnippisch oder ich schimpfe. Was macht ihr denn mit männlichen Beifahrern? Ich will ja nicht jedesmal einen Beziehungsstreit, nur weil ich mal am Steuer sitze. Und auf längeren Reisen will ich auch nicht, dass er stundenlang fährt.

Danke euch schon mal, lg Trixi

Mehr lesen

C
cammie_12764137
22.10.07 um 9:58

Kenne ich von einem befreundeten Pärchen auch
Er wurde allerdings erst so, als sie sein Auto vor die Wand gefahren hatte. Totalschaden.
In dem Fall kann ich es verstehen ...

Gefällt mir

S
sassa_12346287
22.10.07 um 10:00


.... knebeln und fesseln ... sonst muß er laufen

Aber mal im Ernst, ich würde es ablehnen ihn mitfahren zu lassen, wenn er mich nur bevormundet oder er soll fahren. Eine andere Lösung sehe ich da leider nicht.

Gefällt mir

A
an0N_1302391999z
22.10.07 um 10:31

Hit the road, Jack
and don t you come back no more, no more, no more

Ich habe das so gemacht, als er anfing, bei meinen Überholmanövern zu hyperventilieren und am Griff der Tür zu krampfen: "mein lieber Freund (in die Augen blick), das ist mein Auto und ich besitze eine gültige Fahrerlaubnis. Ich werde fahren und habe nicht vor, Dich oder mich zu gefährden. Bis heute bin ich unfallfrei. Aber wenn Du krampfst und schreist, könnte ich nervös werden und sich das ändern. Hast Du ein Problem, Dich zu entspannen?"

Funktioniert.

Gefällt mir

S
sanda_12911230
22.10.07 um 10:45

Hi danke!
Ich werde alles mal ausprobieren, von der direkten Ansprache bis hin zum Pinguin. Aber irgendwie scheint die Straße männliches Revier zu gehören, in das man als Frau nicht eindringen darf. Alle Bedenken des Mannes verfliegen aber schlagartig in einer einzigen Situation, nämlich wenn man gemeinsam auf ein Fest fährt und es darum geht, wer trinken darf, bzw. wer nüchtern bleiben muss, um dann die Heimfahrt zu übernehmen.

Gefällt mir

S
sassa_12346287
22.10.07 um 11:09


.......... mhhhh da hat der metin wahrscheinlich nicht so ganz unrecht

Mein Ex hat meine Vorsicht auch immer genervt. Aber mein Neuer fährt so, dass ich erst gar keine Angst bekomme und erst gar nicht das Bodenblech durchtrete, weil ich mitbremse oder Krämpfe in der Hand bekomme vom Griff drücken.

Vielleicht hat auch Autofahren sehr viel mit Liebe zu tun ...

Gefällt mir

S
sassa_12346287
22.10.07 um 11:10
In Antwort auf sanda_12911230

Hi danke!
Ich werde alles mal ausprobieren, von der direkten Ansprache bis hin zum Pinguin. Aber irgendwie scheint die Straße männliches Revier zu gehören, in das man als Frau nicht eindringen darf. Alle Bedenken des Mannes verfliegen aber schlagartig in einer einzigen Situation, nämlich wenn man gemeinsam auf ein Fest fährt und es darum geht, wer trinken darf, bzw. wer nüchtern bleiben muss, um dann die Heimfahrt zu übernehmen.

Das mit
dem Pinguin finde ich eine echt witzige Idee ...

Gefällt mir

T
teemu_12448567
22.10.07 um 19:15

Wenn er ....
... das nächste mal anfängt dich zu bevormunden gibst du einfach mal vollgas und heizt so richtig um die kurven, sodass im der arsch mal ordentlich auf grundeis geht. wenn dein auto danach noch ganz ist hast du gute chancen das er ruhig ist

Gefällt mir

A
anike_11862155
22.10.07 um 19:27

Wenn...
...mein Freund mal was sagt (meckert ), was allerdings sehr selten vorkommt, ignoriere ich das immer sehr demonstrativ und frage ihn dann " na, und hast du auch schon einen Weihnachtsbaum" er kapiert das dann auch immer sehr schnell und fängt an zu grinsen.

Also einfach auf Durchzug schalten, ignorieren und nachm Weihnachtsbaum fragen .

Gefällt mir

N
nita_12534519
22.10.07 um 19:29

Klint nach
kleber auf n mund und festbinden am sitz wie an ein materphal

Gefällt mir

E
elin_12868038
22.10.07 um 20:30

Was du tun kannst?
Mein Freund meckert auch gerne als B-Fahrer, dabei fährt er immer superdicht auf, wo ich mich dann aufrege ... bei ihm sind's so Sachen wie: Wenn du an der roten Ampel stehst, runter von der Bremse, dann hält's Licht länger *augenverdreh*
Wenn er mir wirklich total auf die Nerven geht ( hatte ich mal auf der Autobahn gemacht auf der Raststätte ), steige ich einfach aus und setze mich auf den Rücksitz - und werde dann irgendwann heefahren

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1188689199z
22.10.07 um 21:17

Das kenn ich...
mein Freund ist auch so eine Mecker-Socke. Und es kommt noch hinzu, dass wir sehr oft in situationen sind, in denen ich mich in der Stadt nicht auskenne und er schon, er mir dann aber viel zu spät sagt, wo wir lang müssen (tja, hier hätten wir jetzt links ab gemusst....)

mein Tipp: Stell dir vor, er liegt im kofferraum und hat nichts zu sagen. Du hörst laut Musik, singst mit und kommst super ans ziel (zur Not mit Navi).

Gefällt mir

A
adelle_11963897
23.10.07 um 10:41

Hmm
Habt ihr denn außerhalb des Autos auch schonmal über dieses "Problem" gesprochen??? Ein Streit während der Fahrt erhöht das Unfallrisiko nämlich um ca. 30 %... nur mal so am Rande!

Ansonsten würde ich ihn ganz dezent und ruhig mal darauf hinweisen, dass du sonst auch ohne ihn sicher am Ziel ankommst und nicht ständig Fußgänger oder rote Ampeln überfährst Evtl. könntest du ihn ja auch mal fragen, ob er sich bei dir als Mitfahrer soooo unsicher fühlt oder womit er sonst diese ständige "Kritik" begründet.

LG
kuke

Gefällt mir

F
fosco_12314356
23.10.07 um 15:33
In Antwort auf an0N_1188689199z

Das kenn ich...
mein Freund ist auch so eine Mecker-Socke. Und es kommt noch hinzu, dass wir sehr oft in situationen sind, in denen ich mich in der Stadt nicht auskenne und er schon, er mir dann aber viel zu spät sagt, wo wir lang müssen (tja, hier hätten wir jetzt links ab gemusst....)

mein Tipp: Stell dir vor, er liegt im kofferraum und hat nichts zu sagen. Du hörst laut Musik, singst mit und kommst super ans ziel (zur Not mit Navi).

Links
>>er mir dann aber viel zu spät sagt, wo wir lang müssen (tja, hier hätten wir jetzt links ab gemusst....) <<

Das würde ja auch nix bringen, wenn er es rechtzeitig sagt, weil Frauen normalerweise links und rechts immer verwechseln

Der virtuelle Beifahrer

Gefällt mir

A
adelle_11963897
23.10.07 um 15:35
In Antwort auf fosco_12314356

Links
>>er mir dann aber viel zu spät sagt, wo wir lang müssen (tja, hier hätten wir jetzt links ab gemusst....) <<

Das würde ja auch nix bringen, wenn er es rechtzeitig sagt, weil Frauen normalerweise links und rechts immer verwechseln

Der virtuelle Beifahrer

Loooooool
Leider leider muss ich dir recht geben Ich bin auch so ein typisches Exemplar von Rechts-Links-Verwechslerinnen...

Aber mein Schneggers ist zum Glück ein super Beifahrer und grinst sich in solchen Fällen immer nur einen!

Gefällt mir

A
alyx_12757293
23.10.07 um 16:14

Das problem kenn ich !!
mein freund ist auch so einer - er meckert die ganze zeit und bremst sogar jedesmal mit! Das find ich immer witzig...das meckern halt weniger. Ich sage ihm dann immer, dass das immer noch besser als laufen ist!! Und wenn er dann immer noch keine Ruhe gibt, zieh ich meinen Joker: ich erinnere ihn daran, dass ich noch kein Auto zu Schrott gefahren habe, keinen beinahe-Unfall hatte (wir sind quer über die Straße geschlittert, weil er zu schnell bei Regen war!) und auch noch keinen Mann (!!!!) angefahren habe!!! Das alles hat er nämlich schon zustande gebracht...und macht bei mir den großen Terz, wo ich noch keinen einzigen Unfall hatte.
Bei ihm bin ich übrigens super-ängstlich - aber auch erst, seitdem wir einen Unfall hatten und diesen "beinahe-Unfall". Bin wirklich eine nervige Beifahrerin - aber das hat er sich selbst zuzuschreiben

Gefällt mir

C
chloe_12701059
29.05.08 um 17:11
In Antwort auf elin_12868038

Was du tun kannst?
Mein Freund meckert auch gerne als B-Fahrer, dabei fährt er immer superdicht auf, wo ich mich dann aufrege ... bei ihm sind's so Sachen wie: Wenn du an der roten Ampel stehst, runter von der Bremse, dann hält's Licht länger *augenverdreh*
Wenn er mir wirklich total auf die Nerven geht ( hatte ich mal auf der Autobahn gemacht auf der Raststätte ), steige ich einfach aus und setze mich auf den Rücksitz - und werde dann irgendwann heefahren

Suche
Hallo,

wir vom Sat1 Automagazin suchen Paare, die sich beim Auto fahren streiten. Ist Ihr Partner ein nerviger Beifahrer oder belehren Sie Ihren Partner beim Auto fahren, dann melden Sie sich doch bei uns.
E-Mail: redaktion.auto@formatschmiede.de

MfG, Carolin Weber

Gefällt mir

N
noele_12695472
29.05.08 um 17:21

Hach
ich lasse meinen Freund selbst fahren. Sein Benzin und er kann dann nichts trinken.
Er meinte wenn er meckert, soll ich ihn fahren lassen. In meinem Auto sicher nicht. Vorher muss er aussteigen.
Ein Freund von mir musste ich vom Flughafen abholen, ich habe gedroht, wenn nur ein Ton kommt, kann er mit dem Taxi fahren. Siehe da ganz still war er.

Gefällt mir

A
an0N_1191831399z
29.05.08 um 17:28

Hihi, witziger beitrag
ich muss mich ja mal hier als weltschlechteste BeifahrerIN der Welt outen...
ich bin nämlich die, die ständig auf die imaginäre bremse tritt, die ständig ruft "pass auf, da kommt einer rausgefahren...etc.pp"

Und das mache ich nicht, weil ich meinem mann oder meiner kollegin (die uns jeden tag insgesamt 180 km durch die gegend kutschiert) nicht zutraue, verantwortungsvoll und "gut" auto zu fahren. Im gegenteil: sie fahren prima!!
Aber ich fühle mich einfach sicherer, wenn ich selber alles im Griff bzw. das Lenkrad in der Hand habe. Und sobald ich die Verantwortung aus der Hand gebe, werde ich leicht panisch

Vielleicht geht es Deinem Mann ja ähnlich?!

(bin heute allerdings ausnahmsweise zur arbeit selber gefahren und meine kollegin saß dieses mal auf der anderen seite und sie hat auch "mitgebremst". hihi. Dabei macht sie sich sonst immer über mich lustig)

Gefällt mir

E
elin_12868038
01.06.08 um 17:43

Meiner meckert auch immer ...
obwohl ich seit Jahren unfallfrei, sicher und zügig fahre ... wenn's mir zu bunt wird, fahre ich rechts ran und setze mich auf den Rücksitz - dann fährt er :-P

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers