Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männersprache...

Männersprache...

27. Dezember 2002 um 1:18

Auch wenn´s bissl blöd ist jetzt...

Also, wenn ein Mann sagt "Ich ruf Dich an" - dann heißt das oft, er tut es eh nicht, hat aber gleich mal die Initiative für sich gesichert, d.h. kann erst mal rauszögern, dann versanden lassen...

Was aber meint ein Mann, der sich um ein Anrufen "windet", und zu seiner Partnerin aber sagt: "Rufe mich an, wann immer Du magst!"

Vielleicht kann mir hier jemand mit der "Übersetzung" helfen??

Liebe Grüße,

Sabby

Mehr lesen

27. Dezember 2002 um 1:53

Ist wohl das gleiche
man sollte aber nicht immer gleich denken das es das war ok vielleicht sich schon mal mit dem gedanken anfreunden damit man positiv überrascht ist.
ich glaube wenn ich eine frau kennen lernen würde aber mit ihr keine zukunft sehen würde würde ich zu ihr sagen "ich ruf dich an" und never "ruf du mich an"... naja mach dir hoffnungen und ruf ihn an vielleicht ist ja ne freundschaft drin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2002 um 2:19

Lange habe ich daran gearbeitet, dass *ich ruf Dich an*
nicht so gemeint ist, der Anruf nie kommt, auch nicht- wenn vesprochen, u. wirklich selten,dass leider viele Zeitgenossen unzuverlässig sind- das habe ich meinem Mann in mühevoller Kleinarbeit beigebracht, dass ich diese Floskel als Füllwort anno 2002 betrachte.

Ansonsten www.wer-ist-paul.de > Paul-Übersetzer,

Beispiele für beide Geschlechter, was ist gemeint, wenn er oder sie das oder jenes sagt, witzig- aber nicht realitätsfremd- geschildert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2002 um 10:03
In Antwort auf gwynn_12179727

Ist wohl das gleiche
man sollte aber nicht immer gleich denken das es das war ok vielleicht sich schon mal mit dem gedanken anfreunden damit man positiv überrascht ist.
ich glaube wenn ich eine frau kennen lernen würde aber mit ihr keine zukunft sehen würde würde ich zu ihr sagen "ich ruf dich an" und never "ruf du mich an"... naja mach dir hoffnungen und ruf ihn an vielleicht ist ja ne freundschaft drin

Hallo, Ihr zwei...
Danke für Eure Antworten.

Ich komm mit seinem "Telefonverhalten" oft nicht klar.
Er "drückt" sich mit witzigen, offensichtlich scherzhaften Ausreden darum, mich anzurufen, ist aber sehr wohl dazu in der Lage, wenns ihm mal wichtig ist.
Ansonsten darf ich gerne (soll womöglich?) "jederzeit anrufen".
Das "wir telefonieren" ist dann am Ende ein "ruf Du an, wennDu möchtest" das ich von ihm zu hören bekomme...

Ich muß sagen, daß ich mich dann mit meinen Anrufen auch etwas rar mache, weil ich verunsichert bin...
Aber er scheint sich irgendwie doch zu freuen - der Schuft....!

Tja - immer Ärger mit Paul´s Language...

Liebe Grüße,

Sabby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen