Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männerjagt

Männerjagt

29. Juni 2009 um 20:05

Was sind eure Flirttipps?

Ich gehe zwar viel aus, aber hatte leider noch kein Erfolgserlebnis.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen

Mehr lesen

29. Juni 2009 um 20:35

Also
ich würde mich mal freun wenn mich jemand anspricht also sprich du mal jemand an und denk nich immer dran das der andere dich anquadschen muss. und zeig ihm das du was willst nich so schüchtern und so sein da denkt des gegen über immer ach will eh nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 21:03
In Antwort auf bumber1

Also
ich würde mich mal freun wenn mich jemand anspricht also sprich du mal jemand an und denk nich immer dran das der andere dich anquadschen muss. und zeig ihm das du was willst nich so schüchtern und so sein da denkt des gegen über immer ach will eh nix


Japp, absolut richtig.

Wenn ich immer dieses Argument dagegen höre, Männer sind Jäger. Krieg ich einen Hals.
Sind doch keine Neandertaler mehr. Wer nur "lieben" kann wenn er jagen muss, soll auf den Spielplatz gehen. Spielereien haben in Liebesangelegenheiten nichts zu suchen. Dort zählt Ehrlichkeit, Offenheit und Mut zu dem zu stehen was man selber will und empfindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 21:08

Man bin ich heut schreibfreudig...
die Nummer für ganz abgebrühte, inklusive Eindruck hinterlassen und das ohne blöde Sprüche.

Allerdings in der Hoffnung er hat ein Hemd an .

Erst über ständig widerkehrenden Blickkontakt klären ob er Dich interessant findet. Dann zur Not "ein wenig" (nicht abgefüllt sein) Mut per Prosseco antrinken...bloss ein bisschen.

Zu ihm hingehen, ihm die Nummer, besser die email ins Hemd (Jacke oder sonst wohin) stecken und elegant den Raum verlassen um nach Hause zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 21:14
In Antwort auf timo_12766472


Japp, absolut richtig.

Wenn ich immer dieses Argument dagegen höre, Männer sind Jäger. Krieg ich einen Hals.
Sind doch keine Neandertaler mehr. Wer nur "lieben" kann wenn er jagen muss, soll auf den Spielplatz gehen. Spielereien haben in Liebesangelegenheiten nichts zu suchen. Dort zählt Ehrlichkeit, Offenheit und Mut zu dem zu stehen was man selber will und empfindet.

Witzig...
meine "gesamten" Männer waren bis dato meine "Beute". Liebe hin oder her...das kann man ja nun nicht gleich sagen wenn Frau Mann ins Auge gefasst hat.

Da immer noch der erste Eindruck zählt...sprich Beuteschema ist da mit Liebe noch nicht serh viel,dass stellt sich erst später raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 21:20
In Antwort auf toini_12239210

Witzig...
meine "gesamten" Männer waren bis dato meine "Beute". Liebe hin oder her...das kann man ja nun nicht gleich sagen wenn Frau Mann ins Auge gefasst hat.

Da immer noch der erste Eindruck zählt...sprich Beuteschema ist da mit Liebe noch nicht serh viel,dass stellt sich erst später raus.

Oh, es ist ein Unterschied
wenn man sein Verhalten selbst als Solches empfindet, oder wenn man erwartet und sich darauf verlässt, dass man sich dem anderen entziehen muss, damit er was zu jagen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 22:46

Heisse blicke
sind gut, etwas zu nahe beeinander sein, zufällige berührungen, einfach spüren, was für eine stimmung aufkommt zwischen dir und einem mann. manchmal rede ich auch absichtlich von erotisch angehauchten dingen, das verstärkt die stimmung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 22:52

Bei meiner zielgruppe...
würde sowas für lachkrämpfe sorgen,im negativen sinne...
da kann man noch so gut ausschaun ,da denkt sich doch jeder normale mensch"was hat die bitte für mentale probleme"^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest