Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Männer, wie wollt ihr angesprochen werden? Welche Zeichen nehmt ihr wahr?

Letzte Nachricht: 29. September 2015 um 18:09
A
alanna_12236919
10.09.15 um 15:13

Als absolute Flirt-Niete und Langezeit Single, fällt es mir sau schwer Männer anzusprechen, sobald sie mir gefallen. Prinzipiell habe ich ein starkes Selbstbewusstsein, aber sobald ich jemanden begegne, der mir gefällt, fällt mir nichts ein, um ins Gespräch zu kommen. Und bevor ich mich zum Vollhorst mache und aus Angst vor einem Korb, halte ich den Rand.

Welche Tipps habt ihr für mich?
Was wollt ihr gerne hören?
Welche Zeichen nehmt ihr wahr (Lächeln scheint ja wohl nicht Eindeutig genug zu sein)?

Mehr lesen

U
udo_12701017
10.09.15 um 22:24

Es kommt immer auch die Situation an!
Klar, nehmen wir Dein Lächeln war, aber, wollen wir gerade jemanden kennen lernen? Hat nichts mir Dir zu tun!
Reden kannst Du über alles Mögliche, vielleicht nicht gerade über Kosmetika oder Mode....
Lasse Di doch mal helfen....Ich wurde in einem Supermarkt mal angesprochen... ich sollte ihr die Inhaltsstoffe einer Lebensmittelverpackung vorlesen, da sie angeblich ihre Brille vergessen hatte.... (sie konnte sehen wie ein Adler )
Aber, sei man ganz beruhigt, uns Männern geht es bei einer hübschen Frau auch nicht anders wie Dir (andersrum).....

Gefällt mir

A
alanna_12236919
10.09.15 um 23:34
In Antwort auf udo_12701017

Es kommt immer auch die Situation an!
Klar, nehmen wir Dein Lächeln war, aber, wollen wir gerade jemanden kennen lernen? Hat nichts mir Dir zu tun!
Reden kannst Du über alles Mögliche, vielleicht nicht gerade über Kosmetika oder Mode....
Lasse Di doch mal helfen....Ich wurde in einem Supermarkt mal angesprochen... ich sollte ihr die Inhaltsstoffe einer Lebensmittelverpackung vorlesen, da sie angeblich ihre Brille vergessen hatte.... (sie konnte sehen wie ein Adler )
Aber, sei man ganz beruhigt, uns Männern geht es bei einer hübschen Frau auch nicht anders wie Dir (andersrum).....

Ernsthaft?
Dass funktioniert? Ich stell ne Frage und ihr wisst dann gleich, dass da Interesse an eurer Person da ist??

Gefällt mir

U
udo_12701017
11.09.15 um 6:40
In Antwort auf alanna_12236919

Ernsthaft?
Dass funktioniert? Ich stell ne Frage und ihr wisst dann gleich, dass da Interesse an eurer Person da ist??

Nein,
natürlich nicht! Aber, es war erst einmal eine Kontaktaufnahme, die sich wiederholte und als kleines Dankeschön bei einem Kaffee vorne beim Bäcker endete. Wenn das Interesse beiderseits ist, dann ist dafür auch noch Zeit! Man wechselt ein paar Worte, und vielleicht heuert man ihn als Blindenhund an.....

Gefällt mir

Anzeige
petrus122
petrus122
13.09.15 um 20:52

Kommt drauf an
Ob mir die Frau gefällt vom optischen her.
Den sogenannte Wow Effect soll eintreten.
Wenn ja dann lasse ich mich gerne drauf ein.

Gefällt mir

W
wesley_12830100
22.09.15 um 19:14

Ehrlich?
ich bin froh wenn mich keine so unehrliche Ziege anspricht die am Ende doch nix will. Wegen so vieler Missverständnisse die Frauen mit ihren blöden Spielchen so treiben, habe ich es aufgegeben. Mann weiß NIE woran man ist, und wird am Ende immer nur enttäuscht. Kein Wunder, wenn Männer irgendwann auf nix mehr reagieren. Wenn mich eine anlacht, schau ich böse zurück und denke mir 'leck mich...' (sorry für die Ausdrucksweise - ist aber genau so)! Auf nette Smalltalks reagiere ich dann kurz und nicht immer nur höflich, dann weiß die Frau wenigstens woran sie ist. Klar, so kommt keine Beziehung zustande, aber auch keine Enttäuschung mehr, jedenfalls nicht für mich. Umgekehrt tut mir eh jede Frau Leid, die es nötig hat, unnötig nett sein zu wollen... Wer Single bleiben will, muss sich eben auch voll und ganz der Linie treu bleiben. Vielleicht reagieren andere Männer aus ähnlichen Gründen nicht mehr auf alles...

1 -Gefällt mir

A
alanna_12236919
22.09.15 um 20:00
In Antwort auf wesley_12830100

Ehrlich?
ich bin froh wenn mich keine so unehrliche Ziege anspricht die am Ende doch nix will. Wegen so vieler Missverständnisse die Frauen mit ihren blöden Spielchen so treiben, habe ich es aufgegeben. Mann weiß NIE woran man ist, und wird am Ende immer nur enttäuscht. Kein Wunder, wenn Männer irgendwann auf nix mehr reagieren. Wenn mich eine anlacht, schau ich böse zurück und denke mir 'leck mich...' (sorry für die Ausdrucksweise - ist aber genau so)! Auf nette Smalltalks reagiere ich dann kurz und nicht immer nur höflich, dann weiß die Frau wenigstens woran sie ist. Klar, so kommt keine Beziehung zustande, aber auch keine Enttäuschung mehr, jedenfalls nicht für mich. Umgekehrt tut mir eh jede Frau Leid, die es nötig hat, unnötig nett sein zu wollen... Wer Single bleiben will, muss sich eben auch voll und ganz der Linie treu bleiben. Vielleicht reagieren andere Männer aus ähnlichen Gründen nicht mehr auf alles...

Schön,
dass du dir hier Luft machen konntest. Sei dir gewiss, dass du nicht der Einzige bist, der Enttäuschungen vom anderen Geschlecht einstecken musste. Glücklicher Weise kann jeder für sich entscheiden, ob er aufgibt oder es weiter versucht.
Da ich mir einbilde die nötige Nettigkeit zu besitzen, maße ich mir auch weiterhin an, meine Nettigkeiten weiter zu geben. Nicht an dich, aber gerne an jemanden, der es zu schätzen weiß

Gefällt mir

Anzeige
A
alanna_12236919
22.09.15 um 20:06
In Antwort auf udo_12701017

Es kommt immer auch die Situation an!
Klar, nehmen wir Dein Lächeln war, aber, wollen wir gerade jemanden kennen lernen? Hat nichts mir Dir zu tun!
Reden kannst Du über alles Mögliche, vielleicht nicht gerade über Kosmetika oder Mode....
Lasse Di doch mal helfen....Ich wurde in einem Supermarkt mal angesprochen... ich sollte ihr die Inhaltsstoffe einer Lebensmittelverpackung vorlesen, da sie angeblich ihre Brille vergessen hatte.... (sie konnte sehen wie ein Adler )
Aber, sei man ganz beruhigt, uns Männern geht es bei einer hübschen Frau auch nicht anders wie Dir (andersrum).....

Danke
für den Supermarkt Tipp. Ich muss mal schauen, ob ich ähnliches umsetzen kann. Da ich probleme habe mich doof oder hilflos zu stellen, muss ich mir da irgendwas einfallen lassen. Schätze sonst komm ich nur dämlich rüber.

Aber den letzten Korb, auch wenn es eine nette Art und Weise war "abserviert" zu werden, muss ich erst noch verdauen

Gefällt mir

W
wesley_12830100
22.09.15 um 21:30
In Antwort auf alanna_12236919

Schön,
dass du dir hier Luft machen konntest. Sei dir gewiss, dass du nicht der Einzige bist, der Enttäuschungen vom anderen Geschlecht einstecken musste. Glücklicher Weise kann jeder für sich entscheiden, ob er aufgibt oder es weiter versucht.
Da ich mir einbilde die nötige Nettigkeit zu besitzen, maße ich mir auch weiterhin an, meine Nettigkeiten weiter zu geben. Nicht an dich, aber gerne an jemanden, der es zu schätzen weiß

Die die es zu schätzen wissen
werden dann enttäuscht, wenn Erwartungen geweckt und nicht erfüllt werden! Männer die mit Frauen spielen die ihr Interesse zeigen, gibt es bei weitem nicht so viel wie umgekehrt. 'I have the pussy, I make the rules' ist nun mal so - ich habe nicht die Not das erfinden zu müssen. Frauen die mit Männern umgehen als seien sie ein billiges Spielzeug ohne Gefühle (ja ich weiß, wir echte harte Kerle habe ja keine) dürfen sich nicht wundern wenn Männern der Saft ausgeht. Das heißt nicht dass jede Frau so spielerisch veranlagt ist, aber irgendwann werden all die verarschten Männer auch mal vorsichtiger! Dann haben die paar Frauen, die vlt. das Spieler-Gen in weniger ausgeprägter Form haben, ein Bisschen das Nachsehen.

Gefällt mir

Anzeige
A
alanna_12236919
22.09.15 um 23:04

Zurück zum Thema
Ich habe neulich jemanden direkt angesprochen. Keine Spielchen, sondern gleich gesagt, dass ich er mir aufgefallen ist und ich gerne bei nem Kaffee näher kennenlernen möchte.

Findet ihr sowas schon zu direkt?

Gefällt mir

U
udo_12701017
22.09.15 um 23:28
In Antwort auf alanna_12236919

Zurück zum Thema
Ich habe neulich jemanden direkt angesprochen. Keine Spielchen, sondern gleich gesagt, dass ich er mir aufgefallen ist und ich gerne bei nem Kaffee näher kennenlernen möchte.

Findet ihr sowas schon zu direkt?

Kommt drauf an...
Ist einfach die Frage, wie es rüberkommt. Du solltest selber mal darauf achten, wer Dir (heimlich) ein Auge "zuwirft". Da kannst Du schon mal ein gewisses Interesse an Deiner Person vermuten.
Hättest Du mich einfach so angesprochen, ich hätte wohl plötzlich anderweitig einen wichtigen Termin gehabt.
Versuche es doch erst einmal mit dem Blickkontakt, mit einem Lächeln oder "zufälligem" Anrempeln... wie auch immer. Du musst doch nur den Typen irgendwie in ein Gespräch verwickeln, mehr nicht. Bei gegenseitiger Sympathie wird dann vielleicht mehr draus.

Gefällt mir

Anzeige
A
alanna_12236919
22.09.15 um 23:36
In Antwort auf udo_12701017

Kommt drauf an...
Ist einfach die Frage, wie es rüberkommt. Du solltest selber mal darauf achten, wer Dir (heimlich) ein Auge "zuwirft". Da kannst Du schon mal ein gewisses Interesse an Deiner Person vermuten.
Hättest Du mich einfach so angesprochen, ich hätte wohl plötzlich anderweitig einen wichtigen Termin gehabt.
Versuche es doch erst einmal mit dem Blickkontakt, mit einem Lächeln oder "zufälligem" Anrempeln... wie auch immer. Du musst doch nur den Typen irgendwie in ein Gespräch verwickeln, mehr nicht. Bei gegenseitiger Sympathie wird dann vielleicht mehr draus.

Augenkontakt gab es
sogar mehrmals! Und da weit und breit keiner da war und ich jetzt auch nicht so unattraktiv bin, gehe ich einfach mal davon aus, dass er auch wirklich mich angesprochen hat.
Ich bin auch mit einem Lachen auf Ihn zugegangen und er hat mich von weitem gesehen. Er hatte also alle Zeit sich abzuwenden, weg zu rennen oder so
Einen wichtigen Termin hatte er dann aber tatsächlich und zwar mit seiner Freundin

Gefällt mir

A
alanna_12236919
22.09.15 um 23:37
In Antwort auf alanna_12236919

Augenkontakt gab es
sogar mehrmals! Und da weit und breit keiner da war und ich jetzt auch nicht so unattraktiv bin, gehe ich einfach mal davon aus, dass er auch wirklich mich angesprochen hat.
Ich bin auch mit einem Lachen auf Ihn zugegangen und er hat mich von weitem gesehen. Er hatte also alle Zeit sich abzuwenden, weg zu rennen oder so
Einen wichtigen Termin hatte er dann aber tatsächlich und zwar mit seiner Freundin

Angeschaut, nicht angesprochen
...

Gefällt mir

Anzeige
U
udo_12701017
23.09.15 um 7:04
In Antwort auf alanna_12236919

Augenkontakt gab es
sogar mehrmals! Und da weit und breit keiner da war und ich jetzt auch nicht so unattraktiv bin, gehe ich einfach mal davon aus, dass er auch wirklich mich angesprochen hat.
Ich bin auch mit einem Lachen auf Ihn zugegangen und er hat mich von weitem gesehen. Er hatte also alle Zeit sich abzuwenden, weg zu rennen oder so
Einen wichtigen Termin hatte er dann aber tatsächlich und zwar mit seiner Freundin

Na ja
Alles richtig gemacht!
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt...

Gefällt mir

W
wesley_12830100
23.09.15 um 7:13
In Antwort auf udo_12701017

Kommt drauf an...
Ist einfach die Frage, wie es rüberkommt. Du solltest selber mal darauf achten, wer Dir (heimlich) ein Auge "zuwirft". Da kannst Du schon mal ein gewisses Interesse an Deiner Person vermuten.
Hättest Du mich einfach so angesprochen, ich hätte wohl plötzlich anderweitig einen wichtigen Termin gehabt.
Versuche es doch erst einmal mit dem Blickkontakt, mit einem Lächeln oder "zufälligem" Anrempeln... wie auch immer. Du musst doch nur den Typen irgendwie in ein Gespräch verwickeln, mehr nicht. Bei gegenseitiger Sympathie wird dann vielleicht mehr draus.

Frauen denen man nachschaut....
wenden sich ab, flüchten, ignorieren. Die wollen das doch garnicht. Und je attraktiver sich eine eine Frau fühlt, umso arroganter weicht sie allem aus... ich denke das Vorhaben kann nicht funktionieren...

Gefällt mir

Anzeige
U
udo_12701017
23.09.15 um 8:51
In Antwort auf wesley_12830100

Frauen denen man nachschaut....
wenden sich ab, flüchten, ignorieren. Die wollen das doch garnicht. Und je attraktiver sich eine eine Frau fühlt, umso arroganter weicht sie allem aus... ich denke das Vorhaben kann nicht funktionieren...


Na, das ist doch erst die Herausforderung! Alles Andere ist doch langweilig....

Gefällt mir

W
wesley_12830100
23.09.15 um 12:33
In Antwort auf udo_12701017


Na, das ist doch erst die Herausforderung! Alles Andere ist doch langweilig....

Sehe ich nicht
als Herausforderung, sondern als eindeutiges Zeichen von Desinteresse, und ich finde es arrogant. Es zeigt mir, dass sie garnicht sehen will dass man sie anschaut. Soll sie doch sch... gehen. Umgekehrt, wenn ich nur wegschaue wenn mich eine anschaut, glaubst das findet sie nett? Sicher nicht, dann steht man als arroganter Mann genauso im Schlamm. Also, Herausforderung für ein im Vorhein zum Scheitern verurteiltes Unterfangen ist das nicht. Wer sich drauf einlässt, hat doch Zeit zuviel...

Gefällt mir

Anzeige
L
lorcan_12147883
25.09.15 um 0:43
In Antwort auf alanna_12236919

Zurück zum Thema
Ich habe neulich jemanden direkt angesprochen. Keine Spielchen, sondern gleich gesagt, dass ich er mir aufgefallen ist und ich gerne bei nem Kaffee näher kennenlernen möchte.

Findet ihr sowas schon zu direkt?

Kommt drauf an.
Wenns auf ne nette, symphatische Art ist, dann wär ich im ersten Moment vllt ein wenig überrascht, würde im 2. Moment aber wohl ja sagen (:

Und es ist immer noch besser, als wenn man nur da sitzt und sich fragt, was der andere wohl sagen würde.

Gefällt mir

A
alanna_12236919
25.09.15 um 17:13
In Antwort auf lorcan_12147883

Kommt drauf an.
Wenns auf ne nette, symphatische Art ist, dann wär ich im ersten Moment vllt ein wenig überrascht, würde im 2. Moment aber wohl ja sagen (:

Und es ist immer noch besser, als wenn man nur da sitzt und sich fragt, was der andere wohl sagen würde.

Sympathisch kann ich
Bin halt ein kleiner Trottel und Tollpatsch. Aber das letzte mal hab ich es ja auch hin bekommen, ohne jmd anderes oder mich zu gefährden.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
ragin_12169800
25.09.15 um 21:36
In Antwort auf alanna_12236919

Angeschaut, nicht angesprochen
...

Je direkter desto besser
"Findet ihr sowas schon zu direkt?"
Nein.

Soweit es mich betrifft je klarer jemand sagt was er/sie will desto besser.
Wenn du den Mut dazu hast lass dich nicht aufhalten...

"Einen wichtigen Termin hatte er dann aber tatsächlich und zwar mit seiner Freundin"

Shit happens.
Das ist das Risiko wenn man Leute anspricht. Je attraktiver sie sind desto wahrscheinlicher sind sie schon vergeben...

Gefällt mir

L
lorcan_12147883
27.09.15 um 10:49
In Antwort auf alanna_12236919

Sympathisch kann ich
Bin halt ein kleiner Trottel und Tollpatsch. Aber das letzte mal hab ich es ja auch hin bekommen, ohne jmd anderes oder mich zu gefährden.

.
Ach, ein bisschen tollpatschig sein, ist ja manchmal auch ganz süß (;

Gefällt mir

Anzeige
I
iolyn_12303591
27.09.15 um 13:56

Zeichen...
geb mir einen kuss ...ist schon verückt. man sehnt sich jemand kennenlernen und hst angst bor eimem korb. ein schöne Charakter aber man bleibt single. aber leidet geht es mir nicht anders...hilfe. also ich zeige keine an die mich küssen ich sage dann auch nur ja oder nein. nicht jede kann mir gefallen aber ich habe dennoch Respekt und bin höflich. ich würde das flirten ger lernen. GLG

Gefällt mir

I
iolyn_12303591
27.09.15 um 13:57
In Antwort auf alanna_12236919

Zurück zum Thema
Ich habe neulich jemanden direkt angesprochen. Keine Spielchen, sondern gleich gesagt, dass ich er mir aufgefallen ist und ich gerne bei nem Kaffee näher kennenlernen möchte.

Findet ihr sowas schon zu direkt?

...
cool

Gefällt mir

Anzeige
A
alanna_12236919
28.09.15 um 7:06
In Antwort auf iolyn_12303591

Zeichen...
geb mir einen kuss ...ist schon verückt. man sehnt sich jemand kennenlernen und hst angst bor eimem korb. ein schöne Charakter aber man bleibt single. aber leidet geht es mir nicht anders...hilfe. also ich zeige keine an die mich küssen ich sage dann auch nur ja oder nein. nicht jede kann mir gefallen aber ich habe dennoch Respekt und bin höflich. ich würde das flirten ger lernen. GLG

Haha
Nee, auch ein Kuss will verdient sein! Ich stelle mir grad vor, wie ich beim Bäcker in der Schlange stehe, mich blitzartig umdrehe, um den Typen hinter mir zu knutschen... Nö, so sehr mit der Tür ins Haus fallen ist dann doch nicht meine Art. Zumal, nur weil mir jemand optisch gefällt, heißt es noch lange nicht, dass ich ihn auch küssen mag. Und umgekehrt solltest du bei den Frauen auch etwas zurückhaltender sein. Jemandem wegen so etwas anzuzeigen, würde mir zwar auch nicht einfallen, aber die Person, die mich aus dem nichts heraus küsst, bekommt erstmal saftig ein gewatscht.

Gefällt mir

W
wesley_12830100
28.09.15 um 7:23
In Antwort auf alanna_12236919

Haha
Nee, auch ein Kuss will verdient sein! Ich stelle mir grad vor, wie ich beim Bäcker in der Schlange stehe, mich blitzartig umdrehe, um den Typen hinter mir zu knutschen... Nö, so sehr mit der Tür ins Haus fallen ist dann doch nicht meine Art. Zumal, nur weil mir jemand optisch gefällt, heißt es noch lange nicht, dass ich ihn auch küssen mag. Und umgekehrt solltest du bei den Frauen auch etwas zurückhaltender sein. Jemandem wegen so etwas anzuzeigen, würde mir zwar auch nicht einfallen, aber die Person, die mich aus dem nichts heraus küsst, bekommt erstmal saftig ein gewatscht.

Jaja
die Dinge die eigentlich zu den schönen des Lebens gehören sollten, werden erst mal geahndet.
Das ist genau der Punkt. Es ist nämlich tatsächlich so, dass Frauen im Allgemeinen so sehr auf Distanz bleiben wollen, dass auch andere, harmlose Flirtversuche erst mal geahndet werden.
Blicke des Mannes - werden als Gaffen eingestuft und mit Wegschauen bestraft.
Spricht der Mann die Frau an, wird das mit dreisten Konterattacken zurückgewiesen, Frau will ja wissen wie ernst es der Mann meint...
Aber ihr bringt es schon auf den Punkt! "Ich bin Single und traue mich nicht, wen anzuquatschen, weiß nicht wie der andere reagiert, und wenn mich wer küssen will, bekommt ein gewatscht." So macht distanzieren doch gleich vielmehr Spaß. Und ich sehe, ich bin nicht allein, und auf dem richtigen Weg, diese Umgangsformen als gegeben hinzunehmen und jeden Versuch, daran etwas zu ändern, unterlassen. Und ja, spricht mich eine an, reagiere auch so distanzierend. Macht ja Spaß, die Zeichen falsch zu deuten. Hey, wir Männer können das auch!

Gefällt mir

Anzeige
L
lorcan_12147883
28.09.15 um 8:53
In Antwort auf wesley_12830100

Jaja
die Dinge die eigentlich zu den schönen des Lebens gehören sollten, werden erst mal geahndet.
Das ist genau der Punkt. Es ist nämlich tatsächlich so, dass Frauen im Allgemeinen so sehr auf Distanz bleiben wollen, dass auch andere, harmlose Flirtversuche erst mal geahndet werden.
Blicke des Mannes - werden als Gaffen eingestuft und mit Wegschauen bestraft.
Spricht der Mann die Frau an, wird das mit dreisten Konterattacken zurückgewiesen, Frau will ja wissen wie ernst es der Mann meint...
Aber ihr bringt es schon auf den Punkt! "Ich bin Single und traue mich nicht, wen anzuquatschen, weiß nicht wie der andere reagiert, und wenn mich wer küssen will, bekommt ein gewatscht." So macht distanzieren doch gleich vielmehr Spaß. Und ich sehe, ich bin nicht allein, und auf dem richtigen Weg, diese Umgangsformen als gegeben hinzunehmen und jeden Versuch, daran etwas zu ändern, unterlassen. Und ja, spricht mich eine an, reagiere auch so distanzierend. Macht ja Spaß, die Zeichen falsch zu deuten. Hey, wir Männer können das auch!

.
Man kann auch etwas zwischen den Zeilen lesen, was gar nicht da ist. Aber hauptsache es passt in die eigene Gedankenwelt X.x

Gefällt mir

W
wesley_12830100
28.09.15 um 9:26
In Antwort auf lorcan_12147883

.
Man kann auch etwas zwischen den Zeilen lesen, was gar nicht da ist. Aber hauptsache es passt in die eigene Gedankenwelt X.x

Ich lese
erstmal nur die Zeilen...

Gefällt mir

Anzeige
A
alanna_12236919
28.09.15 um 10:15
In Antwort auf wesley_12830100

Jaja
die Dinge die eigentlich zu den schönen des Lebens gehören sollten, werden erst mal geahndet.
Das ist genau der Punkt. Es ist nämlich tatsächlich so, dass Frauen im Allgemeinen so sehr auf Distanz bleiben wollen, dass auch andere, harmlose Flirtversuche erst mal geahndet werden.
Blicke des Mannes - werden als Gaffen eingestuft und mit Wegschauen bestraft.
Spricht der Mann die Frau an, wird das mit dreisten Konterattacken zurückgewiesen, Frau will ja wissen wie ernst es der Mann meint...
Aber ihr bringt es schon auf den Punkt! "Ich bin Single und traue mich nicht, wen anzuquatschen, weiß nicht wie der andere reagiert, und wenn mich wer küssen will, bekommt ein gewatscht." So macht distanzieren doch gleich vielmehr Spaß. Und ich sehe, ich bin nicht allein, und auf dem richtigen Weg, diese Umgangsformen als gegeben hinzunehmen und jeden Versuch, daran etwas zu ändern, unterlassen. Und ja, spricht mich eine an, reagiere auch so distanzierend. Macht ja Spaß, die Zeichen falsch zu deuten. Hey, wir Männer können das auch!

Wen ich küsse entscheide ich
und sonst niemand. Wer sich die Frechheit erlaubt, geht damit ein Risiko ein und das beinhaltet eben auch eine gewatscht zu bekommen. Einfach jemanden küssen, den man nicht kennt, ist alles andere als harmlos. Ein Kuss ist und bleibt etwas intimes.

Gefällt mir

A
alanna_12236919
28.09.15 um 10:23
In Antwort auf alanna_12236919

Wen ich küsse entscheide ich
und sonst niemand. Wer sich die Frechheit erlaubt, geht damit ein Risiko ein und das beinhaltet eben auch eine gewatscht zu bekommen. Einfach jemanden küssen, den man nicht kennt, ist alles andere als harmlos. Ein Kuss ist und bleibt etwas intimes.

Und ähnliches gilt auch fürs Anschauen
Wer wem zurück lächelt und ob man auf einen Flirtversuch eingeht, bleibt jedem selbst überlassen. Die einen nehmens halt persönlich und geben auf und die anderen machen weiter.

Gefällt mir

Anzeige
W
wesley_12830100
28.09.15 um 12:41
In Antwort auf alanna_12236919

Und ähnliches gilt auch fürs Anschauen
Wer wem zurück lächelt und ob man auf einen Flirtversuch eingeht, bleibt jedem selbst überlassen. Die einen nehmens halt persönlich und geben auf und die anderen machen weiter.

Wer weitermacht
hat Zeit zuviel und versteht die Zeichen nicht, Ablehung ist Ablehnung. Und das ist persönlich... weil man denjenigen ablehnt, der einen anschaut. Und das passiert schon bevor man jmd kennengelernt hat. Wer aber diese Chance gleich im Ansatz verbaut, darf sich über nichts wundern. Wenn aber alles so richtig ist wie es hier einige Singles sehen, wundert es mich, dass es noch Singles gibt. Immerhin erklären meine Theorien und Ansätze, warum es gute Gründe dafür gibt, dass man sich mit Anschuss-finden schwer tut. Ich tu mir schwer, weil ich die Zeichen der Frauen auch nicht verstehe. Und auch nicht verstehen will. Basisproblem: bei Frauen ist JA gleich NEIN, bei mir ist JA gleich JA. Damit erübrigt sich für mich alles. Und wenn es noch so weh tut, zu wissen, dass ich mich irgendwann in Grab lege und vlt. etwas versäumt haben könnte... Dafür erspare ich mir aber tausende von Enttäuschungen.
Und ja, du hast Recht, küssen ist was intimes und das soll auch so sein, aber die Verhältnismäßigkeit einer derart gewaltsamen Reaktion sehe ich nicht. Das zeigt Schwäche in ihrer ausgeprägtesten Form. Ein Kuss richtet keinen Schaden an, aber 50 Körbe können schon Narben hinterlassen. Soll ich auch zuschlagen?

Gefällt mir

A
alanna_12236919
28.09.15 um 12:46
In Antwort auf wesley_12830100

Wer weitermacht
hat Zeit zuviel und versteht die Zeichen nicht, Ablehung ist Ablehnung. Und das ist persönlich... weil man denjenigen ablehnt, der einen anschaut. Und das passiert schon bevor man jmd kennengelernt hat. Wer aber diese Chance gleich im Ansatz verbaut, darf sich über nichts wundern. Wenn aber alles so richtig ist wie es hier einige Singles sehen, wundert es mich, dass es noch Singles gibt. Immerhin erklären meine Theorien und Ansätze, warum es gute Gründe dafür gibt, dass man sich mit Anschuss-finden schwer tut. Ich tu mir schwer, weil ich die Zeichen der Frauen auch nicht verstehe. Und auch nicht verstehen will. Basisproblem: bei Frauen ist JA gleich NEIN, bei mir ist JA gleich JA. Damit erübrigt sich für mich alles. Und wenn es noch so weh tut, zu wissen, dass ich mich irgendwann in Grab lege und vlt. etwas versäumt haben könnte... Dafür erspare ich mir aber tausende von Enttäuschungen.
Und ja, du hast Recht, küssen ist was intimes und das soll auch so sein, aber die Verhältnismäßigkeit einer derart gewaltsamen Reaktion sehe ich nicht. Das zeigt Schwäche in ihrer ausgeprägtesten Form. Ein Kuss richtet keinen Schaden an, aber 50 Körbe können schon Narben hinterlassen. Soll ich auch zuschlagen?

Mit weiter machen
ist ja auch nicht weiter machen bei ein und der selben Person gemeint, sondern das eine als erledigt betrachten und sich jemand anderes zu widmen. und ich finde die Verhältnismäßigkeit Schelle auf Kuss vollkommen gerechtfertigt. Kommt natürlich auf die Situation an. Aber ein ungewollter Kuss auf den Mund ist ist eine körperliche Belästigung, gegen die sich jeder wehren darf. Auch mit einer gewissen Gewalt.

Gefällt mir

Anzeige
W
wesley_12830100
28.09.15 um 13:08
In Antwort auf alanna_12236919

Mit weiter machen
ist ja auch nicht weiter machen bei ein und der selben Person gemeint, sondern das eine als erledigt betrachten und sich jemand anderes zu widmen. und ich finde die Verhältnismäßigkeit Schelle auf Kuss vollkommen gerechtfertigt. Kommt natürlich auf die Situation an. Aber ein ungewollter Kuss auf den Mund ist ist eine körperliche Belästigung, gegen die sich jeder wehren darf. Auch mit einer gewissen Gewalt.

...
wenn du so attraktiv bist dass dich Männer gleich küssen wollen, bist du zu beneiden, ehrlich. Ich werde mir um solche 'Probleme' ja niemals Gedanken machen müssen, freiwillig küsst mich keine an.
Bei mir werden eher Frauen deshalb zuschlagen, weil ich so direkt bin, und die Paarung dessen mit meiner glasklaren Einstellung gegen die Idee, dass Frauen das beste sind, was einem Mann passieren kann, tragen zur Sympathie nicht bei.

Gefällt mir

A
alanna_12236919
28.09.15 um 13:23
In Antwort auf wesley_12830100

...
wenn du so attraktiv bist dass dich Männer gleich küssen wollen, bist du zu beneiden, ehrlich. Ich werde mir um solche 'Probleme' ja niemals Gedanken machen müssen, freiwillig küsst mich keine an.
Bei mir werden eher Frauen deshalb zuschlagen, weil ich so direkt bin, und die Paarung dessen mit meiner glasklaren Einstellung gegen die Idee, dass Frauen das beste sind, was einem Mann passieren kann, tragen zur Sympathie nicht bei.

Ob ich nun attraktiv bin
oder nicht, darüber mögen andere entscheiden. Vorgekommen ist es mehrmals, doch konnte ich den Versuch im Vorfeld abwenden. Meist gewalltlos. Du hast deine Entscheidung für dich getroffen. Hast deine Gründe dafür. Ist alles OK. Ich hingegen möchte die Person sein, die verdammt noch mal das Beste ist, was einem Mann passieren kann. Und ich suche solange unermütlich weiter, bis ich an meinem Ziel angelangt bin. Auch, wenn es lange dauert oder nie der Fall sein wird. In meinen Augen wären selbst dann die Bemühungen nicht vergebens.

Gefällt mir

Anzeige
W
wesley_12830100
28.09.15 um 13:58
In Antwort auf alanna_12236919

Ob ich nun attraktiv bin
oder nicht, darüber mögen andere entscheiden. Vorgekommen ist es mehrmals, doch konnte ich den Versuch im Vorfeld abwenden. Meist gewalltlos. Du hast deine Entscheidung für dich getroffen. Hast deine Gründe dafür. Ist alles OK. Ich hingegen möchte die Person sein, die verdammt noch mal das Beste ist, was einem Mann passieren kann. Und ich suche solange unermütlich weiter, bis ich an meinem Ziel angelangt bin. Auch, wenn es lange dauert oder nie der Fall sein wird. In meinen Augen wären selbst dann die Bemühungen nicht vergebens.

Aha...
Und was suchst du? DEN Traumprinzen?

Gefällt mir

I
iolyn_12303591
29.09.15 um 17:00

Küssen
....ist was ntimes. sind wir betrunken sind alle schön alle nett alle sexy. ist msn nüchtern ist alles nicht mehr so. so sagt man das leben ist nur im suff zu ertragen. mal Spaß bei seite. ich flirte gern nicht ml mot der absicht eine frau vor die Flinte zu bekommen. es ist doch schön zu schekern. nicht jeder versteht spass aich ohne hintergedanken. selbstverständlich resignieren dann viele. ich würde mir nie getrauen jemand einfch zu küssen. aber ich habe schon Frauen Komplimente gemacht ist immer positiv angekommen. es ist nun mal so im lebeb. nicht jede/r kann mit jedem.

Gefällt mir

Anzeige
I
iolyn_12303591
29.09.15 um 18:08
In Antwort auf wesley_12830100

...
wenn du so attraktiv bist dass dich Männer gleich küssen wollen, bist du zu beneiden, ehrlich. Ich werde mir um solche 'Probleme' ja niemals Gedanken machen müssen, freiwillig küsst mich keine an.
Bei mir werden eher Frauen deshalb zuschlagen, weil ich so direkt bin, und die Paarung dessen mit meiner glasklaren Einstellung gegen die Idee, dass Frauen das beste sind, was einem Mann passieren kann, tragen zur Sympathie nicht bei.

Frauen was bessere ?
nie im ganzen leben nicht. die frauen kacken den gleichen haufen. und ein Furz rutsch auch mal da raus wo es mus und nicht soll. es geht in einer paarungsgemeonschaft um sex. der ist aber geprägt mit balz. wer dabei eine gute figur macht pflanzt sich fort. und nicht jede frau bekommt einen richtigen Hengst ab. der ist der der sex hat die anderen brauchen sie zur Familie gestaltung. da zählt wieder Verlässlichkeit. ich aus meiner sichz und erfahrung mus sagen, dass ich beruf unf familie garnicht in einklang bringen kann. jetzt kommt's. wieso soll eine sich frau paaren wenn der henst oder softi garnicht gewährleisten kann ob er familie unterhalten kann. fünf von sechs gaben als Trennungsgrund eine höhere absicherung in der nächsten Beziehung zu erwarten. die nie eingetroffen sind und dann weoter suchten. und das wsr früher in det höle schon so. hat einer einen hasen gefangen wsr der der luzer weil der andere mit nem Elefanten angeritten kahm. heute ist es geld oder vorgegaugelzer reichtum und die frauen sind eben dann auf den scharf der ne große klappe hat und jammern wenn der Alltag da ist. ich habe es schon oft erlebt. ich finde das wird die nächsten 2000 Jahre auch noch so bleiben. bin ich froh ganz ungezwungen mein leben führen zu können. irgend wann lächelt mal eine ganz besondere frau die es verdient hat geküsst zu werden

Gefällt mir

I
iolyn_12303591
29.09.15 um 18:09

Frauen was besseres?
nie im ganzen leben nicht. die frauen kacken den gleichen haufen. und ein Furz rutsch auch mal da raus wo es mus und nicht soll. es geht in einer paarungsgemeonschaft um sex. der ist aber geprägt mit balz. wer dabei eine gute figur macht pflanzt sich fort. und nicht jede frau bekommt einen richtigen Hengst ab. der ist der der sex hat die anderen brauchen sie zur Familie gestaltung. da zählt wieder Verlässlichkeit. ich aus meiner sichz und erfahrung mus sagen, dass ich beruf unf familie garnicht in einklang bringen kann. jetzt kommt's. wieso soll eine sich frau paaren wenn der henst oder softi garnicht gewährleisten kann ob er familie unterhalten kann. fünf von sechs gaben als Trennungsgrund eine höhere absicherung in der nächsten Beziehung zu erwarten. die nie eingetroffen sind und dann weoter suchten. und das wsr früher in det höle schon so. hat einer einen hasen gefangen wsr der der luzer weil der andere mit nem Elefanten angeritten kahm. heute ist es geld oder vorgegaugelzer reichtum und die frauen sind eben dann auf den scharf der ne große klappe hat und jammern wenn der Alltag da ist. ich habe es schon oft erlebt. ich finde das wird die nächsten 2000 Jahre auch noch so bleiben. bin ich froh ganz ungezwungen mein leben führen zu können. irgend wann lächelt mal eine ganz besondere frau die es verdient hat geküsst zu werden

Gefällt mir

Anzeige