Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer - warum??? Zu feige zum Schlußmachen?? (sorry lang)

Männer - warum??? Zu feige zum Schlußmachen?? (sorry lang)

14. Oktober 2005 um 21:01

Hallo,
hab heute mal eine ganz ganz seltsame Geschichte für euch.


Im Juni hab ich auf der Geb.-Feier von einer Freundin meinen absoluten Traumtypen kennengelernt. Wir trafen uns ein paarmal und sind dann zusammengekommen. Da störte es mich auch nicht, dass er auch mal ( noch nicht allzu lange her) mit besagter Freundin zusammen war, schließlich alles vorbei und vergessen. Nach ca 3 Wochen fiel mir auf dass er ich komisch benahm. Ich stellte ihn zur Rede, woraufhin er meinte er würde wohl doch noch mehr für sie als für mich empfinden.Dann war Schluß, ich war völlig fertig. Nach 2 Monaten kam er wieder an ( hatte sich zwischendurch auch immer mal wieder gemeldet, aber da war ich sehr abweisend), und weil seine SMS so ehrlich klang, hab ich mich mit ihm getroffen. "Ich liebe Dich, Du bist alles für mich, ich will nie wieder ohne Dich sein, all das hab ich jetzt gemerkt..." und da ich noch was für ihn empfand, entschloß ich mich gegen den Rat aller meiner Freunde, ihm noch eine Chance zu geben.Die allerletzte. Er sagte, er würde mir schon beweisen, wie wichtig ich ihm bin, er braucht nur etwas Zeit.So, nach 2 Wochen war wieder alles, was mich beim ersten Mal gestört hatte, wieder da. Das hab ich ihm in einer SMS geschrieben ( weil wir wg seiner (Schicht-)Arbeit nicht tel.konnte), das war letzte Woche Donnerstag. SEITDEM hat er glaub ich 3 mal versucht mich anzurufen, hab immer schon geschlafen ( wenns einem wichtig ist, versucht mans ja wohl ein bisschen öfter), und seit So geht er nicht ans Tel, antwortet auf keine SMS, schaltet den AB ein wenn das Tel klingelt.

WAS SOLL DAS?? Zu feige zum Schlußmachen? Hat er ne Andere? Ist er einfach nur bescheuert ??

Merietta

Mehr lesen

15. Oktober 2005 um 11:55

Marietta,
er scheint nicht zu wissen,was er wirklich will,und ist anscheinend mit seiner Ex wieder zusammen,und ist zu feige,Dir das direkt zu sagen-da ist er nicht der Erste u.der LEtzte,der sich den Diskussionsstress sparen will -und geht den bequemen Weg.

Ich finde es daneben,wenn auch zeitgeistmässig,dass Du sms versendest,um mit ihm wesentliche beziehungsmässige Dinge zu klären.
DAs geht nur persönlich,finde ich.
Und wenn keine Zeit da ist,dann nimmt man sich die eben,wenns wichtig ist und wirklich dringlich ,hab ich beinah für alles Zeit.

Er möchte offensichtlich keinen Kontakt mehr zu Dir haben.
Fair verhalten hat er sich nicht,stimmt

Aber schenk Dir den Aufwand,ihn zu nerven,wenn er sich schon entschieden hat.
Zumindest gegen Dich
Auf nicht sonderlich faire Art u.Weise

Bescheuert,nein,bequem.

Um sich so zu verhalten,muss man nicht bescheuert sein,sondern nur geschickt,einen Weg zu finden,den telAttacken der Ex aus dem WEg zu gehen und sich komplett aus dem,was war,auszuklinken.
Unwiderruflich

Gefällt mir

15. Oktober 2005 um 12:40
In Antwort auf BrunhildeP

Marietta,
er scheint nicht zu wissen,was er wirklich will,und ist anscheinend mit seiner Ex wieder zusammen,und ist zu feige,Dir das direkt zu sagen-da ist er nicht der Erste u.der LEtzte,der sich den Diskussionsstress sparen will -und geht den bequemen Weg.

Ich finde es daneben,wenn auch zeitgeistmässig,dass Du sms versendest,um mit ihm wesentliche beziehungsmässige Dinge zu klären.
DAs geht nur persönlich,finde ich.
Und wenn keine Zeit da ist,dann nimmt man sich die eben,wenns wichtig ist und wirklich dringlich ,hab ich beinah für alles Zeit.

Er möchte offensichtlich keinen Kontakt mehr zu Dir haben.
Fair verhalten hat er sich nicht,stimmt

Aber schenk Dir den Aufwand,ihn zu nerven,wenn er sich schon entschieden hat.
Zumindest gegen Dich
Auf nicht sonderlich faire Art u.Weise

Bescheuert,nein,bequem.

Um sich so zu verhalten,muss man nicht bescheuert sein,sondern nur geschickt,einen Weg zu finden,den telAttacken der Ex aus dem WEg zu gehen und sich komplett aus dem,was war,auszuklinken.
Unwiderruflich

Hast recht...
Sms für Beziehungsdinge SIND daneben, ging leider nicht anders, da an diesem Tag und auch die nächste 2 ich tagsüber gearbeitet habe und er nachts und wir beide nicht beim Arbeiten telefonieren können.

Gefällt mir

15. Oktober 2005 um 12:47

Hi ...
... merietta, ich würd mir an deiner stelle über diesen typen nicht mehr so viele gedanken machen ... in ein paar wochen wird er wohl wieder auf deiner matte stehen und die tollsten geständnisse machen, aber glaub mir, ändern wird sich auch da nicht recht viel. ... ich hatte anfang diesen jahres eine ähnliche situation ... er war gerade 2 monate von seiner 5-jährigen beziehung getrennt, lernte mich kennen, versicherte mir, dass das mit ihr bereits abgeschlossen ist, ect .. pp ... die tollsten liebesschwüre hat er mir gemacht ... zukunftspläne -> ein traum ... und nach 4 wochen brutaler rückzug seiner seite ... Grund: seine ex hängt noch im kopf .... ok, kämpfen bringt in diesem fall nicht wirklich viel, denn gefühle kann man nicht ausschalten ... vergingen 8 wochen ... peng ... er war wieder da ... wollte alles anderst machen, hat gemerkt, wen er wirklich liebt und bat um ne 2. chance ... ok, dacht ich mir, ich hab ihn ja auch noch lieb, vielleicht klappt es ja wirklich ... und keine 2 wochen ging es gut ... dann war wieder alles beim alten und er wusste nicht mehr, was er wollte ... mittlerweile sind wieder knappe 4 monate vergangen und er sucht erneut den kontakt zu mir ... und ganz ehrlich gefühle hin oder her ... dieses mal bekommt er keine weitere chance mehr als potentieller partner (mal abgesehen davon, dass ich mein herz nem anderen schenkte), denn wenn ich überlege, wie es mir immer nach seinen ausbrüchen ging, bin ich nicht wirklich scharf darauf das erneut zu durchleben. diese angst, er könnte sich bald wieder melden und sagen, er wüsse mal wieder nicht, was er will. da kann die liebe nicht wirklich so gross sein.

ich möchte dir darum raten, überleg dir ganz genau, ob du wirklich noch wissen möchtest, was mit ihm los ist oder ob du ihn nicht besser ohne aussprache abhackst ... denn wenn einer nicht so viel mann sein kann, und dir den grund der trennung bzw. überhaupt die trennung bekannt gibt, dann ist er in meinen augen keinen weiteren gedanken wert. vergiss nicht die schöne zeit, die ihr hattet, aber plan nix weiteres mit ihm für die zukunft ...


drück dir die daumen, dass sich bald was neues für dich ergibt, wo alles in deinem interesse verläuft ... *drückdrück*

lg schnecke

Gefällt mir

15. Oktober 2005 um 15:37
In Antwort auf merietta84

Hast recht...
Sms für Beziehungsdinge SIND daneben, ging leider nicht anders, da an diesem Tag und auch die nächste 2 ich tagsüber gearbeitet habe und er nachts und wir beide nicht beim Arbeiten telefonieren können.

Dann besser gar nix machen,
als simsen,dann wirds nur noch missverständlicher u.es bleibt die Antwort aus
LG

Gefällt mir

19. Oktober 2005 um 19:32

Keiner mehr...
ne meinung dazu? hab die sache für mich inzwischen längst abgeschlossen, würde mich trotzdem interessieren.

Gefällt mir

23. Oktober 2005 um 14:07
In Antwort auf schnecke95

Hi ...
... merietta, ich würd mir an deiner stelle über diesen typen nicht mehr so viele gedanken machen ... in ein paar wochen wird er wohl wieder auf deiner matte stehen und die tollsten geständnisse machen, aber glaub mir, ändern wird sich auch da nicht recht viel. ... ich hatte anfang diesen jahres eine ähnliche situation ... er war gerade 2 monate von seiner 5-jährigen beziehung getrennt, lernte mich kennen, versicherte mir, dass das mit ihr bereits abgeschlossen ist, ect .. pp ... die tollsten liebesschwüre hat er mir gemacht ... zukunftspläne -> ein traum ... und nach 4 wochen brutaler rückzug seiner seite ... Grund: seine ex hängt noch im kopf .... ok, kämpfen bringt in diesem fall nicht wirklich viel, denn gefühle kann man nicht ausschalten ... vergingen 8 wochen ... peng ... er war wieder da ... wollte alles anderst machen, hat gemerkt, wen er wirklich liebt und bat um ne 2. chance ... ok, dacht ich mir, ich hab ihn ja auch noch lieb, vielleicht klappt es ja wirklich ... und keine 2 wochen ging es gut ... dann war wieder alles beim alten und er wusste nicht mehr, was er wollte ... mittlerweile sind wieder knappe 4 monate vergangen und er sucht erneut den kontakt zu mir ... und ganz ehrlich gefühle hin oder her ... dieses mal bekommt er keine weitere chance mehr als potentieller partner (mal abgesehen davon, dass ich mein herz nem anderen schenkte), denn wenn ich überlege, wie es mir immer nach seinen ausbrüchen ging, bin ich nicht wirklich scharf darauf das erneut zu durchleben. diese angst, er könnte sich bald wieder melden und sagen, er wüsse mal wieder nicht, was er will. da kann die liebe nicht wirklich so gross sein.

ich möchte dir darum raten, überleg dir ganz genau, ob du wirklich noch wissen möchtest, was mit ihm los ist oder ob du ihn nicht besser ohne aussprache abhackst ... denn wenn einer nicht so viel mann sein kann, und dir den grund der trennung bzw. überhaupt die trennung bekannt gibt, dann ist er in meinen augen keinen weiteren gedanken wert. vergiss nicht die schöne zeit, die ihr hattet, aber plan nix weiteres mit ihm für die zukunft ...


drück dir die daumen, dass sich bald was neues für dich ergibt, wo alles in deinem interesse verläuft ... *drückdrück*

lg schnecke

Hallo Schnecke,
mir ist klar, dass sich da GAR nix ändern wird. Werde auch niemals mehr was mit ihm anfangen. Bin nur so enttäuscht weil ich das eben gerade von ihm niemals gedacht hätte. Das ist ja bei dir genau wie bei mir!
Werde ihn nicht zur Rede stellen. Ich meld mich einfach gar nicht mehr. Irgendwann werde wir uns nochmal über den Weg laufen, da bin ich mir ziemlich sicher, dann bin ich gespannt wie er reagiert...
empfinde inzwischen auch nichts mehr für ihn , nur noch Enttäuschung + Wut. Aber auf jeden Fall ist es mir um ihn als Mann nicht mehr schade, und das find ich schonmal gut.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen