Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer und ihre Gefühlslagen?

Männer und ihre Gefühlslagen?

10. Mai 2018 um 12:45

Hallo liebe Community !


ich brauche dringend mal objektive Ratschlägr.. natürlich geht es wie immer um Männer.. worum auch sonst. Ich (21) habe über eine Freundin einen Mann(32) kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und auch getroffen.. alles war.. ja perfekt ! Wir haben es beide locker genommen und als „Kennenlernen“ betitelt. Er gab mir jedoch was Gefühl die einzige zu sein .. wenn wir uns getroffen haben (jedes we) haben wir das komplette Wochenende zusammen verbracht und auch vieles unternommen.. das ganze läuft jetzt fast 2 oder 3 Monate. Niemand hat irgendwen gestresst oder sonst irgendwas.. es ist aber mehr als nur sex.. das meinte er auch zu mir, ich halte mich jedoch immer sehr zurück mit Gefühlen und warte lieber erstmal. Wir kuscheln auch zusammen usw. wir kochen.. wir sind quasi wie ein Pärchen wenn wir zusammen sind. Nach dem letzten Wochenende wurde es jedoch komisch, er hat sich weniger gemeldet.. man muss sich das so vorstellen von viel auch telefonieren und Memos und süßen Sachen, bis jetzt zu zwei Wörtern.. und dazu dann Lieder oder Screens von Liedtexten, die eig aussagen das man Freunde ist aber mehr möchte oder es liebt zusammen einzuschlafen usw. .. ich wusste ja auch das er Tinder hat und anders herum ebenfalls .. so vor ein paar Tagen hab ich halt meinen Radius erweitert um halt mal so auszuchecken ob er da noch aktiv ist .. und prompt einen Tag später gibt er mir einen like und lädt ein Bild hoch. Toll.. da Hab ich ihn halt ein bisschen naja angemault, weil das auch irgendwie respektlos ist und seien Antwort war das er schauen wollte ob ich Gefühle hab und das das ja immer doc scjwer ist bei ihm mit Gefühlen und entweder so langsam gucken wie es kommt oder halt gar nicht. Und da war ich halt noch mehr sauer, weil er es ja quasi provoziert hat mit dem like und dem neuen Bild, das ich so werde. Und das sind doch Spielchen.. dabei hab ich scjinmsl gesagt das ich sowas nicht ab kann. Ich hab schon versucht mit ihm zu reden, das micj seine Art so verletzt und er alles kaputt macht auch wenn er so anders schreibt als sonst und ich mich dann wie so eine „Tinder.. “fühle. Dann kam er mit ja er zieht sich zurück wenn er merkt das er Gefühle hat und heute kam er mit ja das wäre voll krass gewesen mit Tinder und voll Kontrolle undso.. am Ende haben wir uns vertragen aber irgendwie.. ich weiß nicht. Ich bin selbst kein Fan von Kontrolle.. aber das war für mich wie ein Schlag ins Gesicht.. & es hat mich verletzt. Das mit Tinder war halt so „hey ich zeig dir wie scheiß egal du mir bist und lade extra noch neue Bilder hoch damit du siehst das ich sehr aktiv bin“.. ich meine wieso ? Ich hab versucht immer ehrlich mit ihm zu reden über alles und keine Spielchen zu spielen.. das was er macht sind aber Spielchen und das mit 32 Jahren. Im Gespräch haut er solche Sachen raus wie „ja für mich ist das schon mehr und ich hab dich schon echt gern“ und im Endeffekt kommt dann sowas und ein Satz wie „wieso wir sind ja nicht zusammen“ .. das ist doch voll komisch !
Und am Telefon kommt dann noch sowas wie „du kannst doch auch mit Freunden ein Eis essen gehen oder so “.. ich meine was soll das heißen ? Du kannst auch andere Männer Daten und mit denen ins Bett gehen ?


Wie verhalte ich mich jetzt weiterhin das es wieder auf eine gute Basis kommt ? Mein Plan war jetzt auch erstmal einen Gang zurückzuschalten, mich wirklich auch mit anderen zu treffen und zu warten bis von ihm etwas kommt.

Lg !

Mehr lesen

10. Mai 2018 um 13:11

Wow, die Geschichte ist ein guter Leitfaden, wie man es sich echt selbst versauen kann.
Anscheinend hat er dir ja schon gesagt, dass er mehr für dich empfindet und du haltest dich aber zurück und wartest ab? Warum denn das? Natürlich vergrault und verunsichert ihn sowas.
Und warum "erweiterst du deinen Radius", wenn du eigentlich ihn willst? Du gibst doch extrem wiedersprüchliche Signale oder besser gesagt eher Signale, dass dir das mit ihm nicht ernst ist.
Was soll er denn da anderes machen, als sich auch anderweitig umzusehen? Das mit dem Like empfinde ich übrigens als eine lustige Geste - aber du scheinst ja direkt darauf zu warten, dass du irgendein Zeichen von ihm als "Ach er will doch nicht" deuten kannst, obwohl er dir ja schon Gegenteiliges gesagt und gezeigt hat.

Gratulation, du hast dir das erfolgreich kaputt gemacht Einen Gang zurückzuschalten und andere Männer zu treffen ist natürlich nicht der letzte Sargnagel den du dieser eigentlich toll angefangenen Begegnung verleihen kannst.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2018 um 13:30
In Antwort auf lumusi_12929047

Wow, die Geschichte ist ein guter Leitfaden, wie man es sich echt selbst versauen kann.
Anscheinend hat er dir ja schon gesagt, dass er mehr für dich empfindet und du haltest dich aber zurück und wartest ab? Warum denn das? Natürlich vergrault und verunsichert ihn sowas.
Und warum "erweiterst du deinen Radius", wenn du eigentlich ihn willst? Du gibst doch extrem wiedersprüchliche Signale oder besser gesagt eher Signale, dass dir das mit ihm nicht ernst ist.
Was soll er denn da anderes machen, als sich auch anderweitig umzusehen? Das mit dem Like empfinde ich übrigens als eine lustige Geste - aber du scheinst ja direkt darauf zu warten, dass du irgendein Zeichen von ihm als "Ach er will doch nicht" deuten kannst, obwohl er dir ja schon Gegenteiliges gesagt und gezeigt hat.

Gratulation, du hast dir das erfolgreich kaputt gemacht Einen Gang zurückzuschalten und andere Männer zu treffen ist natürlich nicht der letzte Sargnagel den du dieser eigentlich toll angefangenen Begegnung verleihen kannst.

hey, danke für deine Antwort ! 
Naja ich habe mich zurückgehalten, weil er immer meint das sich Frauen gleich so in ihn verlieben, er da aber viel länger braucht & da sehr schwierig ist, weil er dann quasi verletzbar ist. Er verhält sich für mich auch ambivalent.. einerseits ist unsere gemeinsame Zeit super, er hat mir auch gesagt das es mehr als nur sex ist & da habe ich ihm auch zugestimmt.. so ist es ja nicht.. aber ich möchte einfach nicht diejenige sein, die dann passend zu seinen Liedtexten schreibt „ja ich habe mich in dich verliebt “ nur damit er mir dann sagen kann „ok das ist mir jetzt viel zu krass, das waren doch nur Lieder und ich mag dich zwar sehr, aber deshalb stoße ich Frauen von mir, da sie sich so schnell verlieben “.. verstehst du was ich meine ? 

Ich habe meinen Radius einfach erweitert, um zu schauen wie aktiv er tatsächlich ist.. weil Taten und Worte immer zweierlei Sachen sind. Ich selbst bin aber dort nicht aktiv.. aber ja du hast recht ! Ich habe da im Endeffekt übertrieben, mich auch entschuldigt.. aber nachher am Telefon kam er dann mit „ja wieso wir sind doch nicht zusammen, haben gesagt wir lernen uns kennen und jeder kann das tun was er möchte “.. er sagt quasi das er mich sehr mag und schauen will wo das hinführt, schaut sich aber weiter um ? Ist doch klar das ich mich dann verarscht fühle, wobei ich bei Tinder nicht mehr aktiv bin. 
Naja.. ich habe ihm zweimal Texte dazu geschrieben, das es mich verletzt und er mir ja das Gefühl gegeben hat die einzige zu sein, obwohl es im Endeffekt nicht so ist... wie man sieht. Er ist darauf nur soweit eingegangen, das wir ja keine Abmachung haben und ihm sowas auf die Nerven geht wenn ich wegen sowas stresse. Okay.. also stresse ich nicht mehr und schreibe weniger und mache es so wie er.. wieso sollte ich da noch mehr auf ihn zugehen ? Klar mag ich ihn total und war immer ehrlich .. aber irgendwie war das wie ein Arschtritt obwohl er vorher ganz andere Signale gesendet hat.. ich verstehe das doch auch alles nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2018 um 13:46

Weißt du, Männer sind nicht irgendwelche Superhelden, die niemals unsicher sind und alles immer zu 100% richtig machen. Wenn man sich kennelernt und sich mag, dann sind beide Hälften verunsichert und wollen es nicht vermasseln - und trotzdem machen sie hin und wieder Blödsinn, einfach weil sie nervös sind.
Dieser Typ ist doch auch nur ein Mensch, aber du scheinst sehr hohe Ansprüche an ihn zu haben und dass er quasi eure Beziehung alleine schaukeln muss. So gewinnt man aber nix im Leben.

Das beste Mittel mit jemandem zusammenzukommen ist Ehrlichkeit, gerade was die Gefühle angeht. Deine Strategie ihn mal machen zu lassen und abzuwarten ist das pure Gift jeder Kennenlernphase, damit kannst du nur verlieren. Vorallem wenn du ihn anzickst anstatt ihm zu zeigen, wieviel dir an ihm liegt - das würde doch jeden Menschen vergraulen oder?

Meiner Meinung nach tötest du das Verhältnis zwischen euch fast schon systematisch ab. Mein Rat wäre dass du sofort mit diesen Spielchen, Zickereien, Strategien aufhörst und ihm einfach mal sagst was Sache ist. Dass du unsicher bist, ihn total magst und du in Wirklichkeit einfach nur mit ihm zusammen sein willst. Und dass du dich von Tinder löschen wirst, weil du schon jemanden Tollen gefunden hast. Und dann kannst du sehen ob er dir deine vorherige Art noch verzeihen kann oder nicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frage nach 2 Date?
Von: hesoo1
neu
10. Mai 2018 um 13:46
Ihm ist alles Andere wichtiger
Von: californiia89
neu
10. Mai 2018 um 11:45
Teste die neusten Trends!
experts-club