Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer und Ihre Freiheiten.....

Männer und Ihre Freiheiten.....

23. November 2012 um 11:23 Letzte Antwort: 27. November 2012 um 15:43

Hallo zusammen,

mich würde mal brennent interessieren, ob Ihr auch von Eurem Partner hört, dass er mehr Freiheiten möchte? Und was für Freiheiten nehmen denn euere Partner für sich?

Mehr lesen

23. November 2012 um 11:34

Man ist trotz beziehung ein freier mensch
und meine partner mussten sie nie einschränken. Die können immer noch alleine weg und um die häuser ziehen, oder sonstigen interessen nachgehen. In unserem fall der fußball. Mein freund fährt so oft es geht mit freunden am we ins stadion.....macht mir nichts aus, ich hab dann zeit für meinen kram
den partner sachen verbieten, davon halte ich nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2012 um 12:01

@Zicklein
Also wenn dein Partner so oft wie es geht mit seinen Freunden um die Häuser zieht, oder Fussball schaut, dann habt Ihr ja kaum noch gemeinsame Zeit. Seit Ihr schon lange zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2012 um 12:05

@ Tigerle
War das schon immer bei Euch der Fall, oder erst seit Ihr verheiratet wart?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2012 um 12:09
In Antwort auf katie_11907271

@Zicklein
Also wenn dein Partner so oft wie es geht mit seinen Freunden um die Häuser zieht, oder Fussball schaut, dann habt Ihr ja kaum noch gemeinsame Zeit. Seit Ihr schon lange zusammen?

Och doch
wir wohnen zusammen und sehen uns ja jeden tag. Wenn er z.b. am samstag vormittag zum fuba fährt, ist er am späten abend ja wieder da und dann verbinden wir es meist mit einer gemeinsamen kneipentour, oder es gibt noch nen ruhigen dvd abend.....mich stört es überhaupt nicht, es ist ja nur ein tag
gerade wenn man zusammen wohnt, braucht man auch mal zeit für sich. Sowas ist immer angenehm. Ich hab ja auch meine mädelsabende.

wir sind 3,5 jahre zusammen und wohnen davon 2,5 jahre zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2012 um 12:30

Danke für die schnellen Antworten bisher
also bisher stehe ich noch alleine da mit dem Satz des Partners ;O) Ich hoffe ich bekomm noch paar Antworten,
würde mich sehr freuen...will ja dazu lernen...vielleicht liegts
ja an mir ;O)

@ Zicklein

also find das Spitze, dass es dir so wenig ausmacht....ich nehme mir halt selten meine Freiheiten, habe keine Mädels
zum Weggehen....wenn ich meinen besten Kumpel ins Spiel bringe, naja...ist er nicht gerade begeistert...gut wäre ich vielleicht auch nicht, wenn er mit ner Frau was unternehmen
würde....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2012 um 12:58
In Antwort auf katie_11907271

Danke für die schnellen Antworten bisher
also bisher stehe ich noch alleine da mit dem Satz des Partners ;O) Ich hoffe ich bekomm noch paar Antworten,
würde mich sehr freuen...will ja dazu lernen...vielleicht liegts
ja an mir ;O)

@ Zicklein

also find das Spitze, dass es dir so wenig ausmacht....ich nehme mir halt selten meine Freiheiten, habe keine Mädels
zum Weggehen....wenn ich meinen besten Kumpel ins Spiel bringe, naja...ist er nicht gerade begeistert...gut wäre ich vielleicht auch nicht, wenn er mit ner Frau was unternehmen
würde....

Beschwert
sich dein freund denn?

Mit dem besten kumpel auf tour, da ist ja auch nichts dabei.....dein freund kann nicht verlangen, dass du zuhause hocken sollst, nur weil im dat mit deinem kumpel nicht passt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2012 um 13:11

Den Satz
habe ich noch nicht von meinem Freund gehört. Wir haben zz eine Wochenendbeziehung, d.h. wir stimmen uns schon mehr oder weniger ab, wann am Wochenende Zeit für uns ist oder wir gemeinsam mit Freunden was machen. Aber es ist auch kein Problem, wenn einer von uns beiden mal einen Abend nicht kann (dann sieht man sich halt an den andren Tagen und verbringt an denen mehr Zeit zusammen ).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2012 um 17:12

Nein,
so etwas kam noch nie. Dafür gäbe es aber auch keinen Grund, denn das einzige, was ich ihm sozusagen an Freiheiten nehme ist, dass ich Treue erwarte. Aber wenn man von diesem Punkt absieht (der für mich zu einer Beziehung einfach dazu gehört - ja, ich weiß, dass man dazu auch andere Meinungen haben kann^^), schränke ich ihn nicht ein. Er trifft seine Freunde (männliche und weibliche), wenn er dazu Lust hat und ich mache das eben so. Jeder geht seinen Hobbies nach und und und. Also alles ganz unspektakulär.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2012 um 22:54

Nee, meine Süße bekommt alle Freiheiten die sie will
Und zu den Freiheiten die sich "nimmt" oder besser bekommt, da wir uns gegenseitig nix vorschreiben und über alles offen reden können, z.B ohne mich feiern gehn oder sich alleine mit männlichen Freunden treffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2012 um 12:29

@omasenkel
Genau so ungefähr ist es....und wenn ich dann was sage wenn er was mit Kollegen machen will bzw. macht und ich es nicht soll,darf wie auch immer, dann ist der Ärger vorprogrammiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2012 um 15:43

...
Dass mein Freund mehr Freiheiten braucht, hat er noch nie gesagt. Liegt aber auch vielleicht daran, dass ich zB auch schon darauf achte, dass ich meine Schichten in seine Freizeit lege, damit so etwas gar nicht erst entsteht. Hin und wieder unternehme ich auch allein etwas mit Freunden. Er hat dafür seinen Sport und seine Band, zusätzlich zum Schichtwechsel.
ich denke, dass ist alles eine Sache der Organisation. Bei uns hat es fast genau ein Jahr gedauert, bis das Gefühl von Gleichgewichtigkeit da war. Und jetzt ist alles perfekt Allerdings bekommen man auch nach einer Zeit ein Gespür dafür, ob es jetzt "too much" ist oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Scheidung, wie ist das mit Schadenersatz vom ex Ehemann
Von: grid_12328238
neu
|
27. November 2012 um 13:35
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook