Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer und ihre FREIHEITEN !!

Männer und ihre FREIHEITEN !!

18. September 2010 um 11:54 Letzte Antwort: 18. September 2010 um 14:04

Mal im ernst wieviel freiräume braucht ihr männer eigentlich reicht es wenn ihr eure freundin einmal seht und dann 2 wochen pause ist ??
Es ist extrem unnormal also eben liebt ihr eure freundin nicht oder irh habt den sinn einer partnerschaft nicht verstanden !
Also wenn ich von meinem freund höre das wenn man sich 2 tage aufeinander gesehen hat dass die beziehung wie ne eingefahrene kiste ist dann glaube ich ich sei im falschen film !
Wenn ihr alle so stark eure freiheiten braucht wieso geht ihr dann ne beziehung ein achja jetzt eine frau ist immerhin eine sex abbokarte wenn ihrs mal braucht kann frauchen kommen und darf den ach so tollen mann mal befriedigen !
Da bekomme ich ne kriese wenn ich schon höre ich brauche ach so viele freiheiten ne keine ahnung bin ich sprachlos !
Klar habe ich nichts dagegen wenn mal nen partner was alleine macht aber wenn ich lese das ein mädel gerne seinen partner 2 mal in der woche sieht und dem freund das schon zuviel wird und dann es noch leute gibt die sie dann als klammernd bezeichnen dann weiß ich auch nicht !

Gerne kommentare erwünscht !

lg

Mehr lesen

18. September 2010 um 12:09


Hallo,

also wenn man mit jemandem zusammen ist, will man doch jede Minute mit ihm teilen, da ist 2x die Woche find ich schon wenig!
Klar hat da jeder ne andere Vorstellung, ich hab nix dagegen 5 von 7 Tagen mit meinem Freund zu verbringen, im Gegenteil.
Wenn man so sehr seine "Freiheit" braucht, dass man 2 Wochen Pause braucht, dann sollte man sich echt überlegen, ob man wirklich ne Beziehung, oder nen Lückenfüller, für langweilige Abende sucht!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. September 2010 um 12:43


ja da hast du völlig recht ich versteh manche männer da echt auch nicht dann sollen die direkt single bleiben.gott sei dank hab ich so ein exeplar abbekommen dass genauso denkt wie ich ,der will mich am liebsten jeden tag 24 stunden sehen und bei sich haben,wenn wir uns einen tag mal nicht sehen dann wird er schon nervös und möchte unbedingt mit mir zusammenwohnen damit wir uns ja jeden tag immer sehen können,wenn es nach ihm gänge würden wir alles zusammen machn ja sogar noch zusammen auf toilette gehen oder so er trifft sich auch nicht mit seinen kollegen weil er garkeine lust auf die hat sondern nur auf mich also man sieht es geht auch anders ,allerdings gibt es da wirklich diese besagten männer die du meinst leider viel zu oft bin zwar noch nie an so einen gekommen aber davon kenne ich auch viele

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. September 2010 um 12:58

...
Tja, vielleicht sollte man auch einfach mal einsehen, dass man einfach nicht zusammen passt, wenn man ein dermaßen unterschiedliches Nähebedürfnis hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. September 2010 um 14:00


Ich denke, du solltest nicht so aggressiv da auf alle Männer reagieren, selbst wenn es in der Regel schon eher eben Männer sind, die mit Nähe nicht klar kommen.
Und ich natürlich deine Wut verstehen kann.

2 Wochen Pause sind aber wirklich nicht normal und hier kann wohl auch kaum von einem "unterschiedlichem Nähebedürfnis" die Rede sein.
Die meisten Menschen haben heutzutage ein Nähe-Distanz-Problem mMn und bei Frauen sieht es zB vermehrt eher so aus, dass sie dann von der einen Beziehung in die nächste stolpern und bei Männern eher, dass sie dann meistens ganz der Nähe ausweichen. Oder eben wie bei dir eine Beziehung eingehen, ohne sich wirklich darauf einzulassen.
Denn das tut er definitiv nicht.

24h am Tag zu sehen finde ich aber auch stark übertrieben.
Immerhin, selbst wenn "24h am Tag" auch für eine gewisse Aussage überzogen wurde: Wo macht man da was für die Schule/Studium/Job oder mit seinen Freunden etc?

Dennoch finde ich: Wenn man eine Partnerschaft eingeht, geht man auch Verantwortung ein und lebt nicht mehr sein Leben alleine. Damit muss man klar kommen, oder man lässt es ganz. Aber dann soll man gefälligst nicht andere für seine Bedürfnisse ausnutzen und danach emotional vernachlässigen um nach 2 Wochen wieder was von sich zu hören.
Sowas nennt man weder ne Beziehung noch ne Freundschaft sondern ne Bekanntschaft. Oder gar Fickbekanntschaft "friends with benefits".
Sogar in Beziehungspausen meldet man sich meist einmal die Woche.

Wenn man sich so selten sieht, da wird die Beziehung vernachlässigt- die Liebe- und das nagt.

Ich finde es immer so Schade, dass es nur das eine oder andere extrem zu geben scheint und kein Zwischending.
Dabei kann man viel (aber nicht andauernd) miteinander verbringen und dabei dennoch seine Freiheiten haben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. September 2010 um 14:04

Wir
sind 1 jahr zusammen und ich bin ja genauso wie er und seh es genauso deswegen passt es zwischen uns einfach .meine beste freundin z.b würde auch rennen gehen wie du

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook