Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer, Stress und "Beziehungsproblemchen"

Männer, Stress und "Beziehungsproblemchen"

17. Februar 2014 um 11:55

Halli Hallo,

mein Freund (31) hat nächste Woche eine große, wichtige Prüfung. Er macht sich deswegen auch total fertig und denkt an nichts anderes mehr

Aber erstmal die VorgeschichteWir treffen uns seit Anfang des Jahres. Läuft auch alles super. Wir wohnen 1,5h auseinander und sehen uns wegen seiner Lernerei zZ nur jedes 2. WE von Samstag zu Sonntag.
Er plant mich meist überall mit ein, nennt mich Schatz, will mit mir in den Urlaub. Alles gut soweit. Nur diesen Samstag war er komisch.

Er war erst normal, er sagte Sachen wie Dich lass ich nicht mehr gehen, du bist mein Schatz, ich gehör nur dir usw. und zu dem nächsten Pokerabend kommst du mit, In das Cafe gehen wir auch nochmal zusammenalso plante mich weiterhin mit ein aber dann waren wir essen und er sagte Wann willst DU in die USA? Da dachte ich nur Huch? Was ist jetzt? Es hieß doch WIR fliegen dahin. So sagte ich es ihm auch, dass ich doch mit ihm hin wollte.Dann meinte er auch Sobald die Prüfungen durch sind geht ER erstmal feiernER nicht WIR. Oder Ich will da auf den Karneval, finde aber keinen der mitgeht fragt mich aber nicht :/ .
Auch schön war, als ich ihm vom letzten WE erzählt habe und mich dort der beste Freund des Freundes meiner besten Freundin ( ) angemacht hat und ich ihn abwimmeln musste. Er reagierte nur mit einem Und? Er war wohl nicht dein Typ? dabei habe ich ihn ja abgewimmelt, weil ich dachte, dass ich einen Freund habe? :/ Das habe ich aber nicht gesagt.

Wir haben das bisher nicht geklärt. Schreiben jeden Tag. Eigentlich wie in einer Beziehung, von daher habe ich das auch so angenommen. Habe ihn auch schon öfter mein Freund genannt und er hat nichts gegenteiliges dazu gesagt Sonntag war er dann ganz durch den Wind. Schon beim aufstehen erzählte er nur, was er noch alles lernen musste, beim Frühstücken ging es auch nur um die Prüfung. Ich habe ihm sogar ein Kuchen gebacken, auf dem stand Viel Erfolg für deine Prüfung. Das fande er auch süß. Dann lagen wir noch auf der Couch und er holte die Bücher und erklärte mir diverse Aufgaben und wurde immer nervöser. Dann schaute er auf die Uhr und meinte oh, schon gleich 12! das war mein Stichwort. Ich hab also gesagt, dass dann wohl jetzt gehe und er meinte Sei bitte nicht sauer. Sonst kam immer noch ich werde dich vermissen., nach den Prüfungen habe ich wieder mehr Zeit usw. Das kam da alles nicht. Er meinte nur ich soll mich melden, dass er weiß, dass ich gut angekommen bin, Kuss und weg war ich.

Und dann tat ich etwas wohl sehr dummes Ich schrieb ihm einen laaaangen Text im whatsapp und habe mich darüber beschwert, dass er das mit dem Urlaub und dem Karneval ohne mich plant, ob das jetzt so bleibt, dass ich Sonntag früh gleich gehen darf usw usw.Nach 2 Stunden kam dann ein: Es ist halt grade eine blöde Zeit. Ich kann nix versprechen und Stress brauche ich auch nicht. Daraufhin kam wieder ein langer Text meinerseits, dass ich dachte er empfindet mehr für mich und ich wegen einem doofen Prüfungsmonat nicht alles aufgeben will, weil ich finde, dass es passt. Daraufhin er: Ich hab grade keinen Nerv für sowas..da alle guten Dinge drei sind habe ich dann wieder geschrieben, dass er mich damit verletzt hat, gestern noch meinte, dass er mich nicht mehr gehen lässt und nun so? Das ich ihn unterstützen möchte und ich sowas aber nicht nötig habe und er sich wieder melden soll, wenn er weniger Arsch ist. Da kam nur ein Man oh man, ich hab andere Probleme jetzt. Dan habe ich nicht mehr geantwortet.

Sind Männer in Prüfungssituationen so? Was heißt das nun? Grade der Satz Ich kann nix versprechen? Er meinte ja schon öfter, dass es eigentlich eine doofe Zeit ist, um sich intensiv kennenzulernen. Sagte aber auch, dass er mit mir sein Leben planen möchte und er nach den Prüfungen wieder frei ist und es dann besser wird. Nur seine Reaktion gestern war echt, nicht soooo toll. Ja, mein Zeitpunkt war mehr als ungünstig.

Ich habe, anstatt rumzuzicken, ihm heute morgen nur geschrieben Guten Morgen. Ich wünsche dir einen schönen und erfolgreichen Tag. :* und fertig. Findet ihr seine Reaktion schlimm oder normal in so einer Stresssistuation? Er hat erzählt, dass er Prüfungsangst hat usw. Vielleicht ist er deswegen so? Was meint ihr?

Mehr lesen

17. Februar 2014 um 12:19

Ihr habt wohl "leider" recht.
Stimmt schon, ich habe mich wohl, einfach gesagt, verunsichert und nicht genug "beachtet" gefühlt.
Ich sollte wohl wirklich abwarten, bis er die erste Prüfung hinter sich hat und dann weiter schauen. Die beste Unterstützung ist in der Zeit wohl einfach nichts weiter zu machen

Und jaaaaa....das ich es nicht persönlich sagen konnte war noch dümmer. Ich tu mich sehr schwer über so etwas und Gefühle allgemein zu reden. Er sagt immer nette Sachen zu mir, von mir kommen meist nur sarkastische Bemerkungen. Ich erwider seine netten Worte auch...aber von mir selbst kommt da eher selten etwas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2014 um 12:40

Danke
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2014 um 13:13

^^
Ja, ich wollte wohl irgendwie wissen, was das nur genau ist...manchmal mach ich eben auch mal "mist" sonst rede ich über sowas gar nicht und lass es passieren aber dann, in solch "ungünstigen" momenten platz es natürlich aus mir heraus....*übermichselbstärger *

Aber du hast wohl recht einfach machen lassen und dann wird es schon werden. relax...nothing is under control :P

Ich kann es auch irgendwie verstehen, nur manchmal fällt es eben schwer, wenn ich dann hör, das er unter der Woche mit Kollegen weg war und bei mir dann lernen muss...zu mal ich eh nie prüfungsangst hatte, fällt es noch schwerer sich da hineinzuversetzen. Aber ich gebe mir mühe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2014 um 19:26
In Antwort auf gerda_11947419

^^
Ja, ich wollte wohl irgendwie wissen, was das nur genau ist...manchmal mach ich eben auch mal "mist" sonst rede ich über sowas gar nicht und lass es passieren aber dann, in solch "ungünstigen" momenten platz es natürlich aus mir heraus....*übermichselbstärger *

Aber du hast wohl recht einfach machen lassen und dann wird es schon werden. relax...nothing is under control :P

Ich kann es auch irgendwie verstehen, nur manchmal fällt es eben schwer, wenn ich dann hör, das er unter der Woche mit Kollegen weg war und bei mir dann lernen muss...zu mal ich eh nie prüfungsangst hatte, fällt es noch schwerer sich da hineinzuversetzen. Aber ich gebe mir mühe

"lernen"
so hat das der Ex einer Bekannten auch immer genannt, wenn er sich mit seiner Affäre getroffen hat.
Bist du dir sicher, dass er dich nicht verarscht? Wahrscheinlich lernt er, wenn er sagt, dass er mit den Kumpels unterwegs ist und hat Sex mit der anderen Frau, wenn er dir sagt, dass er lernt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2014 um 19:30


"damit er sich abschalten kann. "



lustiges Deutsch. Wie schaltet man sich denn wieder an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2014 um 10:06

Ahja
Er hat sich sogar dann noch von sich aus gemeldet und wenn es etwas lockeres wäre, würde er sicher nicht "ich liebe dich" sagen oder ständig davon erzählen, dass er mit mir die Zukunft planen will und Kinder bekommen möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2014 um 10:08
In Antwort auf linatina2

"lernen"
so hat das der Ex einer Bekannten auch immer genannt, wenn er sich mit seiner Affäre getroffen hat.
Bist du dir sicher, dass er dich nicht verarscht? Wahrscheinlich lernt er, wenn er sagt, dass er mit den Kumpels unterwegs ist und hat Sex mit der anderen Frau, wenn er dir sagt, dass er lernt...

...
Und meint mit Ich liebe dich ich hasse dich und eigentlich ist es eh total sinnlos, man kann ja eifnach mal jeden Lügerei unterstellen Er hat in 5 Tagen Prüfung, die über eine Woche geht. Ich denke schon, dass er lernt und vertrau ihm da. "Danke"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club