Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer sind kompliziert... Hilfe

Männer sind kompliziert... Hilfe

28. Oktober um 0:39

Hallo,

vorab : der Text wird lang ^^

Alsoooo der Mann den ich meine ist ein Arbeitskollege. Wir arbeiten schon über ein Jahr zusammen aber hatten nie wirklich Kontakt. Ehrlich gesagt fand ich ihn sehr einschüchternd und unangenehm weil er grundsätzlich sehr nah zu einem kommt und sich aufbaut wie son Bär...
Naja, auf jeden Fall kamen wir vor etwa nem halben Jahr über WhatsApp (ich hatte frei und es ist etwas auf arbeit passiert) ins Gespräch.
Wir haben jeden Tag geschrieben, er hat mir sehr viel über sich erzählt und ich über mich. Es wurde geflirtet und gestichelt, obwohl wir beide gesagt haben dass der andere aus verschiedenen Gründen nicht den jeweiligen Typ entspricht.
Dann kam es zum ersten Streit. Er hat behauptet ich habe Gefühle für ihn und als ich das abgestritten habe, kam eins zum anderen und er war zickig. Hat ne Woche nicht mit mir gesprochen, bis ich mich entschuldigt habe. Danach war alles vertraut wie vorher.
Vor nem Monat dann der nächste Streit wegen einer Kleinigkeit. Weiß nicht mal mehr genau warum. Bis heute ignoriert er mich deswegen wieder.
Er kommt mir aber auf arbeit immer sehr nah, tut aber so als sei ich nicht da. Es kommt mir so vor als würde er absichtlich immer wieder meinen Weg kreuzen. Ich muss sogar aufpassen nicht ständig in ihn rein zu rennen, denn er weicht mir auch nicht aus wenn sich unsere Wege kreuzen.
Leider bin ich in so Sachen nicht besonders gut und dachte einfach er würde mich provozieren wollen.
Gestern hab ich dann von einer Kollegin erfahren dass er mich bei anderen verteidigt und große Stücke auf mich hält. Jetzt bin ich absolut verwirrt und weiß nicht was ich davon halten soll. Wir sind beide sehr stur und ich werde definitiv keinen Schritt auf ihn zu machen, obwohl mich die Situation richtig nervt. Irgendwie totaler Kindergarten obwohl wir beide aus dem Alter eigentlich raus sind. Außerdem weiß ich nicht was sein verhalten soll. Will er mich einfach nur provozieren, schätzt aber meine Arbeit oder hat er Interesse an mir und ist zu stolz die Aussprache zu suchen.

Ich brauche Rat....

Mehr lesen

Top 3 Antworten

28. Oktober um 1:01

Könnte, könnte, könnte.
Klingt aber nicht danach, dass einem komplizierten Beginn eine traumhaft harmonische langjährige Partnerschaft folgt. Ich bin kein Macho. Ob du einen Macho haben willst?

Die erste PFLICHT besteht darin, dass der Betriebsfrieden erhalten bleibt und ungestörtes Arbeiten möglich ist. Wenn er dich bei anderen verteidigt, sollte das möglich sein.

6 LikesGefällt mir

28. Oktober um 1:01

Könnte, könnte, könnte.
Klingt aber nicht danach, dass einem komplizierten Beginn eine traumhaft harmonische langjährige Partnerschaft folgt. Ich bin kein Macho. Ob du einen Macho haben willst?

Die erste PFLICHT besteht darin, dass der Betriebsfrieden erhalten bleibt und ungestörtes Arbeiten möglich ist. Wenn er dich bei anderen verteidigt, sollte das möglich sein.

6 LikesGefällt mir

28. Oktober um 7:51

So ein Verhalten gehört nicht auf Arbeit. Auch zur Partnerschaftsanbahnung ist das nicht der richtige Weg. Es kann auch mal eskalieren, wenn es einem der beiden zu viel wird. Entweder man spricht selbst mal ein offenes Wort, dass es so nicht geht oder man wendet sich an einen vertrauenswürdigen Kollegen oder Betriebsrat.

2 LikesGefällt mir

28. Oktober um 10:14

und was genau willst du von so einem Kerl?? 

2 LikesGefällt mir

28. Oktober um 15:58

wieso sollte sie zum Betriebsrat gehen?  anscheinend denkt sie das sind Zeichen dass er was von ihr will...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen