Forum / Liebe & Beziehung

Männer sind,...

Letzte Nachricht: 12. Februar 2007 um 18:07
A
an0N_1287466099z
12.02.07 um 16:48

ein Kapitel für sich.

Wir haben ein Jahr für unsere Liebe kämpfen müssen, da er verheiratet war und auch immernoch ist. Doch dann zog seine Frau endlich aus und alles schien perfekt.
Mit einem Manko. Er stand nie zu mir. Auch heute noch nicht. Er sagt zwar immer er liebe mich, aber seit 13.Januar hab ich ihn zur Rede gestellt. Was jetzt eigentlich Sache sei. Dazu meinte er wieder, daß er mich liebt und mich immer lieben wird, aber es fehle ihm etwas, seit seine Frau auszog!!! Das merkt er nach 1 1/2 Jahren.
Folglich suchen die beiden jetzt wieder eine gemeinsame Wohnung. Streiten aber immerwieder und sie hält ihm auch immer und immerwieder mich vor. (Sie hörte Gerüchte und ich hab ihr auch mal angerufen, was eigentlich Sache ist)Und trotzdem will er mit ihr zusammenziehen. Könnt ich nicht. Aber muß er damit klar kommen.
Tja, die beiden können nicht ohne einander und auch nicht miteinander.
Erst sind sie getrennt, dann wieder nich, dann doch wieder und immer so weiter.
Das beste ist allerdings, er und ich, wenn wir uns sehen bzw. treffen in unserer Stammkneipe, landen wir immer wieder zusammen im Bett. Ist auch schön.
Nur frag ich mich, wie er seiner Frau noch in die Augen sehen kann?

Männer bleiben für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Hat irgendjemand nen Tip bzw. Rat?
Kann ihn nicht vergessen.

Sana

Mehr lesen

A
aludra_12357072
12.02.07 um 16:57

Hallo Sana
vielleicht sollte man mit ihnen auch einfach mal so umspringen. Einfach mal das Gerücht in die Welt setzen dass es da jemand anderen gibt der sich für einen interessiert und man will Klarheit ob man diesem Jemand eine Chance geben kann oder nicht,sprich,ob der werte Herr nun endgültig bei seiner Frau bleiben will oder nicht,ob du die Chance nutzen "kannst" oder nicht. Denn man ist ja nicht so rücksichtslos wie er und macht es einfach. Ich hatte mir diese Möglichkeit schon oft offen gehalten,aber ich bin leider ein Mensch der unter Gewissensbissen kaputt geht,auch wenn sie völlig unberechtigt sind. Er täte mir leid wenn ich ihm erzähle dass es jemanden gibt der auf mich "wirkt",da ich ja weiß wie weh es tut wenn es da noch eine 2.Person gibt...ganz schlechte Eigenschaft von mir aber vielleicht bist du stark für sowas?Ich wünsch es dir!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
maata_12500735
12.02.07 um 18:07

Merkst
du denn nicht, dass du eine netter Zeitvertreib für ihn bist? Er will sch doch gar nicht von ihr trennen. Hast du das denn nötig, so mit dir umspringen zu lassen? Ziehe einen Schlußstrich und sei offen für Männer die es ehrlich mit dir meinen.

Gruß Mary

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers