Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer sind alle gleich oder??

Männer sind alle gleich oder??

31. Dezember 2005 um 14:22 Letzte Antwort: 5. Januar 2006 um 11:38

Ich muss jetzt hier unbedingt mal meinen Frust von der Seele schreiben bevor ich heute unbeschwert Silvester feiern kann.
Habe am Montag in der Disco jmd. kennengelernt, bzw. ich kannte ihn schon länger aber vorher hatte ich ihn immer abblitzen lassen. Wir haben den ganzen Abend rumgemacht. Beide natürlich betrunken.... mein Problem ist, dass ich sobald zwischen mir und einem Mann was passiert mir einbilde die Sache müsste sich in Richtung Beziehung entwickeln. Ich kann Sex/Knutschen und Liebe irgendwie nicht voneinander trennen. Später kommt dann das böse Erwachen und ich bin tieftraurig, steigere mich extrem in die Sache rein und es dauert Wochen bis es vorbei ist. Bis dann ein Neuer da ist in den ich mich reinsteigern kann. Ein Kreislauf sozusagen.
Jedenfalls dachte ich am Montag auch da könnte mehr draus werden. Weil der Typ war meiner Meinung nach total lieb und alles. Meine Freundin fand ihn auch perfekt für mich. Außerdem haben seine Freunde mir gesagt, er wäre total der nette und ich sollte den echt nehmen (vor 2 Monaten war das etwa). Zudem haben wir am Montag auch darüber gesprochen ob nicht mehr draus werden sollte, naja der Alkohol eben.
Wir haben uns dann gestern getroffen. Erstmal was trinken gegangen. Nach ner halben Stunde hatte er schon vorgeschlagen, wir könnten ja später noch zu ihm gehen. Ich dachte mir okay, vielleicht geht dann ja was zwischen uns. HaLetztben dann bei ihm rumgeknutscht und ich musste die Frage einfach stellen. Einmalige Sache oder evtl. Beziehung?? Natürlich einmalige Sache, aber das sagt er mir natürlich nicht von sich aus. Zumal einige andere Sachen erst im Laufe des Abends rauskamen. Ich meine, wenn ich vorher weiß, dass es nur einmalig ist, dann gehts ja. Hätte es auch gemacht. Keine Ahnung warum. Letztendes ist es nicht zum Sex gekommen, weil ich sehr unsicher war. Habe schonmal ne schlechte Erfahrung gemacht....
Wir waren aber ganz kurz davor. Mittendrin hab ich dann aber auch sein wahres Gesicht erkannt. Von Anfang an, hat er geplant mich flachzulegen. Seine Kumpels wußten auch davon. Eine weitere Sache die ich echt hart finde, sein bester Kumpel ist mit meiner Freundin befreundet. Ich kenn ihn eigentlich auch gut aber wir sind jetzt nicht so dick miteinander. An dem Abend war sie sogar noch bei dem und hat ihn was ausgefragt, aber er hat natürlich nix davon gesagt, dass da nur Sex laufen soll.Voll übel. Ihm gegenüber hab ich echt jetzt ne andere Einstellung als früher.
Um nochmal auf den Typen an sich zurückzukommen: Er war nicht toll, das ist mir mittendrin klar geworden. Wie er mich angefasst und geküsst hat,gefiel mir nicht und dennoch war ich fast bereit dazu mit ihm zu schlafen. Warum bin ich nur so krass drauf? Ich weiß doch, dass ich es nicht trennen kann. Zwischendrin hätte ich mich am liebsten angezogen und wäre gegangen, doch ich hab mich fast schon dazu gezwungen weiter zu gehen. Schätze ich wollte einfach mal wieder Sex haben, nach 2 Jahren. Aber was bringt mir das denn wenn ich hinterher total runter bin?? Ich versteh mich selber nicht mehr.
Aber am meisten bin ich von der Person an sich enttäuscht, dass meine Menschenkenntnis mich so im Stich gelassen hat. Man konnte der sich gut verstellen. Zu hart. Ich bereue es mich überhautp auf ihn eingelassen zu haben. Wenn ich den Abend jetzt mal so Revue passieren lasse kommts mir hoch.
Ich bin gar nicht in Partylaune. Würde am liebsten zuhause bleiben. Mir gehts gar nicht gut. Warum lass ich mich von dem Spasti so runterziehen? Naja das wird vorbeigehen. Wiedersehen werde ich ihn auf jeden Fall irgendwann mal. Das lässt sich gar nicht vermeiden, dass wir uns auf Partys etc. treffen. Allein schon durch seinen besten Kumpel.
Die ganzen Kumpels haben noch zu ihm gesagt: Knall die.
Vorsatz für 2006 ist weniger Alkohol. Weil das ja nicht der erste Absturz unter Alk war. Und nicht sofort beim Kennenlernen rummachen. Das ist gar nicht gut. Naja aus Fehlern wird man klug. Und ich steck das jetzt wieder in die Akte Lebenserfahrung.

Mehr lesen

31. Dezember 2005 um 17:03

Nein,
oder Du suchst dir immer die " gleichen " aus?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2006 um 15:02

Hey Sun
Also ich denke schon, dass du recht hast, siehst die Sache eigentlich vollkommen richtig. Eine Freundin von mir meint auch,dass ich es erstmal mit kennenlernen probieren soll. Aber irgendwie ist es in dem Moment dann schwierig "nein" zu sagen. Im übrigen ist es mir gestern abend auf der Silvesterparty schon wieder passiert, dass ich mit jmd.rumgeknutscht habe.Und ich muss sagen das juckt mich jetzt gar nicht. Das war wirklich nur ne flüchtige Bekanntschaft.
Die letzten Abstürze waren ja auch mit Männern die ich vorher schon kannte und deswegen habe ich mich wohl so sehr da reingesteigert. Da liegt dann wohl das Problem wenn ich sie nach dem Abend im Rausch, nüchtern wiedertreffe. Ich will im Moment auch so gerne ne Beziehung und dann denke ich wohl wenn wir schon rumknutschen wird da mehr draus....
Aber dass man sich nicht nur das Aussehen schönsaufen kann ist wohl wahr. Oje ich muss lernen lockerer zu werden....
Danke für deine Ratschläge....
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2006 um 15:10

Und warum sind jetzt alle männer so???
nur weil 4 kerle nich so nett zu dir waren sind wir es jetzt alle schuld?!?!

ich kenne auch genug frauen wie männer denen ich, nett gesagt, kein frohes neues jahr wünsche, aber hasse ich deshalb alle menschen?

vielleicht waren die kerle auch alle blond bei dir, dann könntest du es schon ein wenig einschränken: dann sind nur noch alle blonden männer scheiße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2006 um 15:20

...
Männer die eine Beziehung möchten, wollen keine Frau die gleich mit ihnen ins Bett hüpft. Sowas ist viel zu leicht zu haben und auch nicht besonders vertrauenswürdig. Wer sagt ihnen denn, dass sie nicht genauso schnell in einer Beziehung fremdgehen würde? Wenn Du jemanden für eine ernsthafte Beziehung kennenlernen willst, dann musst Du Dir schon ein wenig mehr Mühe geben, als nur Deinen Körper feil zu bieten. Dann musst Du denjenigen erstmal richtig kennenlernen. Etwas mit ihm unternehmen, wo er Deinen Charakter kennenlernen kann.

Wenn Du Dich nur auf Party, Alk und Rumgeknutsche einlässt, wirst Du ewig nur auf Kerle stoßen, die nur Sex wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2006 um 15:38

Ja ich weiß....
Oh mann ihr seid aber ganz schön hart zu mir. Aber ich glaube, dass ist nötig, dass mir mal jemand die Meinung sagt.... habt ja alle miteinander recht und ich will ja auch keine Schlampe sein. Und das denken die Leute dann auch von mir, vor allem weil der Typ von Freitag der Kumpel von dem ist mit dem ich vor kurzem auch was hatte. Ach herrje. Irgendwie bereue ich das alles total.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2006 um 22:52

Naja Sun
das zeigt doch mal wieder, dass es trotzdem funktionieren kann auch wenn man direkt miteinander rummacht. Ich meine es muss ja nicht immer zum Sex kommen. Ein wenig rumknutschen reicht ja auch schon.... Wenn man sich kennenlernt ist es doch halt öfters so, man versteht sich gut und hat einfach Lust den andern zu küssen. Ist das dann schon Schlampe? Die andern aus dem Freundeskreis können doch eigentlich nix sagen. Schließlich hab ich zu dem Typen am Freitag gesagt, dass ich ner Beziehung nicht abgeneigt wäre.... und wir haben ja dann auch aufgehört aufgrund meiner Unsicherheit. Gut, ist dann nur die Frage wie er das seinen Kumpels erzählt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2006 um 11:38
In Antwort auf cuc_12923060

...
Männer die eine Beziehung möchten, wollen keine Frau die gleich mit ihnen ins Bett hüpft. Sowas ist viel zu leicht zu haben und auch nicht besonders vertrauenswürdig. Wer sagt ihnen denn, dass sie nicht genauso schnell in einer Beziehung fremdgehen würde? Wenn Du jemanden für eine ernsthafte Beziehung kennenlernen willst, dann musst Du Dir schon ein wenig mehr Mühe geben, als nur Deinen Körper feil zu bieten. Dann musst Du denjenigen erstmal richtig kennenlernen. Etwas mit ihm unternehmen, wo er Deinen Charakter kennenlernen kann.

Wenn Du Dich nur auf Party, Alk und Rumgeknutsche einlässt, wirst Du ewig nur auf Kerle stoßen, die nur Sex wollen.

Auf den Punkt
Valentinchen bringt es in ihrem letzten Satz sehr schön auf den Punkt!


Und nebenbei: Sofern man Bekannte wörtlich als "Typen" bezeichnet, ist die Chance auf eine echte Beziehung ziemlich gering.


LG
Sanlina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest