Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer regieren unsere Welt ... schon aufgefallen

Männer regieren unsere Welt ... schon aufgefallen

20. März 2011 um 20:00

Als kleines Kind in der Volksschule weint man, weil man nicht neben einem Jungen sitzen will.
Im weiteren Alter zieht man sich so an, zum Leidwesen vieler Erwachsener, dass dieser Junge genau bemerkt, dass man doch schon einen BH trägt.
Mit 18 ist man dann auf der Suche nach Liebe auf dem ersten Blick, weil die beste Freundin hat auch einen Freund, der ihr die Sterne vom Himmel holt. Bald darauf folgt der erste Liebeskummer, der von Mama geheilt wird und man bemerkt, dass man ja mit Mütter auch über solche Dinge reden kann.
Mit 20 will man dann ausprobieren und Erfahrungen sammeln, und zu der Erkenntnis kommen, dass es einem nicht jeder Mann beschaffen kann, dass man die Engeln Halleluja singern hört.
Ja und was macht man dazwischen?
Mit sich selber beschäftigen oder genau genommen mit den Fragen: Bin ich zu dick, Kann ich das anziehen, Soll ich mir die Haare färben...................stren g genommen, immer im Hinterkopf: was würde er dazu sagen, würde ihm das gefallen, spricht er mich so an usw.?
Auch, wenn es viele nicht zugeben wollen, und in einem Frauenforum will man doch stark sein vor den anderen Frauen und Diskussionen kurz und bündig beenden mit: Nein bei mir ist es nicht so.
Doch sicher ist es so, nicht bei allen, aber bei den meisten. Und sind wir uns ehrlich, die beste Freundin kann doch wirklich warten und versetzt werden, wenn Schatzi gerade romantische Gesten zeigt oder man kann doch das Handy ruhig mal klingeln lassen, wenn Schatzi gerade sagt, er will jetzt kuscheln.
Selbstverständlich ist es doch auch, dass die beste Freundin mit ausgehen muss, und wenn man den Traummann dann trifft, kann sie sich ja ruhig alleine beschäftigen oder heehen.

Und was tun im Gegenzug die Männer:
sie kaufen sich Schuhe, die uns nicht gefallen
sie gehen mit ihrem besten Freund auf eine Sauftour
obwohl man ja noch 15 min mit dem Schatz kuscheln kann. bevor man aufstehen muss, gehen sie ins Bad
usw.


Man kann es belächeln, beschmähen, bejaen, verneinen, aber verleugnen kann man das nicht mehr.

UND DAS FAZID IST:
DAS BESTEN AN EINEM MANN IST SEINE FRAU!


Mehr lesen

20. März 2011 um 20:07

Nein, bei mir ist es nicht so.
Was bin ich froh, nicht auf Kerle zu stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 20:08


genau denn du bist dir am nächsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 20:24

Gut
du hast von einem Mann schon mehr bekommen, als diesen feministischen Kram....

haha ja kaum zu glauben, aber ich habe vom LEBEN schon mehr bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 20:28

Die Welt ist schlecht
und Frauen sind was wunderbares.

Nein, du bist nicht zu dick und ja, man kann das Telefon einfach klingeln lassen, wenn man besseres zu tun hat.

Ja, Männer kaufen Schuhe, die euch nicht gefallen. Ihr kauft zum Glück ja niemals Schuhe, so dass ein Mann gar nicht in die Verlegenheit kommen kann, dass ihm eure Schuhe nicht gefallen.

Ja, Männer gehen auf Sauftour, egal ob allein oder zu zweit, Hauptsache weg von zuhause.

Ja, Männer gehen ins Bad, obwohl man noch eine Viertelstunde kuscheln könnte, offenbar scheint ihnen ihr Job doch irgendwie wichtig zu sein.

Ja, die Welt ist schlecht, aber trotzdem sind Frauen nicht die besseren Männer. Sie sind nur anders, das ist alles.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 20:31
In Antwort auf py158

Die Welt ist schlecht
und Frauen sind was wunderbares.

Nein, du bist nicht zu dick und ja, man kann das Telefon einfach klingeln lassen, wenn man besseres zu tun hat.

Ja, Männer kaufen Schuhe, die euch nicht gefallen. Ihr kauft zum Glück ja niemals Schuhe, so dass ein Mann gar nicht in die Verlegenheit kommen kann, dass ihm eure Schuhe nicht gefallen.

Ja, Männer gehen auf Sauftour, egal ob allein oder zu zweit, Hauptsache weg von zuhause.

Ja, Männer gehen ins Bad, obwohl man noch eine Viertelstunde kuscheln könnte, offenbar scheint ihnen ihr Job doch irgendwie wichtig zu sein.

Ja, die Welt ist schlecht, aber trotzdem sind Frauen nicht die besseren Männer. Sie sind nur anders, das ist alles.

Freundliche Grüße,
Christoph


nein wir sind auf gar keinen fall die besseren Männer.
Ich meine, sind wir doch selber Schuld, dass wir unsere Bedürfnisse zurückschrauben
Dass wir so sind, dafür können Männer wirklich nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 17:17

Na
dann hast du glaub ich noch nie einen verliebten ,vernünftigen mann kennen gelernt denn die können ganz anders da kommen so manche frauen nicht mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 10:37
In Antwort auf sidony_12143526

Als kleines Kind in der Volksschule weint man, weil man nicht neben einem Jungen sitzen will.
Im weiteren Alter zieht man sich so an, zum Leidwesen vieler Erwachsener, dass dieser Junge genau bemerkt, dass man doch schon einen BH trägt.
Mit 18 ist man dann auf der Suche nach Liebe auf dem ersten Blick, weil die beste Freundin hat auch einen Freund, der ihr die Sterne vom Himmel holt. Bald darauf folgt der erste Liebeskummer, der von Mama geheilt wird und man bemerkt, dass man ja mit Mütter auch über solche Dinge reden kann.
Mit 20 will man dann ausprobieren und Erfahrungen sammeln, und zu der Erkenntnis kommen, dass es einem nicht jeder Mann beschaffen kann, dass man die Engeln Halleluja singern hört.
Ja und was macht man dazwischen?
Mit sich selber beschäftigen oder genau genommen mit den Fragen: Bin ich zu dick, Kann ich das anziehen, Soll ich mir die Haare färben...................stren g genommen, immer im Hinterkopf: was würde er dazu sagen, würde ihm das gefallen, spricht er mich so an usw.?
Auch, wenn es viele nicht zugeben wollen, und in einem Frauenforum will man doch stark sein vor den anderen Frauen und Diskussionen kurz und bündig beenden mit: Nein bei mir ist es nicht so.
Doch sicher ist es so, nicht bei allen, aber bei den meisten. Und sind wir uns ehrlich, die beste Freundin kann doch wirklich warten und versetzt werden, wenn Schatzi gerade romantische Gesten zeigt oder man kann doch das Handy ruhig mal klingeln lassen, wenn Schatzi gerade sagt, er will jetzt kuscheln.
Selbstverständlich ist es doch auch, dass die beste Freundin mit ausgehen muss, und wenn man den Traummann dann trifft, kann sie sich ja ruhig alleine beschäftigen oder heehen.

Und was tun im Gegenzug die Männer:
sie kaufen sich Schuhe, die uns nicht gefallen
sie gehen mit ihrem besten Freund auf eine Sauftour
obwohl man ja noch 15 min mit dem Schatz kuscheln kann. bevor man aufstehen muss, gehen sie ins Bad
usw.


Man kann es belächeln, beschmähen, bejaen, verneinen, aber verleugnen kann man das nicht mehr.

UND DAS FAZID IST:
DAS BESTEN AN EINEM MANN IST SEINE FRAU!


Dann ist doch alles klar: Frauen sind ohne Männer besser drann. Einfach oder ?
Dann macht aber auch mal Nägel mit Köpfen und seid alle konsequent lesbisch. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Freund hat viele viele weibliche Bekannte
Von: sidony_12143526
neu
29. Mai 2011 um 15:26
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram