Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer in Damenwäsche

Männer in Damenwäsche

29. Dezember 2002 um 17:05

Seit geraumer Zeit weiß ich, dasss mein Partner Damenwäsche trägt(keine Frauenkleider). Er erklärte mir, dass es für ihn ein besonderer kick wäre ,beim sex damenunterwäsche zu tragen (Slips bzw.Bodies) Es würde ihn stimmulieren und es errege ihn , die feinen Dessous auf seiner Haut zu spüren. Für Herren gäbe es derelei Wäsche nicht.Er wünscht sich, dass ich ihm ab und zu Damenwäsche für kaufe und ihn beim sex damit überrasche.Jetzt weiß ich nicht, wie ich mit seinen Wünschen umgehen soll. Gibt es Frauen die ähnliche Erfahrungen gemacht haben? Ich möchte meinen Partner eigentlich nicht verlieren

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

29. Dezember 2002 um 18:13
In Antwort auf gwynn_12179727

An wen verlieren?
und wieso verlieren?

glaube nicht das es so ein riesen problem für dich wäre auf seinen wunsch einzugehen. beim sex sollte man auch fantasien und wünsche des partners akzeptieren und versuchen zu erfüllen denn somit hat er echt spass daran und das sollte es ihn doch machen oder? wo liegt also das problem?

lass ihn wirst sehen er wird echt glücklich und du damit sicher auch

Re
Vielleicht könnte mir jemand noch ein paar Einkaufstipps geben.Von welchen Markendessous gibt etwas passendes für meinen Partner? (Größe, Schnitt etc.) Für Anregeungen wäre ich dankbar.

3 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2002 um 17:29

An wen verlieren?
und wieso verlieren?

glaube nicht das es so ein riesen problem für dich wäre auf seinen wunsch einzugehen. beim sex sollte man auch fantasien und wünsche des partners akzeptieren und versuchen zu erfüllen denn somit hat er echt spass daran und das sollte es ihn doch machen oder? wo liegt also das problem?

lass ihn wirst sehen er wird echt glücklich und du damit sicher auch

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2002 um 18:13
In Antwort auf gwynn_12179727

An wen verlieren?
und wieso verlieren?

glaube nicht das es so ein riesen problem für dich wäre auf seinen wunsch einzugehen. beim sex sollte man auch fantasien und wünsche des partners akzeptieren und versuchen zu erfüllen denn somit hat er echt spass daran und das sollte es ihn doch machen oder? wo liegt also das problem?

lass ihn wirst sehen er wird echt glücklich und du damit sicher auch

Re
Vielleicht könnte mir jemand noch ein paar Einkaufstipps geben.Von welchen Markendessous gibt etwas passendes für meinen Partner? (Größe, Schnitt etc.) Für Anregeungen wäre ich dankbar.

3 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2002 um 18:33
In Antwort auf LaPerla1

Re
Vielleicht könnte mir jemand noch ein paar Einkaufstipps geben.Von welchen Markendessous gibt etwas passendes für meinen Partner? (Größe, Schnitt etc.) Für Anregeungen wäre ich dankbar.

Schon mal der erste gute schritt
kann dir da aber auch nicht weiterhelfen ich habe die grösse 5 was weis ich was das in mädel grösse wäre und ob das überhaupt vergleichbar ist. ich denke aber das er heis auf deine dessous sein könnte also deine grösse und das was dir gefällt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2002 um 21:26
In Antwort auf gwynn_12179727

Schon mal der erste gute schritt
kann dir da aber auch nicht weiterhelfen ich habe die grösse 5 was weis ich was das in mädel grösse wäre und ob das überhaupt vergleichbar ist. ich denke aber das er heis auf deine dessous sein könnte also deine grösse und das was dir gefällt

Re
Mit verlieren habe ich gemeint, dass er Angt bei seinem Cuming out hat, dass ich ihn verlassen könnte. Denn dies ist bei seiner letzten Beziehung passiert. Als seine damalige Partnerin von seinen Neigungen erfuhr, beendete sie die Beziehung mit ihm, da sie nicht bereit war , diese Neigungen zu tolerieren. Bei mir ist es etwas ein zwiespältiges Gefühl, denn ich möchte meinen Partner als Mann und nicht als Frau andererseits möchte ich diese Beziehung nicht so plötzlich beenden. Mittlerweile habe ich auch herausgefunden, dass er schon in einzelnen Dessousgeschäften war und sich einzelne Teile schon angeschaut hatte unter dem Vorwand , er würde Wäsche für mich kaufen. Mir gegenüber hat er auch geäußert, er sei noch auf der Suche nach einem Geschäft, wo er ungetstört die Slips und Bodies auch anprobieren könne und ob ich ihn dabei auch begeleiten würde.Zu einem eindeutigen Ja konnte ich mich bisher noch nicht durchringen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2002 um 21:50
In Antwort auf LaPerla1

Re
Mit verlieren habe ich gemeint, dass er Angt bei seinem Cuming out hat, dass ich ihn verlassen könnte. Denn dies ist bei seiner letzten Beziehung passiert. Als seine damalige Partnerin von seinen Neigungen erfuhr, beendete sie die Beziehung mit ihm, da sie nicht bereit war , diese Neigungen zu tolerieren. Bei mir ist es etwas ein zwiespältiges Gefühl, denn ich möchte meinen Partner als Mann und nicht als Frau andererseits möchte ich diese Beziehung nicht so plötzlich beenden. Mittlerweile habe ich auch herausgefunden, dass er schon in einzelnen Dessousgeschäften war und sich einzelne Teile schon angeschaut hatte unter dem Vorwand , er würde Wäsche für mich kaufen. Mir gegenüber hat er auch geäußert, er sei noch auf der Suche nach einem Geschäft, wo er ungetstört die Slips und Bodies auch anprobieren könne und ob ich ihn dabei auch begeleiten würde.Zu einem eindeutigen Ja konnte ich mich bisher noch nicht durchringen.

Irgendwo hat die akzeptanz auch seine grenzen...
im dessou geschäft wo er die sachen anprobieren kann? sowas geht doch garnicht?! seid wann darf man unterwäsche anprobieren?
war mir bis jetzt sicher das auf grund von hygiene bestimmungen sowas nicht geduldet wird. das ein kerl im dessou geschäft frauen sachen "anprobiert" geht eindeutig zu weit. stell dir vor du würdest die einen schlüpfer kaufen den vorher ein kerl anhatte nicht nur an hatte sondern sich noch drin aufgegeilt hat. ist ja die eine sache was ihr daheim macht glaube aber das ginge zuweit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2002 um 15:56

Hi imandra
konnte mir das absolut nicht vorstellen wenn ich nur dran denke ich will mir einen schüpper kaufen den zuvor ein andrer kerl anhatte... bei gott den würde ich nie nehmen
ist schon ein seltsamer gedanke. immerhin ist es ja schon untersagt sich ohringe zur anprobe ins ohr zustecken oder haarreifen anzuprobieren (und ich wohne in einer grossstadt).

ich glaube es immer noch nit das es möglich ist. wieviele folien wollen die da rein machen? eine für alle oder ständiger wechsel???

mfg junior

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2003 um 0:46

Re
Habe mich im internet über das Thema ein wenig kundig gemacht. Es gibt hier ganz unterschiedliche Ansichten und Aufassungen, aber leider äußern sich nur wenig Frauen zu diesem Thema. Einige dahingehend, dass mittlerweile alle Neigungen gesellschaftlich akzeptiert würden (zB.gäbe es Männer die mit Badeanzügen im Schwimmbad anzutreffen seien,oder die sich Damenwäsche selber kaufen würden.Daher nochmals meine Frage an euch, wie geht ihr mit dem Thema Männer in Damenwäsche um?
LG. La Perla

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 16:35

Mein Freund trägt Frauenkleider
Hallo , habe vor einigen Wochen festgestellt ( ich bin von der Arbeit etwas früher nach Hause gekommen ) , das mein Freund Kleidung von mir angezogen hatte . Er saß im Wohnzimmer und hörte Musik . Als ich in die Tür hereinkam , bekam er schlagartig einen knallroten Kopf .Er wollte sofort das Zimmer verlassen , doch ich sagte ihm er solle sich wieder hinsetzen , weil ich diese Sache mit ihm besprechen wollte . Ich wusste am Anfang nicht so recht was ich sagen sollte , ich sah immer nur auf meine Sachen , die er an seinem Körper trug und auf meinen Freund der natürlich auch kein Wort sagte .
Ihm war diese Sache das er nun entdeckt wurde , sicher sehr peinlich gewesen . Ich hatte mir ein paar Tage vorher ein tolles Kostüm für das Frühjahr gekauft ,
( blau – schwarz kariert ) . Dazu eine passende blaue Bluse . Diese Sachen hatte er nun angezogen . An seinen Beinen sah ich eine schwarze Nylonstrumpfhose und fragte ihn , ob diese auch von mir sei . Er antwortete mir das er sich diese Strumpfhose selber gekauft habe . Nun merkte ich das er lockerer wurde und fragte sofort , seit wann er denn meine Kleidung anziehen würde . Darauf antwortete er mir , das er schon viele Sachen von mir angezogen habe ,und das er das schon einige Jahre machen würde . Für mich war und ist diese Sache etwas sehr neues in meinem Leben gewesen ( ich glaube , für jede Frau ) . Irgendwie standen ihm diese Sachen sehr gut , aber ich wollte natürlich noch von ihm wissen , was die Verkäuferin gesagt hat , als er eine Feinstrumpfhose im Laden haben wollte , und woher er denn seine Größe wusste . Das auch Männer beim Kauf solcher Artikel keinerlei Probleme haben hätte ich nicht gedacht .Nach einiger Zeit wurde dieses Gespräch dann sehr locker , und irgendwann im laufe des Abends landeten wir vor meinem Kleiderschrank . Er zeigte mir die Sachen , die er schon einmal angezogen hatte und ich konnte sehen , was ihm gefällt . Das ganze Gespräch dauerte bestimmt zwei Stunden wobei wir das Abendessen vergaßen . Wir wollten ja noch einen Film im Kino uns ansehen . Er ging in das Schlafzimmer und begann die Sachen wieder abzulegen .Ich stand in der Tür und sah ihm dabei zu . Plötzlich fragte er mich , ob er für den Kinobesuch die Strumpfhose anbehalten dürfte , weil es seiner Meinung nach so ein tolles Gefühl an den Beinen sei . Ich sagte ihm , das er das machen kann wenn er will . So fuhren wir dann in die Stadt . Unterwegs sagte er mir , das er froh sei das ich nun wüsste was er gelegentlich für ausgefallene Sachen macht . Als wir nach dem Kino wieder nach Hause kamen , fragte ich ihn ganz spontan ,ob er an diesem Abend die Sachen noch einmal anziehen würde .Er ging ohne zu zögern in das Schlafzimmer , und erschien nach etwa 5 Minuten fertig angezogen in meinen Kleidern vor mir . Setz dich sagte ich zu ihm , was er dann auch machte . Es war für mich irgendwie ein komisches Gefühl , allerdings muss ich heute sagen , gefiel er mir in diesen Klamotten ausgesprochen gut .Wir redeten dann noch eine kurze Zeit über seine Vorliebe am tragen von Frauenkleidung und sahen danach gemeinsam Fernsehen . Es vergingen ein paar Wochen , und wir hatten uns auf eine Sache geeinigt . Er darf diese Sachen , wenn er will am Wochenende tragen . Vielleicht werde ich ihm irgendwann einmal einige Sachen kaufen , die er dann bei mir oder bei sich in den Kleiderschrank hängen kann ,kam mir in den Sinn . Anfang Oktober habe ich ihn dann einmal gefragt ,
ob er in dieser Kleidung auch mit mir vor die Tür gehen würde ,so richtig als Frau zurecht gemacht .Er würde das machen sagte er , nur nicht dort , wo andere Menschen sind . Vielleicht werden wir das irgendwann einmal machen sagte ich darauf zu ihm .Es vergingen weitere zwei Wochen .Weil ich meinem Freund einmal eine Überraschung machen wollte , fuhr ich in die Stadt um einige Sachen für den Überraschungsabend zu besorgen .Das war gar nicht so einfach für mich gewesen , weil ich natürlich nicht die
genauen Größen wusste . Die Bluse zum Beispiel sollte etwas längere Ärmel haben ,und so probierte ich allerlei verschiedene Sachen an .Ich wusste das mein Freund immer mit sehr großen Augen mich ansah , wenn ich Pumps mit recht hohem Absatz und einen Rock mit seitlichem Schlitz anhatte ( wie jeder Mann halt ) . Also ging ich in ein Schuhgeschäft und holte ihm solche Schuhe mit einem ca. 8cm hohen Absatz ( schwarz Gr. 42 ) .
Anschließend kaufte ich schicke Unterwäsche für ihn ,und vier verschiedene Strumpfhosen in der Größe 44 - 46 , und zwei Paar halterlose Strümpfe . Ich wollte einfach einmal wissen , wie er sich für mich zurecht machen würde , und irgendwie merkte ich ,
das es sogar ein klein wenig Spaß machte, denn dieser Abend sollte für uns beide ein toller Abend werden. Aus dem Internet ersteigerte ich ein tolles schwarzes Kostüm
in Größe 42 – 44 für ihn , was mit der Post eine Woche vorher noch gekommen war .

Sage deinem Freund doch einfach einmal , das wenn er schon solche Dessous tragen will , er dann schon alles anziehen soll !!!!!
Schaue dann einmal , wie er reagiert . Am besten , du kaufst schon einmal einige Sachen oder wenn er die gleiche Größe hat wie du , leg ihm einige Sachen zum anziehen auf sein Bett , und bitte ihn dann diese einmal anzuziehen .

Künstliche Brüste bekam ich über ein Versandgeschäft auch aus dem Internet .Zuhause sagte ich nichts und nach dem Abendessen fragte ich ihn , ob wir nicht gemeinsam noch raus fahren sollen .Ich zog eine schwarze Hose ,eine weiße Bluse und normale Schnürschuhe an , um ihn ein wenig das Herzklopfen und ein wenig Unterstützung zu geben . Ich glaube , ich war aufgeregter als mein Freund . Dann nahm ich seine Hand , ging mit ihm in das Schlafzimmer und zeigte ihm die Sachen die ich für ihn geholt hatte . Ich legte ihm dieses besagte Kostüm dazu . Dann zieh die Sachen mal an sagte ich ihm , oder nehme dir andere Sachen aus meinem Schrank , du kennst meine Sachen ja schon sehr gut , wie du möchtest . Dann verlies ich das Zimmer , und legte im Badezimmer in der Zeit alles zurecht , um ihn anschließend zu schminken .Ich hörte ihn aus dem Schlafzimmer rufen , das er in diesen Sachen aber nicht mit mir raus fahren werde , und wo wir denn hinfahren werden . Ich sagte ihm , das er doch Frauensachen tragen will , und nur in der Wohnung gäbe es das nicht . Das ich mit ihm spazieren gehen wollte in einer anderen Stadt , sagte ich ihm natürlich nicht . Er zog all die neuen Sachen an , und kam in das Wohnzimmer zurück . Er sah in den Sachen toll aus , alles passte wie
für ihn gemacht , was ich ihm sofort sagte . Kosmetik und Schminke fehlt bei dir jetzt noch, dann siehst du Top aus . Ohne ihn zu fragen zog ich ihn in das Badezimmer , und begann sein Gesicht mit Tönungscreme , Puder , Lidschatten und Wimperntusche zu verändern . Anschließend kamen die Augenränder , einen rose Lippenstift und zum Schluss setzte ich die künstlichen Brüste unter seinen BH , und sprühte etwas Parfüm an seinen Hals . Weil ich an der Bluse die beiden obersten Knöpfe auf lies , legte ich ihm eine meiner Halsketten um .
Zum Schluss setzte ich ihm eine blonde langhaarige Perücke auf , die ich mir zwei Jahre vorher zu Karneval gekauft hatte , und packte ihm in seine schwarze Handtasche den Lippenstift , und ein Parfüm von mir . Nun konnte unser Abend beginnen . War das spannend für uns beide gewesen , zum ersten mal mit meinem Liebsten , der nun vom Mann zur Frau von mir verändert wurde gingen wir raus auf die Straße . Dort war ein ziemlicher Betrieb gewesen . Das wippen mit den Hüften konnte er allerdings nicht so gut , was mir aber egal war . Ich glaube , sein Herz klopfte wie wild als wir die ca. 100 – 150 Meter zum Auto gingen .Am Auto angekommen , öffnete ich ihm/ihr die Autotür zum einsteigen und lächelte ihn ganz liebevoll an .Wir setzten uns in unser Auto , und ich fuhr . Normalerweise habe ich es lieber , wenn mein Freund fährt , aber an diesem Abend wollte ich es einfach anders machen .Und , gefällst du dir so , wie ich dich zurecht gemacht habe fragte ich ihn ? Ich wollte dich einfach einmal überraschen sagte ich noch . Wo willst du hin mit mir , fragte er mich andauernd , aber ich antwortete nicht auf diese Frage sondern fragte ihn , wie er / sie denn nun heißen soll . Wir einigten uns dann auf Angela und irgendwie passte der Name auch zu ihn / ihr .
Wir sind dann zu einem , zu diesem Zeitpunkt einsamen Fluss gefahren und eine kurze Zeit spazieren gegangen . Ich wollte einfach einmal wissen , wie er in solch hohen Schuhen läuft .Er lief auf diesen dünnen 6 – 8 cm Absätzen wie eine echte Frau .Ich lies absichtlich den Autoschlüssel fallen , und meine Angela ging beim aufheben des Schlüssels wie eine Frau vorsichtig in die Hocke .Ich machte das , damit ich kurz ein paar Meter hinter meinem Freund laufen konnte . Als hätte ich es gewusst , er hatte die halterlosen Strümpfe angezogen worauf ich ihn natürlich sofort ansprach als ich wieder neben ihm ging .
Es sah schon toll aus wenn bei jeden Schritt der Rand der Strümpfe ganz kurz zu sehen war .Nun versuchte ich einmal wie ein Mann zu denken
( wenn man das als Frau überhaupt kann ) .
Ich kann heute offen sagen , irgendwie kann ich die Männer verstehen , denn ich kam schon auf allerlei Gedanken .Irgendwann kamen uns zwei ältere Ehepaare entgegen , und ich merkte , wie die Hand meines Freundes schlagartig feucht wurde .Um diese Situation zu meistern , drehte ich mich vor Andrea ihr Gesicht , und gab ihr einen leidenschaftlichen Kuss .

Also,nur Mut , und du wirst sehen , wie er reagiert wenn du in die Offensive gehst !!!

14 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 17:02
In Antwort auf LaPerla1

Re
Habe mich im internet über das Thema ein wenig kundig gemacht. Es gibt hier ganz unterschiedliche Ansichten und Aufassungen, aber leider äußern sich nur wenig Frauen zu diesem Thema. Einige dahingehend, dass mittlerweile alle Neigungen gesellschaftlich akzeptiert würden (zB.gäbe es Männer die mit Badeanzügen im Schwimmbad anzutreffen seien,oder die sich Damenwäsche selber kaufen würden.Daher nochmals meine Frage an euch, wie geht ihr mit dem Thema Männer in Damenwäsche um?
LG. La Perla

Hmmm...
Jedem Tierchen sein Plesierchen würde ich eigentlich sagen. Warum sollen Männer keine Damenwäsche tragen. Wir tragen ja schließlich auch Boxershorts oder? Ich weiß, blöder vergleich.
Mein Männe hat mich mal gebeten ihm einen BH von mir anzuziehen, damit er mal das Gefühl hat, wie sich so was trägt. Einen String von mir hatte er auch schon an. Es sah zwar zum schreien aus, aber warum nicht??? Manchmal möchte mein Mänmne auch mal Frau sein! Warum nicht? Karneval werd ich ihn mit einem Kostüm überaschen. Ich werde ihn als Frau zurecht machen. Mal sehen wie es ihm gefällt.

LG

Sanne

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 17:13
In Antwort auf arkadi_11881395

Mein Freund trägt Frauenkleider
Hallo , habe vor einigen Wochen festgestellt ( ich bin von der Arbeit etwas früher nach Hause gekommen ) , das mein Freund Kleidung von mir angezogen hatte . Er saß im Wohnzimmer und hörte Musik . Als ich in die Tür hereinkam , bekam er schlagartig einen knallroten Kopf .Er wollte sofort das Zimmer verlassen , doch ich sagte ihm er solle sich wieder hinsetzen , weil ich diese Sache mit ihm besprechen wollte . Ich wusste am Anfang nicht so recht was ich sagen sollte , ich sah immer nur auf meine Sachen , die er an seinem Körper trug und auf meinen Freund der natürlich auch kein Wort sagte .
Ihm war diese Sache das er nun entdeckt wurde , sicher sehr peinlich gewesen . Ich hatte mir ein paar Tage vorher ein tolles Kostüm für das Frühjahr gekauft ,
( blau – schwarz kariert ) . Dazu eine passende blaue Bluse . Diese Sachen hatte er nun angezogen . An seinen Beinen sah ich eine schwarze Nylonstrumpfhose und fragte ihn , ob diese auch von mir sei . Er antwortete mir das er sich diese Strumpfhose selber gekauft habe . Nun merkte ich das er lockerer wurde und fragte sofort , seit wann er denn meine Kleidung anziehen würde . Darauf antwortete er mir , das er schon viele Sachen von mir angezogen habe ,und das er das schon einige Jahre machen würde . Für mich war und ist diese Sache etwas sehr neues in meinem Leben gewesen ( ich glaube , für jede Frau ) . Irgendwie standen ihm diese Sachen sehr gut , aber ich wollte natürlich noch von ihm wissen , was die Verkäuferin gesagt hat , als er eine Feinstrumpfhose im Laden haben wollte , und woher er denn seine Größe wusste . Das auch Männer beim Kauf solcher Artikel keinerlei Probleme haben hätte ich nicht gedacht .Nach einiger Zeit wurde dieses Gespräch dann sehr locker , und irgendwann im laufe des Abends landeten wir vor meinem Kleiderschrank . Er zeigte mir die Sachen , die er schon einmal angezogen hatte und ich konnte sehen , was ihm gefällt . Das ganze Gespräch dauerte bestimmt zwei Stunden wobei wir das Abendessen vergaßen . Wir wollten ja noch einen Film im Kino uns ansehen . Er ging in das Schlafzimmer und begann die Sachen wieder abzulegen .Ich stand in der Tür und sah ihm dabei zu . Plötzlich fragte er mich , ob er für den Kinobesuch die Strumpfhose anbehalten dürfte , weil es seiner Meinung nach so ein tolles Gefühl an den Beinen sei . Ich sagte ihm , das er das machen kann wenn er will . So fuhren wir dann in die Stadt . Unterwegs sagte er mir , das er froh sei das ich nun wüsste was er gelegentlich für ausgefallene Sachen macht . Als wir nach dem Kino wieder nach Hause kamen , fragte ich ihn ganz spontan ,ob er an diesem Abend die Sachen noch einmal anziehen würde .Er ging ohne zu zögern in das Schlafzimmer , und erschien nach etwa 5 Minuten fertig angezogen in meinen Kleidern vor mir . Setz dich sagte ich zu ihm , was er dann auch machte . Es war für mich irgendwie ein komisches Gefühl , allerdings muss ich heute sagen , gefiel er mir in diesen Klamotten ausgesprochen gut .Wir redeten dann noch eine kurze Zeit über seine Vorliebe am tragen von Frauenkleidung und sahen danach gemeinsam Fernsehen . Es vergingen ein paar Wochen , und wir hatten uns auf eine Sache geeinigt . Er darf diese Sachen , wenn er will am Wochenende tragen . Vielleicht werde ich ihm irgendwann einmal einige Sachen kaufen , die er dann bei mir oder bei sich in den Kleiderschrank hängen kann ,kam mir in den Sinn . Anfang Oktober habe ich ihn dann einmal gefragt ,
ob er in dieser Kleidung auch mit mir vor die Tür gehen würde ,so richtig als Frau zurecht gemacht .Er würde das machen sagte er , nur nicht dort , wo andere Menschen sind . Vielleicht werden wir das irgendwann einmal machen sagte ich darauf zu ihm .Es vergingen weitere zwei Wochen .Weil ich meinem Freund einmal eine Überraschung machen wollte , fuhr ich in die Stadt um einige Sachen für den Überraschungsabend zu besorgen .Das war gar nicht so einfach für mich gewesen , weil ich natürlich nicht die
genauen Größen wusste . Die Bluse zum Beispiel sollte etwas längere Ärmel haben ,und so probierte ich allerlei verschiedene Sachen an .Ich wusste das mein Freund immer mit sehr großen Augen mich ansah , wenn ich Pumps mit recht hohem Absatz und einen Rock mit seitlichem Schlitz anhatte ( wie jeder Mann halt ) . Also ging ich in ein Schuhgeschäft und holte ihm solche Schuhe mit einem ca. 8cm hohen Absatz ( schwarz Gr. 42 ) .
Anschließend kaufte ich schicke Unterwäsche für ihn ,und vier verschiedene Strumpfhosen in der Größe 44 - 46 , und zwei Paar halterlose Strümpfe . Ich wollte einfach einmal wissen , wie er sich für mich zurecht machen würde , und irgendwie merkte ich ,
das es sogar ein klein wenig Spaß machte, denn dieser Abend sollte für uns beide ein toller Abend werden. Aus dem Internet ersteigerte ich ein tolles schwarzes Kostüm
in Größe 42 – 44 für ihn , was mit der Post eine Woche vorher noch gekommen war .

Sage deinem Freund doch einfach einmal , das wenn er schon solche Dessous tragen will , er dann schon alles anziehen soll !!!!!
Schaue dann einmal , wie er reagiert . Am besten , du kaufst schon einmal einige Sachen oder wenn er die gleiche Größe hat wie du , leg ihm einige Sachen zum anziehen auf sein Bett , und bitte ihn dann diese einmal anzuziehen .

Künstliche Brüste bekam ich über ein Versandgeschäft auch aus dem Internet .Zuhause sagte ich nichts und nach dem Abendessen fragte ich ihn , ob wir nicht gemeinsam noch raus fahren sollen .Ich zog eine schwarze Hose ,eine weiße Bluse und normale Schnürschuhe an , um ihn ein wenig das Herzklopfen und ein wenig Unterstützung zu geben . Ich glaube , ich war aufgeregter als mein Freund . Dann nahm ich seine Hand , ging mit ihm in das Schlafzimmer und zeigte ihm die Sachen die ich für ihn geholt hatte . Ich legte ihm dieses besagte Kostüm dazu . Dann zieh die Sachen mal an sagte ich ihm , oder nehme dir andere Sachen aus meinem Schrank , du kennst meine Sachen ja schon sehr gut , wie du möchtest . Dann verlies ich das Zimmer , und legte im Badezimmer in der Zeit alles zurecht , um ihn anschließend zu schminken .Ich hörte ihn aus dem Schlafzimmer rufen , das er in diesen Sachen aber nicht mit mir raus fahren werde , und wo wir denn hinfahren werden . Ich sagte ihm , das er doch Frauensachen tragen will , und nur in der Wohnung gäbe es das nicht . Das ich mit ihm spazieren gehen wollte in einer anderen Stadt , sagte ich ihm natürlich nicht . Er zog all die neuen Sachen an , und kam in das Wohnzimmer zurück . Er sah in den Sachen toll aus , alles passte wie
für ihn gemacht , was ich ihm sofort sagte . Kosmetik und Schminke fehlt bei dir jetzt noch, dann siehst du Top aus . Ohne ihn zu fragen zog ich ihn in das Badezimmer , und begann sein Gesicht mit Tönungscreme , Puder , Lidschatten und Wimperntusche zu verändern . Anschließend kamen die Augenränder , einen rose Lippenstift und zum Schluss setzte ich die künstlichen Brüste unter seinen BH , und sprühte etwas Parfüm an seinen Hals . Weil ich an der Bluse die beiden obersten Knöpfe auf lies , legte ich ihm eine meiner Halsketten um .
Zum Schluss setzte ich ihm eine blonde langhaarige Perücke auf , die ich mir zwei Jahre vorher zu Karneval gekauft hatte , und packte ihm in seine schwarze Handtasche den Lippenstift , und ein Parfüm von mir . Nun konnte unser Abend beginnen . War das spannend für uns beide gewesen , zum ersten mal mit meinem Liebsten , der nun vom Mann zur Frau von mir verändert wurde gingen wir raus auf die Straße . Dort war ein ziemlicher Betrieb gewesen . Das wippen mit den Hüften konnte er allerdings nicht so gut , was mir aber egal war . Ich glaube , sein Herz klopfte wie wild als wir die ca. 100 – 150 Meter zum Auto gingen .Am Auto angekommen , öffnete ich ihm/ihr die Autotür zum einsteigen und lächelte ihn ganz liebevoll an .Wir setzten uns in unser Auto , und ich fuhr . Normalerweise habe ich es lieber , wenn mein Freund fährt , aber an diesem Abend wollte ich es einfach anders machen .Und , gefällst du dir so , wie ich dich zurecht gemacht habe fragte ich ihn ? Ich wollte dich einfach einmal überraschen sagte ich noch . Wo willst du hin mit mir , fragte er mich andauernd , aber ich antwortete nicht auf diese Frage sondern fragte ihn , wie er / sie denn nun heißen soll . Wir einigten uns dann auf Angela und irgendwie passte der Name auch zu ihn / ihr .
Wir sind dann zu einem , zu diesem Zeitpunkt einsamen Fluss gefahren und eine kurze Zeit spazieren gegangen . Ich wollte einfach einmal wissen , wie er in solch hohen Schuhen läuft .Er lief auf diesen dünnen 6 – 8 cm Absätzen wie eine echte Frau .Ich lies absichtlich den Autoschlüssel fallen , und meine Angela ging beim aufheben des Schlüssels wie eine Frau vorsichtig in die Hocke .Ich machte das , damit ich kurz ein paar Meter hinter meinem Freund laufen konnte . Als hätte ich es gewusst , er hatte die halterlosen Strümpfe angezogen worauf ich ihn natürlich sofort ansprach als ich wieder neben ihm ging .
Es sah schon toll aus wenn bei jeden Schritt der Rand der Strümpfe ganz kurz zu sehen war .Nun versuchte ich einmal wie ein Mann zu denken
( wenn man das als Frau überhaupt kann ) .
Ich kann heute offen sagen , irgendwie kann ich die Männer verstehen , denn ich kam schon auf allerlei Gedanken .Irgendwann kamen uns zwei ältere Ehepaare entgegen , und ich merkte , wie die Hand meines Freundes schlagartig feucht wurde .Um diese Situation zu meistern , drehte ich mich vor Andrea ihr Gesicht , und gab ihr einen leidenschaftlichen Kuss .

Also,nur Mut , und du wirst sehen , wie er reagiert wenn du in die Offensive gehst !!!

Wie denn jetzt???
Heisst dein Freund dann Angela oder Andrea...das solltest du nach so innigen Stunden eigentlich wissen, oder...

Gonagall

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 17:18

Vielleicht ...
... würde es ihm auch Spass machen, beim Sex mit Dir eine Frauenrolle zu spielen, sprich, sich als Frau zu fühlen, die mit einer anderen Frau (Dir) im Bett liegt; z.B. wenn Du ihn mit Frauennamen anredest, ihm erzählst, was Du mit einer Frau tun würdest und ihn eben so anfassen und liebkosen würdest, wie Du es mit einer Frau tätest.

Ich könnt' mir denken, dass er daran Spass hätte

LG Chata.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 18:02

Warum nicht
Hallo LaPerla,

ich bin schon öfter mit Freunden unterwegs gewesen, um Damenwäsche zu kaufen. Sei es als Tarnung, zur Beratung oder als moralische Unterstützung. Es hat nie irgendwelche Probleme mit den Verkäuferinnen gegeben. Die sind das wohl schon gewohnt. Da ich in einer Großstadt wohne, also kein Problem.

Es gibt viele mögliche Gründe für einen mann, Damenwäsche zu tragen. Sei es das Gefühl der Stoffe auf der Haut, die Bewunderung weiblicher Eleganz... Es muß also längst nicht so sein, daß Dein Mann unbedingt eine Frau sein möchte. Und wenn er sagt, daß das mit Eurer Beziehung nichts zu tun hat, dann kannst Du ihm das auch glauben. Und wahrscheinlich soll es ja auch erstmal unter Euch bleiben.

Ich finde es gut, daß Du das mit ihm probierst. Denn das tut auch nicht jede. Also weiter so. Und vielleicht macht es Dir ja dann auch wirklich Spaß.

Möglichkeiten gibt es im Internet reichlich. Einfach mal auf die Dessousseiten gehen aund schauen, was die so haben. Muß ja keine Crossdressing-Fachseite sein, da wird es eh teuer.
Die Größen bekommst Du einfach mit Hilfe eines simplen Kataloges zusammen (einfach Maße vergleichen). Da könnte man übrigens auch bestellen, ganz simpel und völlig unauffällig, so für den Anfang.

Acy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 16:43
In Antwort auf perla_11981740

Wie denn jetzt???
Heisst dein Freund dann Angela oder Andrea...das solltest du nach so innigen Stunden eigentlich wissen, oder...

Gonagall

Wie denn jetzt ???
Mein Freund fand den Namen Angela besser
wie Andrea , mir würde eigentlich Andrea besser
gefallen , aber ist ja auch egal . Ihm soll der Name gefallen und nicht mir .Dessous für ihn kaufen wir übrigens meistens gemeinsam .
Die anderen Kleidungsstücke denke ich , sollte er alleine kaufen können .Schließlich will er sie ja auch tragen . Meistens kauft er sich feminine
Kleidungsstücke , was ein jeder darunter auch verstehen mag . Ist halt eine Geschmacksache
jedes einzelnen (Die Kleidung trägt er meistens am Wochenende ).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 22:21
In Antwort auf acy

Warum nicht
Hallo LaPerla,

ich bin schon öfter mit Freunden unterwegs gewesen, um Damenwäsche zu kaufen. Sei es als Tarnung, zur Beratung oder als moralische Unterstützung. Es hat nie irgendwelche Probleme mit den Verkäuferinnen gegeben. Die sind das wohl schon gewohnt. Da ich in einer Großstadt wohne, also kein Problem.

Es gibt viele mögliche Gründe für einen mann, Damenwäsche zu tragen. Sei es das Gefühl der Stoffe auf der Haut, die Bewunderung weiblicher Eleganz... Es muß also längst nicht so sein, daß Dein Mann unbedingt eine Frau sein möchte. Und wenn er sagt, daß das mit Eurer Beziehung nichts zu tun hat, dann kannst Du ihm das auch glauben. Und wahrscheinlich soll es ja auch erstmal unter Euch bleiben.

Ich finde es gut, daß Du das mit ihm probierst. Denn das tut auch nicht jede. Also weiter so. Und vielleicht macht es Dir ja dann auch wirklich Spaß.

Möglichkeiten gibt es im Internet reichlich. Einfach mal auf die Dessousseiten gehen aund schauen, was die so haben. Muß ja keine Crossdressing-Fachseite sein, da wird es eh teuer.
Die Größen bekommst Du einfach mit Hilfe eines simplen Kataloges zusammen (einfach Maße vergleichen). Da könnte man übrigens auch bestellen, ganz simpel und völlig unauffällig, so für den Anfang.

Acy

Re
Zunächst mal vielen Dank für eure Antworten. Bei meinem Anliegen geht es nicht um eine Femenisierung meines Partners. ER will Mann bleiben,dabei aber (vor allem beim Sex) Dámenwäsche tragen.Von Interesse wäre auch ob es noch mehr Frauen gibt , dessen Partner ähnliche Neigungen haben und wie sie damit umgehen.Das zweite wäre für zu erfahren, ob mir jemand ein paar Tipps geben kann,zu Slips oder Bodies von Marken die aus dünnem Material sind (Satin oder Seide) und auch von Männern getragen werden könnten?
LG La Perla

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 22:25

Re


Die Foren Liste der Diskussionen Hilfe Suchen

Ursprünglicher Diskussionsbeitrag:
"Männer in Damenwäsche"
Gesendet von LaPerla1 am 29 Dezember um 17:05


Seit geraumer Zeit weiß ich, dasss mein Partner Damenwäsche trägt(keine Frauenkleider). Er erklärte mir, dass es für ihn ein besonderer kick wäre ,beim sex damenunterwäsche zu tragen (Slips bzw.Bodies) Es würde ihn stimmulieren und es errege ihn , die feinen Dessous auf seiner Haut zu spüren. Für Herren gäbe es derelei Wäsche nicht.Er wünscht sich, dass ich ihm ab und zu Damenwäsche für kaufe und ihn beim sex damit überrasche.Jetzt weiß ich nicht, wie ich mit seinen Wünschen umgehen soll. Gibt es Frauen die ähnliche Erfahrungen gemacht haben? Ich möchte meinen Partner eigentlich nicht verlieren


Antworten
Warnen


Liste der Antworten:
Warum nicht, acy, am 29 Januar um 18:02
Re, LaPerla1, am 2 Februar um 22:21
Vielleicht ... , Chata, am 29 Januar um 17:18
Mein Freund trägt Frauenkleider, angelabochum, am 29 Januar um 16:35
Wie denn jetzt???, Gonagall, am 29 Januar um 17:13
Wie denn jetzt ???, angelabochum, am 30 Januar um 16:43
An wen verlieren?, fragen1, am 29 Dezember um 17:29
Re, LaPerla1, am 29 Dezember um 18:13
Schon mal der erste gute schritt , fragen1, am 29 Dezember um 18:33
Re, LaPerla1, am 29 Dezember um 21:26
Irgendwo hat die akzeptanz auch seine grenzen..., fragen1, am 29 Dezember um 21:50
So'n Quatsch, Imandra, am 30 Dezember um 15:16
Hi imandra, fragen1, am 30 Dezember um 15:56
Also..., Imandra, am 30 Dezember um 16:09
Re, LaPerla1, am 4 Januar um 00:46
Hmmm..., Sannemaus, am 29 Januar um 17:02


Antworten:
"Warum nicht"
Gesendet von acy am 29 Januar um 18:02


Hallo LaPerla,

ich bin schon öfter mit Freunden unterwegs gewesen, um Damenwäsche zu kaufen. Sei es als Tarnung, zur Beratung oder als moralische Unterstützung. Es hat nie irgendwelche Probleme mit den Verkäuferinnen gegeben. Die sind das wohl schon gewohnt. Da ich in einer Großstadt wohne, also kein Problem.

Es gibt viele mögliche Gründe für einen mann, Damenwäsche zu tragen. Sei es das Gefühl der Stoffe auf der Haut, die Bewunderung weiblicher Eleganz... Es muß also längst nicht so sein, daß Dein Mann unbedingt eine Frau sein möchte. Und wenn er sagt, daß das mit Eurer Beziehung nichts zu tun hat, dann kannst Du ihm das auch glauben. Und wahrscheinlich soll es ja auch erstmal unter Euch bleiben.

Ich finde es gut, daß Du das mit ihm probierst. Denn das tut auch nicht jede. Also weiter so. Und vielleicht macht es Dir ja dann auch wirklich Spaß.

Möglichkeiten gibt es im Internet reichlich. Einfach mal auf die Dessousseiten gehen aund schauen, was die so haben. Muß ja keine Crossdressing-Fachseite sein, da wird es eh teuer.
Die Größen bekommst Du einfach mit Hilfe eines simplen Kataloges zusammen (einfach Maße vergleichen). Da könnte man übrigens auch bestellen, ganz simpel und völlig unauffällig, so für den Anfang.

Acy

Antworten
Warnen

"Re"
Gesendet von LaPerla1 am 2 Februar um 22:21


Zunächst mal vielen Dank für eure Antworten. Bei meinem Anliegen geht es nicht um eine Femenisierung meines Partners. ER will Mann bleiben,dabei aber (vor allem beim Sex) Dámenwäsche tragen.Von Interesse wäre auch ob es noch mehr Frauen gibt , dessen Partner ähnliche Neigungen haben und wie sie damit umgehen.Das zweite wäre für zu erfahren, ob mir jemand ein paar Tipps geben kann,zu Slips oder Bodies von Marken die aus dünnem Material sind (Satin oder Seide) und auch von Männern getragen werden könnten?
LG La Perla



1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2003 um 23:10

Feminine Männer...
Warum denn nicht auch Männer in Damenwäsche.
Übrigens müssen diese dewegen nicht bisexuell sein oder Weicheier ect.. Das können ganz normale Typen sein. Manchen femininen Typen steht das sogar, wenn sie die Wäsche der Frauen tragen.feminine Männer sind meist viel zärtlicher und niveauvollere Menschen.

Gruß vom femininen Marcel

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 12:25

Bitte melden !
zum glück finde ich dich hier! habe lange nach jemanden mit dem selben problem gesucht ! bei mir ist es das selbe mein freund sagt auch die unterwäsche fühle sich einfach schön an und es errregt ihn wahnsinnig für mich das "Kleine Luder" zu sein.. ich frage mich ob das alles normal ist ? wäre nett mit dir zu schreiben LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 13:21
In Antwort auf lena_12437156

Bitte melden !
zum glück finde ich dich hier! habe lange nach jemanden mit dem selben problem gesucht ! bei mir ist es das selbe mein freund sagt auch die unterwäsche fühle sich einfach schön an und es errregt ihn wahnsinnig für mich das "Kleine Luder" zu sein.. ich frage mich ob das alles normal ist ? wäre nett mit dir zu schreiben LG

^^
"normal" = der Weg, den die Mehrheit geht. Also wohl nicht.

Aber "normal" ist es auch, auf die Sexualität des Partners einzugehen und sich damit zu beschäftigen.
Sich zu fragen, ob der Partner irgendwie krank ist (klingt unterschwellig bei Dir absolut danach) oder etwas in der Art, weil man sexuelle Interessen, mit denen man sich noch nie beschäftigt hat, irgendwie nicht nachvollziehen kann und die zum "Problem" macht, finde ich jedenfalls nicht "normal".

Ein "Problem" ist es eher, dass sich ein Partner überhaupt fragen muss, ob er / sie seine Wünsche dem eigenen Partner gegenüber überhaupt äussern sollte oder nicht lieber die Klappe halten und über alles schön schweigen, die Wünsche unerfüllt zu lassen oder sich lieber jemanden anders suchen, wo nicht gleich ein "Problem" daraus wird.

Wollte ich auch grad mal sagen, davon abgesehen auch /signed @wihakayda

*****************

Die TE wird nach dieser langen Zeit vermutlich nicht mehr im Forum sein und auch die Mails, dass sie eine Antwort in diesem Thread hat, vermutlich nicht mehr erhalten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 16:27

..
Ich akzeptiere es ja so gut ich kann und versuche mich daran zu gewöhnen aber was wenn mehr dahinter steckt?! Darum ich habe sorge das er eines tages vieleicht eine frau sein möchte oder so was..

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 18:48

..
Ich denke da hast du recht ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2014 um 8:17
In Antwort auf lena_12437156

..
Ich akzeptiere es ja so gut ich kann und versuche mich daran zu gewöhnen aber was wenn mehr dahinter steckt?! Darum ich habe sorge das er eines tages vieleicht eine frau sein möchte oder so was..

Fast nie
die Orientierung, weibliche Kleidung erregend zu finden, ist so selten nicht, aber bei fast keinem geht der Wunsch nach Feminisierung bis zur tatsächlichen Geschlechtsumwandlung.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar um 21:52
In Antwort auf arkadi_11881395

Mein Freund trägt Frauenkleider
Hallo , habe vor einigen Wochen festgestellt ( ich bin von der Arbeit etwas früher nach Hause gekommen ) , das mein Freund Kleidung von mir angezogen hatte . Er saß im Wohnzimmer und hörte Musik . Als ich in die Tür hereinkam , bekam er schlagartig einen knallroten Kopf .Er wollte sofort das Zimmer verlassen , doch ich sagte ihm er solle sich wieder hinsetzen , weil ich diese Sache mit ihm besprechen wollte . Ich wusste am Anfang nicht so recht was ich sagen sollte , ich sah immer nur auf meine Sachen , die er an seinem Körper trug und auf meinen Freund der natürlich auch kein Wort sagte .
Ihm war diese Sache das er nun entdeckt wurde , sicher sehr peinlich gewesen . Ich hatte mir ein paar Tage vorher ein tolles Kostüm für das Frühjahr gekauft ,
( blau – schwarz kariert ) . Dazu eine passende blaue Bluse . Diese Sachen hatte er nun angezogen . An seinen Beinen sah ich eine schwarze Nylonstrumpfhose und fragte ihn , ob diese auch von mir sei . Er antwortete mir das er sich diese Strumpfhose selber gekauft habe . Nun merkte ich das er lockerer wurde und fragte sofort , seit wann er denn meine Kleidung anziehen würde . Darauf antwortete er mir , das er schon viele Sachen von mir angezogen habe ,und das er das schon einige Jahre machen würde . Für mich war und ist diese Sache etwas sehr neues in meinem Leben gewesen ( ich glaube , für jede Frau ) . Irgendwie standen ihm diese Sachen sehr gut , aber ich wollte natürlich noch von ihm wissen , was die Verkäuferin gesagt hat , als er eine Feinstrumpfhose im Laden haben wollte , und woher er denn seine Größe wusste . Das auch Männer beim Kauf solcher Artikel keinerlei Probleme haben hätte ich nicht gedacht .Nach einiger Zeit wurde dieses Gespräch dann sehr locker , und irgendwann im laufe des Abends landeten wir vor meinem Kleiderschrank . Er zeigte mir die Sachen , die er schon einmal angezogen hatte und ich konnte sehen , was ihm gefällt . Das ganze Gespräch dauerte bestimmt zwei Stunden wobei wir das Abendessen vergaßen . Wir wollten ja noch einen Film im Kino uns ansehen . Er ging in das Schlafzimmer und begann die Sachen wieder abzulegen .Ich stand in der Tür und sah ihm dabei zu . Plötzlich fragte er mich , ob er für den Kinobesuch die Strumpfhose anbehalten dürfte , weil es seiner Meinung nach so ein tolles Gefühl an den Beinen sei . Ich sagte ihm , das er das machen kann wenn er will . So fuhren wir dann in die Stadt . Unterwegs sagte er mir , das er froh sei das ich nun wüsste was er gelegentlich für ausgefallene Sachen macht . Als wir nach dem Kino wieder nach Hause kamen , fragte ich ihn ganz spontan ,ob er an diesem Abend die Sachen noch einmal anziehen würde .Er ging ohne zu zögern in das Schlafzimmer , und erschien nach etwa 5 Minuten fertig angezogen in meinen Kleidern vor mir . Setz dich sagte ich zu ihm , was er dann auch machte . Es war für mich irgendwie ein komisches Gefühl , allerdings muss ich heute sagen , gefiel er mir in diesen Klamotten ausgesprochen gut .Wir redeten dann noch eine kurze Zeit über seine Vorliebe am tragen von Frauenkleidung und sahen danach gemeinsam Fernsehen . Es vergingen ein paar Wochen , und wir hatten uns auf eine Sache geeinigt . Er darf diese Sachen , wenn er will am Wochenende tragen . Vielleicht werde ich ihm irgendwann einmal einige Sachen kaufen , die er dann bei mir oder bei sich in den Kleiderschrank hängen kann ,kam mir in den Sinn . Anfang Oktober habe ich ihn dann einmal gefragt ,
ob er in dieser Kleidung auch mit mir vor die Tür gehen würde ,so richtig als Frau zurecht gemacht .Er würde das machen sagte er , nur nicht dort , wo andere Menschen sind . Vielleicht werden wir das irgendwann einmal machen sagte ich darauf zu ihm .Es vergingen weitere zwei Wochen .Weil ich meinem Freund einmal eine Überraschung machen wollte , fuhr ich in die Stadt um einige Sachen für den Überraschungsabend zu besorgen .Das war gar nicht so einfach für mich gewesen , weil ich natürlich nicht die
genauen Größen wusste . Die Bluse zum Beispiel sollte etwas längere Ärmel haben ,und so probierte ich allerlei verschiedene Sachen an .Ich wusste das mein Freund immer mit sehr großen Augen mich ansah , wenn ich Pumps mit recht hohem Absatz und einen Rock mit seitlichem Schlitz anhatte ( wie jeder Mann halt ) . Also ging ich in ein Schuhgeschäft und holte ihm solche Schuhe mit einem ca. 8cm hohen Absatz ( schwarz Gr. 42 ) .
Anschließend kaufte ich schicke Unterwäsche für ihn ,und vier verschiedene Strumpfhosen in der Größe 44 - 46 , und zwei Paar halterlose Strümpfe . Ich wollte einfach einmal wissen , wie er sich für mich zurecht machen würde , und irgendwie merkte ich ,
das es sogar ein klein wenig Spaß machte, denn dieser Abend sollte für uns beide ein toller Abend werden. Aus dem Internet ersteigerte ich ein tolles schwarzes Kostüm
in Größe 42 – 44 für ihn , was mit der Post eine Woche vorher noch gekommen war .

Sage deinem Freund doch einfach einmal , das wenn er schon solche Dessous tragen will , er dann schon alles anziehen soll !!!!!
Schaue dann einmal , wie er reagiert . Am besten , du kaufst schon einmal einige Sachen oder wenn er die gleiche Größe hat wie du , leg ihm einige Sachen zum anziehen auf sein Bett , und bitte ihn dann diese einmal anzuziehen .

Künstliche Brüste bekam ich über ein Versandgeschäft auch aus dem Internet .Zuhause sagte ich nichts und nach dem Abendessen fragte ich ihn , ob wir nicht gemeinsam noch raus fahren sollen .Ich zog eine schwarze Hose ,eine weiße Bluse und normale Schnürschuhe an , um ihn ein wenig das Herzklopfen und ein wenig Unterstützung zu geben . Ich glaube , ich war aufgeregter als mein Freund . Dann nahm ich seine Hand , ging mit ihm in das Schlafzimmer und zeigte ihm die Sachen die ich für ihn geholt hatte . Ich legte ihm dieses besagte Kostüm dazu . Dann zieh die Sachen mal an sagte ich ihm , oder nehme dir andere Sachen aus meinem Schrank , du kennst meine Sachen ja schon sehr gut , wie du möchtest . Dann verlies ich das Zimmer , und legte im Badezimmer in der Zeit alles zurecht , um ihn anschließend zu schminken .Ich hörte ihn aus dem Schlafzimmer rufen , das er in diesen Sachen aber nicht mit mir raus fahren werde , und wo wir denn hinfahren werden . Ich sagte ihm , das er doch Frauensachen tragen will , und nur in der Wohnung gäbe es das nicht . Das ich mit ihm spazieren gehen wollte in einer anderen Stadt , sagte ich ihm natürlich nicht . Er zog all die neuen Sachen an , und kam in das Wohnzimmer zurück . Er sah in den Sachen toll aus , alles passte wie
für ihn gemacht , was ich ihm sofort sagte . Kosmetik und Schminke fehlt bei dir jetzt noch, dann siehst du Top aus . Ohne ihn zu fragen zog ich ihn in das Badezimmer , und begann sein Gesicht mit Tönungscreme , Puder , Lidschatten und Wimperntusche zu verändern . Anschließend kamen die Augenränder , einen rose Lippenstift und zum Schluss setzte ich die künstlichen Brüste unter seinen BH , und sprühte etwas Parfüm an seinen Hals . Weil ich an der Bluse die beiden obersten Knöpfe auf lies , legte ich ihm eine meiner Halsketten um .
Zum Schluss setzte ich ihm eine blonde langhaarige Perücke auf , die ich mir zwei Jahre vorher zu Karneval gekauft hatte , und packte ihm in seine schwarze Handtasche den Lippenstift , und ein Parfüm von mir . Nun konnte unser Abend beginnen . War das spannend für uns beide gewesen , zum ersten mal mit meinem Liebsten , der nun vom Mann zur Frau von mir verändert wurde gingen wir raus auf die Straße . Dort war ein ziemlicher Betrieb gewesen . Das wippen mit den Hüften konnte er allerdings nicht so gut , was mir aber egal war . Ich glaube , sein Herz klopfte wie wild als wir die ca. 100 – 150 Meter zum Auto gingen .Am Auto angekommen , öffnete ich ihm/ihr die Autotür zum einsteigen und lächelte ihn ganz liebevoll an .Wir setzten uns in unser Auto , und ich fuhr . Normalerweise habe ich es lieber , wenn mein Freund fährt , aber an diesem Abend wollte ich es einfach anders machen .Und , gefällst du dir so , wie ich dich zurecht gemacht habe fragte ich ihn ? Ich wollte dich einfach einmal überraschen sagte ich noch . Wo willst du hin mit mir , fragte er mich andauernd , aber ich antwortete nicht auf diese Frage sondern fragte ihn , wie er / sie denn nun heißen soll . Wir einigten uns dann auf Angela und irgendwie passte der Name auch zu ihn / ihr .
Wir sind dann zu einem , zu diesem Zeitpunkt einsamen Fluss gefahren und eine kurze Zeit spazieren gegangen . Ich wollte einfach einmal wissen , wie er in solch hohen Schuhen läuft .Er lief auf diesen dünnen 6 – 8 cm Absätzen wie eine echte Frau .Ich lies absichtlich den Autoschlüssel fallen , und meine Angela ging beim aufheben des Schlüssels wie eine Frau vorsichtig in die Hocke .Ich machte das , damit ich kurz ein paar Meter hinter meinem Freund laufen konnte . Als hätte ich es gewusst , er hatte die halterlosen Strümpfe angezogen worauf ich ihn natürlich sofort ansprach als ich wieder neben ihm ging .
Es sah schon toll aus wenn bei jeden Schritt der Rand der Strümpfe ganz kurz zu sehen war .Nun versuchte ich einmal wie ein Mann zu denken
( wenn man das als Frau überhaupt kann ) .
Ich kann heute offen sagen , irgendwie kann ich die Männer verstehen , denn ich kam schon auf allerlei Gedanken .Irgendwann kamen uns zwei ältere Ehepaare entgegen , und ich merkte , wie die Hand meines Freundes schlagartig feucht wurde .Um diese Situation zu meistern , drehte ich mich vor Andrea ihr Gesicht , und gab ihr einen leidenschaftlichen Kuss .

Also,nur Mut , und du wirst sehen , wie er reagiert wenn du in die Offensive gehst !!!

In kurzen Worten: Damenwäsche ist anschmiegsam, leicht, passend, hübsch, ästhetisch, und, und, und.
Warum nicht auch für Männer die es mögen.
Frauen tragen auch Hosen usw. Gott sei Dahk. MANN sieht die Konturen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Januar um 22:12

linde,

du hast hiermit den goldenen gofem-schimmelpilz gewonnen, garniert mit einer hübschen kruste leichenfett.

einen 17 jahre alten thread aus dem grab zu ziehen...dazu gehört schon was. alle achtung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 14:06
In Antwort auf gwynn_12179727

Schon mal der erste gute schritt
kann dir da aber auch nicht weiterhelfen ich habe die grösse 5 was weis ich was das in mädel grösse wäre und ob das überhaupt vergleichbar ist. ich denke aber das er heis auf deine dessous sein könnte also deine grösse und das was dir gefällt

Ich habe 5-6 und trage Höschen der Größe 42 !Meine BHs haben die Größe 80B!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 14:10
In Antwort auf gwynn_12179727

Schon mal der erste gute schritt
kann dir da aber auch nicht weiterhelfen ich habe die grösse 5 was weis ich was das in mädel grösse wäre und ob das überhaupt vergleichbar ist. ich denke aber das er heis auf deine dessous sein könnte also deine grösse und das was dir gefällt

Hi!Damals bei Männerslips hatte ich immer Gr5-6! Seitdem ich Damenwäsche trage habe ich Höschen d

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 14:14
In Antwort auf gwynn_12179727

Schon mal der erste gute schritt
kann dir da aber auch nicht weiterhelfen ich habe die grösse 5 was weis ich was das in mädel grösse wäre und ob das überhaupt vergleichbar ist. ich denke aber das er heis auf deine dessous sein könnte also deine grösse und das was dir gefällt

Damals  hatte ich Männerslips der Größe 5-6!Seitdem ich Damenwäsche trage ,ziehe ich Höschen an der Größe 42 und trage BHs mit 80B!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen