Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer fühlen sich immer gleich von mir angegraben...

Männer fühlen sich immer gleich von mir angegraben...

5. März 2011 um 16:30

Moin,

also hier fragen sich ja viele Frauen, warum kein Mann sie angräbt obwohl sie so hübsch sind.

Mir geht es genau anders herum:
Ich bin glücklich verheiratet und definitiv nicht mehr auf der Suche. Trotzdem scheine ich auf viele Männer wie eine läufige Hündin zu wirken. Wenn ich sie in normalen Alltagssituationen kennenlerne, erzählen sie mir nach spätestens nach 5 Minuten ausführlich von ihren Frauen/Freundinnen, wie glücklich sie mit ihnen sind und dass sie sie nie verlassen würden. Ich kann das gut nachvollziehen, ich beabsichtige ebenfalls nicht, meinen Mann zu verlassen, aber das binde ich doch nicht sofort meinem neuen Arbeitskollegen oder dem Herrchen der Dogge auf dem Hundesportplatz auf die Nase!? Und wenn ich dann doch meinen Ehemann erwähne, reagieren diese Männer erstaunt, dass ich verheiratet sei. Dabei trage ich einen traditionellen Ring am Finger.

Bin ich überempfindlich? Mein Mann sagt oft, ich hätte eine Art, durch die sich viele Männer angegraben fühlen, dabei bin ich NUR ein freundlicher, offener Mensch. Ich bin auch nicht aufreizend gestylt. Wieso werde ich dann für ein Flittchen gehalten?

Mehr lesen

5. März 2011 um 20:01

Warum denkst du, dass sie dich für ein Flittchen halten?
Sei doch froh, dass sie dich noch als Frau wahrnehmen und nicht schon als alterndes geschlechtsloses Wesen.

Vielleicht würden sie dich auch gern anmachen und weil sie sehen, dass sie chancenlos sind, entschuldigen sie sich laut vor sich selbst "ich würde meine Frau nie verlassen"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2011 um 20:28

Meine freunde stimmen meinem mann zu
sie denken auch, es läge an meiner art. ich kann das aber gar nicht steuern. soll ich denn unfreundlich und verschlossen sein? ist doch auch keine lösung. hab mir schon vorgenommen, jedem gleich von meinem mann zu erzählen. ist mir in der konkreten situation aber immer zu kindisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2011 um 4:58
In Antwort auf agnese_12448699

Warum denkst du, dass sie dich für ein Flittchen halten?
Sei doch froh, dass sie dich noch als Frau wahrnehmen und nicht schon als alterndes geschlechtsloses Wesen.

Vielleicht würden sie dich auch gern anmachen und weil sie sehen, dass sie chancenlos sind, entschuldigen sie sich laut vor sich selbst "ich würde meine Frau nie verlassen"?

...
Das kann aber auch unheimlich nervig sein, wenn man schon gefunden hat, was man sucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2011 um 14:35

Zum Thema anbaggern
Ich denke nicht daß man dich für ein Flittchen hält wenn man dir vertrautes erzählt .Ich denke eher daß du eine sehr große Ehrlichkeit ausstrahlst dir die Menschen vertrauen und sich dir anvertrauen ,daß du sympatisch und vertrauenserweckend wirkst und das ist eigentlich sehr possitiv zu betrachten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram