Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer die keinen Sex mehr wollen!!

Männer die keinen Sex mehr wollen!!

21. August 2008 um 17:30

Hallo , ich bin jetzt seit 16 Jahren verheiratet. Mitte des 2ten Ehejahres wollte mein Mann keinen Sex, Kuscheln oder Zärtlichkeiten mehr. Er braucht das nicht bzw, er sagt das wäre nur mit Arbeit verbunden.
Am Anfang hab ich alles probiert, gedroht usw, und mich letztendlich damit abgefunden.
Ich bin noch nie fremdgegangen obwohl es oft Möglichkeiten gegeben hätte.Er genauso wenig.
Sind gerade aus dem Urlaub zurück und das Leben wie Bruder und Schwester ging mir gehörig auf den Nerv. Bin in einer ganz unheilvollen Stimming was für Jungfraugeborene, rational denkende Frauen sehr selten vorkommt.
Warum nur können manche Männer so sein??
Wenn es so einfach wäre , wäre ich schon längst auf und davon, aber das geht nicht.,
Wer hat auch so einen Mann zu Hause und ist unzufrieden??

Mehr lesen

21. August 2008 um 22:54

Mann ohne Sex= Gibts nicht.
Hi Sunshineblondine
Ich bin zwar ein mann aber,zumindest v meine sicht aus kann ich sowas nicht vorstellen.

Das leben ist aber so komisch.
Lass dir meine fall schildern:
Bin mit mein partnerin seit 8 jahren zusammen.Seit ca 6-8 monate ist sex immer seltener geworden.Sie war müde,stress,usw.Vorher,wohl gemerkt hatten wir d ganzen jahre tolle sex.Und nicht nur für mich,das ist sicher.auf jeden fall hatten wir auch viel stress,hausbau,jobwechsel,karr iereleiter,usw,uns so langsam ist es alles gestorben.Unsere beziehung ist im eimer.Sie hat mir ca vor 2 wochen gesagt sie fühlt nix mehr für mich.Also keine liebe.Und wie bruder und schwester will sie mit mir nicht zusammenleben.Ich habe ihr vorgeschlagen das wir halt einfach weiter zusammenleben /wie bruder und schwester/und es kommt vielleicht wieder.Es waren so schöne 7 jahre,warum wegen 1 schlechte schluss machen??
Sie ist aber ziemlich entschlossen.
An bücher wie Cherney und co glaube ich einfach nicht.
Jeder mensch ist doch anderes.wenn es so einfach wäre,ein buch lesen und alles okay.Es wäre viel zu einfach.
Jetzt bin ich aber schön abgeschleift.
Was ich eigentlich sagen wollte,ich finde wo kein sex mehr ist,ist es ziemlich zu ende.Wenn man jemanden liebt,dann will man sie auch haben.
Männer,die sagen sie ist langweilig geworden,verstehe ich nicht.Dann ist keine zuneigung mehr da.Essen ist doch auch immer das gleiche,und machen wir trotzdem!
Bei euch,das du es so mitmachst,finde ich einerseits gut.
Ich wünschte meine partnerin würde auch mal so denken,zumindest eine zeitlang.

Hoffentlich habe ich dich nicht enttäuscht.
Es ist aber nur meine meinung.

wünsche Dir ein schönen abend noch

ori0001

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2008 um 13:28
In Antwort auf bohdan_12657780

Mann ohne Sex= Gibts nicht.
Hi Sunshineblondine
Ich bin zwar ein mann aber,zumindest v meine sicht aus kann ich sowas nicht vorstellen.

Das leben ist aber so komisch.
Lass dir meine fall schildern:
Bin mit mein partnerin seit 8 jahren zusammen.Seit ca 6-8 monate ist sex immer seltener geworden.Sie war müde,stress,usw.Vorher,wohl gemerkt hatten wir d ganzen jahre tolle sex.Und nicht nur für mich,das ist sicher.auf jeden fall hatten wir auch viel stress,hausbau,jobwechsel,karr iereleiter,usw,uns so langsam ist es alles gestorben.Unsere beziehung ist im eimer.Sie hat mir ca vor 2 wochen gesagt sie fühlt nix mehr für mich.Also keine liebe.Und wie bruder und schwester will sie mit mir nicht zusammenleben.Ich habe ihr vorgeschlagen das wir halt einfach weiter zusammenleben /wie bruder und schwester/und es kommt vielleicht wieder.Es waren so schöne 7 jahre,warum wegen 1 schlechte schluss machen??
Sie ist aber ziemlich entschlossen.
An bücher wie Cherney und co glaube ich einfach nicht.
Jeder mensch ist doch anderes.wenn es so einfach wäre,ein buch lesen und alles okay.Es wäre viel zu einfach.
Jetzt bin ich aber schön abgeschleift.
Was ich eigentlich sagen wollte,ich finde wo kein sex mehr ist,ist es ziemlich zu ende.Wenn man jemanden liebt,dann will man sie auch haben.
Männer,die sagen sie ist langweilig geworden,verstehe ich nicht.Dann ist keine zuneigung mehr da.Essen ist doch auch immer das gleiche,und machen wir trotzdem!
Bei euch,das du es so mitmachst,finde ich einerseits gut.
Ich wünschte meine partnerin würde auch mal so denken,zumindest eine zeitlang.

Hoffentlich habe ich dich nicht enttäuscht.
Es ist aber nur meine meinung.

wünsche Dir ein schönen abend noch

ori0001

Doch es gibt sie..
Sonst hört man das nur von den Frauen , die aus welchen Gründen auch immer keine Lust mehr aus Sex haben...
Aber ich habe mitunter das einzigste Modell Mann (eine Aunahme hat mir schon geschrieben) erwischt, der das auch so Praktiziert. Leider kann man nicht immer den Hauptpreis ziehen...
Die ewige Liebe gibt es glaube ich sowieso nicht... Habe in meinem ganzen bisherigen Leben nur 2 Paare getroffen, die mit über 60 noch sehr verliebt waren.
Jetzt kann ich aber verstehen warum so manche Verheiratete fremd geht....
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest