Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männer aus den Magrebländern, wieso holen die Frauen sie?

Männer aus den Magrebländern, wieso holen die Frauen sie?

26. November 2013 um 14:46 Letzte Antwort: 24. Dezember 2013 um 9:26

Habe mich vor längerem bei einer internationalen Singlebörse angemeldet. Sie gefiel mir nicht sonderlich und so schaute ich cirka drei Monaten gar nicht mehr rein. Wollte dann mein Postfach löschen.
Dort trafen zwischenzeitlich unzählige Nachrichten unvorstellbar junger Männer, meist aus Magrebländern, Tunesien, Marokko... ein.

Die Männer warteten in der Regel alle direkt mit Heiratsanträgen auf, , sprachen von der großen Liebe, Kindern...
Zum einen ist meine Zeit überhaupt noch Kinder in die Welt zu setzten fast abgelaufen, zum Anderen kennen mich die Männer ja gar nicht.

Die Annahme liegt ja folglich nun wirklich nicht fern, dass diese jungen Männer wohl in erster Linie Einlass nach Deutschland begehren.

Es wird ja selbst durch lebensgefährliche Reisen versucht europäischen Boden unter die Füße zu kriegen. Diese Art und Weise das Land zu verlassen hat ja, gerade in den letzten Monaten, vielen Menschen das Leben gekostet.

Ich kann auch vollkommen nachvollziehen, dass Menschen, denen es schlecht geht hierherkommen wollen. Würde ich nicht auch so handeln?

Aber vollkommen fern würde es mir liegen dafür eine Frau, die 15 Jahre älter ist für meine Zwecke zu benutzen.

Statistiken zeigen, dass Ehen zwischen solchen Konstellationen meist nachdem die Aufenthaltsgenehmigung längerfristig durch ist auseinander gehen. Leidtragende sind oft die in dieser Zeit geborenen Kinder.

Einem Bericht zu folge kostet es unseren Staat sogar einige Millionen Euro, die Frauen zu unterstützen, die von den mir beschriebenen Männern derartig abgezockt wurden, dass sie in der Sozialhilfe landeten.

Mich würde einfach mal interessieren, wie Frauen sich auf derartige Verbindungen einlassen können. Ich verstehe einfach die Beweggründe nicht. Es ist doch vollkommen klar, dass diese Männer diese Frauen für ihre Zwecke benutzen. Liebe spielt doch hier gar keine Rolle, oder? Ich würde mal gerne Meinungen zu diesem Thema hören. Vielleicht gibt es ja auch andere Erfahrungswerte?

Desweiteren kann ich einfach nicht nachvollziehen, wie sich ein Mensch in eine derartige Abhängigkeit einer Frau begeben kann, ihr gemeinsam unter einem Dach Jahre lang Liebe vorheucheln kann. Alles für den Preis der Aufenthaltsgenehmigung? Ist es die Notlage, die diese Menschen zu derartig verwerflichen Handlungen treibt. Findet ihr es kriminell, verständlich?

Mehr lesen

27. November 2013 um 11:47

Nur, die Frauen lassen sich doch gerne benutzen!
Das hebt doch das (soziale) Image ungemein!
Ich habe einen armen Schlucker gerettet!
Kleines Mädchen kümmert sich um ein Meerschweinchen.
Größeres um ein Pferd.
Und eine Frau halt um einen Mann aus dem Magreb oder sonst wo!

Aber hat schon jemand einen Mann gesehen, der sich um eine Frau aus dem Margeb erfolgreich bemüht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 11:16


Männer, Männer aus D können in den Magreb fahren um sich dort Sex zu kaufen?? Oder sich von dort ein Sexhäschen zu importieren??
Wie, wo, was?
Ich kenne da einen älteren Herren, der würde sich sehr dafür interessieren! Sie bräuchte nicht mal Putzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 11:24

Ich habe eine ganze Zeit in der Nähe eines
Wohnkomplexes gewohnt, in dem "Flüchtlinge" untergebracht waren. Die Frauenquote war sehr niedrig! Aber keine von denen ist mit einem Deutschen je in einem Lokal gesehen worden! Die Männer haben sich sehr schnell "integriert"!
Selbst bei comming to gether Veranstaltungen waren kaum bis keine Frauen zu sehen!
Und es waren durchaus Sahnestückchen dabei!
Die Männer hatten sehr schnell weibliche Partner gefunden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 18:57

So, jetzt habt Ihr mich soweit..............eigentlich wollte ich nicht antworten


...........................kön nt Ihr mal das Thema diskutieren, ohne verletzend zu werden, bitte?

Wer einen Heiratsantrag aus dem I-net ernst nimmt, ohne den Partner zu kennen...................

Ich denke, wir sollten doch schlau genug sein, ernste Absichten von Bezness zu unterscheiden, oder??

Wer eine "Mischehe" eingeht, sagen wir lieber binationale Ehe, sollte sich doch v o r h e r bitte mit den Unterschieden der Kulturen vertraut machen, falls er / sie es nicht bereits ist.

Dann kann man auch nicht mehr davon sprechen, "sich einen Mann aus dem Magreb (sic!) zu holen..............."

Auf diesem doch sehr einfachen Diskussionsniveau kommen wir hier nicht weiter!

Ich distanziere mich ausdrücklich von beleidigenden Kommentaren. Die meisten, die hier geschrieben haben, haben k e i n e Ahnung.

Dazu gehört auch, andere Teilnehmer hier in Ruhe zu lassen und sie nicht wegen ihrer Partnerwahl zu "dissen".

Generell zur Armutsmigration: Wir hier in unserer doch generell guten Situation - Ausnahmen mit einbegriffen- können uns wohl kaum vorstellen, wie es in jemandem aussieht, der sein Land verlassen m u s s , um zu überleben.

Und ich finde immer noch, wer sich hier als Frau reinlegen und benutzen lässt, ist selbst schuld!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 18:59
In Antwort auf an0N_1290466399z

Nur, die Frauen lassen sich doch gerne benutzen!
Das hebt doch das (soziale) Image ungemein!
Ich habe einen armen Schlucker gerettet!
Kleines Mädchen kümmert sich um ein Meerschweinchen.
Größeres um ein Pferd.
Und eine Frau halt um einen Mann aus dem Magreb oder sonst wo!

Aber hat schon jemand einen Mann gesehen, der sich um eine Frau aus dem Margeb erfolgreich bemüht?

Ja, ich............... habe sehr glückliche.........


.......Verbindungen gesehen und sehe sie immer noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 19:14

Tja, und ich denke, du bist auch einer und wünsche dir ganz.......


.....viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 20:24

Ach Nicolechen,
Dein Beitrag in allen Ehren aber Du weißt rein gar nichts. Du spekulierst nur.
Wie wärs mal zur Abwechslung mit Argumenten? Ich glaub Du kannst das auch wenn Du willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 20:33
In Antwort auf an0N_1290466399z

Ich habe eine ganze Zeit in der Nähe eines
Wohnkomplexes gewohnt, in dem "Flüchtlinge" untergebracht waren. Die Frauenquote war sehr niedrig! Aber keine von denen ist mit einem Deutschen je in einem Lokal gesehen worden! Die Männer haben sich sehr schnell "integriert"!
Selbst bei comming to gether Veranstaltungen waren kaum bis keine Frauen zu sehen!
Und es waren durchaus Sahnestückchen dabei!
Die Männer hatten sehr schnell weibliche Partner gefunden!

Sag ich doch
aber verwechsle bitte nicht integrieren mit vögeln. Diese Männer integrieren sich mitnichten. Es hat nur den Anschein. Es ist ja die Schande dass bei uns Jede gleich mitgeht wenn so ein Asylant mit seinen schwarzen Äuglein guckt. Die Frauen im Asylheim (oder auch ganz normale hier lebende Türkinnen) dürfen sich diese Freiheiten nicht nehmen weil sie sofort aufs Schwerste massakriert würden. Es regiert der Herr des Patriarchats wenn Du verstehst. Aber ihr habt alle nicht viel Ahnung wie es da im Islam zugeht, das sehe ich immer wieder bei euch Gutmenschen im Psychologieforum. Ihr glaubt noch wir sind die Bösen die so hart schreiben. ......echt lustig......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 21:05

Unterirdisch?
weil ich was über die Araber schrieb? Das hat doch gestimmt. Warum regst du dich so auf?
So ein Ladyboy soll sehr hübsch sein.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 21:36
In Antwort auf umminti

So, jetzt habt Ihr mich soweit..............eigentlich wollte ich nicht antworten


...........................kön nt Ihr mal das Thema diskutieren, ohne verletzend zu werden, bitte?

Wer einen Heiratsantrag aus dem I-net ernst nimmt, ohne den Partner zu kennen...................

Ich denke, wir sollten doch schlau genug sein, ernste Absichten von Bezness zu unterscheiden, oder??

Wer eine "Mischehe" eingeht, sagen wir lieber binationale Ehe, sollte sich doch v o r h e r bitte mit den Unterschieden der Kulturen vertraut machen, falls er / sie es nicht bereits ist.

Dann kann man auch nicht mehr davon sprechen, "sich einen Mann aus dem Magreb (sic!) zu holen..............."

Auf diesem doch sehr einfachen Diskussionsniveau kommen wir hier nicht weiter!

Ich distanziere mich ausdrücklich von beleidigenden Kommentaren. Die meisten, die hier geschrieben haben, haben k e i n e Ahnung.

Dazu gehört auch, andere Teilnehmer hier in Ruhe zu lassen und sie nicht wegen ihrer Partnerwahl zu "dissen".

Generell zur Armutsmigration: Wir hier in unserer doch generell guten Situation - Ausnahmen mit einbegriffen- können uns wohl kaum vorstellen, wie es in jemandem aussieht, der sein Land verlassen m u s s , um zu überleben.

Und ich finde immer noch, wer sich hier als Frau reinlegen und benutzen lässt, ist selbst schuld!


Sehr gut geschrieben, dann ich so von vorne bis hinten komplett unterschreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2013 um 8:27


Was hat sie denn gedacht?Das er sie inständig liebt,in ihren alten Tagen bei ihr ist und sie pflegt wenn sie nichts mehr selber kann obwohl er noch fit genug fürs Leben ist?Ja klar! :FOU Allein schon bei dem Gedanken das beide intim wurden wird mir schlecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2013 um 10:31
In Antwort auf 7nebo


Was hat sie denn gedacht?Das er sie inständig liebt,in ihren alten Tagen bei ihr ist und sie pflegt wenn sie nichts mehr selber kann obwohl er noch fit genug fürs Leben ist?Ja klar! :FOU Allein schon bei dem Gedanken das beide intim wurden wird mir schlecht

Allein schon bei dem Gedanken das beide intim wurden
warum das??
Auf jeden Fall konnten sie sich nicht vermehren!
Und ich bin mir sicher, beide hatten ihren Spaß!
Die Einen bezahlen einen Callboy und die Anderen ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2013 um 10:42
In Antwort auf an0N_1290466399z

Allein schon bei dem Gedanken das beide intim wurden
warum das??
Auf jeden Fall konnten sie sich nicht vermehren!
Und ich bin mir sicher, beide hatten ihren Spaß!
Die Einen bezahlen einen Callboy und die Anderen ....

Ähm
die beiden trennen 32 (!) Jahre,das ist nicht gerade wenig.Wäre ja so wie wenn meine fast 60jährige Mutter mit einem Kerl meines Alters zusammen ist,geht mal gar nicht Das die alte aber allen ernstes an die große Liebe geglaubt hat ist der eigentliche Knaller an der Geschichte und solche Menschen brauchen dann kein Mitleid sondern ein neues Gehirn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2013 um 10:51

Ich sehe das so:
Wenn ein Mann sich was hübsches, exotisches ins Haus holt, dann 'wäh' der geile Bock!
Wenn eine Frau sich was exotisches ins Haus holt, fördert sie die Integration und Völkerverständigung.
Bei meinem alten AG hat sich ein fast 40jähriger 'was junges knackiges' aus Asien importiert; der geile Bock, hieß es, auch in der Firma. Nur, dass 'sie' schon über 30 war, haben wenige gewusst. Er hat sie zum Deutschkurs geschickt, nach einem Jahr konnte sie sich gut verständlich machen. Und sie hat einen Job in der Firma bekommen.
Eine Sachbearbeiterin, Mitte 50, hatte sich im Urlaub einen Marrokaner angelacht, 35 (?), und auch mit vielen Problemen nach D geholt und geheiratet. Deutschkurs?? Keine Zeit! Deutsche Sprache nach zwei Jahren, rudimentär A1 gerade geschafft! Job, wieso??
So nun ratet mal, wer noch zusammen ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2013 um 11:39


ja Apo, das klingt zwar wieder hart für die Meisten von euch entspricht aber der Wahrheit, leider. Guck mal Lana siehts ja auch so wie ich und sie ist eine Frau.

Ich weiß dass die Azteken verhasst waren. Ob das nun wirklich blutrünstige Opfer waren die sie brachten ist noch nicht genau erforscht. Jedenfalls waren sie extrem schlau was Architektur und medizinische Kenntnisse betraf. Woher hatten sie das Wissen?

Das war nur als ein Beispiel gedacht, und ich wollte damit sagen, dass die Intelligenz langsam aber sicher den Bach runter geht - im Vergleich zu früher. An was das liegt möge jeder selber drüber nachdenken. Ich glaub ich weiß es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2013 um 11:42


jaja, ich hab nur ausgesprochen was ist meine Gute.
Da können sie meinen Nick so oft löschen wie sie wollen, ändert aber nichts an der Wahrheit auch wenn es in euren Augen rassistisch war. In meinen Augen war es das vielleicht auch aber es stimmt halt eben und warum soll ich nicht was schreiben nur weil es politisch inkorrekt ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2013 um 13:09

Die Ärmste hat mein Mitgefühl.............


....und gleichzeitig sollte sie hier ein warnen des Beispiel sein!

Wie kann man jemanden heiraten, dessen Sprache man nicht spricht bzw. mit dem man keine gemeinsame Sprache hat?

Wie kann man ein Grundstück in einem arabischen Land kaufen wollen als europäische Frau, ohne sich über die rechtlichen Grundlagen im Klaren zu sein?

Und wenn schon, dann sollte man es auch auf den eigenen Namen schreiben lassen.

Alles recht verrückt. Sie hätte übrigens sofort nach seinem Verschwinden unbedingt versuchen sollen, ihm die AE entziehen zu lassen - Scheinehe! Und den Trennungsunterhalt u n b e d i n g t begrenzen durch Reduzierung des eigenen Gehaltes wg. Krankheit o.ä.

Vllt war es aber auch Liebe?? Das wissen wir alle hier nicht. Vllt ist diese Liebe gescheitert an der Realität, die weder sie noch er vorher kannten??


Und auch bei "rein deutschen" Paaren gibt es nach der Trennung finanziellen Krieg wg. Häusern, Unterhalt etc.

Leider lassen sich Frauen auch von Deutschen reinlegen.

Schönes WE!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2013 um 17:15

Neptun,hast du deiner Nachbarin
Hilfe angeboten und ihr erklärt,welche Rechte sie hier hat?
Einfach traurig diese Geschichte und leider keine Seltenheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2013 um 17:25

Frontal
Wieso Pluspunkt für den Mann?
Meistens jammern europäische Männer darüber,daß sie niemals eine Chance bekommen mit einer Muslima zusammen sein zu können.
Was aber nur bedingt an den Glauben oder Familie liegt,sondern eher daran,daß man vermutet,daß der europäische Mann keine ernsthaften Absichten hat,sondern nur kurzzeitige Liasionen suchen und die Muslima einen Mann zur Familiengründung und auch zur Lebensabsicherung sucht(im ehelichen Zusammensein)!
Schon allein wegen unterschiedlichen Interessen was die Zukunft angeht,sorgt dafür,daß eine Muslima keinen europäischen Mann erwählt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2013 um 17:36
In Antwort auf an0N_1290466399z

Allein schon bei dem Gedanken das beide intim wurden
warum das??
Auf jeden Fall konnten sie sich nicht vermehren!
Und ich bin mir sicher, beide hatten ihren Spaß!
Die Einen bezahlen einen Callboy und die Anderen ....

Welcher junger Mann oder junge Frau
hat bitteschön Spaß daran Falten und Fett zu beglücken???
Was denken sich alte Frauen/Männer dabei,wenn sie sich von jemanden flachlegen lassen,die ihr/sein Kind/Enkelkind sein könnte???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2013 um 10:53

Irgendwo hast du ja Recht.............


...........ich glaube, wir sind hier gar nicht so weit auseinander.

Dass sie diese Sätze über einen anderen Bewerber gesagt hatte, ging aus deinem Text nicht hervor.

Und vllt. hätte es ja trotz Kindes noch eine Möglichkeit zur Lösung gegeben, dazu müsst man Näheres wissen.

Unbegrenzten Aufenthalt scheint er nicht zu haben, da er immer wieder abreist.

Übrigens haben natürlich b e i d e eine Verantwortung für das kleine Mädchen. Es ist z.B. auch bei ihm erbberechtigt ( s. Haus).

Wie auch immer, es ist sicher schwierig, von außen die Sache zu beurteilen.
Keinesfalls sollte sich daraus eine generelle Verurteilung ergeben.

Schönen SO.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2013 um 12:38

Wohl eher die Kasse
des Vater Staats wie bereits aufgeführt.Warum soll es ein Kulturverfall sein?Wenn die Frau aus Verzweiflung und fehlendem Selbstbewusstsein auf so einen Blender hereinfällt ist sie selber Schuld,wieso sollte dich das kümmern?Naivität wird es leider immer geben und das wissen solche Typen auch und werden es munter weiter praktizieren.Ich finde so ein Verhalten genauso unter aller Sau aber das die Behörden wie zB im Fall weiter unten (die Ü60-Dame mit dem Typen Anfang 30) nicht von sich aus stutzig werden ist mir ein Rätsel.Da liegt es doch auf der Hand das betrogen und beschissen wird aber es kümmert den Staat wohl nicht
PS: Gibt übrigens auch genug deutsche Heiratsschwindler die Frauen um ihr Geld bringen und sie für ihre Zwecke ausnutzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2013 um 11:43


Die Frau, die sich was junges Knackiges aus dem Ausland holt, das keinen anständigen Beruf hat, mit dem in D Geld verdient werden kann, ist für mich eine Idiotin! Sie müsste nur mal ganz kurz die rosarote Brille absetzen. Und auf andere Leute hören. Oder sich mal im Netz schlau lesen!
Vor allem, wenn beide nicht die selbe Sprache sprechen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2013 um 11:50
In Antwort auf angie_12864014

Frontal
Wieso Pluspunkt für den Mann?
Meistens jammern europäische Männer darüber,daß sie niemals eine Chance bekommen mit einer Muslima zusammen sein zu können.
Was aber nur bedingt an den Glauben oder Familie liegt,sondern eher daran,daß man vermutet,daß der europäische Mann keine ernsthaften Absichten hat,sondern nur kurzzeitige Liasionen suchen und die Muslima einen Mann zur Familiengründung und auch zur Lebensabsicherung sucht(im ehelichen Zusammensein)!
Schon allein wegen unterschiedlichen Interessen was die Zukunft angeht,sorgt dafür,daß eine Muslima keinen europäischen Mann erwählt!

Da meine Liebe kann ich jedem interessierten Mann
eine Reise nach BiH in die Förderation empfehlen. Da gibt es schon Muslimas, die gegen eine auch kurze Liaison mit einem EU-Angehörigen nichts einzuwenden hätten!
Zu empfehlen wäre noch Albanien.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2013 um 12:14
In Antwort auf an0N_1290466399z

Da meine Liebe kann ich jedem interessierten Mann
eine Reise nach BiH in die Förderation empfehlen. Da gibt es schon Muslimas, die gegen eine auch kurze Liaison mit einem EU-Angehörigen nichts einzuwenden hätten!
Zu empfehlen wäre noch Albanien.

Die beiden genannten Länder
leben nicht strikt nach dem Islam oder willst du die Frauen von dort mit anderen aus zB arabischen Ländern vergleichen? Du solltest den Unterscheid zwischen "Light-Muslim" und strenger Praktizierung kennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2013 um 12:51
In Antwort auf 7nebo

Die beiden genannten Länder
leben nicht strikt nach dem Islam oder willst du die Frauen von dort mit anderen aus zB arabischen Ländern vergleichen? Du solltest den Unterscheid zwischen "Light-Muslim" und strenger Praktizierung kennen

Ja schon!
Die Frauen laufen da nicht verschleiert rum, das ist wahr! Aber Fleisch vom toten Schwein, gibt es da selten!
In BiH, braucht man gar nicht auf die Straßenschilder schauen um zu wissen wo man ist, in der Repubik laufen die Schnitzel auf der Straße rum! Und in der Föderation drehen die Lämmchen am Spieß.
In Albanien, kA, soweit unten war ich noch nicht.
Aber für einen wahren Christen ist es doch egal ob Muslim-Light oder Muslim-Heavy, Hauptsache das Feindbild stimmt.
Ja, ich gebe zu mit einer Araberin Knick-Knack zu machen, dürfte für jeden EU-Mann der Traum sein!
Aber auch die, haben es nicht quer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2013 um 14:28

Ja schön, alte Frau!
Nur kein D Mann ist so blöd und finanziert ihr ein Grundstück / Haus in der Heimat und nimmt dafür einen Kredit auf! An dem er lebenslang abzahlen muss!

Und die Asiatinnen, die ich kenne, haben sehr schnell Deutsch gelernt. Weil sie gelernt haben nix Deutsch, nix kann Einkaufen!
Und zu Hause rumsitzen?? Die haben alle Hummeln im Hintern! Und nen Job haben sie alle mal gefunden. Und sei es "nur" als Servicekraft beim "Chinesen". Viele habe Jobs in der Altenpflege gefunden.
Weil ohne Einnahmen, kein Geld nach Thailand schicken!

Das größte Problem beim Deutsch lernen war, die Frauen haben Schriftdeutsch gelernt! "Wie bitte" "Ich verstehe sie nicht" Und die Nachbar sagen einfach "Hä"!

Ich gebe zu, dass der eine oder andere Mann seine Beute nicht optisch teilen möchte und sie deshalb zu Hause anbinden will.
Das finde ich auch suboptimal!
Aber wenn bei uns was frisch importiertes zu sehen war, dann hat sich die Nachbarschaft schon drauf gestürzt und angefangen Konversation zu machen. Und mancher alte Sack, tschuldigung, hat sein altes Lexikon reaktiviert.

Und die dazu passenden Männer, durchaus akzeptabel! Nur haben die von einer D Frau einmal zu viel einen Korb bekommen.
Einen Altersunterschied von > 20 Jahren finde ich auch nicht so prall, aber wenn sie der Meinung ist, ich pack das, oder von vorneherein weiß, dass sie ihn nach X Jahren Ehe pflegen muss, was solls?
Ein ex Nachbar damals Frührentner mit 60 hat sich vor 10 Jahren eine Polin 25 angelacht, geheiratet. Sie wusste, dass er erhebliche Gesundheitsprobleme hatte. Im Frühjahr hat sie ihn immer noch gepflegt und geliebt! Oder umgekehrt? Klar Aufschrei! Sie will an sein Geld! Aber das wusste er, und wenn er in vielleicht 5 Jahren stirbt, hat sie eine schöne Rente!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2013 um 20:54

...
so eine Berberin wär mal was.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2013 um 21:35


die haben schon wieder Beiträge gelöscht von mir...

verstehst Du das? Von MIR etwas löschen???? Sowas geht doch gar nicht oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2013 um 13:36

Du musst ja alle Frauen in D
und das sind zig Millionen ja sehr gut kennen um so genau zu wissen das alle nur auf materielles aus sind wie du oben beschrieben hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2013 um 10:54

Du
gehörst aber nicht zu den Hassern?

Wieder die gleiche Geschichte, die pöhse Emanzipation ist schuld. Feministische Weltverschwörung.

Frauen sind dumm und böse. Der Thread kann geschlossen werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2013 um 16:42

Ich wünsche es mir...
er könnte auch die Ironie in meinem Beitrag erkennen. Ironie setzt aber die Intelligenz beim Empfänger vorraus....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2013 um 9:26

Besteht eine Partnerschaft
nur aus guten Zeiten und beide dürfen sich niemals verändern?Du lebst ja dermaßen hinterm Mond.Du scheinst wohl die Perfektion in Person zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2013 um 19:58


Warum? Bist Du auch eine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2013 um 16:11

Allerdings...............


.................und diese sind wohl über die ganze Republik verstreut, kenne auch solche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2013 um 19:01


hoffentlich ist bald Wochenende dass deine Laune wieder besser wird.... is ja schlimm zurzeit.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2013 um 19:02

Sport
geht halt schlecht mit Burka.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2013 um 22:31


heute bist ja wieder richtig lustig.........so mag ich Dich..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2013 um 22:32


ja, ich weiß.............. ich war gestern auch schlecht drauf! Heute ist es wieder witzig........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2013 um 10:25

Geistige Umnachtung?Kameltreiber?
Traurige Einstellung!!!
Vorurteilhaft und Oberflächlichkeit bringt gar nichts!
Warum willst du Wissen,doch darauf gibt es keine Antwort,denn es sind verschiedene Dinge warum man einen Partner aussucht.
Geschmack!Manche stehen auf Europäische Menschen andere auf Afrikaner,Türken etc. p.p.!
Liebe!Man hat nicht gesucht,aber das Schicksal hat einen zusammengebracht !
Enttäuschung!Gewalt,Gefühlskäl te,Erniedrigungen usw.!
Interessen!Wunsch auf Familienleben etc.!
Es sind nur einige Punkte/Beweggründe warum man einen Partner erwählt und keineswegs hat es damit zu tun,daß man hässlich ist oder man keinen abbekommt!

Frauen wählen den Partner mit dem Herzen(Männer haben wohl andere Beweggründe?)!

Liebe kennt keine Nationalität!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2013 um 10:28

Gefällt es deinen Mann,
wenn man ihn Kameltreiber nennt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2013 um 15:19

Sowohl deine Ausdrucksweise als auch deine.................


.......rassistische Einstellung sind nicht akzeptabel.

Ich erinnere hiermit die mods an ihre Aufgabe.

Im übrigen ist dir wohl nicht bewusst, welche Schönheiten sich unter Kopftüchern verbergen.............

@sufuki: Danke für deine sachliche Antwort unten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2013 um 9:26

Die Antwort ist ganz einfach!
Frauen fliegen nicht gerne weit!
Bis dahin fliegt man relativ wenige Stunden.

Männer nehme mehr Strapazen in Kauf wenn sie in ferne Länder fliegen = Asien, Karibik, Südamerika.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram