Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann war untreu-zweifel- hört das auf??

Mann war untreu-zweifel- hört das auf??

9. Februar 2010 um 10:40

tja, Familie, 4 KInder, Haus... wie es sich gehört. Mein Mann war vor einem Jahr fremdgegangen, da war ich grad in den ersten Wochen mit unserem 4. Kind schwanger. Ich hab ihn erwischt- doofe Sache. Bekomm das Bild einfach nicht aus dem Kopf. Eheberatung, kurzzeitiger Auszug, wieder daheim, er bereut, ich denk an die Familie, aber die Zweifel sind soooo groß. War ja schon mal so was, macht er das wieder? Wo gibts ne Paartherapie, denn ich glaub, wir müssen tacheles reden- nur, zuhause schaff ich das nicht allein....
LG

Mehr lesen

9. Februar 2010 um 13:38

Ja, es hört irgendwann auf
mein Mann hat mich vor 2 1/2 Jahren betrogen, es war eine längere Affäire. Ich kann dir nicht sagen, wie wir es geschafft haben, aber ich habe keine Zweifel mehr, ich habe wieder vertrauen zu ihm. Ich denke, ich habe damals die Entscheidung getroffen, als wir einen Neustart gemacht haben und du mußt dir auch etwas Zeit geben. Das dauert seine Zeit, nur nicht ungeduldig werden oder gibt er dir Anlaß zum Zweifeln?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 21:27

Mene erfahrung...
tja.... zuerst mal... diese entscheidung kann dir keiner abnehmen!

Um ehrlich zu sein, anfangs war beim betrug meines ex nicht mal sex im spiel - nur der vertrauensbruch.... aber dennoch über monate kontakt mit ner anderen per internet blablabla
ok wir hatten auch andere probleme - tja es kam zur trennung.
dann kam das große bedauern seinerseits und ich habe natürlich an unsere beziehung und seine unzähligen versprechen und liebesschwüre geglaubt.
Tja dann kam der versuch ihm zu verzeihen, ihm wieder zu vertrauen - und um ehrlich zu sein nach ein paar sehr schwierigen monaten liebte ich ihn mehr als je zuvor und glaubte an seine "leeren worte", Doch dann fing es wieder an... er hatte kaum lust auf irgendetwas, war ständig müde etc. tja es ging noch ne zeit, dann brachen bei mir wieder diese wunden auf. Ok er bemüht sich nicht wirklich - er glaubt mich wieder zu haben und das alte spiel beginnt von vorne.... nach einigen monaten meldete sich dann auf einmal seine "freundin" bei mir und wollte sich vergewissern ob er mich wirklich verlassen hatte.
Schöner schlag ins gesicht.
Nach all der überwindung, der arbeit, dem kampf der in meiner seele stattgefunden hat, die ängste, verzweiflung blablabla alles umsonst
Das verdammte schwein hatte nebenbei ein halbes jahr lang ne andere.

Also glaube mir, Ich kann dir keinen vernünftigen rat gebeben, da ich so oft getäuscht, belogen, verraten, betrogen und im tiefsten verletzt wurde - von ein und der selben person - die mir heute noch schwört, dass er nur mich liebt und mich zurück will......
Ich habe zurzeit (seit einem jahr) keinen glauben in treue etc. mehr.

Aber wie gesagt ich will dich nicht beeinflussen, nur sagen, dass er dir noch so viel versprechen kann.......
Vertraue auf dein herz! Nicht auf den verstand (haus, kinder, geld, zukunft) Dein bauchgefühl sagt dir alles!!!
Ich hatte immer seine untreue im hinterkopf, wollte aber die wahrheit nicht sehen (bzw. war seine affäre nicht sichtbar) hatte dieses bild von einer gemeinsamen zukunft vor augen, der ewigen partnerschaft die er mir immer versprochen hatte.


Aber das musst du selbst nur mit dir und deiner seele ausmachen!
Wenn es sich lohnt, diese bösen geister zu verscheuchen und mit ihm ne zukunft hast - schön für dich - gratuliere!
Wenn nicht - naja ich habe es erlebt - keine ahnung warum - vielleicht schicksal - vielleicht damit ich lernen durfte - um zu wachsen - um zu reifen - um ein selbstständiges lebewesen zu sein.... keine ahnung

Aber irgendwann werde auch ich vergessen und die narben heilen.... hoffe ich

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 23:48
In Antwort auf caren_12740172

Mene erfahrung...
tja.... zuerst mal... diese entscheidung kann dir keiner abnehmen!

Um ehrlich zu sein, anfangs war beim betrug meines ex nicht mal sex im spiel - nur der vertrauensbruch.... aber dennoch über monate kontakt mit ner anderen per internet blablabla
ok wir hatten auch andere probleme - tja es kam zur trennung.
dann kam das große bedauern seinerseits und ich habe natürlich an unsere beziehung und seine unzähligen versprechen und liebesschwüre geglaubt.
Tja dann kam der versuch ihm zu verzeihen, ihm wieder zu vertrauen - und um ehrlich zu sein nach ein paar sehr schwierigen monaten liebte ich ihn mehr als je zuvor und glaubte an seine "leeren worte", Doch dann fing es wieder an... er hatte kaum lust auf irgendetwas, war ständig müde etc. tja es ging noch ne zeit, dann brachen bei mir wieder diese wunden auf. Ok er bemüht sich nicht wirklich - er glaubt mich wieder zu haben und das alte spiel beginnt von vorne.... nach einigen monaten meldete sich dann auf einmal seine "freundin" bei mir und wollte sich vergewissern ob er mich wirklich verlassen hatte.
Schöner schlag ins gesicht.
Nach all der überwindung, der arbeit, dem kampf der in meiner seele stattgefunden hat, die ängste, verzweiflung blablabla alles umsonst
Das verdammte schwein hatte nebenbei ein halbes jahr lang ne andere.

Also glaube mir, Ich kann dir keinen vernünftigen rat gebeben, da ich so oft getäuscht, belogen, verraten, betrogen und im tiefsten verletzt wurde - von ein und der selben person - die mir heute noch schwört, dass er nur mich liebt und mich zurück will......
Ich habe zurzeit (seit einem jahr) keinen glauben in treue etc. mehr.

Aber wie gesagt ich will dich nicht beeinflussen, nur sagen, dass er dir noch so viel versprechen kann.......
Vertraue auf dein herz! Nicht auf den verstand (haus, kinder, geld, zukunft) Dein bauchgefühl sagt dir alles!!!
Ich hatte immer seine untreue im hinterkopf, wollte aber die wahrheit nicht sehen (bzw. war seine affäre nicht sichtbar) hatte dieses bild von einer gemeinsamen zukunft vor augen, der ewigen partnerschaft die er mir immer versprochen hatte.


Aber das musst du selbst nur mit dir und deiner seele ausmachen!
Wenn es sich lohnt, diese bösen geister zu verscheuchen und mit ihm ne zukunft hast - schön für dich - gratuliere!
Wenn nicht - naja ich habe es erlebt - keine ahnung warum - vielleicht schicksal - vielleicht damit ich lernen durfte - um zu wachsen - um zu reifen - um ein selbstständiges lebewesen zu sein.... keine ahnung

Aber irgendwann werde auch ich vergessen und die narben heilen.... hoffe ich

lg

Kann es sein...
..dass das internet ein ganz schönes teufelsteil ist?

ich glaube 50% der sachen würden ohne dieses "scheiß" internet garnicht vorkommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest