Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann vor 1 Jahr beim Fremdgehen erwischt,da war ich mit 4. Kind schwanger

Mann vor 1 Jahr beim Fremdgehen erwischt,da war ich mit 4. Kind schwanger

16. Dezember 2009 um 9:18

Bald ist es ein Jahr her, dass ich meinen Mann mit einer Bekannten im Bett erwischt hatte. Da war ich grad mit dem 4. Kind schwanger. Zwischendurch hatte er sich ein Zimmer genommen, war aber trotzdem mehr zu Hause als dort. Ich denke er dachte das legt sich schon- zu den Kindern ist er ja super und die wissen ja nicht was vorgefallen war... Ich dachte an Trennung, hatte aber Bedenken, ob ich das mit 4 Kindern pack und Haus haben wir ja auch gebaut. So wies sichs halt gehört- Familienidylle...Die Kinder hätten mir das nie verziehen, ich aber bin immer noch soooo skeptisch. Ich selber bin unzufrieden, hab Angst, dass es noch mal passiert, bin ihm gegenüber nicht immer fair und auch mies gelaunt. ER gibt sich Mühe zu retten. Aber oft sitzt ich zu Haus und dieses blöde Bild von den Zweien kommt mir ins Gedächtnis- da möcht ich eigentlich immer nur fort...

Mehr lesen

16. Dezember 2009 um 14:27


du musst dich fragen, wie sehr du ihn noch liebst, und bereit bist das gesehene zu vergessen. das darf auf keinen fall zwischen euch stehen.

verzeih ihm seine untreue mit allen konsequenzen! wenn selbst noch ein kleiner rest übrigbleibt, wirst du die ganze zeit misstrauisch bleiben, und dich immer wieder fragen, was er gerade macht, wenn er mal länger arbeiten muss oder später nach hause kommt. und auf dauer ist das auch nicht gut.

und nur wegen einem haus und kindern muss man nicht mit einem partner zusammenbleiben, dem man nicht mehr vertrauen kann. auf gar keinen fall!!

ich beneide dich nicht, is ne blöde situation, also nur nix vorschnell jetzt entscheiden. hast du jemandem im echten leben, mit dem du darüber reden kannst?

lg und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 15:01

Du arme!
ich hab zu deiner geschichte eine ziemlich harte meinung.
ich könnte es ihm nicht verzeihen,never!
er hat dich betrogen(auch noch in der 4.schwangerschaft),also warst du ihm egal.er musste davon ausgehen,das alles ans tageslicht kommt....aber du und deine 4 kinder....ihr seit ihm scheissegal.gewesen.
er wird es wieder tun und deine kinder werden leiden.

lass es nicht soweit kommen.

er muss für dich und deine kinder aufkommen ,da musst du dir keine gedanken machen!wenn sie grösser sind,werden sie es verstehen und auf deinen mann wütend sein...


es sei denn,du möchtest ihm vergeben und vergessen.
da du aber selbst sagst,das du gereizt bist und unglücklich,würde ich dir in diesem fall eine partner -therapie empfehlen.ich glaube OHNE fremde hilfe,gehts bei dir nicht.

könnt ihr miteinander reden?
kannst du noch mit ihm schlafen?
ist er glücklich mit seinem leben?
liebt er dich?
das sind themen,die müsst ihr klären!

wünsche dir alles liebe lostjackate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 15:16

Ja
und wieso geht ihr 2 nicht mal in eine paarberatung ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2009 um 13:07
In Antwort auf xylina_12338526

Du arme!
ich hab zu deiner geschichte eine ziemlich harte meinung.
ich könnte es ihm nicht verzeihen,never!
er hat dich betrogen(auch noch in der 4.schwangerschaft),also warst du ihm egal.er musste davon ausgehen,das alles ans tageslicht kommt....aber du und deine 4 kinder....ihr seit ihm scheissegal.gewesen.
er wird es wieder tun und deine kinder werden leiden.

lass es nicht soweit kommen.

er muss für dich und deine kinder aufkommen ,da musst du dir keine gedanken machen!wenn sie grösser sind,werden sie es verstehen und auf deinen mann wütend sein...


es sei denn,du möchtest ihm vergeben und vergessen.
da du aber selbst sagst,das du gereizt bist und unglücklich,würde ich dir in diesem fall eine partner -therapie empfehlen.ich glaube OHNE fremde hilfe,gehts bei dir nicht.

könnt ihr miteinander reden?
kannst du noch mit ihm schlafen?
ist er glücklich mit seinem leben?
liebt er dich?
das sind themen,die müsst ihr klären!

wünsche dir alles liebe lostjackate


"er muss für dich und deine kinder aufkommen ,da musst du dir keine gedanken machen!wenn sie grösser sind,werden sie es verstehen und auf deinen mann wütend sein..."

toll!
vielleicht sollten kinder aber nicht auf irhen vater wütend sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2009 um 14:50
In Antwort auf acacia_12355468


"er muss für dich und deine kinder aufkommen ,da musst du dir keine gedanken machen!wenn sie grösser sind,werden sie es verstehen und auf deinen mann wütend sein..."

toll!
vielleicht sollten kinder aber nicht auf irhen vater wütend sein!

Toll????
aber nur vielleicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen