Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann trinkt viel und schläft auswärts..trotz Baby

Mann trinkt viel und schläft auswärts..trotz Baby

24. November 2013 um 10:48

Hallo Leute!

Ich hab ein großes Problem und weiß überhaupt nicht mehr weiter!
Vor sechs Monaten bekamen wir unser lang ersehntes Wunschkind! Mein Mann war anfangs wirklich sehr bemüht und liebt sie über alles! Er hat sie gewaschen, hat mir zuhause geholfen usw...hab ich aber nie von ihm verlangt! Seit ca 2 Monaten fährt er regelmässig JEDES FREIE WE zu seinen eltern uns besäuft sich dort mit freunden!!! An den anderen wochenenden muss er arbeiten! Wir streiten sehr oft deswegen und ich bin so sauer! Ich weiß nicht mehr weiter! Hab schon überlegt, ein paar tage auszuziehen...bitte helft mir!!!

Mehr lesen

24. November 2013 um 14:43

Nicht unglücklich sein sondern konsequenzen ziehen!
hallo ... also in dieser Situation kann ich dir nur ein ratschlag geben. ich weiß ja nicht wie oft ihr darüber schon gesprochen habt bzw wie die Gespräche gelaufen sind aber Männer lassen sich oft nichts einreden vor allem wenn es um solche Sachen geht. sie fühlen sich oft dann eingeengt wenn die frau bzw Freundin stress macht und ziehen sich dann noch mehr zurück bzw gehen dann erst recht weg. ich denke mal weil ich schon auch ähnliche Erfahrungen zu dem Thema gemacht habe männern ist das in den Genen gelegt warum die so reagieren zu uns und wir uns nicht verstanden fühlen. so doof es klingt der einzige Ausweg ist Konsequenzen ziehen heißt ausziehen. erst dann merken die Männer meist dass es ernst ist und vor allem merken sie wenn wir weg sind was ihnen an uns liegt . wenn er es nicht merkt und ihm das egal ist dann ist er der falsche und dann sollte man über eine Trennung nachdenken aber in deinem fall glaub ich dass er einfach für sich die ruhe und Ablenkung sucht vom familiendasein. da smachen viele Männer . nur es geht natürlich nicht dass die frau diejenige ist die darunter leidet daher ziehe eine Konsequenz und ansonsten könnt ihr nochmal reden danach und ein Kompromiss schliessen z.b dass er 1 mal alle 2 Monate mal mit seinen Freunden weggeht und aber du auch einmal in zwei Monaten dann mal rauskannst bzw mal einen abend für dich bekommst wo du einfach mal luft schnappst vom stress. und die restlichen wes könnt ihr euch mal als paar oder Familie gönnen .. nur dann kanns auch klappen dass ihr euch wegen sowas nicht mehr in die haare bekommt.

Gefällt mir

24. November 2013 um 17:00

Haben hier nur Frauen geantwortet?
Ich finde es in diesem Forum immer schlecht, dass man das Geschlecht des Antwortenden nicht gleich erkennt. Auch das Alter wäre nicht schlecht. Das soll aber gar nicht meine Beitrag sein.
Meine Frage als Mann und Vater von 4 Kindern:
Schlaft Ihr schon wieder miteinander, also deutlich: Habt Ihr Sex?

Gefällt mir

24. November 2013 um 17:12
In Antwort auf madmax1956

Haben hier nur Frauen geantwortet?
Ich finde es in diesem Forum immer schlecht, dass man das Geschlecht des Antwortenden nicht gleich erkennt. Auch das Alter wäre nicht schlecht. Das soll aber gar nicht meine Beitrag sein.
Meine Frage als Mann und Vater von 4 Kindern:
Schlaft Ihr schon wieder miteinander, also deutlich: Habt Ihr Sex?

Ja...
Ja, sex haben wir....relativ viel sogar!

Tja, das mit der Fußmatte wäre ja keine schlechte idee...aber wie gesagt, er schläft ja dann immer bei seinen eltern! Und heute pennt er den ganzen tag, weils ihm sauschlecht geht vom alkohol...nachher muss er in den nachtdienst...tja, so sehen meistens meine wochenenden aus...
Wisst ihr, ich bin keine frau, die ihren mann ensperrt...ich möchte ja nur, dass er heimkommt...zum schlafen...denk ich da irgendwie falsch??
Letztes jahr im oktober haben wir geheiratet. Wir sind ja an sich sehr sehr glücklich...aber wenn er s mit mir umgeht und er schon tausendmal versprochen hat, sich zu ändern, weiß ich wirklich nicht, was ich tiln soll...ausziehen möchte ich natürlich wirklich nur als letztes tun...schon alleine wegen unserer maus!

Drüber gesprochen haben wir geschätzte hundert male schon....hilft kaum bis gar nicht. Sein argument: ich bin ja unter der woche zuhause...wieviel soll ich den noch hier sein...

Wisst ihr, er wird 30 jahre alt..ich denke, man könnte schon eine gewisse reife verlangen...was meint ihr? Noch dazu hattens wir sehr schwer, unsere kleine tochter zu bekommen...

Gefällt mir

24. November 2013 um 17:16
In Antwort auf asihasi3223

Ja...
Ja, sex haben wir....relativ viel sogar!

Tja, das mit der Fußmatte wäre ja keine schlechte idee...aber wie gesagt, er schläft ja dann immer bei seinen eltern! Und heute pennt er den ganzen tag, weils ihm sauschlecht geht vom alkohol...nachher muss er in den nachtdienst...tja, so sehen meistens meine wochenenden aus...
Wisst ihr, ich bin keine frau, die ihren mann ensperrt...ich möchte ja nur, dass er heimkommt...zum schlafen...denk ich da irgendwie falsch??
Letztes jahr im oktober haben wir geheiratet. Wir sind ja an sich sehr sehr glücklich...aber wenn er s mit mir umgeht und er schon tausendmal versprochen hat, sich zu ändern, weiß ich wirklich nicht, was ich tiln soll...ausziehen möchte ich natürlich wirklich nur als letztes tun...schon alleine wegen unserer maus!

Drüber gesprochen haben wir geschätzte hundert male schon....hilft kaum bis gar nicht. Sein argument: ich bin ja unter der woche zuhause...wieviel soll ich den noch hier sein...

Wisst ihr, er wird 30 jahre alt..ich denke, man könnte schon eine gewisse reife verlangen...was meint ihr? Noch dazu hattens wir sehr schwer, unsere kleine tochter zu bekommen...

Ganz klar konsequenzen ziehen!
tut mir leid aber es gibt zwei Möglichkeiten entweder du lebst genauso weiter weil sich nichts ändern wird oder du ziehst aus. jeder ist des glückes eigener schmied in dem fall du und ein Kind sollte nicht also grund reingezgen werden ob man sich trennen soll oder nicht. Eltern verliert er ja nicht. dein mann kann das Kind ja trotzdem noch sehen wann er will. es geht ja nicht ums Kind sondern um eure Beziehung nicht mehr und nicht weniger. und manchmal ist es besser jetzt Konsequenzen zu ziehen als wenn das Kind in einem alter ist wo es alles mitbekommt. das ist für das Kind nicht schönes wenn sich Eltern trennen .

Gefällt mir

24. November 2013 um 17:24
In Antwort auf asihasi3223

Ja...
Ja, sex haben wir....relativ viel sogar!

Tja, das mit der Fußmatte wäre ja keine schlechte idee...aber wie gesagt, er schläft ja dann immer bei seinen eltern! Und heute pennt er den ganzen tag, weils ihm sauschlecht geht vom alkohol...nachher muss er in den nachtdienst...tja, so sehen meistens meine wochenenden aus...
Wisst ihr, ich bin keine frau, die ihren mann ensperrt...ich möchte ja nur, dass er heimkommt...zum schlafen...denk ich da irgendwie falsch??
Letztes jahr im oktober haben wir geheiratet. Wir sind ja an sich sehr sehr glücklich...aber wenn er s mit mir umgeht und er schon tausendmal versprochen hat, sich zu ändern, weiß ich wirklich nicht, was ich tiln soll...ausziehen möchte ich natürlich wirklich nur als letztes tun...schon alleine wegen unserer maus!

Drüber gesprochen haben wir geschätzte hundert male schon....hilft kaum bis gar nicht. Sein argument: ich bin ja unter der woche zuhause...wieviel soll ich den noch hier sein...

Wisst ihr, er wird 30 jahre alt..ich denke, man könnte schon eine gewisse reife verlangen...was meint ihr? Noch dazu hattens wir sehr schwer, unsere kleine tochter zu bekommen...

Aua,
das halte ich für bedenklich. Nein, Deine Einstellung wiederum halte ich für durchaus angemessen. Ich würde da jetzt ganz schnell den Weg zu einem Profi empfehlen. Geht zu einem Paartherapeuten. Dein Mann hat ein Problem und versucht dieses im Alkohol zu ertränken. Da ist der Weg zur Alkoholkrankheit nicht weit.
Aus Deinem Beitrag glaube ich auch, seinen Beruf zu erkennen und kann nur sagen: höchst gefährdet.

Gefällt mir

24. November 2013 um 18:07

Ich weiß..
..das problem ist auch, dass all unsere freunde so sind! Therapeut hab ich auch überlegt..aber da geht er sicher nicht mit...laut ihm macht er ja alles richtig.
Und seine eltern finden das auch alles ok..sie sind ja so glücklich das der sohnemann so oft bei ihnen ist...

Gefällt mir

24. November 2013 um 18:29

Nein...
...da hatte er das nicht! Zumindest nicht so extrem....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Woher weiß ich , ob ich ihn noch liebe ?
Von: fame111
neu
24. November 2013 um 17:52
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen