Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Mann ständig auf Tinder und co

Letzte Nachricht: 25. September 2019 um 18:31
R
ramiro_18635674
25.09.19 um 10:28

Hallo zusammen,

ich muss mich einfach mal ausheulen. Ich habe einen Freund, wir haben einen Sohn zusammen, der 3 wird. An sich verstehen wir uns super, aber ich habs langsam satt mit ihm. Er nörgelt ständig an mir herum, dann habe ich erfahren, als er im Urlaub bei Kollegen war, dass eine Frau bei ihm geschlafen hat - dann hat er sich ein Jahr später mit meiner Nachbarin getroffen und sie angebaggert. Es war jetzt lange Ruhe und ich habe vor 2 Wochen gesehen, dass er Tinder immer wieder gedownloadet hatte. Al ich ihn drauf ansprach, meinte er er hatte es auf dem Handy aber nicht benutzt. Er ist so lieb und lustig zu mir, es fällt mir so schwer einen Schlussstrich zu ziehen :/

Mehr lesen

V
vinh_18397485
25.09.19 um 10:58
In Antwort auf ramiro_18635674

Hallo zusammen,

ich muss mich einfach mal ausheulen. Ich habe einen Freund, wir haben einen Sohn zusammen, der 3 wird. An sich verstehen wir uns super, aber ich habs langsam satt mit ihm. Er nörgelt ständig an mir herum, dann habe ich erfahren, als er im Urlaub bei Kollegen war, dass eine Frau bei ihm geschlafen hat - dann hat er sich ein Jahr später mit meiner Nachbarin getroffen und sie angebaggert. Es war jetzt lange Ruhe und ich habe vor 2 Wochen gesehen, dass er Tinder immer wieder gedownloadet hatte. Al ich ihn drauf ansprach, meinte er er hatte es auf dem Handy aber nicht benutzt. Er ist so lieb und lustig zu mir, es fällt mir so schwer einen Schlussstrich zu ziehen :/

Nein, er ist weder lieb noch lustig zu dir!

Er nimmt keinerlei Rücksicht auf deine Gefühle, verletzt dich ungeniert und du hast für ihn nicht mal einen besonderen Stellenwert.
Im Gegenteil, während du dich um die Familie kümmerst, ist er ständig auf der Suche nach 'besserem'. Nach Spaß und Abwechslung, was er bei dir nicht findet. Das muss aber nicht dein Fehler sein. Für so ein Verhalten reicht schon ein krankes Ego seinerseits. Du könntest sie tollste Frau auf Erden sein, ihm bzw seinem Ego würde es nicht reichen.

Was kannst du tun? Wahrscheinlich nicht viel. Er wird sich immer neue Lügen ausdenken um dich einzulullen und weiter den dicken Max bei anderen Frsuen zu spielen. Du kannst ihm im Prinzip nur die rote Karte zeigen und dich um sich selbst und dein Kind kümmern. 
 

Gefällt mir

R
ramiro_18635674
25.09.19 um 11:08

Immer wenn ich mich trennen will, sagt er er ändert sich er liebt mich so usw. wieso kann er die Trennung dann nicht einfach akzeptieren?

Gefällt mir

K
kimey_12840733
25.09.19 um 11:13
In Antwort auf ramiro_18635674

Immer wenn ich mich trennen will, sagt er er ändert sich er liebt mich so usw. wieso kann er die Trennung dann nicht einfach akzeptieren?

Weil manche Männer (und auch Frauen) ein Heimchen zu Hause brauchen und andere, die Frau (Mann) zu Hause als sicheren Hafen behalten wollen. Er liebt dich sicherlich am meisten, sonst wäre er nicht bei dir, er liebt dich jedoch nicht ausreichend, denn er ist unfair zu dir. Er wird sehr wahrscheinlich auch bei der Trennung unfair vorgehen, wenn du nicht vorsorgst.

Sage ihm doch, dass du dich auch bei Tinder anmeldest, und mach das dann auch, dann dreht er sicherlich durch.- Das bekannte zweilerlei Maß...

Gefällt mir

Anzeige
V
vinh_18397485
25.09.19 um 12:31
In Antwort auf ramiro_18635674

Immer wenn ich mich trennen will, sagt er er ändert sich er liebt mich so usw. wieso kann er die Trennung dann nicht einfach akzeptieren?

Weil er weiß, dass du es eh nicht so meinst und erst recht nicht durchziehst! Warum soll er deine Drohung, dass du dich trennst, für Bares Münze nehmen? Er kennt dich und weiß ganz genau, dass du das MOMENTAN gar nicht schaffst.

Und so lange du selbst nicht wirklich ernst nimmst, was du so alles sagst, hat er doch leichtes Spiel.

Warum soll er dich für voll nehmen, wenn du es selbst nicht tust? Du schmeißt dich an ihn weg, er weiß das und macht was er will. Und er lässt dich labern.... Steckt eh nix hinter. 

Willst du so wirklich deine besten Jahre fristen????

1 -Gefällt mir

S
sjard_18596881
25.09.19 um 13:19
In Antwort auf ramiro_18635674

Immer wenn ich mich trennen will, sagt er er ändert sich er liebt mich so usw. wieso kann er die Trennung dann nicht einfach akzeptieren?

falsche Frage!
die Frage ist:  wieso ziehst du die Trennung nicht endlich mal durch?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
april.38
25.09.19 um 13:56

Du akzeptierst deine eigene Trennung doch selber nicht!! Warum soll er es denn dann durchziehenß Er hat doch alles und darf es irgndwie auch!
 

Gefällt mir

Anzeige
S
sjard_18596881
25.09.19 um 17:06
In Antwort auf april.38

Du akzeptierst deine eigene Trennung doch selber nicht!! Warum soll er es denn dann durchziehenß Er hat doch alles und darf es irgndwie auch!
 

meine Trennung? 

Gefällt mir

A
april.38
25.09.19 um 17:10
In Antwort auf april.38

Du akzeptierst deine eigene Trennung doch selber nicht!! Warum soll er es denn dann durchziehenß Er hat doch alles und darf es irgndwie auch!
 

Quatsch
Die Trennung der TE, die sie nur andeutet, aber nicht durchzieht, weil er sie ja nicht lässt!?
Also, wenn ICH mich ernsthaft trennen will, dann frag ich nicht, ob das auch ok ist!
Und wenn ich mich nicht ernsthaft trennen will, dann halte ich meine Klappe und mache nicht ständig Schluss bis er raus hat, dass das nur ne schwache Drohung ist!!

Es ist ok, Grenzen zu setzen und zu sagen, dass man geht, wenn die überschritten sind, aber auch da muss man hinter seinen eigenen Worten stehen!
Mit Schlussmachen spielt man nämlcih nicht!

1 -Gefällt mir

Anzeige
V
vinh_18397485
25.09.19 um 18:31
In Antwort auf ramiro_18635674

Immer wenn ich mich trennen will, sagt er er ändert sich er liebt mich so usw. wieso kann er die Trennung dann nicht einfach akzeptieren?

IMMER WENN ich mich trennen will... sorry, aber wenn ich das schon lese...

Dass er das nicht akzeptiert ist doch klar. Er würde unterhaltspflichtig, verlöre all seine Gewohnheiten und Annehmlichkeiten und müsste alleine von vorn beginnen. Will er nicht. Warum sollte er auch? Du lässt es doch mit dir machen. So einfach ist das. 

Du lässt dir wegen dieser blöden Frage diesen armseligen Quark von ihm bieten und wenn sich grad nix spannenderes bietet macht er es sich bei dir nett. So kommt ihr beide halbwegs durch den Tag.

Würdest du es mit einer Trennung wirklich ernst meinen, würde es dich überhaupt nicht interessieren, warum ER keine Trennung will.

Du würdest dich nicht 'immer' trennen wollen sondern nur einmal. Und das richtig. Du würdest dich von diesem Idioten frei machen und deinem eigenen Leben Priorität und eine Chance auf Glück einräumen. Egal wie er dazu stünde. Er würde schon 'Trost' bei anderen Frauen finden.

An was klammert du dich eigentlich??? Daran, dass er sich ändern wird? Oder, dass er gar nicht so übel ist und du nur etwas nicht verstehst? Vergiss es. Er ist ne treulosen Tomate und wird es bleiben. Und du unterstützt und bestätigst ihn noch dabei, weil du es zwar wehklagend aber letztlich doch hin nimmst.

Schade um deine eigenen Jahre...
 

2 -Gefällt mir

Anzeige