Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann schlägt schwangere frau - welche strafe?

Mann schlägt schwangere frau - welche strafe?

7. Oktober 2016 um 0:54

mann schubst im 4. monat schwangere frau im streit und schlägt ihr mit der faust auf den oberschenkel. durch festes nehmen entstanden auch blaue flecke an armen. frau fährt ins kh, da bein sehr schmerzt. es handelt sich um eine prellung und blutergüsse. sie muss zur beobachtung im kh bleiben, wegen dem baby, wird auf gyn verlegt und beobachtet (ultraschall, muttermund, salbe gegen schmerzen). frau gibt bei polizei wahrheitsgemäß an, der mann habe sie zum wiederholten male geschlagen, dass prellungen und blutergüsse entstanden.
er ist selbstständig (handygeschäft) und wohnt alleine mit seinem sohn.
was wird inetwa auf ihn zukommen? handelt es sich um leichte körperverletzung? er wusste von schwangerschaft und das kind ist von ihm.
kann er die gewerbeberechtigung verlieren durch die strafe? kann ihm das kind entzogen werden? kann er leicht.davon kommen?

Mehr lesen

7. Oktober 2016 um 0:54

mann schubst im 4. monat schwangere frau im streit und schlägt ihr mit der faust auf den oberschenkel. durch festes nehmen entstanden auch blaue flecke an armen. frau fährt ins kh, da bein sehr schmerzt. es handelt sich um eine prellung und blutergüsse. sie muss zur beobachtung im kh bleiben, wegen dem baby, wird auf gyn verlegt und beobachtet (ultraschall, muttermund, salbe gegen schmerzen). frau gibt bei polizei wahrheitsgemäß an, der mann habe sie zum wiederholten male geschlagen, dass prellungen und blutergüsse entstanden.
er ist selbstständig (handygeschäft) und wohnt alleine mit seinem sohn.
was wird inetwa auf ihn zukommen? handelt es sich um leichte körperverletzung? er wusste von schwangerschaft und das kind ist von ihm.
kann er die gewerbeberechtigung verlieren durch die strafe? kann ihm das kind entzogen werden? kann er leicht.davon kommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 8:12

Ich denke...
...Du solltest die Frage in einem Jura- / Rechtsforum stellen. Hier wirst Du (wie auch von mir) nur Mutmaßungen hören.

Wenn "festes Nehmen" die Umschreibung einer Vergewaltigung ist und die Frau Strafanzeige stellt, wird es auf eine Freiheitsstrafe herauslaufen.

Ansonsten ist es vorsätzliche Körperverletzung. Wenn ihm nachgewiesen werden kann, dass er um die Schwangerschaft wusste, kann es sich um besondere Schwere handeln.

Zuerst muss aber mal jemand Strafanzeige stellen. Wobei das sicherlich schon geschehen ist, wenn die Polizei eingeschaltet wurde.

Letztendlich kann Deine Frage nur von einem Gericht beantwortet werden. Ein Anwalt kann Dir sicherlich die Bandbreite der möglichen Bestrafungen aufzeigen, aber die finale Entscheidung wird gerichtlich getroffen.

Ich hoffe, Du bist nicht das misshandelte Opfer..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2016 um 10:47


Es wird wohl, wie meistens, ein Riesen-Aufriss drum herum gemacht, aber passieren wird dem sauberen Herrn nicht viel. Das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Eine Geldstrafe höchstens; mehr wird das vermutlich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen