Forum / Liebe & Beziehung

Mann mit Kind kennen gelernt.

1. März um 12:18 Letzte Antwort: 1. März um 15:31

Hallo zusammen,
Ich habe einen Mann kennengelernt und wusste von Beginn an das er einen Sohn hat.


Die Mutter des kleinen ist verstorben und er lebt bei seinen Großeltern. Er ist so oft es geht bei seinem Vater der auch im selben Haus wohnt (eigene Wohnung), aber wegen der Arbeit viel weg ist. 


Ich selbst war noch nie in so einer Situation und bin noch relativ jung. Ich mag ihn wirklich gerne und das Kind ist absolut kein Problem für mich, aber ich weiß nicht genau wie ich damit umgehen soll...


Schlüpfe ich für den kleinen in die Rolle der Mutter oder bin ich die freundin von papa? 
Wie nehmen es die Großeltern auf? 
Und wie weiß ich ob ich wirklich dafür bereit bin?


Ich kann gut mit Kindern umgehen und möchte gerne auch selbst eins was für ihn kein Problem darstellt.


Ich weiß nicht genau wie ich mich dem kleinen gegenüber verhalten soll und wie ich reagieren soll wenn er mich mag oder eben nicht. 


Hat jemand schon mal Erfahrungen gemacht und kann mir vielleicht weiterhelfen?


Danke schonmal im voraus. 


 

Mehr lesen

1. März um 15:31

Das würde ich dann einfach auf mich zukommen lassen.
Ich bin mit 19 Mutter geworden und kann nur sagen, dass man in die Rolle hineinwächst.
Du wirst erstmal eine Fremde für ihn sein.
Komm nicht auf die Idee, dass er dich Mama nennen soll, das kommt, wenn es kommt.

An deiner Stelle würde ich ganz normal auf den Jungen zugehen und mit ihm zusammen in die Situation hineinwachsen. Vorsichtig und behutsam ohne groß nachzudenken was irh füreinander seid. Wieso muss er dich denn gleich in eine feste Schublade stecken? Oder du ihn? Lasst es auf euch zukommen, aber geh vorsichtig an die Sache heran. Lerne ihn kennen, beschäftige dich mit ihm und es kommt von ganz allein.  

Gefällt mir