Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann mit kind betrogen...freundin leugnet

Mann mit kind betrogen...freundin leugnet

1. September 2007 um 20:58

hallo, hab mich extra hier angemeldet, weil ich auf antworten von menschen möchte, die mir eventuell helfen können...

hier mein problem, bin 27, und seit 5 jahren mit meiner freundin zusammen...vor knapp 2 jahren kam unsere sonnenschein-tochter zur welt...wir sind damals in einer schweren situation zusammengekommen, sie hat um mich 6monate gekämpft, bis sie mich aus meiner ex-beziehung "herausgekämpft" hatte...dann begann eine tolle zeit, die ersten 3 jahre, in der wir sehr viel geld verdient haben, natürlich wurde dies auch direkt ausgegeben für große investitionen wie bmw z4, küche für 10.000euro, einrichtugn etc...und sind in ein haus zur miete eingezogen...so...dann kam über 2jahre lang der finanzielle abstieg, ich habe meine arbeit verloren, etc...trotzdem waren wir immer glücklich und wir waren ehrlich ein herz und eine seele...haben alles zusammen gemacht um aus der misere rauszukommen...so, nun kommt der interessante teil...nachdem ich nun finanziell völlig ruiniert bin, kam auch noch hinzu das wir uns öfters gestritten hatten...ich sei zu eifersüchtig...weil meine freundin wieder angefangen hat zu arbeiten und sie solange weg ist...bis abends 22-23uhr...wir hatten darüber gesprochen und dann war es wieder ok...für eine woche...danach bekam sie immer mails, hat draufgeschaut als ob es um ihr leben ging und ewig lange sms getextet...hab mir erst nichts dabei gedacht und als es mehr wurde, hab ich sie darauf angesprochen und sie flippte aus...warum ich nur so eifersüchtig wäre etc...das resultat war, das ich ihr vorgeschlagen habe aus unserer wohnung erstmal zu ihrer mutter (ca. 25km) zu ziehen, um dann eine eigene wohnung zu suchen...wir haben uns auf eine "räumliche trennung" entschieden, damit wir wieder "zu uns" finden...wir wären weiter ein paar etc. aber mit sex/zärtlichkeiten etc. war nix...so, nun ist diese aktion mittlerweile 3monate her und es hat sich einiges getan...wir haben in der zeit oft telefoniert, haben uns unsere tochter zeitlich geteilt, und bei diesen treffen schön gesprochen etc. auch mit küssen und umarmungen verabschiedet etc...wir haben in der zeit kein sex oder ähnliches, bis heute nicht...haben immer getextet, wie sehr sie sich doch auf das fertigstellen der wohnung und sich auf die zeit die da kommt mit mir freut, das sie mich liebt, das ich der wichtigste mensch für sie bin etc. das sich alles in die richtige richtung entwickelt etc...ich habe die ganze zeit ehrlich gedacht es kommt so wie wir uns das gedacht haben, das ich bald wieder bei ihr und unserer kleinen einziehe, das alles gut wird...das war der ist-zustand...ich habe mittlerweile wieder arbeit gefunden und bei mir gehts aufwärts...dann kam der abend an dem ich meine mails abgerufen habe...ich hatte gedacht ich bekomme vielleicht noch eine nette mail von ihr (weil wir uns auch mails schreiben) und dann kamen da mails aus ihrem postfach an...die ihr geschickt wurden und die sie auch beantwortet hatte...also der komplette mailverlauf...ich konnte meinen augen kaum glauben...es stand zb: hey, die erste nacht in deiner neuen wohnung war unvergesslich! dein donjuan dann weiter: wann ist essen fertig, schaffe es um 21uhr! weiter: möchte ein all-inclusive-2tage-erlebnis bei dir buchen etc....das war so als ob ein hammer mein kopf rasiert hätte...und diese mails waren alle im zeitraum der letzten 3 wochen geschrieben...die letzte mail war ende vorletzter woche...ja...was da vorher hin und her geschrieben wurde per sms oder ähnliches weiß ich nicht...hab halt nur den "auszug der letzten drei wochen per mails"...
so...ich hatte sie natürlich direkt zu mir bestellt und sie damit konfrontiert...und sie hat alles geleugnet...sie sagte...nein sie hätte zwar jemand sympathischen kennengelernt, aber außer sms und mails wäre da nichts gewesen, sorry habe ich dir nicht gesagt! oder: nein, da will dich jemand verschaukeln etc...soweit so gut...
nun ist es so, das sie sagte sie muß sich über ihr leben klarwerden und alles neu ordnen...zwei stunden nachdem wir darüber gesprochen hatten, rief sie mich an und sagte: sie hätte ihr leben aufgeräumt und das sie erstmal jetzt zeit für sich bräuchte um das alles zu realisieren damit wir wieder eine gemeinsame zukunft hätten...
in der zwischenzeit habe ich über die mails die ich von wem auch immer bekommen habe und auch die sms die sie mir geschrieben hat, von den daten her verglichen...es war zb so, das sie mir getextet hat, das sie krank ist, es ihr garnicht gut geht und ins bett geht...hat sich 2 tage nicht gemeldet...das war genau der zeitpunkt als sie das "all-inclusice-2 tage" mit ihm hatte...also vom zeitlichen her passt es...und auch viele, im nachhinein, ungereimtheiten, die ich mir jetzt ausmalen könnte....ich tus aber nicht...hab alle sms und auch alle mails gelöscht, damit ich nicht weiter "forsche"...

im moment ist es so, das sie mir einen brief geschrieben hat, worin steht, das sie nun weiß das ich der wichtigste mensch in ihrem leben bin und das sie mich lieben würdeund das ich das nicht vergessen soll...sie hätte ihr leben aufgeräumt, damit ich auch wieder einen platz darin hätte etc...sie wüßte im moment nicht wie sie ihre gefühle beschreiben soll und braucht nun etwas zeit für sich...

so...dieser brief ist nun 4 tage alt...es hat sich inzwischen etwas getan, was es vorher nicht gab: sie hat mich zu mfrühstück eingeladen, war alles schön dekoriert mit kerzen etc..., es kommen wieder kleine nettigkeiten: wie zb. brauchst noch nicht fahren, bleib doch noch etc...

so, nun ist dieses heutige wochenende...gestern war sie mit einer freundin auf einer fete, hat sich heute gemeldet: wollte nur sagen cih liebe dich, und heute ist sie wieder auf einer anderen fete mit der freundin...morgen will sie mich zum abendessen einladen...

so...das ist der stand:

wie seht ihr das? da es eine affäre gab (ist) steht doch außer zweifel oder? was sagt ihr dazu, das sie es weiterhin leugnet? was sagt ihr dazu wie sie sich nach dem gespräch jetzt verhält? soll ich sie nochmal explizit drauf ansprechen?

ich habe ihr einen brief geschrieben, wo ich sie zum essen einlade wenn folgendes zutrifft:

da war was, aber sie wird es beenden und mit mir neu starten...und wenn nichts war würde ich sie auch einladen

wenn doch was dran sein sollte, und es so bleiben soll, braucht sie nicht zum zu kommen und würde mir dann ja alles erklären...

eine genaue frage habe ich auch an euch:
muß die frau die sachen ansprechen wenn sie eine zweite chance will? sie hat doch mist gebaut...wieso spricht sie nicht offen mit mir?
oder bin ich jetzt schuld, weil ich ihr nicht vertraut habe, was sich jetzt ja bestätigt hat???

bitte um schnelle antworten...ich weiß ist superlang die geschichte

liebe grüße mummel

Mehr lesen

3. September 2007 um 9:29

Niemand hat Schuld
Sie musste sich über ihre Gefühle klar werden und du auch... sonst hättest du nicht wollen, dass sie auszieht.

Ihr hattet vereinbart keinen Sex....eure Beziehung war in meinen Augen keine mehr... sondern eine Auszeit.

Somit kann man nicht von Betrug sprechen....
------------------------------------

Wenn du sie wieder richtig haben möchtest, würde ich den Mund halten.... Sei froh, dass sie noch Gefühle für dich hat...Es hätte auch passieren können, dass sie sich in den Anderen richtig verliebt....

Sprich nicht mehr darüber, sondern konzentriere dich darauf deine Familie wieder zu bekommen....Schuldzuweisungen etc... nützen gar nichts und machen nur noch mehr kaputt....

Gefällt mir

3. September 2007 um 9:56
In Antwort auf saraa33

Niemand hat Schuld
Sie musste sich über ihre Gefühle klar werden und du auch... sonst hättest du nicht wollen, dass sie auszieht.

Ihr hattet vereinbart keinen Sex....eure Beziehung war in meinen Augen keine mehr... sondern eine Auszeit.

Somit kann man nicht von Betrug sprechen....
------------------------------------

Wenn du sie wieder richtig haben möchtest, würde ich den Mund halten.... Sei froh, dass sie noch Gefühle für dich hat...Es hätte auch passieren können, dass sie sich in den Anderen richtig verliebt....

Sprich nicht mehr darüber, sondern konzentriere dich darauf deine Familie wieder zu bekommen....Schuldzuweisungen etc... nützen gar nichts und machen nur noch mehr kaputt....

Sei mir nicht böse,
aber das ist doch ein ziemlich großer Bockmist.

Er soll auch noch froh sein, dass Sie Gefühle für Ihn hat und ja denn Mund halten? Sag mal, wo lebts du eigentlich?

Hättest du das einer Frau im umgekehrten auch geraten? Kann ich mir nicht vorstellen.

Und Auszeit hin oder her. Glaubst du ernsthaft das Ganze hat nicht schon lange vor der Auszeit angefangen? Also so naiv wird doch niemand sein.

Und übrigens: Er muss überhaupt nichts zurückgewinnen etc., sondern das sollte gefälligst seine Frau.

"Niemand hat Schuld". -- Klar. Aber umgekehrt hättest du den Mann bereits verbal abgewatscht!!

@mummelhase
Ich würde weder mit dieser Frau Essen noch sonst was, bevor nicht Alles auf den Tisch gekommen ist. Dass Sie dich betrogen hat, ist wohl jedem klar. Wahrscheinlich hat sich Ihr Maker aus dem Staub gemacht. Darum bist jetzt plötzlich DU wieder aktuell. Bis dann eben der Nächste kommt. Also mach die Augen auf und lauf nicht in dein Unglück.

Gefällt mir

3. September 2007 um 10:07
In Antwort auf rockatansky

Sei mir nicht böse,
aber das ist doch ein ziemlich großer Bockmist.

Er soll auch noch froh sein, dass Sie Gefühle für Ihn hat und ja denn Mund halten? Sag mal, wo lebts du eigentlich?

Hättest du das einer Frau im umgekehrten auch geraten? Kann ich mir nicht vorstellen.

Und Auszeit hin oder her. Glaubst du ernsthaft das Ganze hat nicht schon lange vor der Auszeit angefangen? Also so naiv wird doch niemand sein.

Und übrigens: Er muss überhaupt nichts zurückgewinnen etc., sondern das sollte gefälligst seine Frau.

"Niemand hat Schuld". -- Klar. Aber umgekehrt hättest du den Mann bereits verbal abgewatscht!!

@mummelhase
Ich würde weder mit dieser Frau Essen noch sonst was, bevor nicht Alles auf den Tisch gekommen ist. Dass Sie dich betrogen hat, ist wohl jedem klar. Wahrscheinlich hat sich Ihr Maker aus dem Staub gemacht. Darum bist jetzt plötzlich DU wieder aktuell. Bis dann eben der Nächste kommt. Also mach die Augen auf und lauf nicht in dein Unglück.

Es kommt immer darauf an,
ob es sie noch liebt.

Ob er sich zurück haben möchte.

Zum scheitern einer Beziehung gehören immer zwei....

Gefällt mir

3. September 2007 um 10:29
In Antwort auf saraa33

Es kommt immer darauf an,
ob es sie noch liebt.

Ob er sich zurück haben möchte.

Zum scheitern einer Beziehung gehören immer zwei....

Komisch
Solche Aussagen kommen fast immer dann, wenn Frau alleine die Scheiße baut. Dann ist plötzlich die Rede von "Verwirrtheit" und "Selbstfindung" und "beide sind ja schuld"...

ja, nee, ist klar.

Was bitteschon soll den unser mummelhase machen? Soll er noch danke sagen? Deiner Meinung nach soll er also Alles vergeben, vergessen und "mal nicht so sein".....

Ich rate ihm eher das: Schmeiß die Frau raus, bis Sie eben nicht mehr "verwirrt" ist und vielleicht mal "zu sich selbst gefunden hat".

Gefällt mir

4. September 2007 um 14:48

Betrogen
Ich würde sagen - vergiß sie. Eine die so cool lügt, ohne Skrupel, wird das bei nächster Gelegenheit wieder können. Kann man nicht mehr vertrauen! Auf zu neuen Ufern!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen