Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann mit Freundin kennengelernt - melden?

Mann mit Freundin kennengelernt - melden?

24. Oktober 2015 um 17:21

Liebe alle

habe gestern in einem club einen mann kennengelernt. bis wir ins reden gekommen sind, haben wir uns über 1 stunde immer wieder angeschaut..er hat wirklich die ganze zeit zu mir geschaut und ich hatte das gefühl, seine freunde versuchen ihn zu motivieren mich anzusprechen..er hat mir sehr gut gefallen!irgendwann sind wir wie gesagt ins gespräch gekommen..als er eigentlich schon auf dem heimweg war..er wollte aber (nehme an wegen mir) nicht gehen..seine freunde sind irgendwann dann gegangen..es war so um 4 uhr morgens und ja, natürlich war er nicht mehr ganz nüchtern...aber nicht dass er mich angefasst hätte oder so!wir haben nicht so lange geredet, vielleicht 20 minuten..trotzdem hatte ich so ein gefühl wie: das ist er!ich fand ihn mega!als ich ihn fragte, ob er alleine wohnt, war seine antwort allerdings nein mit seiner freundin...habe ihn dann gefragt ob er schon familienpläne habe..er sagte nein, das mit kinder und heirat werde überbewertet...dann habe ich gefragt, wie lange sie schon zusammen sind... 13 jahre..sie wohnen seit ca 1 jahr zusammen.. und dann habe ich noch nachgefragt, ob es in demfall die grosse liebe sei. daraufhin hat es ihm die sprache verschlagen. ich musste lachen und er meinte, was er denn jetzt darauf antworten soll?...dann hat er abgelenkt und mich gefragt, ob ich denn schon kinder am planen bin..ich meinte nein...ob ich alleine wohne..nein in einer wg..und ob ich einen freund habe..nein seit anfang jahr getrennt...ich habe ihm dann gesagt, ich sage ihm jetzt meinen nachnamen und er könne mir ja schreiben, wenn er lust hat. er meinte mit dem nachnamen könne er aber nicht schreiben. ich meinte, ja doch facebook. er habe kein facebook... daraufhin hat er mir seine visitenkarte gegeben..weil da alle geschäftsangaben standen, fragte ich ihn so im spass, ob ich ihn denn ins geschäft anrufen soll..er meinte ja kannst du schon, du bis ja genug alt.. ich habe ihm auch meine visitenkarte gegeben..dort steht allerdings meine natelnummer nicht drauf, bei seiner schon... ja und dann fand ich es ist zeit zu gehen und wir haben uns verabschiedet.... ich bin nach hause gekommen und war einfach nur traurig... ich dachte, dass war er..

ja und nun, weiss ich nicht was ich tun soll... habt ihr einen rat?
und gibt es männer, die in einer langen beziehung sind und auf etwas besseres warten, damit es einfacher fällt zu gehen?

ach ja, ich bin 30 er 36...

ich freue mich über eure antworten und hilfe..

Mehr lesen

24. Oktober 2015 um 20:58

Hey,
Lass davon lieber die Finger! Oder willst du mit 30 Jahren wirklich nochmal eine Affäre sein?
Er war wenigstens ehrlich zu dir aber man bekommt es ja immer wieder mit, dass Männer sagen, dass sie sich von ihren Faruen trennen aber es letzendlich niemals tun, so hart das auch klingen mag. Zum Glück bist du da noch nicht emotional drin verwickelt, dass du keinen klaren Gedanken fassen kannsr. Eine Freundin von mir hat das zwei Jahre mit sich machen lassen und nein ich sage damit nicht, dass alle Männer gleich sind und das so praktizieren würden aber ich würde kein Risiko eingehen. Wenn er nicht mehr glücklich ist und sich trennen sollte, dann könnt ihr ja immer noch schauen, ob ihr euch nicht mal treffen wollt, hm?
Dann hintergeht ihr beide nicht seine Frau, die ahnungslos zu Hause sitzt, denn Menschen die zu so etwas im Stande sind, naja ich halte von solchen Menschen ziemlich wenig. Und nimm das bitte nicht als Beleidigung auf!

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2015 um 23:25

...
ja das ist mir klar...

mir ist ein mann mit dem es passt wichtiger als heiraten und kinder kriegen..

wieso, was hat er denn gelogen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2015 um 23:41

Niemals
Ich gebe dir mal einen kleinen Tipp lass das bitte denn sowas bringt nur Ärger mit sich
Es könnte sein das er sich von der Freundin trennt aber danach die Zeit wird nicht lustig werden
Du wirst so oder so enttäuscht erspare dir das Lieber habe es leider auch schon durch. .. Und mir ging es sehr schlecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 9:22

Er ist es ?
"...es war so um 4 uhr morgens und ja, natürlich war er nicht mehr ganz nüchtern...aber nicht dass er mich angefasst hätte oder so!wir haben nicht so lange geredet, vielleicht 20 minuten..trotzdem hatte ich so ein gefühl wie: das ist er!ich fand ihn mega!"

Dein "Traummann" erzählt dir halbtrunken und lieblos in der Disko von seiner aktuellen Beziehung und du bist völlig hin und weg von ihm ?

Warum eigentlich ? Sah er sooooo toll aus ?

Wenn du dich nun bei ihm meldest, zeigst du ihm, dass du bereit bist, dich auf ihn einzulassen OBWOHL er eine Freundin hat.

Brauchst du sowas wirklich ?
Und wenn ja - nochmals die Frage - warum eigentlich ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 10:55

Ernsthaft?
...egal wie toll oder Mega jemand ist - Männer mit Freundinnen sind tabu!
Du wurdest anscheinend ja noch nie betrogen, sei froh! Denn das ist das schlimmste was es gibt in einer Beziehung.

Mit 30 Jahren sollte man eigentlich etwas intelligenter sein - es gibt genug Männer auf dieser Welt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 12:42

Von sowas
lässt man besser die Finger. Das gibt nur Ärger.
Darüber hinaus würde ich mir in einer ruhigen Minute einfach mal selbst den Kopf zurecht rücken und mir klar machen, dass ich nicht nennenswert etwas über den Mann weiß was ihn als Traummann klassifizieren könnte, sondern einfach meine Hormone etwas verrückt spielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 15:32

Ich...
.... Würde mich bei ihm melden und ihm sagen wenn er irgendwann mal mit der alten abgeschlossen hat und da gar nichts mehr läuft, kann er sich vielleicht melden. Wenn ich nicht bis dahin schon einen neuen Mann habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 12:51

Der Mann ist vergeben
also was willst du?
Wenn jemand mit einem anderen MEnschen zusammen ist, sollte man davon die Finger lassen. Würdest du das denn umgekehrt wollen?
Du als "Zweitfrau" hast genausoviel Verantwortung in der Dreierkonstellation zu tragen, wie er selbst, wenn er sich darauf einlässt. Ruh dich nicht darauf aus, dass du sagst, das sei das Problem des Paares und nicht deines.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen