Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mann kleiner als Frau??

Mann kleiner als Frau??

20. April 2007 um 11:51

Hallöchen....wer hat Erfahrungen damit gesammelt, wenn der Mann kleiner ist als die Frau. Es ist so, ich habe jemanden kennengelernt, der 1,70 groß/klein ist und ich bin 1,78 !!! Ich gehöre eigentlich zu den Frauen, die immer gesagt haben, ein kleinerer Mann kommt nicht in Frage......und ich kann mich noch gut dran errinnern, wie meine Mutter mal sagte,....."wart ab, wenn Du den RICHTIGEN kennelernst.....dann ist Dir egal wie groß er ist.....!!!"
Lach was soll ich sagen.......im Moment ist es mir auch egal.....ich will ihn einfach besser kennenlernen....umgekehrt ist es ja auch so.......er hat auch immer gedacht Frau muß kleiner sein......tja
Wer hat sowas auch erlebt oder wer hat Erfahrungen damit?? Ich denke, wenn es was geben soll, dann brauchen beide schonmal ausreichend Selbstbewußtsein, denn ich kann mir gut vorstellen, dass die Leute auf der Straße tuscheln, wenn Frau ein Stückchen größer ist.......ich hoffe es wird uns nix ausmachen.........denn ich finde es gibt wirklich wichtigeres!!!

Mehr lesen

20. April 2007 um 11:54

Widerspruch..?
"ich gehöre eigentlich zu den Frauen, die immer gesagt haben, ein kleinerer Mann kommt nicht in Frage......"

".........denn ich finde es gibt wirklich wichtigeres!!!"

??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 12:05
In Antwort auf nevil_11961815

Widerspruch..?
"ich gehöre eigentlich zu den Frauen, die immer gesagt haben, ein kleinerer Mann kommt nicht in Frage......"

".........denn ich finde es gibt wirklich wichtigeres!!!"

??

Lach.....
ich lerne gerade, dass es wichtigeres gibt!!! Sollte es heißen....!!
Es ist aber so, dass ich bis ich IHN kennengelernt habe, einen kleineren Mann kategorisch abgelehnt habe!! wir haben uns ja auch nur getroffen, weil wir uns sehr nett fanden und wir beide gesagt haben....lass uns doch mal treffen...passiert ja eh nix bei dem Größenunterschied...........tja und dann haben wir uns halt besser kennengelernt.......und dort habe ich für mich beschlossen, dass ich da wohl was oberflächlich war, dass ich immer gesagt habe "Ein Mann muß größer sein!!!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 12:08

Huhu und Hallo!
Mein erster Freund damals war auch kleiner als ich (er 1,64 und ich 1,70)mir hats nichts ausgemacht und er war sehr selbstbewusst! Aber wir haben gemerkt das in der öffentlichkeit darüber getuschelt wurde...hat uns aber net gestört! Mein jetziger Freund ist auch nicht viel größer als ich....also so vom weitem sehen wir eher gleich groß aus...!Ist ja auch Kuss-Technisch viel bequemer

alles gute euch zweien!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 12:18
In Antwort auf slysmile66

Lach.....
ich lerne gerade, dass es wichtigeres gibt!!! Sollte es heißen....!!
Es ist aber so, dass ich bis ich IHN kennengelernt habe, einen kleineren Mann kategorisch abgelehnt habe!! wir haben uns ja auch nur getroffen, weil wir uns sehr nett fanden und wir beide gesagt haben....lass uns doch mal treffen...passiert ja eh nix bei dem Größenunterschied...........tja und dann haben wir uns halt besser kennengelernt.......und dort habe ich für mich beschlossen, dass ich da wohl was oberflächlich war, dass ich immer gesagt habe "Ein Mann muß größer sein!!!"

Wer legt fest, dass...
der Mann größer als die Frau sein muss??? Wo leben wir denn?! Ich habe diese albernen, spießigen Vorurteile noch nie verstanden, auch wenn ich zugebe, dass auch für mich (1,81m) früher nur größere Männer interessant waren, auch mein Vater sagte schon immer, es wäre nicht relevant und nannte mir zahlreiche Beispiele aus Prominenz, Bekanntschaft und Verwandschaft. Es kam, wie es kommen musste: Ich verliebte mich in einen 3cm kleineren Mann - na und?? Klar, manchmal gaffen die Leute zu lange, dann gaffe ich giftig zurück. Aber generell gibts keine Probleme und es hat sich noch nie einer gewagt, sich dazu zu äußern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 13:23
In Antwort auf felek_12379829

Wer legt fest, dass...
der Mann größer als die Frau sein muss??? Wo leben wir denn?! Ich habe diese albernen, spießigen Vorurteile noch nie verstanden, auch wenn ich zugebe, dass auch für mich (1,81m) früher nur größere Männer interessant waren, auch mein Vater sagte schon immer, es wäre nicht relevant und nannte mir zahlreiche Beispiele aus Prominenz, Bekanntschaft und Verwandschaft. Es kam, wie es kommen musste: Ich verliebte mich in einen 3cm kleineren Mann - na und?? Klar, manchmal gaffen die Leute zu lange, dann gaffe ich giftig zurück. Aber generell gibts keine Probleme und es hat sich noch nie einer gewagt, sich dazu zu äußern!

Hmmmmmmmm
tja wer legt sowas fest??? Keine Ahnung!! Also ich muß sagen das hätte mich auch nicht wirklich interessiert, wenn es jemand gesagt hätte......es ist eher so ein persönliches Empfinden, dass man sich immer doof vorkam wenn der Freund kleiner war....(also mein erster Freund war auch etwas kleiner....da bin ich dann immer auf der Straße gegangen und ihn habe ich schön auf dem Bürgersteig laufen lassen, damit wir wieder gleich groß aussahen...lach) Gut das war vielleicht mangelde Lebenserfahrung......) Letztendlich ist es mir im Moment auch total egal.......weil ich sage...es kann doch nicht sein, dass es menschlich total passt aber es wegen ein paar cm dann nicht funktioniert....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 15:54

Hallo slysmile66
ich sag Dir was: Die Frage ist, ob man sich liebt und - tatsächlich - wie groß das Selbstbewußtsein vor allem des kleinen Mannes ist. Meine Frau ist auch ca. 6cm größer als ich und aufgrund unserer Liebe zueinander stand es noch nie zwischen uns. Oft baut sie sich zum Spaß mit hohen Schuhen und auf Zehensptizen vor mir auf und sagt "na, mein Kleiner" zu mir und das ist gut. Wir sind schon sehr lange zusammen und haben einen Stall voll Kinder. Ich bin nur 159cm groß. Das eigentliche Problem für Männer meiner Größe ist nicht die Frau oder Freundin, wenn sie den Kleinen wirklich liebt, nein, das große Problem ist z.B. im Berufsleben. Um Anerkennung zu finden, muß man mehr leisten als Große und ein teils übertriebenes Selbstbewußtsein an den Tag legen. Wenn Du Deinen kleinen Mann liebst, spielt es keine Rolle, ob Du größer bist. Er wird durch Dich Selbstbewußtsein "tanken" können. Ganz lieber Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2007 um 9:05
In Antwort auf pluesch2

Hallo slysmile66
ich sag Dir was: Die Frage ist, ob man sich liebt und - tatsächlich - wie groß das Selbstbewußtsein vor allem des kleinen Mannes ist. Meine Frau ist auch ca. 6cm größer als ich und aufgrund unserer Liebe zueinander stand es noch nie zwischen uns. Oft baut sie sich zum Spaß mit hohen Schuhen und auf Zehensptizen vor mir auf und sagt "na, mein Kleiner" zu mir und das ist gut. Wir sind schon sehr lange zusammen und haben einen Stall voll Kinder. Ich bin nur 159cm groß. Das eigentliche Problem für Männer meiner Größe ist nicht die Frau oder Freundin, wenn sie den Kleinen wirklich liebt, nein, das große Problem ist z.B. im Berufsleben. Um Anerkennung zu finden, muß man mehr leisten als Große und ein teils übertriebenes Selbstbewußtsein an den Tag legen. Wenn Du Deinen kleinen Mann liebst, spielt es keine Rolle, ob Du größer bist. Er wird durch Dich Selbstbewußtsein "tanken" können. Ganz lieber Gruß

Danke
das tat jetzt auch mal gut, das aus Männersicht zu sehen.......naja Erfolg im job hat er.......und ausreichend Selbstbewußtsein hat er auch ...glaube ich zumindest....na gestern haben wir uns ja auch nochmal über den Größenunterschied unterhalten......und beschlossen, dass der uns jetzt einfach total egal ist.....und wir jetzt mal alles einfach laufen lassen und sehen was passiert.......er sagte noch, das würde bestimmt lustig werden wenn wir mal abends in Abendgaderobe raus müßten (was bei ihm schon mal vorkommt) und ich noch Stöckelschuhe anziehe...und er dann den Kopf in den Nacken werfen müßte um mich zu sehen....also auch damit käme er wohl zurecht...sagte gestern auch zu mir na Du Große........und ich sagte direkt nur ...na Du Kleiner......habe aber dabei gegrinst.....und hoffe doch nun, dass ich ihn damit irgendwie verletzt habe...aber ich denke doch nicht......aber ich merke ,...wie ich überlege was ich sage....ich will nichts sagen was verniedlicht....da das eventuell noch kleiner machen könnte......oder ist das auch egal????.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 10:09
In Antwort auf slysmile66

Danke
das tat jetzt auch mal gut, das aus Männersicht zu sehen.......naja Erfolg im job hat er.......und ausreichend Selbstbewußtsein hat er auch ...glaube ich zumindest....na gestern haben wir uns ja auch nochmal über den Größenunterschied unterhalten......und beschlossen, dass der uns jetzt einfach total egal ist.....und wir jetzt mal alles einfach laufen lassen und sehen was passiert.......er sagte noch, das würde bestimmt lustig werden wenn wir mal abends in Abendgaderobe raus müßten (was bei ihm schon mal vorkommt) und ich noch Stöckelschuhe anziehe...und er dann den Kopf in den Nacken werfen müßte um mich zu sehen....also auch damit käme er wohl zurecht...sagte gestern auch zu mir na Du Große........und ich sagte direkt nur ...na Du Kleiner......habe aber dabei gegrinst.....und hoffe doch nun, dass ich ihn damit irgendwie verletzt habe...aber ich denke doch nicht......aber ich merke ,...wie ich überlege was ich sage....ich will nichts sagen was verniedlicht....da das eventuell noch kleiner machen könnte......oder ist das auch egal????.

Dadurch,
daß Du darüber mit ihm scherzt, zeigst Du ihm doch, daß es Dir nichts ausmacht. Außerdem, was gehen einen andere Leute an? Ist es nicht völlig egal, was die denken? Ich habe im laufe der langen Jahre unseres Zusammenseins festgestellt, daß unser Größenunterschiede bei allen Freunden überhaupt keine Rolle spielt und auch Fremde eigentlich keine Notiz davon nehmen. Man meint das vermutlich immer nur, weil man das Gefühl hat, von der Norm abzuweichen. Aber wieviele Menschen weichen heute von der Norm ab? Es interessiert doch gottseidank kaum noch jemanden.
Liebt Euch, nur das ist wiohtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 10:42


ja das kann gut sein....jetzt muß man dazu sagen er sieht sehr gut aus.....und ist beruflich auch noch sehr erfolgreich!! Gut..ich glaube verstecken muß ich mich von der Optik auch nicht.....am Gewicht arbeite ich gerade was....habe vor nem halben Jahr mit dem Rauchen aufgehört...und was zugelegt....Und daran arbeite ich gerade...denn ich denke, wenn er schon kleiner ist......dann muß ich nicht noch wuchtig aussehen.......lach......also das mache ich nur für mich und für mein ästethisches Empfinden........
Aber wir haben Freitag nochmal über das Thema Größenunterschied gesprochen.....da haben wir für uns beschlossen, dass es vollkommen egal sei!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest